Freitag, 30. September 2016

Österreicher in Not!

Und da wundert sich noch jemand über einen Rechtsruck in Österreich? Nicht die Menschen werden plötzlich Rechte, sondern die Politik in Österreich und Europa macht sie dazu.

Bei dieser Gelegenheit sollte man aber mal hinterfragen, warum Rechts automatisch schlecht und Links generell gut ist. Wenn Linke Politik übertrieben wird und den Fortbestand unserer Gesellschaft, unserer Kultur, unseres Landes und unserer Bevölkerung gefährdet, dann ist es verantwortungslos, dumm und unreflektiert sich nicht nach Rechts zu begeben.

[Gefunden bei VK]







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Keine Kommentare: