Sonntag, 29. November 2015

EU will Bevölkerung entwaffnen

Gleich vorweg, registrierte Waffen, egal ob Kurz- oder Langwaffen, werden kaum für Verbrechen verwendet - ausser sie wurden gestohlen oder bei Einbrüchen erbeutet.

Deshalb mutet es abartig an, wenn durch ein verschärftes Waffengesetz mehr Sicherheit versprochen wird. Tatsächlich werden "nur" Bürger entwaffnet!

Und so wie unsere Grüninnen-Chefin Glawischnig glaubt, sie verhindere dadurch den Umstand, wonach jeder Waffenbesitzkartenbesitzer (WKB) seine Kalaschnikow abgeben müsste und damit viel Unheil, sprich Massenmorde, verhindert werden würde. Was Glawischnig nicht weiss, ist der Umstand, dass automatische Waffen ohnehin gesondert geregelt sind und selbst für WKB nicht erlaubt sind! Aber es zeigt, dass Politiker sich zu jedem Thema zu Wort melden, egal ob sie diesbezügliches Wissen haben oder nicht ...

Das heisst, WKB gehen in der Regel sehr verantwortungsvoll mit ihren Waffen um. Also kein Grund, das Waffengesetz zu verschärfen und die Bevölkerung weitgehend zu entwaffnen!

Waffen, die bei Verbrechen, aber auch bei Terror verwendet werden, kommen allesamt aus dunklen Kanälen. Es ist auch nicht schwer an Waffen zu kommen. Und da sind wir wieder bei Glawischnig, ein AK-47, eine automatische Waffe, ist, laut Insiderangaben, aus dem ehemaligen Jugoslawien, schnell und unbürokratisch zu haben. Pistolen ebenfalls. Die Hotspots, wo man an solche Waffen kommt, sind kein Geheimnis.

Oder glauben die EU-Politiker, dass Terroristen und Kriminelle ihre Waffen vor dem Einsatz regsitrieren lassen?

Was allerdings angestrebt wird, ist eine Entwaffnung der Bevölkerung. Warum? Weil man einen Bürgerkrieg aufgrund der Flüchtlingsinvasion befürchtet. In Schweden ist es soweit, bei uns brodelt es gewaltig.

Dann werden die Invasoren Waffen haben, die sie sich ja sehr unbürokratisch und nicht legal besorgen einer völlig entwaffneten Bevölkerung gegenüberstehen. Oder doch nicht?

Früher waren sogenannte Pumpguns, Repetierschrotgewehre, waffenscheinfrei für jeden zu erwerben. Aufgrund einiger Verbrechen, die damals mit Pumpguns durchgeführt wurden, verbot man diese Waffenart. Jeder Österreicher, der eine Pumpgun besass, musste diese an die Behörde übergeben.

Laut Waffenhandel wurden in den Jahren davor rund 20.000 Pumpguns verkauft. Abgegeben wurden laut Polizeiangaben knapp über 200 Stück ...

Auch wenn die EU diese weitere Bevormundung und Einschränkung der Bürger durchsetzen wird, um die geplante Umvolkung durchzuführen, so bin ich sicher, dass es haufenweise Waffen gibt, die nicht in den Behördendatenbanken aufscheinen und uns Österreicher gegen die Invasoren im Falle eines Bürgerkrieges wehrfähig hält! Und der Bürgerkrieg wird, dank unserer unfähigen Politiker, mit Sicherheit kommen!



Steirer greifen zur Pistole - Die Steirer decken sich mit Waffen ein. Noch nie gab es so viele Ansuchen um Waffenbesitzkarten wie seit Beginn der Flüchtlingswelle. Das bestätigen die Sicherheitsbehörden. (kleinezeitung.at)

EU will Bürger entwaffnen - Die EU will im Windschatten des Massakers von Paris den Waffenerwerb und -besitz der Bürger praktisch abschaffen. Auch Gaspistolen nur noch auf Waffenbesitzkarte. Man bekämpft also die Terroristen indem man den rechtstreuen Bürgern die Waffen abnimmt? (mmnews.de)

Kalaschnikow für 700 Euro? Kein Problem (cash.ch)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Mike Maloney: Bond Bust Will Be Biggest Crash In History (etfdailynews.com)

Europas Banken sitzen auf 1 Billion Euro fauler Kredite (gegenfrage.com)


Gegen den Dollar: China und die EZB testen Währungs-Swap (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Das westliche Imperium wankt (pravda-tv.com)

Staaten zerfallen, wenn die Bürger ihrer Regierung nicht mehr trauen - Unter Angela Merkel ist der Graben zwischen der Regierung und der Bevölkerung tiefer geworden – so tief, dass er Deutschland als demokratischen Staat gefährdet. Wenn nämlich die Regierung nur noch hinter verschlossenen Türen die Interessen von Eliten vertritt, besteht die Gefahr des Zerfalls auch von scheinbar etablierten Staaten. Deutschland steht genau an diesem Punkt. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Merkel? Verhaften! (n8waechter.info)

Geistesgestörte Linke: Arbeitslosen Deutschen Sozialbezüge streichen, Geld an Flüchtlinge auszahlen (netzplanet.net)

Wie der Staat Österreich seine Bürger sekkiert - Bürokratische Schildbürgerstreiche, wohin man schaut. (kurier.at)

Steuersystem: Reparaturen unerwünscht - Kaum jemand lässt kaputte Gegenstände noch reparieren, beklagen Umweltschützer. Eine Entwicklung, die auch mit unserem Steuersystem zusammenhängt. (diepresse.com)

Hohe Gefahr des Bankrotts Griechenlands bleibt bestehen (griechenland-blog.gr)

Rezession in Griechenland dreimal größer als erwartet (griechenland-blog.gr)

Türkische Journalisten wegen kritischen Berichts in Haft - Der Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" muss nach einer Strafanzeige von Präsident Recep Tayyip Erdogan ins Gefängnis. Gegen "Cumhuriyet"-Chef Can Dündar und den Hauptstadtkorrespondenten der Zeitung, Erdem Gül, sei am Donnerstag Haftbefehl erlassen worden, berichtete die Nachrichtenagentur DHA. (krone.at)

Russland stoppt Gaslieferungen an die Ukraine (kleinezeitung.at)

Iran: Auftritt von Orchester wegen weiblicher Mitglieder verboten (kleinezeitung.at)

Der Dritte Weltkrieg - die Schachfiguren purzeln durcheinander - Der Abschuß des türkischen Jets und die Folgen (quer-denken.tv)

Vollständiges Interview mit gerettetem Su-24 Piloten in deutscher Übersetzung (rt.com)

"Terroristisches Watergate" - Freigegebener US-Geheimdienstbericht belegt Förderung des IS durch USA (rt.com)

ISIS veranstaltet geheime Manöver in Deutschland - IS-Terrorhelfer veranstalten Wehrsporteinheiten und Kampfschulungen in Deutschland. - Falsche Pässe für deutsche IS-Rückkehrer. – Zu wenig Observationskräfte zur Überwachung islamistischer Gefährder. Neue Pariser Spur nach Waffenfund in Bayern. (mmnews.de)

Italien: 800 Gewehre für ISIS in Belgien gefunden - Herkunft: Türkei (mmnews.de)

Rekrutieren & ausrüsten: IS-Untergrundarmee für einen europäischen Bürgerkrieg - In ganz Europa rekrutiert die Terrororganisation "Islamischer Staat" neue Kämpfer für ihr "Kalifat". Die in Italien gestoppte Waffenlieferung aus der Türkei zeigt auf, dass derzeit wohl aufgerüstet wird. Will der IS einen "europäischen Bürgerkrieg" provozieren? (contra-magazin.com)

Wird Deutschland ein islamischer Staat? Sabatina James stellt die entscheidende Frage (epochtimes.de)

Die ganze Wahrheit über die Asylanten - das Protokoll der Verzweiflung (journalistenwatch.com)

Mails aus Flüchtlings-Amt: Mitarbeiter beklagen Druck, Chaos und Sicherheits-Lecks (focus.de)

Schweden vor Asyl-Kollaps: Grünen-Politikerin weint wegen Gesetzesverschärfung (epochtimes.de)

Schweden macht die Grenzen praktisch dicht (srf.ch)

Aufstand am Balkan: Flüchtlinge attackieren Polizei und fordern "öffnet die Grenzen" (epochtimes.de)

Drei Frauen erzählen vom Wahnsinn des IS - Drei Frauen, die aus dem IS-"Kalifat" geflüchtet sind, erzählen in der New York Times ihre Geschichte: Von ihrem Leben vor dem IS-Regime, dem Versuch, mit den neuen Verhältnissen zu leben, dem Scheitern und der Flucht. (kleinezeitung.at)

„Flüchtlinge“ danken Italien: Möbel und Müll aus Asylwohnung auf Straße geworfen - Video (netzplanet.net)

Islam-Chef von OÖ erklärt: "Frauen sind schwach" (krone.at)

Dingolfinger Landrat: Vielen Flüchtlingen fehlt "Bereitschaft zur Anstrengung" (focus.de)

Schweden: Offener Bürgerkrieg wegen der Flut von islamischen Migranten - Es ist tatsächlich passiert, wovor alle Bürger die Politik gewarnt hatten. In Schweden ist ein quasi ein offener Bürgerkrieg wegen der Flut von islamischen Migranten ausgebrochen. Bürger die nicht mit der unkontrollierten Massenaufnahme von islamischen Migranten einverstanden sind, haben neun muslimische Flüchtlingszentren in Brand gesetzt ... (daserwachendervalkyrjar.wordpress.com)

Natürlich oder Künstlich? Astronomen empfangen mysteriösen Doppel-Radioblitz (grenzwissenschaft-aktuell.de)

Passagier filmt mehrere mögliche UFOs aus Flugzeug – Während des Landeanfluges auf den Internationalen Flughafen von Taipee beobachtete ein Passagier am 16. Oktober 2015 mehrere ihm unbekannte Objekte, die sich zwischen der Erdoberfläche und der unter dem Flugzeug liegenden Wolkendecke zu bewegen scheinen - und es gelang ihm auch, diese zu filmen. (grenzwissenschaft-aktuell.de)

Pariser Weltgipfel im Klimawahn - Die Mär vom menschgemachten Klima-Wandel nimmt in Paris die Dimensionen eines globalen Wahns an, aus dem es offenbar kein Zurück mehr gibt. Auf der 21. Klima-Klapsmühle feiert sich die CO2-Sekte - orchestriert von Weltuntergangs-Szenarien der Systempresse. (mmnews.de)





Wer steuert die Flüchtlinge?

Wer steuert und finanziert dieses groß angelegte Projekt? Die Einzelheiten bahnen sich ihren Weg ins Licht und bringen immer mehr Details zu Tage. UNFASSBAR!!! NEUE Enthüllungen über "Wer steuert die Flüchtlinge?" Ganze Sendung aus der Wissensmanufaktur.






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Bild der Woche

Ach ja, unsere "Grünen" - Ein Fundstück aus dem Netz, das man sich ansehen sollte. Dieses Foto hat jemand vor einem Gebäuder der PArtei die Grünen aufgenommen und getwittert mit der süffisanten Bemerkung garniert:" Ich möchte dieses Bild - in all seinen Facetten - einfach mal unkommentiert wirken lassen".  ganz wunderbar, möchten wir dazu sagen. (Gefunden bei quer-denken.tv)






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Es ist eine Invasion ...

"Es ist eine Invasion, es ist gesteuert, es ist geplant" - Peter Boehringer & Oliver Janich







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Dienstag, 24. November 2015

... so wütend war ich noch nie!

Als ich den Artikel "Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland" von Udo Ulfkotte las, von dem ich grundsätzlich annehme, dass er wahr ist, brannten bei mir alle Sicherungen durch! Was ist das für eine Scheisse, die sich irgendwelche menschenverachtenden Bürokraten 2001 einfallen liessen?

Allerdings wird nun einiges der akuten Invasorenkrise klar ... der Plan liegt auf dem Tisch, für jeden einsehbar und unsere Regierungen tun alles um diesen zu erfüllen!

Und es geht nicht nur um Deutschland (und Österreich) sondern um ganz Europa. Die Bevölkerung soll, auch gegen Widerstand, ausgetauscht werden (»Replacement Migration« ST/ESA/SER A./206)!

Warum? ... um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Das alles diene den Interessen der Industrie. Weltweit unterstützen Wissenschaftler dieses Ziel. Geht´s noch?

Dadurch werden auch diverse deutschfeindliche Zitate und Kommentare deutscher (!!!) Politiker verständlich (Links zu entsprechenden Webseiten siehe unten). Es sind mächtige Kräfte, die versuchen, Deutschland zu eliminieren! Aber offensichtlich nicht nur Deutschland, sondern alle führenden Nationen Europas.

Doch blicken wir zurück, was wäre die Welt ohne Deutschland, ohne Europa? Hier, auf diesem dichtbevölkerten, vergleichsweise kleinen Kontinent wurden auf den Gebieten Medizin, Philosophie, Kunst, Musik, Literatur, Forschung, Technik, Kulinarik und vielem mehr, mehr erfunden, entwickelt und erschaffen, als im gesamten Rest der Welt. Selbst die USA hat sich deutschen Kapazitäten bemächtigt (Paperclip Project) um jenen Standard erreichen zu können, für den sie bekannt wurden. Man erinnere sich nur an Wernher von Braun, Konrad Dannenberg, Adolf Thiel, uva. Darauf basierte auch der Wohlstand der USA (der mittlerweile weg ist!).

Würde, so wie Fischer, Trittin, Roth & Co es fordern, der Deutsche sein Land verlassen und es den buntem Invasorenhaufen überlassen, wäre nicht nur der (ohnehin schon karge) Wohlstand dahin, sondern ebenso der Fortschritt. Deutschland wäre ein islamistisches Land auf dem Niveau jener Länder, woher die Invasoren kommen. Ein Rückfall in die vorindustrielle Zeit. Nichts bliebe über, was Deutschland weltweit bekannt machte. Weder die Industrie, die Kunst, auch nicht die Bratwurst mit Sauerkraut und die grünen Heringe!

Es wird nun an der Zeit, diese Informationen ALLEN Europäern, allen Deutschen und allen Österreichern zu übermitteln. Jetzt sind wir an jenem Punkt angekommen, all jene Politiker zwangsweise auszubürgern, die gegen ihr eigenes Land arbeiten. Die Invasoren dorthin zu schicken, wo der Motor dieser Völkerwanderung zu Hause ist, in die USA (dort ist eigentümlicherweise auch viel mehr Platz für Millionen von Kulturbereicherern, Asylfordern und Facharbeiter, ausserdem ist die USA ein MultiKultiLand ...).

Noch dazu beginnt die EU uns Europäer mit noch strengeren Waffengesetzen endgültig zu entwaffnen, damit jeder Widerstand unmöglich ist!

Es ist ihnen Ernst, den Eliten, die Europas Bevölkerung austauschen wollen ... und werden, wenn wir Europäer es nicht verhindern.

Dies ist nicht rechtsradikal, nicht rassistisch und auch keine Hetze, es ist einfach ein Aufschrei ums Überleben und dem Fortbestand des europäischen, insbesondere des deutschen und des österreichischen Volkes. Das es, sollte diese Pläne tatsächlich umgesetzt werden, bald nicht mehr geben wird!

Wollen wir das? Können wir das überhaupt verantworten? ... hinsichtlich unserer Nachkommen, unserer Kinder?

Im Ernst, so wütend war ich noch nie!



Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland - Die Vereinten Nationen fordern für die EU-Länder wie Deutschland, Frankreich und Italien einen »Bevölkerungsaustausch« mit Migranten aus Nahost und Nordafrika. Offenkundig ist der Asyl-Tsunami von langer Hand geplant. (kopp-verlag.de)

Deutschfeindliche Zitate deutscher Politiker (mittwochaktuell.de)


Deutschland-feindliche Zitate, die eigentlich jeder kennen sollte! Deutsche Politiker und andere Führungspersönlichkeiten offenbaren uns hier und da ihre tatsächlichen Absichten in Bezug auf Deutschland. (zukunftskinder.org)

Deutschfeindliche Zitate (metapedia.org)

Warum wir gewaltsam ausgerottet werden sollen (globalfire.tv)

Die Behörden entwaffnen gerade die Polizeikräfte (diepresse.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Comex handelt Gold jetzt mit 300er-Hebel - Nur noch jede 300ste gehandelte Goldunze an der Comex ist physisch verfügbar. Die Situation erinnere derzeit an einen Metzger, der seine Steaks zu billig verkauft, schreibt ein US-Investmentblog. Nur noch ein 300stel des Goldes, das an der Comex gehandelt wird ... (gegenfrage.com)

Weltwirtschaft: Der epochale Wandel hat begonnen (iknews.de)

Der US-Dollar hat bereits eine globale Rezession verursacht und jetzt will die FED alles noch schlimmer machen (n8waechter.info)


Europa: der kranke Mann der Welt - Warum ist Europa zum kranken Mann der Welt geworden? Hierfür gibt es sicherlich eine Menge von Gründen. Einige möchte ich hier nennen: die EU, der Euro und die Mitgliedsschaft zur NATO. All diese Fehlentscheidungen, die von völlig durchgeknallten Polit-Vollidioten abgesegnet wurden, wobei der eigentliche Souverän nicht gefragt wurde, hat die europäischen Nationen an den Rand des Ruins getrieben. (krisenfrei.de)

Merkel in der Falle: Die Götterdämmerung hat begonnen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Deutschland: Polizisten-Brandbrief: "Wir sind unvorbereitet, schlecht ausgerüstet und gnadenlos überlastet" (epochtimes.de)

Steiler Absturz der Mieten in Griechenland (griechenland-blog.gr)

Ukraine: Lage spitzt sich zu – Jazenjuk in der selbst gebauten 3 Mrd Dollar-Sackgasse (finanzmarktwelt.de)
Da haben sich die Ukrainer selbst ans Bein gepinkelt! Gefährliche Situation! (deruwa.blogspot.de)

Will die Ukraine Krieg? Provokationen gegen Russland - Nach wochenlanger Blockade der Krim durch ukrainische »Aktivisten« hat die Regierung in Kiew den Warenverkehr zu der von Russland annektierten Halbinsel vorerst offiziell unterbrochen. Regierungschef Arseni Jazenjuk ordnete bei einer Sondersitzung des Kabinetts gestern in Kiew an, eine Liste mit Waren zu erstellen, die blockiert werden. (kopp-verlag.de)

Russland kaufte im Oktober 600.000 Unzen Gold! (goldseiten.de)

US Economy Is Collapsing – Americans Are Out Of Money (silverdoctors.com)

Nach Abschuss: Putin nennt Türkei Komplizen der IS-Terroristen - Russlands Präsident Putin richtet harte Worte gegen die Türkei: Es sei ein Verbrechen, dass die Türkei ein russisches Flugzeug abschieße, während Russland gegen den Terror des IS kämpfe. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Erdoğan greift Russland an – Türkische Luftwaffe schießt russischen Kampfjet ab (kopp-verlag.de)

Erdogan: Der unkalkulierbare Faktor für alle Beteiligten - Der türkische Präsident Erdogan ist ein Unsicherheitsfaktor für alle. Mal wirft er die Freund- Feindkennungssysteme der NATO aus seinen Kampfflugzeugen, mal droht er Israel und mal tritt er den Russen mit aller Gewalt auf die Füße. Jetzt gab es einen neuen Höhepunkt, die Türkei schoss ein russisches Kampfflugzeug vom Typ SU-24 ab, auf syrischem Territorium. Ob dieses sich in der “einseitig erklärten Sicherheitszone der Türkei” ereignete, dürfte noch zu klären sein. Das Absturzgebiet jedoch liegt deutlich außerhalb der umstrittenen 5 Meilenzone. (iknews.de)

US-Fernsehen gibt Bilder von russischen Luftschlägen gegen IS-Öltransporte als US-Angriffe aus (lupocattivoblog.com)

White House Gave ISIS 45 Minute Warning Before Bombing Oil Tankers (infowars.com)

Wenn Terrorübungen zur Realität werden – Eine kleine Auswahl (konjunktion.info)

Terror in Paris: Selbstmordattentäter sind quicklebendig! Fake-Fotos! (uncut-news.ch)

Illegaler Waffenmarkt: Das versteckte Arsenal - Kalaschnikows, Revolver, Handgranaten - Terroristen können sich offenbar beliebig viele Waffen beschaffen. Woher kommt die Ausrüstung? Die beunruhigende Antwort: Die Lager liegen mitten in Europa. (spiegel.de)

Frankreich warnt vor Chemieattacken: Hermetische Schutzanzüge aus Pariser Klinik gestohlen (epochtimes.de)

D: 160.000 Flüchtlinge untergetaucht? In Baden-Württemberg sind über 30000 Flüchtlinge verschwunden. Behörden: etwa 20 % sind untergetaucht. Deutschlandweit bedeutet das: 160.000 Immigranten sind nicht mehr auffindbar. Stuttgarter Regierungspräsident warnt Politik davor, den Überblick zu verlieren und weist auf Sicherheitsrisiken hin. (mmnews.de)

Jetzt wird es spannend: Der Deutsche Zentralrat der Juden fordert eine Obergrenze für Flüchtlinge (quer-denken.tv)

Aus Protest: Flüchtlinge nähen sich die Münder zu - Serbien, Kroatien und Mazedonien haben vergangene Woche die Grenzkontrollen verschärft. Dies zeigt nun Wirkung: Auf der Balkanroute deutlich weniger Flüchtlinge in Richtung Österreich und Deutschland unterwegs. Gestoppte Flüchtlinge reagieren indes mit drastischen Maßnahmen. (kleinezeitung.at)





Montag, 23. November 2015

Politische Indoktrinierung

Die Politik fordert mehr Politische Bildung in den Schulen, um ein höheres Demokratieverständnis bei den Schülern zu erreichen ...

Doch, was heute als Bildung bezeichnet wird, ist reine Indoktritation. Kritik oder kritisches Denken ist nicht erwünscht, es ist ein Relikt, als wir Menschen noch unser Gehirn und unseren Verstand verwendeten.

Heute ist alles "vorgekaut". Es ist einfach so ... und damit basta! So wie das Axiom "Demokratie ist die beste Staatsform, die Macht geht vom Volk aus, das entscheidet bei Wahlen ...!" Dass sich unsere Demokratien in halb totalitäre Regime entwickelten und das Prinzip der Demokratie ad absurdum führen, bleibt unerwähnt.

Aber nicht nur bei der nunmehrigen Worthülse "Demokratie" wird uns das Denken mehr oder weniger verboten. Denn wer Kritik an der Demokratie übt, erfährt ein immer stärker eingesetztes Mittel, jemand mundtot zu machen. Er wird sofort als Nazi und Faschist ins rechte Eck gedrängt. Fazit, man darf sich der staatlich verordneten Meinung nicht widersetzen. Und das in sehr vielen Bereichen. Eine gewisse realitätsfremde Illusion eines nicht existierenden Weltbildes soll, so meinen es zumindest die Schöpfer derselben, nicht beschädigt werden.

Demnach leben wir weiterhin, von der Obrigkeit beschützt, in einem freien, demokratischen Land, wo jeder das Recht auf freie Meinungsäusserung hat ... oder nicht?

Ja, freie Meinungsäusserung steht uns zu! Doch nicht dort, wo sie eventuell dem Staat und seinem (Nichts)Tun gefährlich werden könnte oder diesen sogar diskreditieren würde.

Also bei der Indoktrinierung unserer Meinung. Wir dürfen nicht auf den Gedanken kommen, der Islam könnte eine für uns gefährliche religiöse Bewegung sein, die uns mit den Waffen des Terrorismus bekämpft. Auch wenn der Koran dies explizit fordert, dass jeder Ungläubige getötet werden sollte (oder muss). Dass uns die Realität zeigt, wie die Islamisierung Europas durchgeführt wird - als Terrorkrieg - wird von der staatlichen Seite wie auch von den Medien abgeschwächt. Offensichtlich darf nicht sein, was ist.

Und wenn man noch dazu behauptet, dass jeder Moslem laut Koran kein vollständiger Moslem ist, wenn er an dem Krieg gegen die Ungläubigen nicht teilnimmt, bekommt man, zumindest im demokratischen Österreich, wo jeder seine Meinung kundtun kann, eine Haftstrafe!

Keine Haftstrafe bekommt man hingegen, wenn man als Moslem einen gesamten Kontinent mit dem Abschlachten bedroht! Denn [Achtung, Satire!], der Islam gehört zu Österreich und Deutschland! Demnach ist es legitim, Ungläubige bzw. Andersgläubige zu bedrohen und ggf. wirklich abzuschlachten.

Die Bewegung der Political Correctness wird, ebenso wie die Bewegung des Gender-Wahnsinns, gewaltigen Schiffbruch erleiden, wenn die Masse der Bevölkerung erwacht und sieht, was die Gutmenschenpolitik aus einem ehemals demokratischen Europa gemacht hat.

Denn, so wie die Demokratie sich selbst ad absurdum führt, wird sich auch unser Denken und unsere Meinung über den Islam ändern und die Gefahren und Radikalität aufzeigen. Weil der islamistische Terror gegen uns ungläubige Europäer weiter geführt wird!

Wobei ich explizit betone, dass nicht jeder Moslem ein Terrorist ist, auch kein potentieller. Der moslemische Türke am Strasseneck, ein Lebensmittelhändler, ist auch zu uns Ungläubigen freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend und trinkt ab und zu auch ein Bier oder ein Glas Wein - und seine Frau ist nicht verschleiert!



Österreich: Stürzenberger zu Haft- und Geldstrafe verurteilt (michael-mannheimer.net)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Finanzmärkte ignorieren Terror - wie lange noch? Besonnene Anleger nach den Terroranschlag. „Krieg“ und Ausnahmenzustand in Frankreich und Brüssel. Putin ist wieder gefragt beim Kampf gegen die IS in Syrien. Aktienbörsen im Höhenflug nach Terroranschlag. Rohstoffmärkete im freien Fall. Gold bisher keine Anti-Krisen-Währung. (mmnews.de)

FINANZSYSTEM: Die Auflösung Europas über die Finanzsysteme und den neuen Terror (der-bondaffe.com)


Baltic Dry Index bei 498 Punkten – Allzeittief! (querschuesse.de)

Amerikas Hegemonie und Europas Platz auf dem Schachbrett (kopp-verlag.de)

Hochverrat der Bundeskanzlerin? Wer wird im Ernst bestreiten wollen, dass nur dann eine Chance besteht aus der Masse der Migranten die kriminellen Mitläufer und Drogenkuriere herauszufiltern, wenn jeder einzelne Migrant an der Grenze gestoppt und genauestens überprüft wird. Dazu muss eine abgesicherte Grenze bestehen und Personal in ausreichender Zahl vorhanden sein. (mmnews.de)

Eklat bei der Union: Seehofer stellt Merkel auf offener Bühne bloß (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Italien muss vier Sparkassen mit 3,6 Milliarden Euro retten (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Frankreichs Misstrauen gegen die NATO läutet neue europäische Politik ein (anderweltonline.com)

Wird Griechenland zur Menschen-Müllkippe Europas? Griechenland droht die Gefahr, von der EU zu einer Deponie für die Entsorgung von Menschen gemacht zu werden. (griechenland-blog.gr)

USA und Merkel wollen Sanktionen gegen Russland verlängern (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Weinbau in Syrien: Ein guter Tropfen aus der Kriegszone - Fallen Bomben auf ihre Reben? Überleben die Arbeiter die Traubenlese? Die Saade-Brüder bauen ihren Wein in Syrien an - wo seit mehr als vier Jahren ein Bürgerkrieg tobt. (kleinezeitung.at)

2016 erreichen die USA den „Point of no Return“ (krisenfrei.de)

Manipulation im US-TV: Russische Bombardements auf IS-Ölflotte als US-Angriffe ausgegeben (epochtimes.de)


Leitungen gesprengt: Komplette Krim ohne Strom (orf.at)

Woher bekommt ISIS alle diese Panzer, Waffen und nagelneuen Toyota-Kleintransporter, fragt sich das US-Schatzamt (kopp-verlag.de)

Anonymous zerschlägt zentrales IS-Onlineforum (krone.at)

Österreichischer Polizeipräsident warnte bereits 2007: „Europa wird Schlachtfeld für einen großen Kampf gegen den islamischen Terror werden“ (michael-mannheimer.net)

Die Lügen haben ein Ende: “Pariser Staatsanwaltschaft bestätigt – Selbstmordattentäter reisten als Flüchtlinge in die EU!” (guidograndt.wordpress.com)

Europol: 1527 bis 1969 Ausländische Kämpfer in Deutschland (epochtimes.de)

Advent, Advent - Europa brennt - Brüssel hat vorgemacht, wie weit es der IS dabei gebracht hat, unseren Alltag zu verändern. Europa ergeht sich derweil in Scheingefechten, Scheinbeschlüssen, Scheinmaßnahmen und Lichterkettenromantik. (mmnews.de)

Flüchtling schlägt Alarm: Anschlagspläne für Wien (krone.at)

Geld fürs Kopftuchtragen: So rekrutiert der IS in Europa Kinder und Jugendliche (focus.de)

Machen wir uns auf Notstandsgesetze gefaßt (krisenfrei.de)

Regierungsbezirk Arnsberg: Wo Ärzte Waffen tragen - Im sauerländischen Regierungsbezirk Arnsberg fühlen sich islamische Terroristen besonders wohl. Und die Bevölkerung fühlt sich im Stich gelassen. Was kaum einer weiß: Ärzte dürfen wegen der Gefahr im Regierungsbezirk Arnsberg eine Schusswaffe tragen – mit der Waffe zur Visite. (kopp-verlag.de)

Bildungsstand der Migranten viel geringer als gedacht - Zwei Drittel der Migranten sind funktionale Analphabeten (epochtimes.de)

Imam: „Wer Musik hört, den verwandelt Allah in ein Schwein“ (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Ecuador ruft wegen El Niño Ausnahmezustand aus (kleinezeitung.at)

Dunkle Materie könnte Naturkonstanten verändern – Die Lichtgeschwindigkeit, das plancksche Wirkungsquantum und die newtonsche Gravitationskonstante gehören zu den physikalischen Naturkonstanten die sich für gewöhnlich weder beeinflussen lassen noch räumlich oder zeitlich verändern – Naturkonstanten eben. Jetzt zeigen australische Wissenschaftler aber, dass Dunkle Materie diese vermeintlich festen physikalischen Größen nach und nach beeinflussen und verändern könnte. „Dieser Vorgang könnte dann auch bedeutende Auswirkungen für unser Verständnis über den Ursprung des Lebens haben“, so die Wissenschaftler. (grenzwissenschaft-aktuell.de)

Riskante Manipulationen am Van-Allen-Gürtel, dem „kosmischen Schutzschild“ der Erde (pravda-tv.com)

WeReBank - Universal Energy Transfer (oppt-infos.com)

Peter von England und die WeReBank (stevenblack.wordpress.com)





Das Problem mit den “Flüchtlingen“ in einem Bild erklärt

[Gefunden auf n8waechter.info]






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Mittwoch, 18. November 2015

Man glaubt es kaum, wie weltfremd und naiv Politiker sein können!

Wohin uns die Flüchtlingspolitik der Merkel geführt hat, wird jetzt erst in all seinen brutalen und grausamen Aspekten sichtbar. Neben Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlingen sind - unkontrolliert und unregistriert - auch nachweislich und mit dem Wissen der zuständigen Politiker Djihadisten und Terroristen des IS ins Land eingesickert. Unerkannt im Flüchtlingsstrom, ohne irgendwelchen nennenswerten Hindernissen ...

Warnungen wurden vollkommen ignoriert, die Welt ausschliesslich durch die Gutmenschen-Rosa-Brille betrachtet.

Das Resultat, dass sich die Politik über Gesetze und Verfassungen hinweg setzte, haben die letzten Tage gezeigt. Die Anschläge von Paris und der versuchte Sprengstoffanschlag gestern in Hannover sind die Overtüre eines besonders tragischen und leider blutrünstigem Spiel, dass sich Fanatiker ausgedacht haben. Es geht dabei nicht um den Islam, sondern um Macht. Der Islam wird vorgeschoben, weil bei gewissen Auslegungen des Korans offensichtlich alles möglich und erlaubt ist. Sogar das Morden von Tausenden, Zehntausenden, ...

Und trotzdem liest man von Äusserungen von Politikern, die weltfremder, naiver und dümmer nicht sein können.

So verlangt die Grüne-Politikerin Eva Glawischnig die Entwaffnung der Bürger. Glawischnig setzte sich für eine Verschärfung der gesetzlichen Regelung von Waffenbesitz und Waffenerwerb ein. Es sei nämlich fürchterlich, dass jemand eine Kalaschnikow besitzen dürfe. Was sie offensichtlich nicht weiss, eine automatische Waffe zu besitzen ist in Österreich - bis auf wenige Ausnahmen - ohnehin verboten! Fraglich ist ausserdem, ob sich die Terroristen auch an das Waffenverbot halten werden?

Der Staat Österreich hat mit dem Chaos an den Grenzen und dem unkontrolliertem Hereinströmen mittlerweilen hunderttausende Kultrubereicherer, Asylforderer und Terroristen die Sicherheit der eigenen Bürger verantwortungslos aufs Spiel gesetzt. Gerade deshalb bewaffnen sich die Bürger in Österreich! Oder soll, wie Glawischnig meint, das Land kampflos islamisiert und erobert werden?

Hier ist das alte Sprichwort angebracht: "Würde Dummheit weh tun, müsste sie von allen am lautesten schreien!" Aber gerade das zeichnet die derzeitige rot/grün Politik aus, die man als total gescheitert betrachten kann. Alleine schon wegen dem unnötigen Diskussionen über einen möglichen Zaunbau an den Grenzen Österreichs, damit nicht alle unkontrolliert ins Land strömen ...

Die Linken in Deutschland haben die Bundesregierung aufgefordert, unverzüglich alle Grenzkontrollen einzustellen. „Die Wiedereinführung von Grenzkontrollen ist kein Mittel, um den damit einhergehenden Herausforderungen gerecht zu werden“, begründete die Bundestagsfraktion der Partei ihren Vorstoß. „Sie ist abzulehnen, weil sie das Prinzip der offenen Grenzen in der EU in Frage stellt.“

Ich bekomme Angst, wenn ich diese völlig sinnfreien und weltfremden Wortspenden höre (oder davon lese!). Die Politik der Merkel "Wir schaffen das!" ist gescheitert, auf allen Linien.

Der Terror, mit dem der IS und seine eingeschleusten Djihadkämpfer Europa in Angst und Schrecken versetzen werden, wird dazu führen, dass man diese linken grün/rot Politiker verjagen wird. Aber vielleicht finden sie politisches Asyl irgendwo in einem offenen, liberalen, modernen, muslimischen Gottesstaat!



Gefährliche Naivität: Glawischnig will nach IS-Terror Bürger entwaffnen (unzensuriert.at)

Linkspartei fordert Abschaffung aller Grenzkontrollen (jungefreiheit.de)

Der realitätsbefreite Blümchen-Idealismus der »Welt« (n8waechter.info)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Neues Goldanlage-Produkt: Heraeus MultiDisc - Der Hanauer Edelmetall-Spezialist Heraeus bietet mit der MultiDisc einen interessanten 1g-Gramm-Goldbarren-Spender an. (goldreporter.de)

Fünf böse Omen: Warum die Weltwirtschaft auf der Kippe steht (focus.de)

G20 in Antalya – Der “plötzliche” Wandel der westlichen Welt im Umgang mit Russland (marialourdesblog.com)


Frankreich: Änderung der Verfassung, um „Sonder-Maßnahmen“ durchzusetzen  (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Terror-Bekämpfung: Frankreich will Haushaltsziele kippen - Vor dem Hintergrund der Anschläge vom 13. November 2015 in Paris müsse Frankreich "noch nie dagewesene Mittel" an die Sicherheitsbehörden fließen lassen, erklärte Premierminister Manuel Valls ... (goldreporter.de)

Wem und wie viel Griechenland schuldet - Die Höhe der Verschuldung, die Anzahl der Schuldner und die Struktur der Finanzierung Griechenlands sind geradezu schwindelerregend. (griechenland-blog.gr)

Bericht aus der Ukraine /21 - Die Westeuropäer sind vollkommen beschäftigt  mit der Flüchtlingskrise. Vielen dämmert so langsam, daß der riesige Flammenring der Destabilisierung, den die USA quer über Europa bis an die Grenze Rußlands, rund ums Mittelmeer und im Nahen Osten gelegt hat, in Westeuropa in Gestalt der unkontrollierten Flüchtlingswelle gekommen ist, in der Ukraine vor den Toren Rußlands dagegen als Krieg der Westukrainer gegen die Russischstämmigen Ostukrainer tobt. Beides sind verschiedene Waffen der USA im Kampf um die Welt-Vorherrschaft. Hier der neueste Bericht. (quer-denken.tv)

Wollen wir wirklich einen neuen Weltkrieg gegen Russland? Washington setzt weiterhin alles daran, einen Narren aus sich zu machen. Es ist unfähig, dem weltweit wachsenden Eindruck entgegenzutreten, dass Russland in nur sechs Wochen größere Fortschritte im Kampf gegen den Islamischen Staat in Syrien erzielte, als die scheinbar so schlagkräftige US-Luftwaffe in anderthalb Jahren. Und das, obwohl Russland jährlich weniger als ein Zehntel der Rüstungsausgaben des Pentagons tätigt. (kopp-verlag.de)

3. Weltkrieg - Drastischer Kommentar im Handelsblatt von Gabor Steingart: "Wer Terroranschlag sagt, will verharmlosen. Der Westen befindet sich in einem weltweit geführten Krieg mit radikalisierten Islamisten." (mmnews.de)

Putin auf G20: "Privatleute aus 40 Ländern finanzieren den IS" (epochtimes.de)

Russischer Geheimdienst: Sinai-Absturz war Anschlag - Putin kündigt Vergeltung an (t-online.de)

Islamterror in Paris: Eine unmittelbare Folge von Merkels wahnsinniger Politik der offenen Grenzen (michael-mannheimer.net)

ISIS – die Drahtzieher & Finanziers im Hintergrund (quer-denken.tv)

Wieso IS- Terroristen sich über die PS4 absprechen (krone.at)

Eingeschleuste IS-Kämpfer: Österreichs Liberale Muslime warnen vor weiterem Terror (epochtimes.de)

Nach den Terror-Anschlägen in Paris: Kommen IS-Kämpfer als Flüchtlinge getarnt nach Europa? (guidograndt.wordpress.com)

Schüsse in Paris, Einsatz gilt Drahtzieher der Anschläge - Tote und Verletzte bei Schusswechsel in Pariser Vorort Saint-Denis. Anti-Terror-Einsatz gilt Abdelhamid Abboud, einem der Drahtzieher der Anschläge von Freitag. Zwei Flüge der Air France nach Bombendrohungen in den USA umgeleitet. (kleinezeitung.at)

Terror bald in Berlin? ISIS-Karte zeigt Angriffsziele (mmnews.de)

Deutsche im Terror-Schock: Bomben-Anschlag geplant - Deutschland sagte knapp 90 Minuten vor Spielbeginn in Hannover - wegen Terrorgefahr - das freundschaftliche Fußball-Länderspiel gegen Holland ab! Ein Rettungswagen, in dem sich Sprengstoff befindet, ist beim Stadion entdeckt worden. (krone.at)

Terrorangriffe auf Deutschland stehen bevor (kopp-verlag.de)

Paris: Anzeichen für eine blutige Vorweihnachtszeit (n8waechter.info)

Viele US-Staaten wollen Syrer aussperren (n-tv.de)

Cyber-Attacke: Anonymus erklären dem IS den Krieg (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Alles nur eine Frage der Zeit - Die geBILDete Masse glaubt immer noch dem Output der Glotze und anderen Lügen aus den Print-Medien. Was bereits seit langem hinter den Kulissen läuft, darf auf gar keinen Fall an die Öffentlichkeit.
Die Polit-Darsteller und die sogenannten „Qualitäts-Medien“ werden von der Hochfinanz bezahlt und gesteuert. Alles, was wir jetzt erleben, wurde vor langer Zeit geplant. Der ehemalige US-Präsident F. D. Roosevelt sagte seinerzeit:
„In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war!“ (krisenfrei.de)

Der siebte Grund - Wie Trauer funktioniert (danisch.de)

Michael Winkler´s Phasenzähler ist geklettert - wie weit sind wir schon? ... 5,5 ... seit 16. November 2015(michaelwinkler.de)






Fragen einer Mutter an ihre Gutmenschen-Tochter

Da ich es leid bin, mir immer wieder Fremdenfeindlichkeit vorwerfen lassen zu müssen, solltest Du Dir folgende Fragen stellen, und versuchen, eine Antwort darauf zu finden:

Warum lässt Deutschland unkontrollierte Einwanderung zu, aber am Flughafen wird noch immer jeder abgewiesen, der keinen Pass vorweisen kann?

Warum nehmen Länder wie Ungarn, Polen, Tschechien, die Slowakei, aber auch die USA, sowie die reichen muslimischen Nachbaarstaaten wie Saudiarabien, Kuweit und Bahrein keine Muslime auf?

Derzeit sind auf der Welt 60 Mio. Menschen auf der Flucht. Wieviel davon kann Deutschland aufnehmen? Wann ist Deiner Meinung nach die Schmerzgrenze erreicht?
Ist der, der dann stop sagt, ein Rassist?

Wie soll der soziale Frieden gewahrt bleiben, wenn hierzulande etwa 6 Mio. deutsche Bürger bereits keine Arbeit finden, viele arbeiten wollen, aber alle Neuankömmlinge in Arbeit gebracht werden sollen?

Wie soll unsere Gesellschaft, in der Mann und Frau gleichberechtigt sind, funktionieren, wenn viele der männlichen Muslime sich strikt weigern, Lehrerinnen, Ärztinnen und Polizistinnen zu respektieren und ihren Anordnungen Folge zu leisten?

Warum müssen Deutsche die Sanitäreinrichtungen der Neuankömmlinge in den Lagern putzen, obwohl Langeweile herrscht, insbesondere unter den etwa 90% jungen kräftigen Männern? Warum drückt man Männern keine Eimer, Schrubber, Lappen, Putzmittel als ersten Schritt zur Integration in die Hände?

Wer bezahlt den Zugereisten die teuren Auslandsgespräche außerhalb des EU-Raums? Wie funktioniert das Bezahlen überhaupt, wenn viele gar nicht registriert sind, kein Konto in Deutschland besitzen? Woher haben sie die neuesten Iphone-Modelle?

Wie erklärst Du Dir, dass bspw. in Berlin 90% aller Gefängnisinsassen muslimischer Herkunft sind?

Warum werden Flüchtlinge in Kasernen untergebracht und Bundeswehranhörige müssen dafür in Zelte umziehen? Wie deckt sich diese Erniedrigung der Soldaten mit ihrer Aufgabe, Deutschland zu verteidigen?

Hast Du Dich über Inhalte des Korans schlau gemacht?

Weißt Du, dass der von den Muslimen hochverehrte Mohammed ein Massenmörder und Kinderschänder war? Weißt Du, dass im Koran offen zum Töten aller Ungläubigen aufgerufen wird? Wie kann sich eine solche mittelalterliche Ideologie mit unseren Werten vereinbaren?

Wie sollen Millionen Muslime in Deutschland friedlich mit uns zusammenleben, wenn diese offen unsere Regeln ablehnen?

Was würdest Du als Politiker tun, wenn in Deutschland die ersten Köpfe Deutscher gerollt sind bzw. es sochen Terror wie in Paris auch hier gibt?

Wie willst Du die Sicherheit der Bürger garantieren? Wie willst Du den aufgebrachten Mob und massenhafte Selbstjustitz stoppen?

Wie vereinabrt sich das "Welcome Refugees" der Gutmenschen mit ihrer Untätigkeit, deutschen Waffenexporten in die Kriegsgebiete bzw. der tausendfach von Ramstein gelenkten US-Todesdrohnen Einhalt zu gebieten?

Warum werden in den Medien keinerlei kritische Fragen (wie diese hier an Dich) gestellt, wird alles nur in Rosarot gemalt?


[Quelle: hartgeld.com]







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Sonntag, 15. November 2015

Der Krieg ist da!

Nun ist da, was von Politik und dem linken Gutmenschentum leichtfertig abgetan und sträflichst vernachlässigt wurde. Der Krieg ist da! ... in Frankreich, in Europa ... nachweislich mit Terroristen, die als Flüchtlinge gekommen sind!

Kaum jemand zweifelt daran, dass der Anschlag in Paris "nur" das Intro von weiteren Anschlägen war. Dabei ist den Sicherheitskräften des Stadions zu verdanken, dass es nicht ein paar tausend Tote gegeben hat, denn die Terroristen wollten im vollbesetzten Stadion, mitten im Länderspiel Frankreich - Deutschland eine Splitterbombe zünden. Viele Tote als dirkete Bombenopfer und mehr Tote auf Grund einer Massenpanik! Doch auch so gab es mehr als 150 Tote und hunderte Verletzte ...

Weitere Anschläge wurden auf Twitter bereits angekündigt, diese Tweets sprechen eine deutliche Sprache. Rom, London und DC sind die nächsten Ziele.

Der IS hat die verantwortung über den Terror in Paris übernommen. Mittlerweile wissen auch die Behörden, dass weitere IS-Kämpfer bereits in Europa, in Österreich, in Deutschland, sind. Bisher wurde diese Tatsache abgestritten! Nachdem Frankreich den Ausnahmezustand erklärt hat, herrscht bei Polizei und Armee in ganz Europa Alarmzustand und erhöhte Bereitschaft.

Nur, an den Grenzen, wie zB. im österreichischen Spielfeld, wird deswegen kaum strenger (oder überhaupt) kontrolliert. Nach wie vor ziehen Tausende quer durch Europa. Tausende Flüchtlinge, tausende Wirtschaftsflüchtlige, tausende Djihadisten, tausende Terroristen ... und ein Ende ist nicht in Sicht.

Die Staaten haben, in ganz Westeuropa (Osteuropa hat dieses Flüchtlingsproblem nicht), die Kontrolle verloren. Sie können für die Sicherheit ihrer Bürger nicht mehr garantieren. Auch wenn man den einen oder anderen potentiellen Terroristen festnimmt.

Das Schlimmste wäre, wenn die Ankündigungen des IS, weitere Terroranschläge werden folgen, sich bewahrheiten. Gegenmassnahmen gibt es nur ungenügend, da bei vielen Djihad-Kämpfern die Identität und der Aufenthaltsort unbekannt ist ... auch die Anzahl. Viele der Flüchtlinge waren mit falschen Papieren unterwegs und sind irgendwo am Weg verschwunden.

Was kann man als normaler Bürger nun tun?

Zunächst, Terroranschläge werden in der Regel dort stattfinden, wo viele Menschen sind. Denn im Grunde geht es den Terroristen des IS um möglichst viele Opfer! Also Massenveranstaltungen möglichst meiden. Wie Paris gezeigt hat, sind Konzerte und Sortveranstaltungen gerade prädestiniert dazu!

Beobachte deine nähere Umgebung. Terroristen kundschaften die zukünftigen Anschlagsorte genauestens aus und treten meist in kleinen Gruppen auf. Gefährdet sind auch öffentliche Verkehrsmittel!

Decke dich mit Lebensmittel und Dinge des Alltags ein, denn es kann sein, dass es besser ist, einige Tage oder Wochen das Haus oder die Wohnung nicht zu verlassen.

Informiere dich bei alternativen Medien und Blogs, der Mainstream hat den Ernst der Situation noch nicht erkannt und verheimlicht sehr viel. Die Mainstreammedien spielen die Situation komplett herunterunter und schreiben immer noch über die tausenden und abertausenden armen, traumatisierten Kriegsflüchtlinge ... linkes Gutmenschendenken, das lebensgefährlich für uns ist.

Sieh dir das Video des Interviews mit Major Rudolf Moser (Österreichisches Bundesheer) an, endlich einer der die Situation kennt und den Maulkorb abgelegt hat (schnittpunkt2012.blogspot.co.at)

Und dann können wir nur warten, dass es uns nicht trifft!



„Wenn ihr euch bewegt, töten wir euch“ - 89 Menschen bringen die Attentäter von Paris im Konzertsaal Bataclan um. Wahllos schießen sie in die Menge und die Rockfans fliehen in Panik. Viele liegen im Blut anderer Opfer, bevor sie es wagen, zu fliehen. (faz.net)

Attentäter wollten Blutbad auf Stadiontribünen anrichten - vor laufenden Kameras (focus.de)

Schockierendes Video: Band spielt auf der Bühne - dann geht der Terror los (focus.de)

Verfassungsschutz: Hinweise auf Personen mit Kampf-Auftrag unter Flüchtlingen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

de Maiziére: Terroranschlag in Deutschland noch diesen November (michael-mannheimer.net)

Kommt der Terror auch zu uns, Herr Gridling? Als sich die Terrormiliz Islamischer Staat Samstagmittag zum Blutbad in Paris bekennt, ist Österreichs oberster Staatsschützer gerade unterwegs zum ORF. Er habe bis in den Morgen hinein Gespräche geführt, ... (krone.at)

Experte warnt: 250 Terroristen in Österreich (oe24.at)

Weitere Anschläge auf Twitter angekündigt - Diese Tweets sprechen eine deutliche Sprache. Rom, London und DC sind die nächsten Ziele. (netzplanet.net)

Der Krieg ist da (cicero.de)








Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Massive Goldkäufe: Private Anleger wittern die nächste Finanzkrise (kopp-verlag.de)

Bank of America warnt vor Crash und empfiehlt Gold und Cash (goldreporter.de)

Jim Rogers: Der nächste Crash wird schlimmer als je zuvor - Für den amerikanischen Investmentprofi Jim Rogers ist der nächste US-Bärenmarkt überfällig. Und er befürchtet Schlimmes, weil die Schulden der Welt weiter massiv angestiegen sind. (goldreporter.de)


Putin und Obama treffen sich überraschend zu Krisen-Gespräch (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Die M. hat ihre Schuldigkeit getan, die M. kann gehen - Die mutwillig außer Kontrolle geratene “Flüchtlings“krise ist wohl das letzte Puzzle-Stück. Die »mächtigste Frau der Welt« darf sich vermutlich sehr bald in eins ihrer Exile zurückziehen, bevor die Scheixxe hier endgültig den Ventilator trifft. (n8waechter.info)

Brandbrief einer Autobahnpolizistin: "Ich sehe mein Land den Bach runtergehen" (epochtimes.de)

Tausende Landminen lauern bis heute - Mit mehr als einer Million Landminen hatte die DDR ihre Grenze "gesichert". Die Arbeiter- und Bauern-Republik ist längst Geschichte, doch die Minen sind weiter eine Gefahr. (n24.de)

Berlin verspricht Griechenland Hilfe im Flüchtlingsthema (griechenland-blog.gr)

Rentenstopp in Griechenland - Die Rentenversicherungsträger in Griechenland bewilligen keine neuen Renten und derzeit sind fast 400000 Rentenanträge und Abfindungen anhängig. (griechenland-blog.gr)

Griechenland verliert seine Zukunft: Abtreibungen +50%, Fehlgeburten +100%, 30% weniger Geburten (finanzmarktwelt.de)

Griechenland hat größte Teuerung bei Lebensmitteln (griechenland-blog.gr)

Über 1 Million Syrer konnten nach Hause dank Russlands Einsatz - Durch das Eingreifen Russlands in den Syrien-Konflikt konnten über eine Million Menschen wieder in ihre Häuser zurückkehren. Dies meldete der russische Vize-Außenminister unter Berufung auf die UN. (epochtimes.de)

Westliche Medien schweigen! Russland und die syrische Armee werden gefeiert! (marialourdesblog.com)

Etwas sehr seltsames passiert vor der Küste von Galveston/Texas (n8waechter.info)

USA: Stadt testet heimlich giftige Chemikalien im Trinkwasser - Die US-Stadt Sacramento hat ein Jahr lang giftige Chemikalien im Trinkwasser getestet, ohne die Bevölkerung darüber zu informieren. Dabei entstanden krebserregende Stoffe, die auch schon beim Duschen gefährliche Dämpfe bilden. Die Behörden geben an, sie wollten Geld sparen. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Außen pfui, innen pfui - warum die terroristische Supermacht wohl Weltmeister im Einsperren ist? (antikrieg.com)

US-Bomber überfliegen umstrittene chinesische Inseln (gegenfrage.com)

Tausende NATO-Militärtransporte nach Osten (pravda-tv.com)

Putin droht NATO mit neuer Super-Atomwaffe (krone.at)

Peinliche TV-Panne: Russische Sender zeigen geheime Atom- Torpedos (krone.at)

Thermo-Scans zeigen "beeindruckende Anomalie" hinter der Außenwand der Cheopspyramide (grenzwissenschaft-aktuell.de)

Polizei hebt europaweites Dschihadistennetzwerk aus - Durchsuchungen in Italien, Norwegen, Finnland, Deutschland, Großbritannien und der Schweiz (heise.de)

Die "moderaten" Terroristen haben zugeschlagen - Eines steht jetzt fest, nach den schrecklichen Terrorangriffen von Paris: Russland tut am meisten GEGEN den Terror. Die Vereinigten Staaten tun am meisten FÜR Terror. Staatlich geförderter Terrorismus der schlimmsten Art, indem sie sogenannte "moderate" Terroristen und ISIS, Takfiri, Deash, Al-Kaida oder wie immer sie heissen, bewaffnen und dazu benutzen, um Länder zu ... (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Die Mörder sind unter uns (lupocattivoblog.com)

Norwegen: Polizei wird wieder entwaffnet - Weil es keine entsprechende Bedrohungslage durch den "Islamischen Staat" mehr gebe, wird die zeitweilige Bewaffnung der norwegischen Polizei wieder aufgehoben. Diese Entscheidung wird heftig kritisiert. (contra-magazin.com)

Inszenierte Terror-Wahrheiten: Was die Lügenmedien uns jetzt verschweigen - Die Propagandamaschine läuft jetzt auf Hochtouren. Spin Doktoren empfehlen Politikern, was sie in diesen Stunden in die Kameras sagen müssen, um bei Umfragen nicht zurückzufallen. Und sie schreiben Politikern vor, was sie besser verschweigen sollen. Leitmedien unterstützen das alles und offenbaren so ihre  Gleichschaltung. (kopp-verlag.de)

Unterdrückte Wahrheit: Flüchtlingsströme, Waffen- und Kinderhandel - Udo Ulfkotte war im Grenzgebiet Passau/Deggendorf in auch im Grenzgebiet Spielfeld in Österreich, unterwegs. Im Gespräch mit den Behörden bekam er einige unangenehme Wahrheiten zu hören ... (epochtimes.de)

Es riecht nach Krieg - Sind die Anschläge von Paris vergleichbar mit dem New Yorker 9/11? Der französische Präsident spricht von einem „Kriegsakt“. Wird Europa demnächst im Nahen Osten gegen die IS kämpfen? Papst Franziskus warnt vor Dritten Weltkrieg. (mmnews.de)

Gefährliche Illusion der Migration - Globalisiertes Konsumdenken jenseits aller Leistungsmöglichkeiten oder -bereitschaft ist vielleicht schon heute das stärkste Motiv der weltweiten Migration. (geolitico.de)

Disko-Betreiber ratlos: "Nazi-Keule" oder sexuelle Belästigungen durch Asylbewerber erlauben - Die Security in einem Bad Tölzer Club hatten eine Gruppe Asylbewerber vom Betreten des Clubs abgehalten, weil sich Beschwerden wegen sexueller Belästigungen, bis hin zum Folgen auf die Toilette mehrten. Zwei junge Stammgäste empfanden das als ungerecht und beschimpften Personal und Betreiber als Nazi-Schweine und Nazi-Schlampen. (epochtimes.de)

Andreas Popp: Wofür sind Parteien gut? (krisenfrei.de)





Major Moser: Es endet im Bürgerkrieg!

Jetzt spricht Major Rudolf Moser! Beginnt nun der Widerstand der Offiziere?

Die Bevölkerung steht der Handlungsunfähigkeit der Regierungen ohnmächtig gegenüber. Viele hoffen auf Widerstand aus den Reihen des Militärs, wünschen sich „einen Aufstand der Offiziere“. Bislang haben sich, bis auf wenige Ausnahmen, die Militärs zurück gehalten, auch wenn die Masse der Soldaten frustriert und zornig ist. Stellvertretend für dieses schweigende Heer der enttäuschten Soldaten spricht nun Major Rudolf Moser, der regelmäßig an der Grenze zu Spielfeld die Lage beobachtet. Moser muss auf Grund seiner militärischen Laufbahn als Grenzschutz-Spezialist bezeichnet werden und es ist umso erstaunlicher, dass er angesichts des „Verrats der Regierung Faymann“ eine harte Schlussfolgerung hat: Die Lage wird sich weiter zuspitzen und „es endet im Bürgerkrieg!“ Major Moser bezeichnet die österreichische Bundesregierung als die „dümmste Schlepperbande“ und erklärt in diesem Interview, aufgenommen Anfang November in Spielfeld, warum Österreich kein souveräner Staat mehr ist.

Zur Person: Rudolf Moser war rund 20 Jahre Kompaniekommandant der 2. Jagdkampfkompanie des Jagdkampfbataillons 522 und anschließend bis 1995 Baonskdtstv. des Jagdkampfbataillons 522. Mit Wirkung vom 4.12.2015 Versetzung in den militärischen Ruhestand – Major a.D.

Die 2. Jagdkapfkompanie hatte eine Einsatzzone von Spielfeld bis Mureck und nördlich bis Jagaberg mit dem Auftrag in der ersten Phase den Schutz der Österreichischen Staatsgrenze gegen unbefugt Eindringende auf Österreichisches Staatsgebiet sicherzustellen.

Das ganze Jagdkampfeinheit war entlang der Staatsgrenze von Bad Radkersburg bis zur Soboth eingesetzt – Auftrag: Sicherungseinsatz an der Staatsgrenze und falls das Gebiet von der Jugoslawischen Volksarmee besetzt worden wäre, im Hinterland des Feindes zum Kleinkrieg überzugehen.

(Quelle: info-direkt.eu)






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Video der Woche

Türke erklärt - Österreich ist ein Sumpf, ein Hinterland von Kulturvereinen und Moscheen







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Samstag, 14. November 2015

ONE COIN – das nächste Bitcoin?

... so titelt unter anderem die neue Plattform von One Coin – einer Kryptowährung die seit knapp einem Jahr darauf vorbereitet wird die größte und umfassendste Cryptowährung zu werden.

Danke an Johannes, das er mir wieder die Möglichkeit gegeben hat hier einen Gastbeitrag zu alternativen Investment Möglichkeiten veröffentlichen zu dürfen. Mein Name ist herbert und ich bin Unternehmer in Graz, in Österreich. Vor ca. 10 Wochen habe ich über eine Trading Plattform berichtet und einige haben die Chance genützt hier dabei zu sein. Mittlerweile ist dort keine Beteiligung mehr möglich. Vielleicht in Zukunft wieder aber dann nur noch mit einem Investment Volumen ab 10.000,- Euro!

Etwas günstiger kann man sich bei ONE COIN beteiligen, aber fangen wir beim Anfang an:

Was ist eine Kryptowährung?

Stell dir vor, du hast die Zahl 5 und die gilt es nun zu errechnen. Um es einfach zu machen, verwenden wir nur gerade Zahlen. Dann haben wir die Möglichkeit 1+4; 2+3, und 5+0. Es gibt also 3 Möglichkeiten und würden wir die Kryptowährung so (mit diesen Regeln) aufbauen, gäbe es drei Einheiten (was Blockchain genannt wird).
Ein paar Fakten:

  •       Die Blockchains sind einzigartig und können nicht gefälscht werden
  •     Sie werden von User zu User über viele verschiedene Bestätigungen weltweit transferiert. (und nicht über Zentralbanken oder Banken)
  •     Erzeugt werden diese über Rechenleistung, dem so genannten Mining. Wer eine Einheit errechnen will (und das wird mit Fortdauer immer schwerer), braucht eine sehr gute Hardware (große Rechenleistung) einen Internetzugang und Energie.
  •     Einmal gekaufte oder erzeugte Einheiten können z.B. auf einen Blockchain Wallet oder auf einen USB Stick gespeichert werden...
  •     Die Menge die erzeugt werden kann ist nach oben hin limitiert! (also nicht so wie die Euro oder Dollar die unendlich vermehrt werden können!)

Ich will jetzt hier nicht zu tief in die Materie vordringen, wer das möchte soll bitte selbst im Internet recherchieren. Der bekannteste Vertreter ist sicherlich Bitcoin. Es wird 21 Millionen Bitcoin bis in das Jahr 2033 geben, dann kommen KEINE mehr dazu!

Kennst Du die Story von Bitcoin...







Gestartet 2009, die erste Bewertung fand aber erst 2010 statt. Im Februar 2011 erreichte 1 Bitcoin den Wert von 1 US$. Bereits im Mai 2011 stieg diese auf über 6 US$.  Richtig spannend wurde es im Jahr 2013 (da habe ich mir ein paar Bitcoin – leider nur 7 Stk. für Euro 70,- gekauft). Im Mai ging es dann auf über 200 $ und am Ende des Jahres über 1.000 $ !!!
Aktuell steht Bitcoin bei rund 350$ aber die Party (die großen Gewinne) passierten ohne uns, denn hätte man exakt vor 5 Jahre für Euro 500,- Bitcoin gekauft und diese dann irgendwann im Jänner (also nicht zum Höhepunkt) 2014 wieder verkauft, wären aus den 500,- Euro sage und schreibe 1.75 Mill Euro geworden !!!

Was hat das mit ONE Coin zu tun?


  •     ONE Coin wurde 2014 gestartet und ist nun bereits an zweiter Stelle (was die Marktkapitalisierung betrifft) unter allen Kryptowährungen hinter Bitcoin mit dem Ziel die klare Nr. 1 zu werden.
  •     ONE Coin wird aber bis dato nicht am Markt gehandelt, sondern es besteht für Investoren und Empfehlungsgeber vorab die Möglichkeit sich bei ONE Coin zu beteiligen
  •     Erst wenn rund 60% der ONE Coin erzeugt wurden geht ONE COIN in den offenen Markt – aber eben dann schon mit über 1 Million Menschen die ONE Coins haben.
  •     Bis dato steht alles GANZ AM ANFANG – bzw. GANZ LINKS IM CHART (wo der Strich sich gerade zu erheben anfängt ;-)
  •     Die Erzeugung funktioniert über das Mining – gleich wie bei Bitcoin – ist aber über das bereitgestellte System ganz einfach und funktioniert für uns voll automatisch...!
  •     Alle oben genannten Fakten gelten natürlich auch für ONE Coin!


Fazit:
Kryptowährungen werden in Zukunft ein fixer Bestandteil unseres Lebens und unseren Handels darstellen. Die Menge ist limitiert, der Transfer geht sehr schnell, sie sind fälschungssicher und digital. Über Börsen kann man schon jetzt derzeit seine Kryptowährung in eine andere umtauschen, kaufen und verkaufen. Sicherlich wird viel auch davon abhängen wie und was man Kryptowährungen in Zukunft kaufen wird können, aber daran wird bereits eifrig gearbeitet. In vielen Online- aber auch offline Shops kann man bereits mit Bitcoin bezahlen. Sicherlich wird es noch etwas dauern bis 10 oder 20% der Menschen eine Kryptowährung verwenden, aber genau darin besteht aktuell eine der vielen Chancen. Sobald die Masse kommt wird es teuer...! JETZT ist der Einstieg noch günstig! Der Wert von ONE COIN liegt derzeit noch unter 3 $. Bis zum Frühjahr wird der Wert kontinuierlich steigen. Es ist wahrscheinlich das dieser sich vervielfacht! Zudem ist ONE COIN nicht nur eine Investment Möglichkeit (die man gerne weiter erzählt und da wir alle davon profitieren) sondern es ist auch ein “hedge” (Absicherung) auf die Fiatwährungen wie Euro oder Dollar bzw. eine alternative Ansparmöglichkeit.

Was ist also zu tun wenn Du hier dabei sein möchtest?

Einfach >Hier< JETZT gleich KOSTENLOS registrieren!

Alle weitere Informationen bekommst Du dann von mir zugesendet, nachdem Du Dich registriert hast, mit einer Schritt für Schritt Anleitung ;-) 

Du bekommst ein Bestätigungsmail nach der Registrierung, bitte ggf. Deinen Spamfilter kontrollieren


Der direkte Link zur Anmeldung:  http://t1p.de/2012

(Gastkommentar von herbert)






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)




Mittwoch, 11. November 2015

Leider kein schlechter Scherz!

Zuerst glaubte ich an einen schlechten Scherz, einen Hoax, wie sie im Internet oft zu finden sind. Doch nachdem diese Meldung auf einigen Webseiten auftauchte, wurde mir schnell klar, dass sie es offensichtlich ernst meinen. Sie, unser wunderbares, fantasievolles EU-Parlament, das nur unser Wohlergehen und unseren Schutz im Sinne hat, denken derzeit darüber nach, Hyperlinks im Internet weitgehenst zu verbieten ... oder zumindest kostenpflichtig zu machen!

Das würde bedeuten, dass das Internet, wie wir es kennen, der Vergangenheit angehören würde. Denn, so steht es im Projektpapier, soll der Link auf eine andere Seite bereits dem Urheberrechtsschutz unterstellt werden.

Interessant ist in jedem Fall, wie es zu dieser Überlegung überhaupt kommen konnte, nachdem in Spanien das Gesetz mit dem Leistungsschutz ein enormer Schaden, vor allem von jenen, die es forderten, geworden ist - den Medien. Die Medien forderten, ua. von Google, für jeden Link auf ihre Artikel zu bezahlen. Google verlinkte einfach nicht mehr, musste demnach auch nicht bezahlen und die Besucherzahlen sanken bei den Medien, weil die, nun kostenpflichtigen, Links bei Google-News fehlten ... ein enormer Kollateralschaden.

Doch Lehren konnten die EU-Politiker daraus keine ziehen. denn sonst gäbe es die Überlegung nicht, Hyperlinks im Internet zu verbieten bzw. kostenpflichtig zu machen.

Die Mainstreammedien haben grosse Probleme. Durch eine einseitige und nicht wahrheitsgetreue Berichterstattung, man denke nur an die Kriegshetze, Russland-Bashing und jetzt die weichgespülte latente Pro-Flüchtlings-Linie, welche keine wie auch immer geartete Kritik zulässt, verloren sie enorm viel Leser, sowohl im Print- wie auch im Neuen-Medien-Bereich. Vor allem grosse Medienhäuser Spiegel und Bild sind und waren betroffen. Die Leser und Abonnenten laufen scharenweise davon. Das "honoriert" auch die Werbebranche, die auf Grund von Auflagen- und Besucherrückgängen Reduktionen bei den Werbepreisen verlangt. Die Medienbranche hatte plötzlich ein gewaltiges Problem. Und immer mehr Internetnutzer weichen auf die alternativen Informationsquellen aus.

Also benötigt man einen Plan, die verlorenen Gelder zu kompensieren und fand einige besonders loyale Politiker, um diesen perfiden Plan, Hyperlinks kostenpflichtig zu machen, umsetzen zu können.

Nachdem die EU uns mit vielen hirnverbrannten und realitätsfernen Regelmentierungen und Gesetzen überhäufte - man denke nur an das Verbot der Glühbirne zu Gunsten der hochgiftigen und gefährlichen Sparlampen - ist dies ein weiterer Vorstoss ins Schildbürgerland.

Das Internet lebt und wächst durch Hyperlinks - Verlinkungen auf andere Webseiten. Würden diese verboten oder kostenpflichtig werden, würden nur mehr die grossen Medien übrig bleiben. Die meisten der alternativen Medien würde verschwinden, weil diese, so wie dieser Blog, nicht gewinnorientiert sind und sich daher kostenpflichtige Links nicht leisten könnten.

Das hätte natürlich den grossen Vorteil für die Mainstreammedien, dass lästige Konkurrenz plötzlich verschwunden wäre und man sich wieder dem Kerngeschäft, der Wahrheitsverdrehung und geistiger Manipulation, widmen könnte. Ohne dass jemand die Lügen widerlegt ... denn das würde Kosten verursachen!

Nun hilft nicht mehr Kopfschütteln und sich aufzuregen, jetzt muss die Bevölkerung in ihrem Sinne aktiv werden und diesen Damen und Herren endlich ihren völlig überflüssigen und enorm teuren Job in Brüssel kündigen ... oder sie besser gleich aus der Stadt jagen!



EU will Links im Internet verbieten - EU-Geheimplan geleakt: das bloße Verlinken von Inhalten soll EU-weit unter Urheberrechtsschutz gestellt werden. Bedeutet: Die EU-Kommission rüstet zum Frontalangriff auf den Hyperlink, den Grundbaustein des Internets. Verlinkungen sollen nur noch bei "rechtlicher Erlaubnis" möglich sein - oder gegen Geld. (mmnews.de)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Der Kollaps der Finanzderivate-Monster und die schrecklichen Folgen ... Wenn Banken wanken ... zittern nicht nur Sparer und Anleger um ihr Geld. Auch die Regierungen sind alarmiert, denn der Crash eines führenden Geldhauses kann die gesamte Weltwirtschaft in eine Rezession stürzen. Das letzte prominente Beispiel hierfür war Lehman Brothers. Doch spektakuläre Bankenpleiten gab es schon immer. Leidtragende waren stets die Sparer und Steuerzahler, also Sie! Eine Chronologie über die Ursachen und Auswirkungen der vergangenen Finanzkrise ... (lupocattivoblog.com)

Die Wurzel allen Übels: Das verzinste Geld - Wenn man ein Übel beseitigen will, dann bringt es nichts, an den Symptomen herumzudoktern. Die Wurzel des Übels ist es, die eliminiert werden muss. Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer ärmer. Haben Sie sich schon einmal gefragt, was die Ursache dafür ist? Der Grund für diesen Missstand liegt in unserem Geldsystem, dass eigentlich gar nicht unser Geldsystem ist, denn es ist das Geldsystem der schlimmsten Schwerstkriminelle dieser Welt. (marialourdesblog.com)

Veröffentlichung des TPP-Textes bestätigt alle Befüchtungen (einarschlereth.blogspot.de)

„Steuervermeidung“: 2012 verschoben US-Konzerne 500-700 Milliarden Dollar (finanzmarktwelt.de)


Die Wieder-Versklavung der westlichen Völker (n8waechter.info)

Luxemburger Außenminister warnt: “Vielleicht nur Monate, bis die EU zerbricht” (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Ihre Krone sitzt schon schief, Frau Merkel (metropolico.org)

Bundesregierung, ich kündige fristlos! Grandioser Text eines Empörten über die jämmerlichern Zustände in Absurdistan. "Warum ich genug von diesen Versagern und Feiglingen habe" ... von Wolfgang Hübner (dasgelbeforum.net)

Seehandelsrechte, die auf hoher See, auf staatenlosem Gebiet wirken? Aber warum gerade bei uns? In unserer Gemeinde? (brd-schwindel.org)

Katalonien beschließt Abspaltung von Spanien - Das katalonische Parlament hat mit dem Prozess der Abspaltung von Spanien begonnen. Eine Resolution wurde verabschiedet, die die Schaffung eines unabhängigen Staats begründen soll. (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

Der Absturz der russischen Maschine: Kein Mitleid für Opfer zweiter Klasse? Wir alle erinnern uns an die Aufregung um MH370 und den Aufschrei wegen MH17. Wir alle haben noch den verabscheuungswürdigen Spiegel-Titel mit den Bildern der Opfer und den dicken Lettern "Stoppt Putin!" im Gedächtnis. Selbstverständlich waren wir alle tieftraurig und entsetzt, daß so viele ahnungslose Menschen in den Tod gerissen wurden. Bei diesen beiden Flugzeugunglücken und dem unheilvollen Germanwings-Flug ist bis heute nicht einwandfrei geklärt, wer letztlich die Verantwortung für den massenhaften Tod unschuldiger Zivilisten trägt. Hier scheint es den nächsten Fall zu geben. Der Unterschied: Mitleid für die Opfer und die geschlagenen Familien gibt es im Westen nur sehr unterkühlt. Sind Russen und Ukrainer Opfer zweiter Klasse? (quer-denken.tv)

Saudi-Arabien: Zahl der Enthauptungen auf 20-Jahreshoch (gegenfrage.com)

Die Vereinigten Staaten und Israel beginnen die Besiedlung des Nordens von Syrien - Die Kolonisierung des Nordens von Syrien ist ein altes israelisches Projekt im Zusammenhang mit der Entwicklung der Raketen. Es geht darum, einen unabhängigen Staat im Norden des Landes zu erstellen, in der Art und Weise wie die Israelis 2011 den Staat Süd Sudan geschaffen haben, um Ägypten von hinten [vom Süden] zu überwachen. (quer-denken.tv)

US-Kongressabgeordnete verkauften Aktien, 12 Tage vor 2008-Crash - Abgeordnete des US-Kongresses waren offensichtlich über den Zusammenbruch der Börse im Jahr 2008 bereits im Vorfeld informiert. Nur wenige Tage vorher stießen einige Regierungsbeamte Aktien in hohen Mengen ab, was auf Insiderhandel schließen lässt. (gegenfrage.com)

„Die US-Staatsschulden sind dreimal höher als Sie glauben“ - Der ehemalige Chef des US-amerikanischen Rechnungshofes GAO, Dave Walker, schätzt die tatsächlichen Staatsschulden der USA auf 65 Billionen US-Dollar. (goldreporter.de)

US-Außenpolitik ist zu einer Lachnummer geworden (n8waechter.info)

U.S.A. - Die Arbeitslosenquote beträgt offiziell 5,3 % in Wahrheit aber 22 %. Wie das geht? Hier wird’s erklärt (derueberflieger.blogspot.co.at)

‘Gesetzloses’ Washington begeht Verbrechen gegen Syrien – und die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika (antikrieg.com)

Der ‘Krieg gegen den Terror’ ist das zusammengeschwindelte Fundament des Polizeistaats (antikrieg.com)

Warum starteten die USA ohne jegliche Vorwarnung eine Atomrakete, die von Los Angeles aus sichtbar war? Versuchte die amerikanische Regierung am vergangenen frühen Samstagabend irgendjemandem eine Botschaft zu senden? Kurz nach Sonnenuntergang wurde nämlich eine Atomrakete vom Typ Trident II ohne Sprengköpfe von einem mit ballistischen Raketen bestückten Unterseeboot in einiger Entfernung von der Küste Südkaliforniens abgefeuert. (kopp-verlag.de)

"Ärzte ohne Grenzen": US-Flugzeug schoss auf die aus dem Krankenhaus Fliehenden (shortnews.de)

Tupolev nähert sich USS Ronald Reagan (politaia.org)

NATO: Eine riesige radioelektronische Blase in Syrien erlaubt uns nicht zu fliegen (gerhardschneider.at)

ISIS-Konvoi von US-Helikopter begleitet (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Steht uns bald ein tödlicher Sonnensturm bevor? (merkur.de)

Vor Paris: Nachweise, dass “menschen-gemachter Klimawandel” Betrug ist – abgesehen von Chemtrailing. Gesellschaft der Fanzösischen Mathematiker: “Pariser Erwärmungs-Gipfel nie gesehene verrückte Besessenheit.” (euro-med.dk)

Putin: Es gibt keine vom Menschen gemachte Erderwärmung (gegenfrage.com)

NASA-Studie: Das Eis in der Antarktis nimmt nicht ab, sondern zu (shortnews.de)

»Unmögliches« Antriebsprinzip: Die EMDrive-Sensation! Was sich da anbahnt, klingt nach einem technologischen Umbruch. Es ist eine jener typischen Geschichten zu Erfindungen, die anfangs nur Hohn und Ablehnung aus Fachkreisen ernteten, um dann glänzend bestätigt zu werden: Als der Ingenieur Roger J. Shawyer im Jahr 2003 seinen EMDrive vorstellte, wurde er großteils verlacht. Dann bestätigten unabhängige Forscher und sogar die US-Raumfahrtbehörde NASA die Ergebnisse. Einiger Geheimhaltung zum Trotz berichtete vor einigen Tagen ein Insider erstmals über weitere Erfolge. (kopp-verlag.de)

Western Union und die geplante Logistik der Migrantenströme - Mancher fragt sich, wie die Versorgung der Migranten mit Bargeld funktioniert. Kann es sein, dass es Migranten wagen, mit Tausenden Euro oder Dollar Bargeld in der Tasche eine derart gefährliche Wanderschaft anzutreten? Eine Information aus Bulgarien bringt Interessantes zutage ... (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Flüchtlingshelferin liest Regierung die Leviten (krone.at)

Mitarbeiterinnen des Sozialamtes an TBC erkrankt (radiodresden.de)
Immer mehr Flüchtlinge radeln nach Norwegen - Der Grenzübergang Storskog an der norwegisch-russischen Grenze ist längst kein Geheimtipp mehr: Bis zu 1000 Flüchtlinge kommen mittlerweile jede Woche hier an. Mit dem Fahrrad - denn Gehen haben die Russen verboten. "Die Zahlen steigen ständig, und wir wissen, dass auf der russischen Seite viele auf ihre Ausreise warten", erklärte Stein Kristian Hansen, Chef der Grenzstation. Zum Vergleich: Im Vorjahr kamen nicht einmal zehn Asylwerber über Storskog nach Norwegen. (krone.at)

Junger Afghane total enttäuscht von Europa - Viele Probleme, Kälte, am liebsten möchte er zurück: Haschmat, 28, warnt seine afghanischen Landsleute eindringlich vor dem Sehnsuchtsziel Europa. Die Flucht sei der größte Fehler seines Lebens. (welt.de)

Ehemaliger Islamist packt aus – diese Gefahr in Deutschland ignorieren die Politiker (michael-mannheimer.net)

Schräger US-Spot: So wirbt Glock für Waffen aus "Austria" (krone.at)