Montag, 5. Oktober 2015

Kulinarischer Herbst in der Steiermark

Die Weinbaugebiete der Steiermark, die Weststeiermark, wo der berühmte Schilcher zu Hause ist, die Südsteiermark, die Toskana Österreichs und die Oststeiermark, das Vulkanland, sind besonders im Herbst einen Ausflug wert. Einen Ausflug in eine landschaftlich spektakuläre und einzigartige Welt, einen Ausflug in höchste kulinarische Genüsse.

Dieses Wochenende war meine Freundin aus Deutschland wieder bei mir und wir fuhren bei herrlichem Herbstwetter auf den Weinstrassen in eine Welt, die sich ein wenig langsamer aber dafür intensiver "dreht" ...

Herbst ist Erntezeit. Viele Weingärten sind schon gelesen, der Most reift zum Wein. Nur kurze Zeit trinkt man dieses köstliche Getränk, das wir in Österreich Strum (Federweisser) nennen. Dazu gibts an vielerorts frisch auf offenem Feuer geröstete Kastanien (Maroni).

Die warme Herbstsonne, die hügelige Landschaft und die Freundlichkeit der Einheimischen sind neben regionalen und saisonalen kulinarischen Genüssen Garant für unvergessliche Stunden. In den bodenständigen Gastwirtschaften werden Schwammerl- (Pfifferlinge), Pilz- und Kürbisgerichte angeboten, die schmackhafter nicht sein könnten. Dazu trinkt man die herrlich frisch-fruchtigen steirischen Weine, die weltweit bekannt und begehrt sind.

Das Klima ist besonders mild, das Panorama meist wirklich spektakulär und die Buschenschanken einzigartig. Buschenschanken sind kleine bäuerliche Jausenstationen, in denen nur eigene Produkte angeboten werden. In vielen Orten werden Weinlesefeste und Weinverkostungstage veranstaltet, die beliebt und immer sehr gut besucht sind.

Der Kürbis ist überhaupt eine der wichtigsten landwirtschaftlichen Erzeugnisse hier in der Steiermark. Nicht nur, dass das Fleisch des Kürbis Grundlage für viele feine Herbstgerichte ist - Kürbiscremesuppe, Kürbisrisotto, Kürbiskernpesto, gebratener Kürbis, Spaghettikürbis, Kürbisknabberkerne, ... - sondern auch die Kerne einer besonderen Kürbisart werden zu einem aussergewöhnlichen Öl, dem dunkelgrünen Kürbiskernöl verarbeitet. Sein nussiger Geschmack verleiht jedem Salat eine besondere Note ... und ist eines der gesündesten Öle überhaupt (Omega3- und ungesättigte Fettsäuren). Wer es jemals probiert hat, möchte es nicht mehr missen!

Eine weitere Besonderheit der Region ist der Schilcher, die Sortenbezeichnung ist Blauer Wildbacher. Nur in der Weststeiermark zwischen Stainz und Eibiswald wird dieser äusserst fruchtige, rassige Roséwein gekeltert. Beliebt ist vor allem der Schilchersturm, der gärende Traubenmost auf seinem Weg zum Wein. Dazu schnabuliert man die hier in der Gegend wachsenden Edelkastanien (Maroni), die überall frisch geröstet angeboten werden.

Das sind Genussaugenblicke, wo man tatsächlich fühlt, dass sich hier in dieser weitgehend ursprünglich erhaltenen Welt die Zeit ein wenig langsamer dreht ...







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Die Mega-Schulden-Bombe: Jetzt knallt´s richtig! (propagandafront.de)

Gerald Celente: Weltweite Marktkernschmelze vor Jahresfrist (n8waechter.info)


Die Merkeldämmerung hat begonnen. Die Stimmung kippt! (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Angela Merkel - Eine Bilanz - Gott schenke ihr ein langes Leben (ef-magazin.de)

Merkel schafft Deutschland ab! Nein, nicht nur am Stammtisch, in der Kantine, in den Blogs oder sonstwo, spürt man in den Kommentaren die Angst, die diese unfähige ReGIERung bewußt herbeigeführt hat. „Wir schaffen das…“! Mit „wir“ meinte Frau Merkel eindeutig sich selbst und ihre umgebenden Schoßhunde, die nur darauf aus sind, von den letzten Krümeln des bald zerfallenden Schuldenberges noch die Reste abzubekommen. (krisenfrei.de)

Merkel auf Esoterik-Trip: Der „Herrgott“ hat uns die Flüchtlinge geschickt - Bundeskanzlerin Angela Merkel will weiter viele Flüchtlinge in Deutschland aufnehmen. Merkel begründet die Pflicht Deutschlands mit der seltsamen Aussage, der „Herrgott“ habe uns „diese Aufgabe auf den Tisch gelegt“. Es ist ein gespenstischer Ausflug in die Theokratie, der an den Grundfesten der säkularen Demokratie rüttelt. Welcher Gott - Allah? Fraugott? (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Arbeitslosigkeit in Österreich steigt rapide (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Wie man 15,5 Milliarden verschwinden lässt - In der Realität sind wir von Budgetkonsolidierung so weit entfernt wie Saudiarabien von der Homoehe. In der Euro-Traumwelt haben wir das „strukturelle Defizit“. Das kann den Reformbedarf verschleiern, aber nicht wegzaubern. (diepresse.com)

Österreichischer Mittelstand findet keine Nachfolger - Tausende Jobs in Gefahr (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

Diese Bundesländer haben die höchste Pro-Kopf-Verschuldung - Im Durchschnitt ist jeder Staatsbürger in Österreich bereits mit mehr als 38.000 Euro verschuldet. Doch von Bundesland zu Bundesland gibt es Unterschiede: Die Spannweite reicht laut der Statistik der "Öffentlichen Finanzen 2014" von 309 bis 5546 Euro pro Kopf. (diepresse.com)

USA: Zahlungsbilanz im Detail (querschuesse.de)

Amerikanische Präsidenten und ihre deutschen Kanzler – zur Erinnerung (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Bomben für den Frieden - Eigentlich ist bereits die Überschrift ein Paradoxon, aber genau das machen die USA seit vielen Jahren angeblich. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kann man aber sagen, beim Umpflügen der Länder ging es niemals um den Frieden. Je nach Interessenlage wurden Länder und deren Regime zur Achse des Bösen erklärt oder auch eben schnell zu Kumpels. Prominentestes Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit ist hier der Iran. Um den Druck auf Russland zu erhöhen, hob man den Bann über die viertgrößte Ölnation mal eben auf. (iknews.de)

US-Angriff auf Klinik in Kunduz empört weltweit - Ein schwerer Bombenangriff tötete in Nordafghanistan mindestens zwölf Helfer und zehn Patienten. Alles deutet darauf hin, dass die Sprengkörper von Militärflugzeugen der US-Luftwaffe abgeworfen wurden. (kleinezeitung.at)

McCain will russische Flugzeuge abschiessen - Der amerikanische Senator John McCain hat eine persönliche Beteiligung an al-Qaida-Mitgliedern zugegeben, die derzeit von russischen Jagdflugzeugen bombardiert werden. (schweizmagazin.ch)

Die Vereinigten Staaten von Amerika, ISIS und Syrien - für Anfänger (antikrieg.com)

Oberster ISIS-Kommandeur ist ein Amerikaner (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Wen haben die USA in Syrien gebombt? (gerhardschneider.at)

Von den USA finanzierte NGO in Syrien benutzt altes Foto, um Behauptung über zivile Tote bei russischen Luftangriffen zu belegen - Gruppe keilt aus gegen russischen Regierungsvertreter, der bemerkte, dass das Bild nicht der Wirklichkeit entsprach (antikrieg.com)

Russische Sukhoi verjagen israelische F-15 von der syrischen Küste (dasgelbeforum.net)

P. C. Roberts: Putins entschlossene Botschaft an den Westen (n8waechter.info)

Russlands Zivilschutz warnt vor Gen- und geophysikalischen Waffen (sputniknews.com)

Was wird bis Weihnachten geschehen? Das Video-Spiel ist beendet. Die Friedensuhr ist abgelaufen. Die Dose ist am Ende der Straße. Mit Blutmond- und Shemittah-Mythen hat der Rote Baron die Welt von dem, was wirklich geschah, abgelenkt: Rußland hat aktiv mit der Bombardierung in Syrien begonnen, um die Regierung Assad im Kampf gegen die Rebellen zu unterstützen. (krisenfrei.de)

TTIP begünstigt Trend: Chemikalien in Produkten gefährden Fortpflanzung der Menschheit - In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Schadstoffe, mit denen wir täglich konfrontiert sind, erheblich gestiegen. Das gefährdet die Fortpflanzungsfähigkeit von Männern, Frauen und Kindern, warnt die Internationale Föderation für Gynäkologie und Geburtshilfe. Man ertränke die Welt quasi in Chemikalien. (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

Kanadische Studie: Cannabis als Medikament sicher (pravda-tv.com)

Gute Nacht, Deutschland! Oder: Es geht immer noch schlimmer ... Ein Kommentar zur Flüchtlingsinvasion. (kopp-verlag.de)

Dreht sich der Wind? Handelsblatt berichtet kritisch über kriminelle Flüchtlinge - In den alternativen Medienportalen wird seit Monaten auf die absehbaren Probleme mit der Einwanderung von kulturfremden, nicht integrationswilligen Massen hingewiesen. Nun scheint sich aktuell der Wind auch bei den Massenmedien zunehmend zu drehen ... (lupocattivoblog.com)

Tageszeitung „Kurier“ produziert nun eigene Asylantenausgabe (unzensuriert.at)

Fünf verschwiegene Fakten zur Flüchtlingskrise (netzplanet.net)

Polizeigewerkschafts-Chef warnt vor vier Szenarien - Die steigende Anzahl der Migranten hat Folgen. Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft warnt vor: Respektlosigkeit gegenüber Polizei und Frauen, Straßenkampf der Migranten untereinander, Clanbildung und Ausnutzung der Stimmung durch rechte Gruppierungen. (epochtimes.de)

"Mohammed hat Gewalt gelehrt und ausgeübt" - Zwangsheirat, Ehrenmorde, Dschihad - der Islam und seine extremistischen Auslegungen stehen seit Langem im Kreuzfeuer der Kritik. Besonders die Rolle der Frauen ist ein Streitthema, auch innerhalb der muslimischen Gemeinschaft selbst. Sabatina James ist eine der prominentesten Aktivistinnen, die sich gegen die Unterdrückung von Frauen im Islam einsetzt. Sie konvertierte zum Christentum, wird deshalb mit Mord bedroht. In einer TV-Diskussion ging sie nun mit dem Islam hart ins Gericht: "Schon Mohammed halt Gewalt gelehrt und ausgeübt." (krone.at)

Asyl: Riesiger Schmuggel mit falschen Pässen (politaia.org)

Militia Watch - Tracking Militia Fighters in Europe (twitter.com)

ICCJV – Völkerrechtlichen Vertrag unterzeichnet - Am 02.10.2015 wurde von den Gerichtsgründern der D-A-CH Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz des International Common Law Court of Justice Vienna der Beschluss des Völkerrechtlichen Gründungsvertrages vom 19. Juni 2014 in Wien unter Einbindung der Rechtsgrundlagen des Naturrechtes, des Völkerrechtes und Allgemeingültigen Rechtes und dem Wiener Statut des International Common Law Court of Justice Vienna im gegenseitigen Einvernehmen rückwirkend in der Stadt Bern in der Schweiz zu Urkund dessen unterzeichnet. (gerhardschneider.at)





Keine Kommentare: