Samstag, 28. Mai 2016

Die G7 haben sich wieder einmal versammelt ...

Die G7 haben sich wieder einmal versammelt und über die Welt diskutiert. Herausgekommen ist, wahrlich wieder einmal, Lug und Trug ...

Man will das "Flüchtlingsproblem" in den Griff bekommen. Das "Flüchtlingsproblem" ist schon lange keines mehr, sondern eine Völkerwanderung von Menschen aus Staaten, welche die USA mit ihrer aggressiven "Zwangsdemokratisierung" kaputt gemacht hat. Kaputt im wahrsten Sinne des Wortes. Und nun möchten sie alle nach Europa ... denn, liebe Freunde, der Weg nach Amerika über den Atlantik ist für die "Schinackeln" (österr. Ausdruck für kleine Boote) doch ein wenig zu weit.

Um das Problem wirklich lösen zu können, zumindest in den Ansätzen, müsste die USA mit ihren kriegerischen Partnern, wie die Engländer, ihre Politk ändern und alles wieder neu aufbauen, eine neue Infrastruktur installieren und dafür sorgen, dass ein halbwegs "normales" Leben (in unserem Sinne) möglich wäre. Doch das wird es nicht spielen, denn die USA ändert ihre Aussenpolitik nicht!

So wie man am Beispiel Russland erkennen kann. Den enormen Schaden haben die Europäer, die vermehrt diese Sanktionen, die uns Amerika, laut Biden, aufgezwungen hat, ablehnen. Der wirtschaftliche wie der politische Schaden ist riesig und doch sollen, laut G7-Gipfel, die Sanktionen verlängert werden.

Europa läuft einer räudigen Hure nach, die nur und ausschliesslich (auch in Europa) ihre eigenen Interessen vertritt und sucht. Aber auch einer Hure, die gerade im Begriff ist, von der Weltbühne abzutreten. Die USA hat es überzogen. ihr wird, ausser von den europäischen Schergen, nicht mehr geglaubt. Die Reden von Obama und anderen Regierungsmitgliedern sind reiner Zynismus, Lüge und blanker Hohn. Die USA ist gerade dabei, sich selbst zu vernichten! Und offensichtlich versucht sie, soviele andere Staaten wie nur möglich mitzunehmen ...

Wenn die Amerikaner endlich draufkommen, für was ihr Staat strategische und militärische Milliarden ausgibt, derweilen mehr als 15% aller Amerikaner Lebensmittelmarken benötigen und mehr als ein Drittel sich mit einem Job nicht mehr erhalten können, brennt das Land. Das Land der unbeschränkten Möglichkeiten ist am Ende, ein Zerfall nur mehr eine Frage der Zeit!

Statt dessen man sich von Europa aus jenen Staaten zuwendet, die deutlich mehr Zukunft versprechen, fantasieren wir immer noch vom Freund jenseits des Atlantiks. Höchste Zeit, dass es in der europäischen Aussenpolitik eine Wende gibt, sonst gehen wir mit samt dem US-Dollar und der USA unter!






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Eine „Verschwörungstheorie“ wird Mainstram: Die EU ist ein Projekt der CIA (quer-denken.tv)

Die große Krise wird kommen, denn schließlich war sie ja auch geplant (krisenfrei.de)

John Embry: Diese verdrehte Fantasie-Welt steht vor seinem furchtbaren Ende (n8waechter.info)


IBAN: Banken haben Sicherheitsmängel bei Überweisungen (focus.de)

Nur noch knapp über "Ramsch"-Status - Moody's stuft Deutsche Bank herunter (n-tv.de)

Das war nur der Anfang (jungefreiheit.de)

Bundeskanzler Kern nennt Ungarn "Führerstaat" - Budapest erzürnt (krone.at)

Bundespräsident: Spalter mit Diktator-Allüren (fischundfleisch.com)

Grüner Van der Bellen gewinnt Wahl in Österreich mit wenigen tausend Stimmen Vorsprung. Ausschlag gaben die eingebürgten Moslems (michael-mannheimer.net)

Österreich-Wahl: Kaum Zweifel an systematischen Manipulationen (staatsstreich.at)

Erleichterung in ganz Europa über Wahl Van der Bellens (kleinezeitung.at)

Freimaurer-Großloge von Österreich reagiert auf neuen Präsidenten und (Ex-)Logenbruder Van der Bellen (guidograndt.wordpress.com)

Frankreich droht Wirtschaftskollaps (kurier.at)

Paris brennt! Was das TV nicht zeigt! (youtube.com)

Großbritannien: Frieden predigen, Diktaturen unterstützen - Großbritannien predigt mit erhobenem Zeigefinger überall auf der Welt Frieden und führt sogar eine Liste mit Ländern, in denen Menschenrechte verletzt werden. Gleichzeitig werden diese Länder militärisch unterstützt. (gegenfrage.com)

Bau einer US-Pipeline: Griechenland muss im Euro bleiben - Die Euro-Staaten werden Griechenland 10,3 Milliarden Euro überweisen, damit das Land seine Schulden bei der EZB bedienen kann. Die Einigung geschieht vor allem auf Druck der USA: In Griechenland hat der Bau einer neuen US-Pipeline begonnen. Washington will die Stabilität des Landes nicht gefährdet sehen. Die griechischen Bürger werden von dem Geld so gut wie nichts zu sehen bekommen. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Neuer türkischer Premier erfüllt Erdogans Wünsche: Der Umbau zum Präsidialstaat beginnt sofort (epochtimes.de)

Trotz Sanktionen: Russland beschafft sich Geld am Kapitalmarkt - Der internationale Kapitalmarkt zeigt sich von den Sanktionen gegen Russland unbeeindruckt: Russland hat am Dienstag erfolgreich eine Anleihe begeben. Dies bedeutet, dass die Investoren die Risiken in Russland für überschaubar halten. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Realität in den USA: 60-Stunden-Woche, 3 Jobs und immer noch von der Hand in den Mund leben (n8waechter.info)

Amerikaner verschulden sich massiv über Kreditkarten (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Renten können nicht bezahlt werden: US-Sicherungssystem vor der Insolvenz (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

US-Atomstreitkräfte benutzen PCs aus 70ern und Floppy-Disks - Die US-Atomstreitkräfte benutzen teilweise noch vollkommen veraltete Computer und Floppy-Disks. Dies moniert der US-Rechnungshof in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht. So laufe ein Kommando- und Kontrollsystem im Pentagon auf einem IBM-Computer der Serie 1. Dieser Computer wurde 1976 eingeführt. Laut dem Bericht plant das Verteidigungsministerium, das System Ende 2020 auszutauschen. (krone.at)

National Interest: US-Army liegt in „Agonie“ (sputniknews.com)

Panzer-Kriegsspiele in Grafenwöhr: US-Armee versagt jämmerlich (n8waechter.info)

Saudi Press: U.S. Blew Up World Trade Center To Create ‘War On Terror’ (breitbart.com)

T-14 Armata: Russlands neuer Superpanzer ist einsatzbereit (contra-magazin.com)

Die NATO plant großangelegte Geschichtsfälschung (neopresse.com)

Wenn „Flüchtlinge“ gleicher sind ... (krisenfrei.de)

Neues Gesetz tyrannisiert Italiener - Ab dem 1. September dieses Jahres wird den Italienern vorgeschrieben, dass sie, laut neuem Einwanderungsgesetz, Gastgeber für mindestens einen Migranten werden. Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause durchgeboxt und beschlossen werden. Der EU Parlamentarier Massimo Pezzati hat einen Gesetzesentwurf ausgearbeitet um mehr „Migranten“ menschenwürdig unterzubringen. (indexexpurgatorius.wordpress.com)

"Ich würde im Juni nicht nach London gehen": IS-Terroristin warnt vor Anschlägen (focus.de)

Syrerin möchte keine Blondhaarigen in Deutschland
(youtube.com)

Arabische Bildungsmisere "eine Bedrohung für Europa" (wiwo.de)

So lebt der radikalste Prepper der USA (galileo.tv)

Aktuell finden 40 Vulkanausbrüche weltweit statt – Erdkruste wird immer instabiler (kopp-verlag.de)

10 prominente Wissenschaftler widerlegen die Behauptung menschengemachter Klimaerwärmung mit stichhaltigen Forschungsarbeiten (trans-information.net)

Al Gore und das dreiste Märchen von der CO2 Katastrophe (journalistenwatch.com)

Dr. Rifes zerstörte Forschungen: Ist Krebs seit 1934 heilbar? Angeblich soll es dem US-Forscher Dr. Rife in den 1930er Jahren gelungen sein, Krebs mit einer Erfolgschance von 100% zu heilen. Leider wurden alle Forschungsergebnisse durch einen Brand zerstört, Rifes Mitarbeiter wurden ermordet. Bei einem weiteren mysteriösen Brand wurde auch das Labor zerstört, in dem Rife forschte. (gegenfrage.com)


Warum aus mir kein Gutmensch wurde (altermannblog.de)

Meinung: Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume - Der Mensch ist schon eine ganz besondere Spezies. Obwohl er vor Allem mit der Fähigkeit zur Analyse ausgestattet ist, sieht er häufig das naheliegendste nicht. Große Teile sind damit beschäftigt ihr Leben zu träumen, anstatt die Träume zu leben. Viele wiederum glauben wenn man nur über genügend Luxus verfügt, würde das Leben zum Traum werden. Dabei sollte der Luxus erstmal definiert werden. Ist ein teures Auto Luxus, oder ist es ein Spaziergang durch die Natur? Ist es der riesen Fernseher, oder der gemütliche Abend mit Freunden? (iknews.de)





Keine Kommentare: