Dienstag, 14. Februar 2017

Bezüglich Geldvermehrung ... (In eigener Sache)



In einigen Emails wurde ich gefragt, ob ich es notwendig hätte, Werbung für obskure Pyramidenspiele und Geldzockerei zu machen bzw. was das auf diesem Blog solle?

In Zeiten wie diesen, wo Banken für Sparbücher weniger Zinsen zahlen, als die Inflationsrate hoch ist, wo der Staat uns immer mehr Geld für Steuern, Sozialversicherung, Pensionsvorsorge (die nicht einmal sicher ist!!!) und Arbeitslosenversicherung wegnimmt und wir dadurch real immer weniger verdienen, haben mein Freund Herbert und ich uns auf den Weg gemacht, Möglichkeiten zu finden, auch mit wenig Geld hohe Profite zu erreichen. Das blieb bis vor kurzem ausschliesslich Banken, Finanzhäusern und Grossinvestoren vorbehalten.

Natürlich, eine Garantie kann nicht gegeben werden ... die kann aber auch nicht für die "normalen" Banken abgegeben werden ;-)

Alle hier im Blog aufgezeigten Möglichkeiten sein Geld zu vermehren, sind ausschliesslich Erfahrungsberichte! Wir probieren und geben unsere Erfahrungen weiter ... sonst nichts. Aber mit der Möglichkeit, dass auch andere auf Grund unserer Erfahrungen profitieren können, auch Du!

Es ist uns ein sehr großes Anliegen, dich vor Schaden zu schützen. Sollte es für dich ein zu großes Risiko sein, bitte wir dich, keine Investitionen bei den von uns publizierten Unternehmen zu tätigen.

Zu sagen: "Das kann nicht funktionieren!" bis zu: "Das ist Betrug!", ist zu einfach, man sollte sich mit den jeweiligen Angeboten auseinandersetzen, bevor man ein Urteil abgibt. Und "Das gibts nicht!" wird insofern widerlegt, weil wir den Beweis erbringen, dass es das auf Grund unserer Erfahrung doch gibt! Wir publizieren ausschliesslich jene Möglichkeiten der "Geldvermehrung", die wir getestet haben und davon profitierten!

Wie lange diese Projekte tatsächlich funktionieren können wir nicht voraussagen. Vorsicht ist immer geboten! Unser Tipp: Das investierte Geld so schnell als möglich wieder herausholen und die Gewinne reinvestieren. So bleibt die Möglichkeit eines Verlustes in kleinem Rahmen! Und unser Geldsystem ist auch nur ein riesiges Pyramidenspiel, ein Ponzi-System globalen Ausmasses, das irgendwann zusammenbrechen muss!

... doch wer hätte bis dahin nicht gerne einen kleinen Zuverdienst, ein paar Euros pro Monat mehr? Und wenn wir durch das Internet die Möglichkeit haben, uns etwas zurückzuholen, dass uns der Staat wegnimmt, ist das durchaus legitim.

Herbert und ich wollen diese "Geldvermehrungsquellen" jedenfalls nicht missen! Solltest Du, mein lieber Freund, dem ablehnend gegenüber stehen oder genug verdienen, dann ignorier diese Empfehlungen einfach ...

Wir beantworten gerne individuelle Fragen: business4btc@gmail.com



Bisher:

Skyllex: 50% Gewinn in nur 30 Tagen? ... unsere Erfahrung!

Questra: Selbstverantwortlich, erfolgreich und finanziell frei ... !







Johannes & Herbert (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Bitcoins und Blockchain ist es egal, wer an der Regierung ist (misesde.org)

5 Zeichen, dass der Euro-Crash kommt! (pravda-tv.com)

Der tief gespaltenen Euro-Zone läuft die Zeit davon (welt.de)

Selbst entlarvt - die NATO und ihre Propaganda (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Symptome des Niedergangs - Angeblich leben wir in einem Rechtsstaat. Aber auf welches Recht stützt sich dieser Staat? Werden nicht täglich rechtstaatliche Regeln und Gesetze nach persönlichen, subjektiv moralischen Befindlichkeiten außer Kraft gesetzt, wenn Politiker, Richter, Staatsanwälte sich in ihrer Überheblichkeit über das Gesetz hinwegsetzen? (krisenfrei.de)

Vollstreckungsbeamter packt aus: „So helfe ich heimlich GEZ-Verweigerern“ - Ein Vollstreckungsbeamter, der selbst den Rundfunkbetrag verweigert und im Rahmen seiner Tätigkeit Nichtzahlern hilft? Klingt wie im Film, aber Heiko Schrang bekam Post von genau solch einem Menschen: Hier erzählt er, wie er "im Hintergrund wirkend" GEZ-Verweigerer unterstützt. (epochtimes.de)

Österreichs Präsident beleidigt Brexit Wähler bei einer Wutrede in Brüssel als dumm und verrückt (1nselpresse.blogspot.co.at)

Obamas (von Linken verschwiegene) Hinterlassenschaft: Mehr Krieg, mehr Terror, mehr Armut (michael-mannheimer.net)

Razzien gegen illegale Einwanderer – Trump löst Wahlversprechen ein: „Bandenmitglieder, Drogendealer und andere werden beseitigt“ (epochtimes.de)

Der Sturz des Imperiums beginnt: Die Explosion der Pädophilen-Bombe als Auslöser (nick-knatterton.blogspot.co.at)

#PizzaGate: Nicht jede Meldung ist eine Meldung – Geduld ist angesagt! (n8waechter.info)

Europol-Direktor warnt vor weiteren Anschlagsversuchen in Europa: Viele Hinweise auf Terrorverbindungen bei Migranten (epochtimes.de)

Das neue Belgistan – Bald unter der Flagge des IS? (rt.com)

Grüne sucht Freiwillige, die Asylbewerbern das Essen in den fünften Stock tragen (anonymousnews.ru)

Innenminister besucht das von Schiesserein heimgesuchte Malmö (1nselpresse.blogspot.co.at)

Schweden: Kamele als Integrationshilfe (pi-news.net)

Paris versinkt in der Gewalt: Viele Strassen nicht mehr zugänglich, fünf Viertel brennen (1nselpresse.blogspot.co.at)

Ausschreitungen in Paris: Horrorangriff auf Bus voller koreanischer Touristen (1nselpresse.blogspot.co.at)

Fukushima: Extrem hohe Strahlungswerte – und wieder wird alles heruntergespielt (konjunktion.info)

Größter Staudamm in den USA droht zu brechen! (Video-Live-Feed) (n8waechter.info)





Keine Kommentare: