Dienstag, 1. September 2015

Taskforce gegen die russische Propaganda

Ich bin so froh, dass sich die EU so sehr um unser Wohlergehen sorgt, dass sie jetzt sogar eine Taskforce gegen die russische Propaganda startet ...

Die EU geht mit einer Gruppe von Experten gegen russische "Propaganda" vor. Das intern "Russland- Taskforce" genannte Team werde ab Dienstag voll einsatzfähig sein, hieß es am Montag aus EU-Kreisen in Brüssel. Die etwa zehn Experten sollen sich demnach "Desinformation" aus Moskau insbesondere mit Blick auf russischsprachige Minderheiten in osteuropäischen Staaten entgegenstellen.

"Es geht nicht darum, Gegenpropaganda zu machen", sagte ein EU- Vertreter. "Wenn nötig, wird die Europäische Union aber auf Desinformation antworten, die direkt auf sie zielt", wurde in Brüssel betont.

Allerdings frage ich mich, warum man eine solche Taskforce gegen die amerikanische Propaganda nicht schon lange gestartet hat? Jene Propaganda, welche sogar die Geschichte im Nachhinein erfolgreich veränderte und die Yankees als Heilsbringer, Retter und Weltpolizisten darstellt.

Jenes Amerika, das in fast selbstloser Weise alle Staaten von den ach so bösen Diktatoren befreien möchte und die Demokratie bringt. Selbstlos insofern, als sie gar nicht berücksichtigen, ob die Staaten, die sie befreien, geostrategisch wichtig sind oder über besondere Rohstoffe in grossen Mengen verfügen.

Da werden nachher auch selbstlose Konzerne fast gezwungen, das kapitalistische und imperialistische Heil zu bringen ... egal ob es sich um Mohnfelder, Erdöl oder Erze handelt.

Seit Jahren, seit der Demontage der besoffenen US-Marionette Jelzin, ist Russland offener und ehrlicher als unser transatlantischer Heilsbringer.

Es gibt keinen Staat, keine Staatsform, die nicht postive UND negative Aspekte aufweist. Wobei, es kommt auch immer auf die Perspektive an, von der man die Situation betrachtet.

Etwas verlogeneres als die amerikanische Politik gibt es derzeit aber nicht. Weder das Russland des Wladimir Putin, noch das kommunistisch regierte China, noch die sozialistischen südamerikanischen Regierungen, selbst die moslemisch, fundamentalistischen Monarchien im Nahen Osten sind ehrlicher. Weil sie zu dem stehen, wie, was und wann sie es tun.

Nur die USA spielt uns eine Komödie vor, die zunehmend an Realsatire erinnert.

Warum schützt uns die EU mittels einer Taskforce nicht vor der amerikanischen Propaganda? Weil die EU von den Yankees bereits infiltriert ist und Washington gehorchen muss. Bezeichnend ist, dass der oder die deutsche Bundeskanzler / Bundeskanzlerin nach ihrem Amtsantritt den Eid auf die amerikanische Flagge schwören muss (Kanzlerakte). Und dass die USA wie auch das offizielle Deutschland die Themen Besatzung, Souveränität und Friedensvertrag in der Öffentlichkeit - vor allem vor der deutschen Bevölkerung - völlig ignoriert und verschweigt.

Und diese "Taskforce" will uns vor Putins Propaganda schützen? Ich bezweifle, ob jemand dieser sinnentleerten Aktion jemals Reden des russischen Präsidenten gehört oder gesehen hat.

Im Vergleich sind die Reden Obamas wie eine lokale Wahlkampfrede im Bierzelt von Hintertupfing zu sehen, der kaum ein von ihm gegebenes Versprechen eingehalten hatte oder einhalten konnte. Denn sonst wäre zB. Guantanamo schon lange aufgelöst und die US-Army raus aus dem Irak und raus aus Afghanistan.



Taskforce gegen russische "Propaganda" startet (krone.at)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Aufruf zur Vorbereitung auf den Crash von höchstberufener Seite (n8waechter.info)

Börsen-Trendwende: Manipulation zugunsten der Finanzelite? Mit größten Anstrengungen wurde der drohende Kollaps an den Finanzmärkten noch einmal abgewendet. Die Mainstream-Medien feiern das als „Erholung nach einem reinigenden Gewitter“. Doch die Wahrheit ist: Das System ist ohne Hilfe von außen nicht mehr überlebensfähig. (mmnews.de)

China sagt dem Dollar den Kampf an (info-direkt.at)

Gebt der FED die Schuld am Aktienmarkt-Crash, nicht China (n8waechter.info)

Wenn China sich auf einen Währungs-Krieg einlässt, verliert Europa (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Wo hat Angela Merkel den Amtseid abgelegt? Sie kann ihn nicht mehr finden ... Angela Merkel hat geschworen, ihre Kraft »dem Wohle  des deutschen Volkes« zu widmen. Das ist inzwischen wahrscheinlich irgendwie rechtsradikal. Man darf so etwas jedenfalls nicht mehr sagen. Überhaupt wollen unsere Politiker an vieles nicht mehr erinnert werden. (kopp-verlag.de)

Die Ukraine wird „gerettet“ - Wie sich die Bilder gleichen. Nach dem Vorbild des Dramas in Griechenland hat nun die Rettung der Ukraine begonnen. Mit Taschenspielertricks und vornehm gesagt, Halbwahrheiten, die die Qualitätsmedien unter das Volk bringen. (anderweltonline.com)

Auf ganzer Linie gescheitert - EU vor dem Scherbenhaufen: Die Ukraine versinkt im Chaos ... (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

„Die USA sind bankrott und wir wollen es nicht wissen“ (krisenfrei.de)

Chicago droht die Pleite (goldreporter.de)

Warum hat Obama mit Exekutivorder 13603 die Lebensmittelversorgung verstaatlicht? Ohne großes Getöse hat Amerikas Präsident Barack Obama im März 2012 eine Exekutivorder unterschrieben, die im Falle eines landesweiten Notstands weitreichende Folgen hätte. Dann nämlich würde die Bundesregierung die Kontrolle über alle Lebensmittel, Wasservorräte und andere Ressourcen übernehmen und auch deren Verteilung steuern. (kopp-verlag.de)

Israelische Medien: Russland will in Syrien militärisch eingreifen (gegenfrage.com)

Blamage für Obama: Russland greift in Syrien ein - Russland startet überraschend eine Offensive in Syrien, um den IS zu bekämpfen. Die Russen operieren gezielt militärisch und politisch. Gelingt die Initiative, wäre dies eine schwere Niederlage für die USA: Sie würden im Nahen Osten und in der Weltpolitik an Einfluss verlieren. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Wärmste Monate seit Aufzeichnung? Der größte wissenschaftliche Betrug aller Zeiten! (pravda-tv.com)

Behandlung mit dem Protein GcMAF tötet Krebszellen – Sie können dabei zuschauen - Eine äußerst erfolgreiche Krebstherapie, die weltweit immer mehr Aufsehen als mögliche Universalbehandlung gegen Krebs erregt, scheint der Grund für die angeblichen »Selbstmorde« einiger Ärzte mit einem ganzheitlichen Behandlungsansatz zu sein. (kopp-verlag.de)

Das grosse Welle X Erwachen im September! Einem sehr bekannten Medien- und Kommunikationsprofessor wurde einmal von Journalismusstudenten die Frage gestellt, welche Kraft es geben könnte, die imstande wäre die gesamte Menscheit zu verändern? Etwas, dass unsere Lebensweise gundlegend ändert. Kriege stoppt, oder uns als Zivilisation auch vernichten könnte. Die Antwort kam promt und sehr eindeutig: "Es gibt nur eine Kraft, die dies vermag; das Weltraumwetter." (liebe-das-ganze.blogspot.de)

Es geht darum die GESCHICHTLICHE WAHRHEIT zu verhindern ... Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« (lupocattivoblog.com)

Flüchtlinge: Amoklauf der Grünen-Chefin - Kommen dieses Jahr 800 000 oder eine Million Flüchtlinge zu uns nach Deutschland? Für die Grünen ist das alles kein Problem. Für sie sind auch Balkan-Flüchtlinge herzlich willkommen. Welche bizarren und absurden Ideen sie haben, enthüllte nun die Bundesvorsitzende in einer Fernsehsendung. Erschreckend ... (kopp-verlag.de)

Flüchtlinge: einige unbequeme Fakten - Ein Video der Netz-Aktivistin "Jasinna" dokumentiert den heuchlerischen Umgang der Medien und der Politik mit dem Thema "Flüchtinge". Die Tochter eines Migranten stellt Fragen, welche man im Mainstream vergebens sucht. Dabei werden auch unbequeme Wahrheiten thematisiert. (mmnews.de)

Das tägliche Brot – Asylanten-Einkauf (derhonigmannsagt.wordpress.com)





Keine Kommentare: