Montag, 11. Dezember 2017

Sauberer Sport, die verlogene Hure

Spitzensport ist eine verlogene Hure! Gedopt und getrickst wird, besonders in gewissen Sportarten standardmässig. Nur ein kleiner Teil davon wird tatsächlich aufgedeckt. Klar, ansonsten wären diese Leistungen, die erbracht werden, gar nicht möglich!

Also nicht nur Russland dopt, sondern die Mehrheit der gesamten Sportszene. Und es beginnt, man glaubt es kaum, bereits beim Amateursport ...

"Sport ist gesund!" ist falsch! Ja, Bewegung ist gesund ... in Massen. Doch sobald die Bewegung bzw. der Sport zum Wettbewerb ausartet, werden Vorteile gesucht und mit Doping auch gefunden!

Es ist einseitig, nur Russland des Dopings zu beschuldigen. Erinnern wir uns an all die grossen Doping-Skandale der letzten Jahre, wo russische Athleten nicht oder nur marginal beteiligt waren: Leichtathletik Sprinter, Trialthlon, Marathon, Langlaufen, Radfahren ...

Skurill wurde es, als bei Radfahrern nicht nur leibliches Doping nachgewiesen wurde, sondern auch verbotenes "Hardware Doping". Man fand versteckte Elektromotoren in den Radnarben, welche die Leistung effizient und eindrucksvoll verbesserten. Kein russischer Rennstall war dabei!

Gedopt wird ja nicht unmittelbar vor den Wettkämpfen, sondern während der Vorbereitungszeit. Bei den Wettkämpfen muss der Athlet sauber sein. Oder Dopingmittel (Mittel zur Leistungssteigerung) einnehmen, die (noch) nicht nachweisbar sind. Was, wie wir wissen, immer wieder publik wird, wenn die Internationale Dopingagentur neue Rezepturen, neue Mittel entdeckt.

Sport ist ein Millardengeschäft und dabei ist kaum zu erwarten, dass nicht alle legalen und illegalen Mittel ausgenützt werden, um zu Gewinnen! ... nicht nur in Russland!

Heute nur Russland organisiertes Doping oder gar Staatsdoping vorzuwerfen und Russland bei Olympia auszugrenzen, ist der verzweifelte Versuch von sich selbst abzulenken. Wünschenswert wäre es, wenn die Internationale Dopingagentur auch bei anderen Nationen ein derartiges Engagement an den Tag legt wie bei Russlands Sportler!

Glaubhaft ist Spitzensport schon lange nicht mehr! Und wie "im richtigen Leben" regiert auch im Sport und der dazugehörigen Dopingszene das Geld die Welt.

Und sein versichert, der Grossteil der russischen Sportler ist so wenig gedopt wie jene des Westens! Was man damit auch immer meinen mag ...



„Wenn nicht Doping, dann hat Putin irgendwo Wahlen manipuliert“ – deutscher Sportler - Leistungsschwimmer Marco Henrichs, der mittlerweile für einen russischen Club startet, kann die IOC-Entscheidung nicht nachvollziehen und sieht sie als Teil einer russophoben Stimmung im Westen und als Resultat medialer Hetze. Es habe zweifelsfrei Dopingfälle in Russland gegeben, deswegen dürfe man aber nicht gleich eine ganze Nation bestrafen. (sputniknews.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Polit-Eliten, sie wechseln wie Huren die Freier (journalistenwatch.com)

In Paris knallen die Korken - Martin Schulz warb in seiner Rede auf dem SPD-Parteitag für die Vereinigten Staaten von Europa. Das dürfte besonders Emmanuel Macron freuen. Aus ökonomischer Sicht sind solche Ideen für Deutschland alles andere als sinnvoll (cicero.de)

Wie Merkel 1987 „mutmaßlich“ mit SED-Größen feierte (journalistenwatch.com)

Berliner Polizisten sind überlastet: „Das Vertuschen muss ein Ende haben“ (epochtimes.de)

Was die CDU-Führung seit Jahrzehnten alles vor den Deutschen verheimlicht hat - Helmut Kohl hat Geschichte geschrieben. Deutsche und europäische Geschichte. Er ist der Kanzler der Deutschen Einheit. Hier kommen ihm und der Union große Verdienste zu. Aber da gibt es noch eine andere Seite von Kohl und der CDU – eine dunkle, eine schwarze, eine rabenschwarze Seite. (epochtimes.de)

Steuerhinterziehung und Schwarzgeld „galoppieren“ in Griechenland (griechenland-blog.gr)

Wie die USA die Welt ins Chaos stürzen (krisenfrei.de)

Donald Trump, der Lakai der Zionisten (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

44.000 US-Soldaten weltweit in "unbekannten" Einsätzen - Pentagon weigert sich, für sie Rechenschaft abzulegen, und beruft sich auf "den Feind" (antikrieg.com)

Warum es im Nahen Osten keinen Frieden gibt (gatestoneinstitute.org)

Großalarm nach Munitionsfund in Berlin - In der Nähe befinden sich eine Moschee und ein Weihnachtsmarkt (bild.de)

Alarmierende Analyse: Graz als Radikalen-Hochburg - Wie berichtet, ist in Graz ein mutmaßlicher Islamist verhaftet worden, der in der Landeshauptstadt offenbar Anschläge auf Weihnachtsmärkte geplant hatte. Die Experten der Exekutive warnen seit Jahren vor der islamistischen Gefahr in Graz. Die Hälfte der Grazer Moscheen steht unter Radikalen-Verdacht, es gab bereits mehrere Razzien in Moscheen, ein Dutzend IS-Heimkehrer lebt wieder in Graz (krone.at)

Warum die "Flüchtlinge" eine der gefährlichsten und kriminellsten Menschengruppen weltweit sind ... (fischundfleisch.com)

Bürge muss für Flüchtlinge zahlen: "Dann hätte ich mich niemals darauf eingelassen" (focus.de)

„Papierlose“ Illegale: „Anonymer Krankenschein“ auf Kosten der Allgemeinheit plus anonyme Rechtsberatung für „rechtlichen Aufenthaltstitel“ (dieunbestechlichen.com)

Fake zum Quadrat: Was der ORF alles verschweigt - Es ist ziemlich sensationell, wie positiv sich der amerikanische Außenminister erstmals vor Kameras über die künftige österreichische Regierung äußert. Und es ist zugleich ein wirklich atemberaubender Skandal, dass Zuseher das nur über Servus-TV und andere Sender erfahren konnten, aber mit keiner Silbe in der Haupt-ZiB des Gebührensenders. Den ORF Fake-News-Sender zu nennen, ist da fast schon beschönigend. Vor allem sein Fernsehen erinnert in seiner ständigen totalen Verzerrung der Realität nun endgültig an das einstige Radio Moskau der Sowjetunion. (andreas-unterberger.at)
  
SPIEGEL-Fakenews: Die Mär vom sterbenden Eisbär - Mit einem sterbenden Eisbär schockt der SPIEGEL seine Leser. Botschaft: Die Tiere sterben aus wegen Klimawandel. Tatsächlich aber hat sich die Eisbär-Population so stark vermehrt, dass sie teils zum Abschuss freigegeben wurde. (mmnews.de)

Papst Franziskus gefangen in der Gutmenschenlogik - Wenn der Papst Gott nicht versteht ... (schluesselkindblog.com)

„Chemtrails“: Verschwörungstheorie nun Fakt – US-Kongress hält Anhörung zu Wettermanipulation - Die als Chemtrail-Verschwörungstheorie bezeichnete Wettermodifikation hat gerade den Sprung in die Mainstream-Realität geschafft. Im November fand im US-Kongress eine Anhörungen über Geoengineering statt. (epochtimes.de)

Erhellende Lichtkörperfunken - Wir sind im spannendsten Dezember seit 27 bis 30 Jahren angekommen. Die Zentralsonne schickt am 21.12.2017 geballte Energie an die galaktischen Sonnen, und unsere Sonne sendet sie uns weiter auf die Erde. Im Zeitfenster von 3 Tagen treffen diese Energiebündel hier ein. Höchste Zeit für uns, uns nochmals mit dem Lichtkörperprozess zu beschäftigen. Viele von uns erleben körperliche Umstruktuierungen zum wiederholten Male, immer noch stärker und stärker. (revealthetruth.net)





Keine Kommentare: