Donnerstag, 3. August 2017

Der Krug geht zum Brunnen, bis er bricht

Die neuen, gestern von US Präsident Trump unterzeichneten Sanktionen gegen Russland sind eigentlich eine Kriegserklärung an Europa!

Das zerfallende, sich auflösende, äusserst aggressive und egozentrische Amerika (USA) macht den Eurpäern klar, dass sie der Chef sind und niemand anderer (America first!).

Dass nun auch die Energiepolitik Europas ausschliesslich von den USA gemacht wird, stösst sogar manch europäischen Vasallen, sprich Politiker, sauer auf. Erdgas und Erdöl sollte demnach nur mehr aus den USA teuer bezogen werden!

Ihre Provokationen gegen Russland nehmen besorgniserregend zu. Eigentlich ein Glück, dass Russland einen geduldigen Präsidenten wie Putin hat. Doch irgendwann wird auch er handeln müssen.

Die Medien tun ihr eigenes Scherflein dazu. Während die neuen Waffensysteme der USA hochgelobt und gepriesen werden, schürt man bei den russischen Aufmärschen und Präsentationen die Angst. Obwohl die USA in den letzten Jahrzehnten permanent Staaten überfallen, die Souveränität untergraben und offen Krieg geführt hat. Während Russland friedlich blieb ...

Von Militärexperten wird die Militärquantität der USA höher eingeschätzt, doch die Qualität und Effizienz scheint bei den Russen wesentlich höher zu sein. Und die USA treibt die Welt, vor allem Europa in einen grossen Krieg.

Auch wirtschaflich gesehen, wird immer offensichtlicher, dass die USA in ihrem Schuldensumpf und ihrer Finanzkorruption versinkt, während Russland seine Wirtschaft aufbaut, sich zunehmend selbst versorgen kann und damit unabhängiger wird und die Staatsschulden auf ein Minimum reduziert hat ... während sie in den USA geradezu explodieren!

Wahrlich, man hat sich in Trump getäuscht, der seinen Patriotismus durch übersteigenden Narzismus getauscht hat und sich wie auch sein Land vollkommen überschätzt. Eine Annäherung und Deeskalation gegenüber Russland hätte man sich gewünscht und erwartet.

Dass das Land selbst völlig kaputt ist, davon lenkt er mit markigen Sprüchen und tollen Manövern ab. Selbst seine Regierungsmannschaft ist bloss ein chaotischer Sauhaufen voller lächerlicher, aber gefährlicher Dilletanten, welche weder Gespür noch Realitätssinn haben.

Jetzt hat das ewig ungeeinte Europa die grosse Chance, sich von seinem Vormund und Anschaffer zu lösen und neue politische, wie wirtschaftliche Wege zu gehen.

Die USA ist im Zerfall, es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis das amerikanische Finanzsystem und damit der US Dollar implodieren. Löst sich Europa nicht rechtzeitig, fährt es mitsamt dem suspekten US Präsident und seinem Land geradewegs in die Hölle!



„Die EU ist eine Kreation der USA. EU plus NATO sind der verlängerte Arm der USA. Grundidee ist die Schwächung der europäischen Staaten durch Souveränitätsverlust und der Aufbau eines Vorfeldes gegen Osten. Das hat sich schon in den ersten Jahren nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gezeigt. Die Vereinigten Staaten übten massiven Druck aus, um die europäische Integration durchzusetzen. Staatschefs wurden über den Tisch gezogen, die Öffentlichkeit manipuliert. Die USA sollten schließlich als einziges souveränes Land übrigbleiben, das die Welt beherrscht. So stellten sich die USA über die gesetzliche und internationale Gemeinschaft.
Souveränität ist ein Begriff aus längst versunkener Vergangenheit, eine überholte barocke Arabeske der Politik. Das Ziel war schon damals klar: Nur die Vereinigten Staaten haben Anspruch auf Souveränität. Folge in der Gegenwart: Die USA boykottieren den Internationalen Strafgerichtshof, führen ohne UN-Mandat Angriffskriege, scheren sich nicht um internationale Vereinbarungen (Kyoto-Protokoll).”
(Wolfgang Hingst)



Trump unterzeichnet Sanktionspaket gegen Russland (sputniknews.com)

US-Sanktionen gegen Russland – ein Schlag gegen die Freiheit (misesde.org)

USA beschließen neue Russland-Sanktionen – Bundesregierung nennt Entschluss „völkerrechtswidrig“ (epochtimes.de)

Erneute US-Provokationen und Fake News im Stechschritt (schluesselkindblog.wordpress.com)

NATO-Jet bedrängt Maschine des russischen Verteidigungsministers - Die Provokationen der NATO gegenüber Russland an dessen Grenze werden immer unverschämter und damit immer gefährlicher. Am Mittwoch hat eine F-16 der NATO die Maschine des russischen Verteidigungsministers bedrängt, kam auf nur ca. 200 Meter Abstand, man konnte das Gesicht des Piloten erkennen. Erst als eine russische Su-27 sich dazwischen geschoben hat und durch Flügelschwenken seine Luft-Luft-Raketen zeigte, drehte die F-16 ab. Verteidigungsminister Sergei Shoigu war auf dem Flug nach Kaliningrad für ein geplantes Sicherheitstreffen, als die Annäherung über den internationalen Gewässern der Ostsee passierte. Russische Journalisten die an Bord waren haben die Szene gefilmt und als erste nach der Landung darüber berichtet. (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Willy Wimmer: Neue Sanktionen aus USA eindeutig auf Krieg ausgerichtet (politaia.org)

Russland stellt mit riesiger Parade die Macht seiner Marine zur Schau (epochtimes.de)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Finanzielle Totalüberwachung auf leisen Sohlen – Nach dem Aus für das Bankgeheimnis stört nur noch das Bargeld (norberthaering.de)

Hans Werner Sinn im Video: Der wahre Grund für die Abschaffung des 500-Euro-Scheines (epochtimes.de)

Was Sie zu Netzgeld wissen müssen: Das sind die Top-5-Digitalwährungen (sputniknews.com)

„Mehrheitsmeinung geht vom EU-Zerfall aus“ – Historiker erläutert Gründe (quer-denken.tv)

Eurozone wird zu Zombiezone - Ifo-Chef besorgt über hohe Zahl von Zombie-Unternehmen in Europa. Neun Prozent der größten börsennotierten Unternehmen in Europa sind solche Untoten der Firmenwelt - und werden nur noch durch die Geldpolitik der EZB am Leben gehalten. Gilt auch für Zombiestaaten. (mmnews.de)


Wenn man nicht von einer Gemeinschaft profitiert, fällt sie auseinander – Wie wäre es mit dem DeXit? Italiener und Griechen haben kein originäres Interesse, Österreich und Deutschland zu schützen. Warum auch. Sobald persönliche Nachteile die Vorteile überwiegen, gibt es kein Interesse mehr an solch einer EU, weil sie niemals eine innere, politische, mentale war, sondern von Anfang an eine ökonomische. (epochtimes.de)

Zwischen Verschwörungstheorie und Realität: Wo ist das deutsche Staatsgold? (sputniknews.com)

DEUTSCHLAND IST KEIN STAAT! Hier nochmal ein Hinweis an alle Wähler in der BRD (Treuhandverwaltung der Alliierten), die immer noch glauben, sie hätten eine Wahl. Zudem kommt auch noch hinzu, dass das Wahlrecht verfassungswidrig und ungültig ist und somit auch sämtliche Regierungen dieser Treuhandverwaltung. Statt seine Stimme für ungültige Regierungen abzugeben, sollten die Wähler vielmehr ihre Stimme für einen Friedensvertrag erheben.  Der IGH in Den Haag bestätigt implizit die Staatssimulation BRiD (krisenfrei.de)

GIS-Zwangsgebühren: Beitragsservice will künftig keine Beitragsverweigerer mehr inhaftieren lassen (epochtimes.de)

Putin: Der Westen wird von satanischen Pädophilen kontrolliert (derwaechter.net)

Selbstmord? Wollten Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) einen Pädophilen-Ring enttarnen? Ihre Frauen glauben nicht an Selbstmord: Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) starben kurz hintereinander. Es gibt Hinweise, dass sie hochrangige Pädophile enttarnen wollten. (epochtimes.de)

Trump erfindet Lob von Pfadfindern - In der Vorwoche hielt Donald Trump eine Rede bei einem riesigen US-Pfadfindertreffen. In einem Interview erklärte der US-Präsident nun, der Vorsitzende der Pfadfinderorganisation BSA habe ihn danach angerufen um ihm zu sagen, dass dies "die beste Rede aller Zeiten" gewesen sei. Der Haken daran: Der Pfadfinder-Vorsitzende weiß nichts davon. (kleinezeitung.at)

„Die tatsächliche Inflation in den USA ist bei fünf bis zehn Prozent“ - Die US-Notenbank behauptet seit Jahren, die Inflation sei zu niedrig, weshalb die Fed seit langem versucht, die Verbraucherpreise mit massiven Gelddrucken anzuheizen. Der US-Finanzprofi Jim Quinn zeigt nicht nur auf, wie hoch die tatsächliche Inflation ist, sondern auch wie schwach seiner Meinung nach der US-Arbeitsmarkt ist. (finanzen100.de)

Nordkorea oder Iran ... wo wird Präsident Trump zuerst angreifen? (antikrieg.com)

Die Grosse Lüge, die zum III. Weltkrieg führt (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Überall nur Kosten und Nachteile (thedailyfranz.at)

Stell Dir vor, es wird abgeschoben, und keiner geht weg ... Wieder mal tobt BILD: „Die große Abschiebe-Lüge“. Mault: „Abschiebe-Versprechen gebrochen“. Wieder mal gähnt die Kanzlerin aller Moslems, diesmal in Südtirol: Mir doch egal! Wieder mal die alte Schnulze: Es wird abgeschoben, und keiner ist weg. Und im Mittelmeer „retten“ deutsche Schiffe halb Afrika ins Paradies ... (pi-news.net)

Flüchtlingskrise in Italien außer Kontrolle – sintflutartiger Ansturm auf Österreichs Grenze erwartet - Auf offiziellem Wege hat Italien bisher nur sehr wenige Asylsuchende nach Deutschland geschickt. Grund dafür könnte sein, dass die Mehrheit der in Italien festsitzenden Migranten nach den EU-Umverteilungsregeln gar keine Chancen auf Asyl hat. Und doch brauchen diese Menschen eine Zukunft. Was folgt daraus? Sie machen sich selbst auf den Weg. (epochtimes.de)

Ein französischer Lehrer packt aus: „Die Migranten hassen uns!“ (journalistenwatch.com)

London: Ethno-Krawalle eskalieren völlig (wochenblick.at)

Erdogan-nahe Zeitung: "Die Türkei kann Europa in 3 Tagen einnehmen" (huffingtonpost.de)

Sicherheit durch Waffenlosigkeit? Die vorsätzliche Entwaffnung der Bürger (anonymousnews.ru)

Aqua Pod - Trinkwasservorrat in der Badewanne zur Notfallvorsorge (prepper-profi.de)





Keine Kommentare: