Mittwoch, 14. März 2018

Immerwährendes Thema: Ukraine & die Krim

Der österreichische Bundespräsident ist auf Staatsbesuch bei Poroshenko in der Ukraine. Die USA und die EU, auf Betreiben der Deutschen, verlängern die Sanktionen gegen Russland wegen der Annexion der Krim.

Zum einen anerkennt Österreich die Putschregierung der Ukraine an, die gegen alle demokratischen Regeln, die Österreich angeblich so hoch hält, handelte und mit Hilfe der USA an die Regierung kam.

Dass Russland die Krim für sich beanspruchen würde, war klar. Doch von Annexion zu sprechen ist nicht ganz richtig. Denn wenn man Volksabstimmungen zur Staatsangehörigkeit akzeptiert, muss man wohl, auch wenn es unangenehm ist, den Volksentscheid der Krimbewohner akzeptieren. So wie man den Volksentscheid der Kosovaner auch akzeptierte. Doch scheinbar ist nur rechtens, was nicht gegen den Willen der USA ist!

Nehmen wir an Hawaii möchte entweder ein selbständiger Staat werden oder stimmt per Volksentscheid für die Zugehörigkeit zu China, Japan oder Korea. Was würde die USA tun? Kampflos die Inseln abgeben? Strategisch immens wichtige Standorte wie Pearl Habor aufzugeben ... das könnte sich die USA gar nicht leisten. Wohl aber Russland?

Ausserdem, Hawaii wurde von den USA annektiert. Niemals gab es einen Entscheid des hawaiianischen Volkes zu den USA gehören zu wollen ...

Zum einen versuchen die USA noch immer die Weltdominanz zu erreichen und da sind sowohl Russland wie auch China unüberwindbare Hürden, die auch militärisch ziemlich ebenbürtig geworden sind. Also versucht man sie einzukreisen, den Gürtel enger zu ziehen und sie dadurch zu schwächen.

Natürlich mit dem Juniorpartner Europa, den man sich früher schon gefügig und hörig machte. Europa macht mit bei den Sanktionen, obwohl es dadurch Milliarden verliert!

Russland ist nicht aggressiv, Russland überfällt keine souveränen Staaten, Russland fördert keine Aufstände und Putschversuche ... im Gegensatz zu den USA. Russland hat im Vergleich zu den Yankees wenig Schulden, riesige Goldreserven und eine Wirtschaft die - langsam, aber doch - wächst.

Dass das offizielle Österreich den ukrainischen Präsident Poroshenko nicht nur zum Opernball als Staatsgast einlädt, sondern ihn in Kiev auch hofiert, grenzt an Zynismus. Gerade eben musste die EU wieder etliche Milliarden für die Ukraine freimachen, weil ohne USA und EU dieser Staat nicht lebensfähig ist. Doch die Ukraine ist für die USA ein strategisch wichtiger Faktor, koste es was es wolle!

Der Frieden in der Welt kann NUR MIT Russland erreicht werden, nicht gegen das Riesenreich. Und wirtschaftlich bietet langfristig Russland weit grössere Chancen als die USA, die sich zunehmend selbst isoliert und wo man darauf warten kann, dass die inneren Unruhen das Land destabilisieren werden. Auch ohne dem Zutun Russlands!

Demnach sollten wir Österreicher und alle Europäer Russland nicht ausschliessen, nicht weiter sanktionieren und schlecht reden. Denn unsere Zukunft liegt im Osten, nicht im Westen!



Krim-Frage: Van der Bellen rügt FPÖ-Politiker - Präsident und Außenministerin grenzen sich klar von umstrittenen Krim-Aktivitäten ab. (kurier.at)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Bitcoin: Kurz vor Crash? (mmnews.de)

Vorsorge in der Krisenzeit: Zahlungsmittel - Es ist kein Geheimnis mehr, dass eine gewaltige Krise auf uns zukommt. Nein, nicht die Banken- und Wirtschaftskrise, die haben wir schon, das war bisher nur der Anfang. Ein Zusammenbruch des Staates, eine Bankrotterklärung, kommt so sicher wie das Amen in der Kirche. (pravda-tv.com)

Gertrud Höhler: „Merkel verschweigt ihre Ziele, denn sonst würden die Menschen Nein sagen“ (epochtimes.de)


Willy Wimmer: „Wer zwingt Merkel, Deutschland in den erneuten Aufmarsch gegen Russland zu führen?“ (epochtimes.de)

Putin: Bin dagegen, dass sich Generationen von Deutschen für NS-Vergangenheit geißeln (sputniknews.com)

Südafrika: Weiße bereiten sich auf Bürgerkrieg vor (journalistenwatch.com)

US-Präsident Donald Trump feuert Außenminister Rex Tillerson (rt.com)

Paul Craig Roberts - Was die Entlassung Außenminister Tillersons bedeutet (antikrieg.com)

Alt gegen Neu: Obama-Regierungsmitarbeiter gründen Denkfabrik gegen Trump-Regierung (rt.com)

Former CIA Officer Exposes Clinton Charity Fraud As Biggest Scandal In US History (zerohedge.com)

Al Gore, der CO2-Milliardär (gegenfrage.com)

ENTSCHLEIERT: Diese 5 ASYLMÄRCHEN werden Ihnen als Wahrheiten verkauft! (guidograndt.de)

Eklat am Praterstern - Erneut Festnahmen nach wilder Schlägerei in Wien (krone.at)
  
Geheim-Warnung an alle österreichischen Polizisten - Sie wollen den „Krieg aus Syrien auf Europas Straßen tragen“ und „Polizei und Gerichte“ angreifen: Im Internet kursiert seit drei Tagen ein Kampfaufruf von Extremisten gegen die Europäer. Erst jetzt, einen Tag nach der blutigen Messerattacke vor der iranischen Residenz in Wien warnte das Landesamt für Terrorismusbekämpfung alle Polizisten in einem vertraulichen Mail vor dieser Gefahr – fast zeitgleich passierte der nächste Angriff auf einen Polizeibeamten vor den Parlamentsbüros am Heldenplatz. (krone.at)

Sehr schlechtes Bildungsniveau: Große Ungleichheit in Fluchtländern erschwert Integration geflüchteter Musliminnen (epochtimes.de)

Lehrerin in Wien: „In einer Klasse von 25 Kindern muss man 21 integrieren“ (welt.de)

Politik im Fach Ökonomie: Nichtgenügend, setzen! (andreas-unterberger.at)

Früheres SS-Mitglied Oskar Gröning ist tot (focus.de)

Stephen Hawking verstorben (grenzwissenschaft-aktuell.de)





Keine Kommentare: