Montag, 23. November 2015

Politische Indoktrinierung

Die Politik fordert mehr Politische Bildung in den Schulen, um ein höheres Demokratieverständnis bei den Schülern zu erreichen ...

Doch, was heute als Bildung bezeichnet wird, ist reine Indoktritation. Kritik oder kritisches Denken ist nicht erwünscht, es ist ein Relikt, als wir Menschen noch unser Gehirn und unseren Verstand verwendeten.

Heute ist alles "vorgekaut". Es ist einfach so ... und damit basta! So wie das Axiom "Demokratie ist die beste Staatsform, die Macht geht vom Volk aus, das entscheidet bei Wahlen ...!" Dass sich unsere Demokratien in halb totalitäre Regime entwickelten und das Prinzip der Demokratie ad absurdum führen, bleibt unerwähnt.

Aber nicht nur bei der nunmehrigen Worthülse "Demokratie" wird uns das Denken mehr oder weniger verboten. Denn wer Kritik an der Demokratie übt, erfährt ein immer stärker eingesetztes Mittel, jemand mundtot zu machen. Er wird sofort als Nazi und Faschist ins rechte Eck gedrängt. Fazit, man darf sich der staatlich verordneten Meinung nicht widersetzen. Und das in sehr vielen Bereichen. Eine gewisse realitätsfremde Illusion eines nicht existierenden Weltbildes soll, so meinen es zumindest die Schöpfer derselben, nicht beschädigt werden.

Demnach leben wir weiterhin, von der Obrigkeit beschützt, in einem freien, demokratischen Land, wo jeder das Recht auf freie Meinungsäusserung hat ... oder nicht?

Ja, freie Meinungsäusserung steht uns zu! Doch nicht dort, wo sie eventuell dem Staat und seinem (Nichts)Tun gefährlich werden könnte oder diesen sogar diskreditieren würde.

Also bei der Indoktrinierung unserer Meinung. Wir dürfen nicht auf den Gedanken kommen, der Islam könnte eine für uns gefährliche religiöse Bewegung sein, die uns mit den Waffen des Terrorismus bekämpft. Auch wenn der Koran dies explizit fordert, dass jeder Ungläubige getötet werden sollte (oder muss). Dass uns die Realität zeigt, wie die Islamisierung Europas durchgeführt wird - als Terrorkrieg - wird von der staatlichen Seite wie auch von den Medien abgeschwächt. Offensichtlich darf nicht sein, was ist.

Und wenn man noch dazu behauptet, dass jeder Moslem laut Koran kein vollständiger Moslem ist, wenn er an dem Krieg gegen die Ungläubigen nicht teilnimmt, bekommt man, zumindest im demokratischen Österreich, wo jeder seine Meinung kundtun kann, eine Haftstrafe!

Keine Haftstrafe bekommt man hingegen, wenn man als Moslem einen gesamten Kontinent mit dem Abschlachten bedroht! Denn [Achtung, Satire!], der Islam gehört zu Österreich und Deutschland! Demnach ist es legitim, Ungläubige bzw. Andersgläubige zu bedrohen und ggf. wirklich abzuschlachten.

Die Bewegung der Political Correctness wird, ebenso wie die Bewegung des Gender-Wahnsinns, gewaltigen Schiffbruch erleiden, wenn die Masse der Bevölkerung erwacht und sieht, was die Gutmenschenpolitik aus einem ehemals demokratischen Europa gemacht hat.

Denn, so wie die Demokratie sich selbst ad absurdum führt, wird sich auch unser Denken und unsere Meinung über den Islam ändern und die Gefahren und Radikalität aufzeigen. Weil der islamistische Terror gegen uns ungläubige Europäer weiter geführt wird!

Wobei ich explizit betone, dass nicht jeder Moslem ein Terrorist ist, auch kein potentieller. Der moslemische Türke am Strasseneck, ein Lebensmittelhändler, ist auch zu uns Ungläubigen freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend und trinkt ab und zu auch ein Bier oder ein Glas Wein - und seine Frau ist nicht verschleiert!



Österreich: Stürzenberger zu Haft- und Geldstrafe verurteilt (michael-mannheimer.net)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Finanzmärkte ignorieren Terror - wie lange noch? Besonnene Anleger nach den Terroranschlag. „Krieg“ und Ausnahmenzustand in Frankreich und Brüssel. Putin ist wieder gefragt beim Kampf gegen die IS in Syrien. Aktienbörsen im Höhenflug nach Terroranschlag. Rohstoffmärkete im freien Fall. Gold bisher keine Anti-Krisen-Währung. (mmnews.de)

FINANZSYSTEM: Die Auflösung Europas über die Finanzsysteme und den neuen Terror (der-bondaffe.com)


Baltic Dry Index bei 498 Punkten – Allzeittief! (querschuesse.de)

Amerikas Hegemonie und Europas Platz auf dem Schachbrett (kopp-verlag.de)

Hochverrat der Bundeskanzlerin? Wer wird im Ernst bestreiten wollen, dass nur dann eine Chance besteht aus der Masse der Migranten die kriminellen Mitläufer und Drogenkuriere herauszufiltern, wenn jeder einzelne Migrant an der Grenze gestoppt und genauestens überprüft wird. Dazu muss eine abgesicherte Grenze bestehen und Personal in ausreichender Zahl vorhanden sein. (mmnews.de)

Eklat bei der Union: Seehofer stellt Merkel auf offener Bühne bloß (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Italien muss vier Sparkassen mit 3,6 Milliarden Euro retten (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Frankreichs Misstrauen gegen die NATO läutet neue europäische Politik ein (anderweltonline.com)

Wird Griechenland zur Menschen-Müllkippe Europas? Griechenland droht die Gefahr, von der EU zu einer Deponie für die Entsorgung von Menschen gemacht zu werden. (griechenland-blog.gr)

USA und Merkel wollen Sanktionen gegen Russland verlängern (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Weinbau in Syrien: Ein guter Tropfen aus der Kriegszone - Fallen Bomben auf ihre Reben? Überleben die Arbeiter die Traubenlese? Die Saade-Brüder bauen ihren Wein in Syrien an - wo seit mehr als vier Jahren ein Bürgerkrieg tobt. (kleinezeitung.at)

2016 erreichen die USA den „Point of no Return“ (krisenfrei.de)

Manipulation im US-TV: Russische Bombardements auf IS-Ölflotte als US-Angriffe ausgegeben (epochtimes.de)


Leitungen gesprengt: Komplette Krim ohne Strom (orf.at)

Woher bekommt ISIS alle diese Panzer, Waffen und nagelneuen Toyota-Kleintransporter, fragt sich das US-Schatzamt (kopp-verlag.de)

Anonymous zerschlägt zentrales IS-Onlineforum (krone.at)

Österreichischer Polizeipräsident warnte bereits 2007: „Europa wird Schlachtfeld für einen großen Kampf gegen den islamischen Terror werden“ (michael-mannheimer.net)

Die Lügen haben ein Ende: “Pariser Staatsanwaltschaft bestätigt – Selbstmordattentäter reisten als Flüchtlinge in die EU!” (guidograndt.wordpress.com)

Europol: 1527 bis 1969 Ausländische Kämpfer in Deutschland (epochtimes.de)

Advent, Advent - Europa brennt - Brüssel hat vorgemacht, wie weit es der IS dabei gebracht hat, unseren Alltag zu verändern. Europa ergeht sich derweil in Scheingefechten, Scheinbeschlüssen, Scheinmaßnahmen und Lichterkettenromantik. (mmnews.de)

Flüchtling schlägt Alarm: Anschlagspläne für Wien (krone.at)

Geld fürs Kopftuchtragen: So rekrutiert der IS in Europa Kinder und Jugendliche (focus.de)

Machen wir uns auf Notstandsgesetze gefaßt (krisenfrei.de)

Regierungsbezirk Arnsberg: Wo Ärzte Waffen tragen - Im sauerländischen Regierungsbezirk Arnsberg fühlen sich islamische Terroristen besonders wohl. Und die Bevölkerung fühlt sich im Stich gelassen. Was kaum einer weiß: Ärzte dürfen wegen der Gefahr im Regierungsbezirk Arnsberg eine Schusswaffe tragen – mit der Waffe zur Visite. (kopp-verlag.de)

Bildungsstand der Migranten viel geringer als gedacht - Zwei Drittel der Migranten sind funktionale Analphabeten (epochtimes.de)

Imam: „Wer Musik hört, den verwandelt Allah in ein Schwein“ (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Ecuador ruft wegen El Niño Ausnahmezustand aus (kleinezeitung.at)

Dunkle Materie könnte Naturkonstanten verändern – Die Lichtgeschwindigkeit, das plancksche Wirkungsquantum und die newtonsche Gravitationskonstante gehören zu den physikalischen Naturkonstanten die sich für gewöhnlich weder beeinflussen lassen noch räumlich oder zeitlich verändern – Naturkonstanten eben. Jetzt zeigen australische Wissenschaftler aber, dass Dunkle Materie diese vermeintlich festen physikalischen Größen nach und nach beeinflussen und verändern könnte. „Dieser Vorgang könnte dann auch bedeutende Auswirkungen für unser Verständnis über den Ursprung des Lebens haben“, so die Wissenschaftler. (grenzwissenschaft-aktuell.de)

Riskante Manipulationen am Van-Allen-Gürtel, dem „kosmischen Schutzschild“ der Erde (pravda-tv.com)

WeReBank - Universal Energy Transfer (oppt-infos.com)

Peter von England und die WeReBank (stevenblack.wordpress.com)





Kommentare:

Unknown hat gesagt…

Europa ist scheiße.Und das Wortwörtlich.
Europa hat gar nichts zu bieten.Den Kinder zb schon gar nicht.Die Europäer mögen doch mehr ihr Geld als ihre eigenen Kinder.Kinder werden hoechstens zum ficken gebraucht.Was für armseelige besoffene korrupten Gestalten diese Eu Bonzen.
Nur faule Geldgierige Banken die dem Tode nahe sind.Immobilien die unbezahlbar sind.
Korrupte Geldgierige Stinker die nur das eine kennen.Kinder ficken und Geld anhaufen und die anderen Menschen unterjochen sowie die Gesetze umgehen nach Lust und Laune.
Europa ist dauernd kalt.Zwei Monate hat man um ein Kopfsalat groß zu ziehen.
Europa ist grausam hässlich öde,traurig und depressiv.Außer sehr wenigen Stellen.
Europa ist korrupt und sehr teuer.
Ein Leben in Europa ist nur mit dem stärksten willen möglich,und dann noch.
Kein bezug zur Natur da kaum vorhanden,außer verfaulte Wurzeln von Bäumen durch Dauerregen die jederzeit umfallen und dich zu erschlagen drohen.
Europa ist eine Dauerbaustelle.
Egal in welch beschissene Stadt du gehst oder fährst.Überall Baustellen als gäbe es kein Morgen mehr.Krankhaftes Bauen.Krankhafte irrationale und unlogische Strassen Vorschriften.Straßenmafia durch sogenanntes erfundenes "Falsch Parken"die dich um 50 Erleichtern wenn du falsch stehst.
Nur Staus,verpeste Luft und Sklaverei sowie Menschen die total unzufrieden in diesem Stinkloch sind,depressiv und dich mit in ihr Loch zu ziehen drohen.
Europa ist das Loch wo die Menschen am meisten Selbstmord begehen,Weltweit!!!!! Entweder sich die Brücke runter fallen lassen,sich vor den Zug schmeißen,sich aufhängen,oder sich mit Heroin so voll pumpen dass man sofort den goldenen Schuss erlebt.Ahhhh das wollt ihr nicht hören,nicht wahr ihr Politbrut?Das ist aber Europa.
Andere bekommen es hin mit Leberzierhose durch Dauer saufen.Weil sie es in dem beschissenen Loch nicht mehr aushalten!!Das habt ihr aus dem sonstigen Wirtschaftlichen lebensfrohen Europa gemacht!Eine Saubude die am verrecken ist,samt ihre bevölkerung!Ihr Drecksschweine die ihr seid!
Arbeitsstellen werden künstlich knapp gehalten um Konkurrenz zu schaffen.
Europa ist ein beschissenes alles Einwanderungsloch,wo ich fragen muss was die Menschen nur dazu bewegt hierhin zu kommen.Wahrscheinlich nur die Lüge von einem besseren Leben (LACH) wo Milch und Honig zu fließen scheint.
Gehst du über die Straße,siehst du nur verklemmte Teenagers oder unzufriedene Zombies die sich ohne aufs Handy zu schauen nicht mehr über die Straße trauen.!
Willst du was mieten,musst du schon zwischen 1200-biss 4500 pro Monat zahlen um überhaupt ein Dach über dem Kopf zu haben.Ohne Bankensicherheit und ohne ein Vorschuss von sechs Monate im voraus geht gar nichts.
Dabei verdienen die meisten nur 1200 biss 3000 pro Monat.
Hast du Kinder,so schau doch mal dumm in die Wäsche wenn du 1200 pro Monat Kita zahlen musst.Von wo das Geld herkommen soll interessiert die Stinker von Politheinis bestimmt nicht denn sie selbst haben das Problem nicht mit 25000 pro Monat.
Europa,du bist der letzte abscheulichste Menschen feindlichste Dreck dieser Erde!Und ich hasse dich so tief wie der Teufel selbst das Weihwasser,und Teufel der ja auch in Berlin sesshaft ist.
Europa deine Menschen die du beherbergst sind schon tot und Seelentod sie wissen es noch nicht einmal!!!Sie kennen nur ihr verdammtes Geld.Aber Menschen sind es schon seit sehr langem nicht mehr.
Schere dich zum Teufel du durch Gott verdammtes Europa!
Ich könnte ruhig noch biss morgen so weiter schreiben,es hätte kein Ende!
Aber das kann ich niemandem zutrauen.
Ihr lebt wahrhaftig in der Hölle!mit euren Ziegel die ihr biss zu eurem armseligen Lebensschluss abbezahlen musst!

muten hat gesagt…

@unknown

"...Schere dich zum Teufel du durch Gott verdammtes Europa!..."

damit hast du es auf den punkt gebracht!

auch wenn es die meisten noch nicht begreifen können (obwohl es inzwischen einiges an literaur zu dem thema gibt) - weil ihre gehirne derart indoktriniert sind...:
die abrahamiten tragen die "grund-schuld"! und zwar alle!

es gibt keine friedliche abrahamitische religion - weder der islam noch die christen noch die zionisten!

abrahamiten führen ständig kriege und bringen ständig andere menschen um - nur weil die anderer meinung sind!

und das - seit sie erfunden wurden!!! JA ERFUNDEN!

alle ernstzunehmenden "religiösen" (in wirklichkeit spirituellen!) vorchristlichen ströhmugen sind durch beobachtung entstanden - durch die beobachtung der natur und die beobachtung der menschen darin - durch die beobachtung des verhaltes untereinander usw...
aus diesen beobachtungen sind "rituale" und verhaltensregeln hervorgegangen - die dem leben selbst nützlich sind.

die abrahitischen religionen sind erfindungen - mit dem einzigen zweck die menschen zu kontrollieren - indem ihre gehirne kontrolliert werden...
(es funktioniert!!! deshalb ist mit abrahamitisch gläubigen menschen nicht möglich zu diskutieren - ihre gehirne werden kontrolliert!!! und deshalb können sie es selbst auch nicht begreifen.)

diese haben das übel erst auf die welt gebracht!
sie behaupten alle den teufel zu bekämpfen - sie sind selbst der teufel! und zu dämlich (gemacht worden!!!) um es zu begreifen...

das einzig gute in diesen religionen - wurde ihnen "von aussen" auferzwungen.

worüber ich jetzt schreibe sind historische fakten - die aber von gläubigen ignoriert werden - das ist die hautpaufgabe der gehirnwäsche!

"zweifel ist böse"!

natürlich ist zweifeln böse - für die!
denn jeder der zweifelt fängt an zu recherchieren - und wer das macht - der wendet sich mit ekel von diesen todes-religionen ab!

der glaube prägt das verhalten - und das hast du ja "schön" beschrieben...