Mittwoch, 8. Februar 2017

Austria Second - Willkommen Österreich

Stermann & Grissemann sind bekannt für ihren grenzwertigen Brachialhumor, mit dem sie uns im wöchentlichen TV-Magazin "Willkommen Österreich" im ORF auf bizarre und fragwürdige Art penetrieren. Trotzdem gelten sie als eine der Top-Comedian des Landes ...

Nun haben sie, offensichtlich im Auftrag des ORF, den österreichischen Beitrag zur europäischen Kampagne gegen Trumps Slogan "American First", ihr Werk abgeliefert.

Das ist, und ich bin bei Gott kein humorloser Mensch, völlig skurill und daneben gegangen.

Mit Untergriffe, falschen Wahrheiten und Tiefschläge gegen Österreich wurde es ein Konstrukt, das zum einen kaum verstanden werden kann und zum anderen die Österreicher als Kriegstreiber, Ewiggestrige, Nazis, Gewaltverherrlicher und Bergtrolle zeigt ... natürlich auch mit Bildern von Hitler und Fritzl. Nebst Querflöte und Mozartkugel als Penis und Hoden Mozarts?!?!

Satire ja! Ich liebe Satire, ich liebe schwarzen Humor! Doch das ist Brachialcomedy aus der tiefsten Schublade in einer wirren Abfolge ohne wirkliche Aussage. Ausser vielleicht, dass wir ein absolut schizophrenes Volk sind, wir Österreicher!

Überzogene Patriotismusrhetorik, latenter Masochismus und offensichtlich niedere Intelligenz prägen dieses Werk zweier Dilletanten, die nur eines wollen, mit brachialer Gewalt auffallen, koste es, was es wolle!

Danke Stermann, danke Grissemann für diesen absoluten Scheiss! (Auf Kosten der ORF-Beitragszahler?)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Keine Kommentare: