Donnerstag, 7. Januar 2016

Schöne Aussichten für das Neue Jahr!

Die Feiertage verbrachte ich in Deutschland. Es war relativ ruhig über Weihnachten und Silvester. Doch die Stimmung in jener kleinen Stadt in Nordrhein Westfalen ist am Boden. Man versteht die Politik nicht mehr. Nicht nur der Flüchtlingsangelegenheit wegen ...

Es wird auch schnell klar, warum! Die Vorkommnisse zu Silvester am Kölner Bahnhof wurden heruntergespielt und nicht der Realität und Wahrheit gemäss wieder gegeben. Auch nicht, dass es in anderen Städten ebenfalls zu Übergriffen auf einheimische Frauen kam. In Österreich übrigens auch.

Doch die alternative Medienszene berichtete darüber und so mussten sowohl die Mainstreammedien als auch die Politik "nachbessern"! "Nachbessern" heisst, mit der Wahrheit rausrücken und nicht zu Gunsten der Invasoren, Kulturbereicherer und Asylforderer die ganze Angelegenheit zu bagatellisieren und zu vertuschen.

Nun müssen auch die Medien einen Schwenk in ihrer Berichterstattung durchziehen, weil kaum jemand mehr die Lügen über die traumatisierten, armen Facharbeiter und Kulturbereicherer glaubt!

Die Wahrheit ist, laut "Kronen Zeitung" sind höchstens 3% aller Invasoren in den Arbeitsmarkt integrierbar! Also keine Facharbeiter und Akademiker, wie lange gelogen wurde, sondern hauptsächlich Analphabeten und Menschen ohne jegliche Berufsausbildung. Alles Fälle für das Sozialamt ... die Kosten trägt der Steuerzahler!

Nun geben auch Nachrichtendienst und Polizei zu, dass einige tausend Terroristen (wobei ich diese Zahl weiterhin für untertrieben halte) sich bereits in Deutschland und Österreich aufhalten. Bereit zum Losschlagen! Die Warnungen für Anschläge in der Silvesteracht waren ernst zu nehmen! Man darf erwarten, dass der Terror bald beginnen wird ... flächendeckend!

Interessant ist auch die Tatsache, dass vor Silvester gewarnt wurde, mit Feuerwerksknallerei die traumatisierten Neubürger nicht zu erschrecken. In Graz, wird berichtet, wo der Bürgermeister schon das zweite Jahr das offizielle Feuerwerk absagte, am Schlossberg hunderte von arabisch aussehenden Kulturbereicherern ein Riesenfeuerwerk abgebrannt wurde! Von wegen Traumatisierte ...

Langsam muss jeden klar werden, welch hochexplosive Bombe uns die Politiker mit der unkontrollierten Masseninvasion vornehmlich junger Männer aus dem Nordafrikanischem Raum ins Nest gelegt haben!

Wir müssen für die Kosten, für den Lebensunterhalt und die Gesundheit aller dieser Wirtschaftsflüchtlinge, die nach der Genfer Konvention gar kein Asylrecht besitzen, aufkommen! Es sind Hunderttausende und werden Millionen, die von uns, wie die Made im Speck, leben! Das muss zu Aufständen und Revolten führen.

Die Politik hat völlig versagt! Offensichtlich gesteuert von jenen Mächten, die eine gezielte Destabilisierung Europas schnell und effizient geplant haben und auch durchführen.

Bald haben wir auch in Deutschland und Österreich Zustände wie jetzt schon in Schweden, wo einheimische Bürger sich nur mehr bewaffnet in die Öffentlichkeit trauen!

Apropos sexuelle Übergriffe: In Deutschland werden mit Bussen Prostituierte in die Asylunterkünfte gekarrt. Weil man um die starken sexuellen Triebe der vornehmlich dunkelhäutigen und schwarzen Asylanten weiss. Natürlich auf Kosten der Steuerzahler, die man immer mehr ausquetscht und ausnutzt!

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Aufstand der heimischen Bevölkerung flächendeckend beginnt. Oder der zu erwartende Terror der radikalen Islamisten.

Wobei kaum einer noch an einen friedliebenden, friedvollen Islam glaubt. Denn in den Suren des Koran ist festgeschrieben, dass alles Ungläubige getötet, versklavt, vergewaltigt und gefoltert werden darf - ja, sogar muss!

Schöne Aussichten für das Neue Jahr! Dabei ist der Zusammenbruch des Finanzsystems, der schon begonnen hat, hier noch gar nicht berücksichtigt!






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Showdown: Beginnt 2016 mit einem großen Knall? (n8waechter.info)

Michael Mross: Wie wird 2016? Das vor uns liegende Jahr dürfte spannend werden. Am Horizont braut sich ein Krieg zusammen und auch an den Finanzmärkten könnte es turbulent her gehen. - Neue Herausforderungen für eine völlig unfähige Regierung, die von einer gleichgeschalteten Presse servil hofiert wird. (mmnews.de)

Crash-Warnung von Marc Faber: „Alles wird einbrechen“ - Marc Faber im Bloomberg-Interview: „Die Titanic wird untergehen“. Gold und Goldaktien sieht er quasi als Rettungsbote. (goldreporter.de)

Kurssturz in China – Tektonische Erschütterungen im globalen Finanz-Tsunami (antikrieg.com)

V – The Guerrilla Economist: »Der Crash ist in vollem Gange« (n8waechter.info)

Bill Holter: »Vollständiger Finanz-Kollaps« voraus! (n8waechter.info)

Egon von Greyerz: Aktienmarkt-Kollaps in China heizt weltweite Panik an (n8waechter.info)

US-Ökonom: "Ohne radikale Veränderungen geht Europa zu Grunde" (epochtimes.de)

Merkel-Deutschland: ein bissiger Hund an der Kette der USA? Inzwischen ist das eingetreten, was Papst Benedikt XVI in seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag am 22. September 2011 sagte:„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?“ (De civitate dei, IV, 4, 1. Übers.) (krisenfrei.de)

Ex-Verfassungshüter Roewer: Falls weiter gegen Volk regiert wird, kommt ein Umsturz (epochtimes.de)

So verpulvert der Staat das Geld (geolitico.de)

Ausländische Experten schauten sich an, wie Deutschland seine Bürger behandelt. Sie sind erschüttert (huffingtonpost.de)

Österreichs Selbstständige werden zu den Deppen der Nation gemacht - Warum langsam ein kleiner Unternehmerstreik gegen sozialdemokratische „Gerechtigkeit“ und schwarze „Entfesselung der Wirtschaft“ angebracht wäre. (diepresse.com)

Londoner Regierung warnt Eltern: Jugendliche, die die Regierung kritisieren, sind Extremisten (gegenfrage.com)

Mord-Anschlag auf Nigel Farage – Radmutter-Sabotage (n8waechter.info)

Ein Wahhabiten-Stützpunkt in Europa - Arabersiedlung in Bosnien ... Scheichs der arabischen Halbinsel kaufen ganze Landstriche und errichten neue Städte. (kurier.at)

Menschenrechtsbeauftragter: Türkei gehört nicht in die EU (epochtimes.de)

Erster Stromausfall durch Cyberangriff trifft Ukraine (futurezone.at)

Neujahrsansprache des Präsidenten: Putin wendet sich an die Russen (sputniknews.com)

Lawrow: Überwiegende Mehrheit in der EU bewertet Konfrontation mit Moskau als Fehler (sputniknews.com)

"In China scheiterte ein Militärputsch": Xi Jinpings erstaunliche Neujahrsbotschaften (epochtimes.de)

Saudi-Arabien vs Iran: Befreiungsschlag für die Ölförder-Nationen? Erdöl fungiert noch immer als Schrittmacher der Weltwirtschaft, allerdings ist die Thematik sehr viel komplexer geworden. Meiner Ansicht nach dient es im Augenblick sogar als Waffe, geführt von den USA. Das Hauptziel dürfte Russland sein, auch wenn man damit als positiven Nebeneffekt noch weitere unliebsame Gegner in Bedrängnis bringt. Unvorteilhafterweise geraten auch Verbündete und die heimische Schieferölindustrie in Schieflage. Kollateralschäden gehörten jedoch schon immer mit dazu, wenn die USA ihre Interessen vertreten haben. Die Eskalation zwischen Saudi-Arabien und dem Iran könnte sich als Rettungsanker der Ölförder-Nationen erweisen, es beinhaltet jedoch immense Gefahren für die Welt. Im Folgenden eine persönliche Einschätzung. (iknews.de)

Financial Armageddon Approaches: U.S. Banks Have 247 Trillion Dollars Of Exposure To Derivatives (sgtreport.com)

Nationale Unsicherheit USA: Die Kunst Russland (an allem) die Schuld zu geben (n8waechter.info)

USA: Streit über Gebetspause – 190 Muslime rausgeworfen - 190 Muslime traten in einer US-Fleischfabrik in Streik, als sie nicht oft genug beten durften. Die Firma kündigte ihnen. Auch in Deutschland haben Gerichte bislang wenig Verständnis für Gebetszeiten. (welt.de)

„USA haben Syrien Frieden und Sicherheit gebracht“: Kopfschütteln und Gelächter über Washington - Laut offiziellem Blog des US-Außenministeriums haben die USA den Syrern „Frieden und Sicherheit“ gebracht. Diese Darstellung sorgte für vielfache Kritik und Häme in den sozialen Netzwerken. (marialourdesblog.com)

Der 3. Weltkrieg fällt wohl aus (geolitico.de)

Der Dritte Weltkrieg: Die heiße Phase steht uns bevor (kopp-verlag.de)

Russlands Erfolg in Syrien: Terroristen kapitulieren (info-direkt.eu)

Tet, Take Two (pfiffikus.biz)

BND: islamistisches 9/11 droht - Gefahr durch Islamisten größer als je zuvor. Die Lage sei "für die westliche Staatengemeinschaft heute ungleich gefährlicher" als 2001, im Jahr der Anschläge auf New York und Washington. (mmnews.de)

Die Konfessionen der Muslime: Sunniten, Schiiten, Wahhabiten (epochtimes.de)

... und sie werden aus den Deutschen Dönerfleisch machen (kulturkampf.info)

Das Unsagbare - „Der Deutsche“ muss „Flüchtlinge“ lieben, weil er eine Erbschuld aus Adolfs Zeiten mit sich trägt. Und weil die Kirche ihm eingebläut hat auch die andere Wange hinzuhalten, wenn er geschlagen wird, ist er zum Pazifisten geworden. Nun ist er gehalten, alle Deserteure der heimatlichen Systeme in sein Schlaraffenland aufzunehmen. Auch ohne die Oberlehrer aus Klerus und Politik würde eigentlich jeder arglose Zeitgenosse die Neuankömmlinge in den Arm nehmen und ihnen helfen, sich einzurichten. Nur: Unsere Arme sind zu kurz für alle – und: Unsere Arglosigkeit schwindet. (pi-news.net)

Kein Schutz mehr vor kriminellen Ausländern. Der Staat hat längst kapituliert (michael-mannheimer.net)

Nicht Märtyrer, sondern Mörder: Die programmatische Rede des „Kalifen“ des IS – von den Medien verschwiegen (michael-mannheimer.net)

Wer ist eigentlich „fremdenfeindlich“? (info-direkt.eu)

Die CO2-Mär in Daten und Fakten (staatsstreich.at)

Satire: Was das Jahr 2016 für die österreichischen Politiker bringt – Ein Blick in die Glaskugel (derueberflieger.blogspot.co.at)





1 Kommentar:

Weidenfrau hat gesagt…

Der "flächendeckende Aufstand der heimischen Bevölkerung" wird nicht stattfinden. Dafür aber flächendeckende "Kulturbereicherung" im Sinne des Koran, mit den von Dir Johannes bereits ausgeführten Symptomen. Vergewaltigen und Morden von "Ungläubigen".
Prost Neujahr!