Mittwoch, 12. Oktober 2016

Überproduktion: Entsorgung von neuwertigen Autos

Zehntausende Neuwagen, geparkt auf versteckten Parkplätzen, inaktiven Flugplätzen, angemieteten Industriezonen, ist keine Neuigkeit. Vor allem sogenannte Premium-Hersteller wie BMW, Audi und Mercedes Benz haben es immer schwerer, ihre Produktionen zu verkaufen.

Was passiert, wenn ein Modell ausgelaufen ist, aber trotzdem nicht verkauft wurde? Es wird verschrottet! Das Video zeigt die Verschrottung von neuwertigen, noch nie benutzten Automobilen!

Warum? Man könnte diese Fahrzeuge doch billiger anbieten. Nein, die Nachlässe sind ohnehin schon ziemlich hoch. Schliesslich muss man zum einen hohe Produktionszahlen aufweisen, die Manager-Boni sichern und zum anderen die Preise hochhalten ...

Dafür wird mit Ressourcen umgegangen, als wären ohnehin genug vorhanden.

Eine Handlungsweise und Praxis die in sich abartig ist, aber ein Spiegelbild unserer Gesellschaft darstellt.

Diese oder ähnliche Praktiken dürften fast alle Autohersteller haben, auch aus den USA ist dies bekannt geworden!



5/2014 - Geheime Friedhöfe: Warum verstecken Hersteller tausende Neuwagen in der Pampa? (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)















Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Keine Kommentare: