Montag, 4. April 2016

Was Erdogan und Streisand gemeinsam haben ...

Als Streisand-Effekt wird ein Phänomen bezeichnet, wonach der Versuch, eine unliebsame Information zu unterdrücken oder entfernen zu lassen, öffentliche Aufmerksamkeit nach sich zieht und dadurch das Gegenteil erreicht wird, dass nämlich die Information einem noch größeren Personenkreis bekannt wird.

Seinen Namen verdankt das Phänomen Barbra Streisand, die den Fotografen Kenneth Adelman und die Website Pictopia.com 2003 erfolglos auf 50 Millionen US-Dollar verklagte, weil eine Luftaufnahme ihres Hauses zwischen 12.000 anderen Fotos von der Küste Kaliforniens auf besagter Website zu finden war. Damit stellte sie aber erst die Verbindung zwischen sich und dem abgebildeten Gebäude her, woraufhin sich das Foto nach dem Schneeballprinzip im Internet verbreitete. Adelman argumentierte, er habe den Strand fotografiert, um die Küstenerosion für das California Coastal Records Project zu dokumentieren. (wikipedia.org)

2001 veröffentlichten Hans Weiss und Klaus Werner-Lobo "Das Schwarzbuch Markenfirmen – Die Machenschaften der Weltkonzerne", zwei Jahre später "Das neue Schwarzbuch der Markenfirmen". Ich habe es gelesen und mich gewundert, dass derart teilweise extreme Vorwürfe (Sklaven-, Kinderarbeit, schrecklichste Arbeitsbedingungen, Enteignungen, Korruption, Umweltzerstörung, Raubbau, etc.) gegen Weltkonzerne wie Bayer, Nestle und andere Globalplayer nicht sofort beschlagnahmt, verboten und mit unzähligen Klagen eingedeckt wurde. Die Vorwürfe waren (und sind) sehr massiv und für alle angeführten Konzerne imageschädigend! Dabei verfügen Konzerne über Juristen und Rechtsabteilungen, die in der Regel alles in Grund und Boden klagen ...

Doch sie haben auch PR- und Marketingabteilungen. Ich muss erwähnen, dass damals die Social-Media-Szene gerade erst im Aufbau begriffen war und noch nicht die Effektivität und Relevanz wie heute hatte. Doch die Profis der Öffentlichkeitsabteilungen wussten genau. Wenn 100.000 dieses Buch lesen, ist zwar ein Imageschaden entstanden, doch wenn geklagt werden würde, so würde dieses Buch nicht nur für 100.000 interessant sein, sondern für Millionen ... und die Medien würden ebenfalls ausgiebig berichten. Also nimmt man den geringeren Schaden in Kauf und versuchte, ja keinen Staub aufzuwirbeln!

Voraussetzung war natürlich, dass die Angaben im Buch der Wahrheit entsprachen und bewiesen werden konnten!

Heute, 15 Jahre später, würde eine etwaige Klage sofort in den Social Media wie eine Seuche grasieren und binnen kürzester Zeit wäre annähernd jeder informiert.

Recep Tayyip Erdoğan, Präsident der Türkei, sich selbst überschätzender, offensichtlich nicht besonders intelligenter Machtmensch mit diktatorischen Ambitionen, ist so eitel und durch ein Satirevideo deutscher Produktion derart gekränkt, dass er sogar den deutschen Botschafter einberufen hatte ...

Dies wirkt wie ein Turbo und die Erdogan-Verarsche explodiert förmlich im Internet. Fazit: Erdogan erreicht genau das Gegenteil von dem was er wollte ...

Denn, das müsste auch der grössenwahnsinnige Türke wissen, dass in Europa die Politik solche Satiren nicht, wie in der Türkei üblich, durch Präsidentenerlass verhindert oder verboten werden können. (Eine der wenigen Freiheiten, die uns noch geblieben sind!) Und kein Wunder, dass er die grosse Lachnummer im Internet geworden ist - wie ich finde, auch völlig zurecht!



Erdogan und der Streisand-Effekt: Memes im Netz (futurezone.at)

Verquerdogan: Netz spottet über Erdogan (kleinezeitung.at)

Erdowie, Erdowo, Erdogan, ... (schnittpunkt2012.blogspot.co.at)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



John Embry: Der »Große Finanz-Holocaust« kommt! (n8waechter.info)

Helikoptergeld? Ja, ja, ja! Aber richtig. (egon-w-kreutzer.de)

Warum Europa gegen die Wand gefahren wird - In Deutschland sprudeln die Steuereinnahmen, es gibt Arbeit für alle und jedes Jahr haben die Bürger mehr Geld in der Tasche. Wären da nicht ein paar rechte Störenfriede, die auch an wirklich allem etwas auszusetzen haben, gäbe es keine Probleme. Doch zum Glück gibt es wachsame Bürger, die sich diesen Nestbeschmutzern selbstlos in den Weg stellen, um das »Pack« zum Schweigen zu bringen. (kopp-verlag.de)

Europa stirbt den zweifachen Tod - Weil sie keine Lösung für die Flüchtlinge fand, hat sich die EU an die Türkei verkauft. Und sie bezahlt mit Geld, dass die Finanzkrise längst nicht mehr hergibt. (geolitico.de)


Der Neomarxismus der „Frankfurter Schule“ ist Hauptverantwortlicher der Abschaffung Deutschlands und Europas (michael-mannheimer.net)

Frust-Stimmung bei Österreichs Unternehmern (trend.at)

Unerwartet hohes Haushaltsdefizit in Spanien - 5,2 Prozent! (epochtimes.de)

Spanien: Krise treibt Suizide auf neuen Rekord (heise.de)

Explosion der Unternehmensschließungen in Griechenland - Im ersten Quartal des Jahres 2016 wurde in Griechenland im Vergleich zum Vorjahr eine Explosion der Firmenschließungen um rund 78 Prozent verzeichnet. (griechenland-blog.gr)

Bericht aus der Ukraine /31 - Willkür, Gewalt und Chaos scheinen die einzigen verläßlichen Konstanten in  der Ukraine zu sein. Unser einst so gefeierter Boxheld  Klitschko gibt kein gutes Bild ab: Sein Söldner-Bataillon „Kiew-1“ geht gewaltsam und rigoros gegen Kiewer Unternehmer & Kioskbetreiber vor, die nicht Klishkos neue „Arbeitsregeln“ und „Abgabenordnung“ akzeptieren wollen. (quer-denken.tv)

Ein Drittel aller Amerikaner verdient nicht genug zur Abdeckung ihrer Grundbedürfnisse (n8waechter.info)

US-Städte zahlen Kriminellen $ 1000 - Und diese Nation maßt sich an, weltweit Recht und Freiheit zu schützen: Wegen der vielen Morde  bezahlen US-Städte Kriminelle nun dafür, dass sie nicht töten. (geolitico.de)

Kollateralschäden der US-Strategie zur Weltherrschaft: Kriege, Terror, Verbrechen und Chaos (quer-denken.tv)

USA stationieren mehr Panzerbrigaden an russischer Grenze (wsws.org)

Willy Wimmer zur neuen US-Panzerstationierung in Osteuropa: "Die USA vergiften das Klima in Europa" (rt.com)

US-Atomwaffen in Deutschland (pravda-tv.com)

Pentagon stationiert Kampfjets in Island und den Niederlanden - Die USA verlegen im Zuge der „Operation Atlantic Resolve“ zwölf F-15C Kampfjets nach Island und in die Niederlande. Damit soll eine „russische Aggression“ verhindert werden. (gegenfrage.com)

Hartmut Krauss (Soziologe): „Die barbarischen und abscheulichen Taten des IS haben sehr wohl mit dem Islam zu tun!“ (michael-mannheimer.net)

Terrorismus: Die schmutzige Bombe tickt (diepresse.com)

IS ruft zu Terroranschlägen in Deutschland auf (krone.at)

Kinderkanal KiKA belügt Kinder über Islam (pi-news.net)

Italien erwartet Rekordflut – eine Million Flüchtlinge in Libyen (kopp-verlag.de)

Affenfleisch, Dünger im Zucker, Formalin - Riesiger Lebensmittelskandal erschüttert Europa (focus.de)

Fachartikel zum treibstofflosen Antrieb „EmDrive“ vor Veröffentlichung (grenzwissenschaft-aktuell.de)

Planet 9 oder Planet X? Neue Beweise für ein geheimnisvolles Objekt am Rande unseres Sonnensystems - Neue Beweise sprechen für die Existenz eines großen Planeten irgendwo am äußeren Rand unseres Sonnensystems, sagt ein Astronom der Uni Caltech. Der Himmelskörper trägt den Spitznamen »Planet 9«. Früher einmal war Pluto der neunte Planet, aber dieser Status ist ihm inzwischen aberkannt worden. Würden wir Pluto mitrechnen, wäre dieser neue Planet »Planet 10« oder »Planet X«. Doch diese Betitelung wollen die Wissenschaftler, wenn es irgendwie geht, vermeiden, denn ein »Planet X« steht im Mittelpunkt zahlloser »Verschwörungstheorien«. (kopp-verlag.de)

Plan B: Die Lösung ist so einfach - Wenn man seit unzähligen Jahren in den Grotten der Politik, Wirtschaft sowie den Abgründen der menschlichen Seele gräbt um nach Informationen und einem Funken Wahrheit zu suchen, verliert man sehr schnell den Mikrokosmos aus den Augen. Ohne überheblich klingen zu wollen, würde ich mir doch einen sehr guten makroökonomischen und geopolitischen Überblick bescheinigen. Trotzdem wollte sich im Laufe der vielen Jahre keine – auch nur ansatzweise – tragfähige Lösung finden. Wie viele Stunden ich alleine über einen Umbau des Geldsystems sinnierte, könnte ich kaum noch zusammenfassen. Eins wurde mir aber immer sehr schnell klar, durchführbar war das alles nicht. (iknews.de)

Palmblatt-Prophezeiungen zur Zukunft Europas bis 2018 (daserwachendervalkyrjar.wordpress.com)





Keine Kommentare: