Mittwoch, 3. August 2016

Man will uns komplett entwaffnen ...

Nach den Terroranschlägen (natürlich mit Waffen durchgeführt) flammt wieder die Diskussion um weitere Restriktionen in den europäischen Waffengesetzen auf. Kurz, man versucht uns, die Bevölkerung weiterhin zu entwaffnen. Sprich völlig wehrlos zu machen, gegenüber schwer bewaffneten Terroristen. Die allerdings keine legalen, registrierten Waffen verwenden.

Sowohl bei Terroranschlägen wie auch bei Verbrechen wird, bis auf wenige Ausnahmen (meist Mord im Affekt) auf legale, registrierte Waffen zurück gegriffen.

Aber warum will uns die EU dann entwaffnen?

In Österreich ist es relativ leicht und kostengünstig eine Waffenbesitzkarte zu erwerben und damit legal Waffen und Munition kaufen zu können. In manchen europäischen Ländern ist es schwerer bis gar unmöglich. Mit einer Waffenbesitzkarte muss der Waffenbesitzer die Waffen entsprechend sicher lagern und darf diese nicht in der Öffentlichkeit führen ... egal ob sichtbar oder versteckt.

Die letzten Anschläge zeigen aber auch auf, dass die Sicherheit für die Bürger nicht mehr gegeben ist. Der Staat mit seiner Staatsgewalt ist nach der (noch immer andauernden) Völkerwanderung, im Zuge der auch viele tausende ausgebildete Terroristen ins Land strömten, völlig überfordert. Offiziel lügt er dies weg, doch immer wieder machen hohe Dienstgrade bei Polizei und Bundesheer (Bundeswehr) doch darauf aufmerksam: Wir sind derzeit ständig höchst bedroht! Niemand weiss, wann und wo und mit welchen Mitteln (Waffen) der nächste Anschlag stattfinden wird. Es ist nur klar, dass es noch viele Anschläge geben wird!

Zeman, der tschechische Präsident hat nun die Bürger aufgefordert, in der Öffentlichkeit Waffen zu tragen! Bei uns, in Österreich und Deutschland, unmöglich!

Dabei zeigen immer mehr Artikel in Mainstreammedien auf, wie leicht es ist, sich Waffen zu besorgen. Sei es über persönliche Kontakte oder über das Darknet. Die Preise dafür liegen oftmals nicht viel höher, als das legale Pentant. Doch illegal kann man an Waffen kommen, die normalerweise auch für Waffenscheinbesitzer verboten sind. Dazu zählen vor allem Maschinenpistolen der Fabrikate Kalaschnikov, Uzi und Skorpion. Natürlich mit entsprechender Munition.

Sollte es tatsächlich zu einem Krieg zwischen Migranten und Einheimischen kommen, und davon ist nach derzeitiger Lage auszugehen, steht die heimische Bevölkerung fast unbewaffnet einem schwer bewaffnetem Heer gegenüber.

Anmerkung: Zu diesem Zeitpunkt wird die Polizei und das Heer bedrohte, öffentliche Einrichtungen (Wasserwerke, Energieerzeuger, Treibstofflager, etc.) bewachen und beschützen! Für die Bevölkerung wird daher kaum wirklich Schutz übrig bleiben!

Was dann los sein wird, kann sich wohl jeder selbst ausmalen!



Tschechien: Politiker fordern Bürger auf, in der Öffentlichkeit Waffen zu tragen - Angesichts der Anschläge und Amokläufe in Deutschland sind auch die Tschechen alarmiert. Inzwischen rufen immer mehr tschechische Politiker die Bevölkerung dazu auf, sich zu bewaffnen. Auch das Recht, Waffen in der Öffentlichkeit versteckt tragen zu dürfen, wird eingefordert. (contra-magazin.com)

Es gibt nur eine Lösung: So will Tschechiens Präsident den Terror in Europa bekämpfen (sputniknews.com)

Kalaschnikow gefällig? Lieferung per Packstation (msn.com)

Mitten in Deutschland: SEK findet große IS-Waffenlager in mehreren Orten – die Presse schweigt (quer-denken.tv)

Geheimer Asylbericht: „Innere Sicherheit nicht mehr gewährleistet“ (anonymousnews.ru)

Flüchtlinge: Geheimer Asylbericht sorgt für Wirbel (krone.at)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



US-Finanzprofi warnt: „Die weltweiten Schulden sind auf unfassbare 300 Billionen Dollar nach oben geschossen“ (finanzen100.de)

Banken-Krise Europa: Finanz-System ist an seine Grenzen gekommen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Eine neue Finanzkrise würden die Banken nicht meistern (faz.net)

Europa ist am Ende seiner Existenz. Westeuropa ist praktisch tot (inselpresse.blogspot.co.at)


Gott schütze Deutschland und Europa! Deutsche, Franzosen, Belgier werden ermordet – und Frau Merkel heißt die Invasoren willkommen ... (unser-mitteleuropa.com)

BRD: An Lächerlichkeit nicht zu überbieten (anonymousnews.ru)

Ukraine: Die Friedensmarschierer proklamieren die „Tempelreinigung“ - Update (quer-denken.tv)

Der alltägliche Kampf im katastrophalsten Staat unserer Zeit - Leere Supermärkte, Plünderungen, immer mehr Gewalt: Venezuela versinkt im Chaos. Die Geschichte einer Familie und ihrer größten Sorge: Was sollen wir essen? (stern.de)

Russland legt Steuerrung des NATO-Flugzeugträgers Ronald Reagan lahm (anonymousnews.ru)

Steirischer Polizeichef: "Der Terror rückt immer näher" (kleinezeitung.at)

Imam predigt: "Frauen sind Sex- Sklavinnen" - Ein verdeckter Reporter in Großbritannien hat nun enthüllt, dass ein Imam in Wales offen Propaganda für die menschenverachtende Ideologie der Terrormiliz Islamischer Staat verbreitet. "Frauen sind Sex- Sklavinnen", lehrte er etwa seinen jungen Schülern in einem Studienkreis. Zudem sei Musik ein "Werkzeug des Teufels" und "manipulativ" und daher abzulehnen. (krone.at)

Ein Migrant und Sexualstraftäter: Ich hasse Schweden, ich bin nur hier um schwedische Mädchen zu vögeln (inselpresse.blogspot.co.at)

Beispielloser Aufstieg einer muslimischen Community - Blackburn ist eine Stadt in England. Wer sie besucht, vergisst das aber schnell. Fast alle Einwohner sind Muslime. Die weiße Arbeiterklasse verarmt. Ist das die Zukunft? Besuch in einer Parallelwelt. (welt.de)

Taqīya ist eine genaue Anleitung, wie man sich Ungläubigen gegenüber zu verhalten hat (unzensuriert.at)

Der Masterplan zur Islamisierung aller Länder (unser-mitteleuropa.com)

Auch Englands Politiker wachen nun auf: „Der Islam bedroht die Existenz der westichen Zivilistion“ (michael-mannheimer.net)

Der Islam, das totalitäre Kuckucksei (geolitico.de)

„Ubi bene, ibi patria“ - Gleich vorweg für Nichtlateiner liebe kommende Opfer und Leser dieser Zeilen: „Wo es mir gut geht, da ist mein Vaterland“. (hartgeld.com)

Was wird aus den über 10 Millionen Dummen im Land? Auch in einer automatisierten Welt brauchen Minderqualifizierte und Menschen mit geringem IQ Arbeit und Respekt. Es gibt keinen schlimmeren Satz als: "Du wirst nicht gebraucht". (welt.de)

Hitler Escaped to Argentina & Died Old: Pictures of Him After the War, FBI Documents, DNA Analysis of Skull & Pictures of His House (beforeitsnews.com)





Kommentare:

Weidenfrau hat gesagt…

Lieber Johannes,
Dir ist hoffentlich klar, dass das genau so gewollt ist, dass wir uns nicht wehren können. Es geht schliesslich um den Genozid an der Weissen Rasse und um eine gewaltige Bevölkerungsreduktion allgemein. Östereich hängt ja geschichtlich an Deutschland und wird deshalb in der NWO Agenda zusammen mit Deutschland behandelt. Diese beiden Länder werden komplett ausgelöscht werden. Dass die Dschihadisten dazu auch nur missbraucht werden und dann selbst dran sind, ist denen natürlich nicht klar.
Wir sollten diesen Tatsachen endlich mal klar ins Auge sehen. Es ist mittlerweile offensichtlich. JEDE Regierung, die auf der Seite ihrer Bevölkerung steht, würde genau das machen, was die tschechische Regierung tut, nämlich die Bevölkerung bewaffnen. Es ist also klar, wem unsere Regierungen (D/A) dienen. Ich kann nur empfehlen, dieses Gebiet zu verlasssen. Es wird kaum Überlebende geben und ob das Leben dann dort noch lebenswert ist, mag bezweifelt werden. Ich weiss, dass das einfacher gesagt als getan ist und schon gar nicht für jeden möglich ist. Bewaffnung ist in jedem Fall eine gute Idee und man muss natürlich auch mit so einem Ding umgehen können, was gar nicht so einfach ist, wie es im Film immer aussieht.

Weidenfrau hat gesagt…

PS. Es wird keinen Krieg geben (denn in einem Krieg müssten wir ja die Möglichkeit der Verteidigung haben) sondern einen Völkermord. Die wandern einfach umher und töten uns. Waffen und Munition haben sie reichlich. Was gerade geschieht, ist nur die Aufwärmphase. Irgendwann, wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind und genug geübt wurde, wird zum Heiligen Krieg geblasen. Dann wird es für Viele zu spät sein, zu entkommen. Das ist meine Prognose.

poop hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
poop hat gesagt…

Aus Völker Mörderischen Grund haben die Herrschenden auch die Pädophilen, Kinderschänder und Vergewaltiger entmenschlicht, exakt dafür ist das Sexualstrafrecht konzipiert die Zahl Sklaverei und Männer Feindlichkeit tut Ihr übriges dazu.

Mit Hilfe dieser Hysterie wurde der Soziale Zusammenhalt zerstört auch ist die Geburtenrate deswegen entsprechend eingebrochen.

Auch braucht Ihr von den Menschen die wegen Kindersex, Kinderprostutuion und Vergewaltigung (die Falschbeschuldigungsrate beträgt über 90%) also zu unrecht im Gefängnis sitzen als auch die Menschen die die Hexenjagd als auch die Tabuisierung und Kriminalisierung von Kindersex und Vergewaltigung (mit Vergewaltigung ist der normale Sex gemeint) nicht witzig finden keine Hilfe zu erwarten. Auch von den Männer die nur noch als Zahl sklave fungieren braucht Ihr keine Hilfe zu erwarten.


Politische Ponerologie: Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke von Andrzej Lobaczewski

Uncle Sam's Sexualhölle erobert die Welt: Die neue Hexenjagd auf 'Kinderschänder' und die weltweite Enthumanisierung des Sexualstrafrechts unter US-Diktat Broschiert – 7. Oktober 2013 von Max Roth

Ihr habt bei der Hexenjagd auf Vergewaltiger, Pädophile und Kinderschänder, als auch den Männer Hass so schön mitgemacht und dabei nicht gemerkt das Ihr die Agenda eures Feindes vorantreibt. Euer Lohn dafür ist der TOT

Also viel Spaß beim Aussterben verdient habt Ihr das, Ihr Todgeweiten