Sonntag, 3. Dezember 2017

Dresden gibt dem Winter Glanz

Dresden, die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen, gilt als die Barockstadt Deutschlands, hat aber alljährlich im Dezember mehr zu bieten, als wunderschöne Bauten, Kirchen, Museen und Denkmäler. Dresden hat viele stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Und Dresden hat den Original Dresdner Christstollen.

Nahezu überall singt, klingt und duftet es. Erleben Sie Weihnachten von seiner schönsten Seite, denn "Dresden gibt dem Winter Glanz".

Genießen Sie einen gemütlichen Glühwein am Fuße der Frauenkirche oder stürzen Sie sich hinein ins mittelalterliche Weihnachtsspektakel. Dresden bietet Ihnen insgesamt elf verschiedene Weihnachtsmärkte. Quer durch das Zentrum der sächsischen Landeshauptstadt zieht sich ein ebenso buntes wie herrlich duftendes Weihnachtsband. Schlendern Sie entspannt von Markt zu Markt oder besuchen Sie Ihren großen Festtagsfavoriten. In der Weihnachtshauptstadt Deutschlands ist für wirklich jeden Geschmack etwas dabei.

Der bekannteste der Dresdner Weihnachtsmärkte, der heuer zum 583. Mal stattfindet, ist der Dresdner Striezelmarkt, Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt.

Dort wird auch alljährlich – heuer am 9. Dezember – dem Dresdner Christstollen ein Hochfest bereitet. Gäste können vor Ort übrigens die Zubereitung eines echten Stollens – die Marke ist geschützt – in eigenen, von erfahrenen Bäckern geleiteten Workshops erlernen. „Das Rezept ist sehr genau reglementiert“, erklärt Traditionsbäcker Andreas Wippler, der seinen Betrieb in vierter Generation führt.

Nur 125 Bäcker in Dresden und Umgebung dürfen den Stollen herstellen und unter dem Gütesiegel verkaufen. Geheimnisse gibt es dabei zahlreiche, eines ist die Verwendung von Muskatblüten und Bittermandeln, die man in herkömmlichen Geschäften gar nicht zu kaufen bekommt. Wippler produziert mit seinem Team für die Advent- und Weihnachtszeit rund 1600 Stollen pro Tag, 20.000 in der Saison. „Zweimal gebuttert und gezuckert“, verrät das heurige, mittlerweile 23. Stollenmädchen Hanna Haubold einen weiteren Kniff. Die 20-Jährige darf in diesem Jahr den traditionsreichen Leckerbissen als Botschafterin (re-)präsentieren. Für sie ist das „eine Herzenssache“.



Dresden & Rezept des Original Dresdner Stollens (iss-xund.eu)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Keine Kommentare: