Freitag, 12. Juni 2015

Im September endet das derzeitige Shmittah-Jahr!

Auszug aus "Das Shmittah-Jahr" von yeshua.at: "Genauso wie Gott uns den gesunden Lebensrhythmus von 6 Tage arbeiten und 1 Tag Ruhe gegeben hat, hat er Israel auch für das Land geboten, es 6 Jahre zu bearbeiten und 1 Jahr ausruhen zu lassen. Der 7. Tag als Ruhetag ist der Shabbat, das 7. Jahr als Ruhejahr ist das Shmittah (Lev 25:1-7). Es ist gut, wenn wir uns dessen bewusst sind, auch im eigenen Leben. Der Shabbat ist ein Ruhetag "für den HERRN", das Shmittah-Jahr eine Ruhe "für den HERRN". Das Shmittah-Jahr war die Zeit, finanziell bei Null zu beginnen; Schulden wurden erlassen. Es war als Segen gedacht. Doch wo ein Volk von Gott abfällt, kommt dieses Jahr als Warnung oder Gericht auf die Menschen zurück. So geschah es 586 v. Chr., als Israel aus seinem Land ausziehen mußte und das Land seine Ruhe bekam, weil Israel das Shmittah-Jahr nicht gehalten hatte (Jer 25:8-14).

Kann es sein, dass das von Gott vor 3.500 Jahren eingesetzte "Jahr der Ruhe" nicht nur damals für Israel, sondern auch für uns heute eine große Rolle spielt? Ist es möglich, dass unsere weltweite Wirtschaft und sogar der Aufstieg und Fall von Nationen damit zusammenhängen? In diesem Artikel werde ich Fakten geben, die auf erstaunliche Art zeigen, wie perfekt Gottes Zeitplan in Bezug auf dieses Ruhe-Jahr ist: das Shmittah-Jahr."


Betrachtet man die 7 Jahres-Zyklen der jüdischen Shmittah, so hat sich jeweils am Ende des Jahres ein besonderes finanz- oder wirtschaftspolitisches Ereignis globaler Auswirkung zugetragen:

1973 - Ölkrise & Ende von Bretton Wood
1980 - Beginn einer Rezession
1987 - Börsencrash
1994 - Anleihencrash
2001 - 9/11 & Börsencrash
2008 - Börsencrash
2015 - ???

Für 2015 kündigt sich ebenso ein globales Ereignis an. Möglicherweise verstärkt, da in diesem Jahr auch der 7er Zyklus der Shmittah endet. Das Ende dieses Shmittah-Jahres ist der 13. September 2015. Nicht wenige, auch Experten, gehen davon aus, dass es rund um dieses Datum wieder ein (wahrscheinlich) finanzielles Ereignis globaler Auswirkung geben wird. Die Liste der zu erwartenden Zusammenbrüche und möglichen Implosionen ist lang:

  • Die Wall Street und damit auch der US-Dollar kollabieren
  • Der Euro implodiert
  • Der monströse und extrem aufgeblasene Derivate-Markt bricht zusammen
  • Der ausufernde Anleihemarkt kollabiert
  • Die Suprimekredite kollabieren (... abermals nach 2008)
  • Unser gesamtes Währungssystem als Schneeballsystem kollabiert
  • ...

Angesagte Katastrophen finden nicht statt? Möglicherweise schon! Die Wahrscheinlichkeit, dass unser Währungs- & Geldsystem zusammenbricht, steigt stetig an. Zum einen, weil aus vergangenen Fehlern nicht gelernt wurde, zum anderen, weil die derzeitigen Papierwerte, die im Umlauf sind, astronomisch hoch und kaum mehr begreifbar sind. Wir sprechen dabei von hunderten Billionen US-Dollar oder Euros!!!! (europäische Billionen, nicht amerikanische billions!)

Im Grunde ist der Zusammenbruch unseres Finanzsystems schon im Gange. Man versucht allerdings mit extrem hohen Mitteln und Aufwand das Unvermeidliche hinauszuzögern. Das wurde erfolgreich bisher geschafft ... zu Lasten der Bevölkerung und deren Vermögen. Eine noch nie dagewesene Enteignung und Vermögensvernichtung ist im Gange. Und jede (!!!), jede Regeirung der sogenannten westlichen Welt ist daran beteiligt. Daran beteiligt, etwas zu retten, das schon seit längerer Zeit nicht mehr zu retten ist!

Ein Zusammenbruch unseres Finanzsystems ist unvermeidlich. Es ist nicht die Frage ob, sondern wann. Daher sollte man gewappnet und vorbereitet sein, wenn dieses "wann" tatsächlich am Ende dieses Shmittah-Jahres sein sollte. Es spricht einiges dafür!



Das Shmittah-Jahr (yeshua.at)

Sabbatjahr (wikipedia.org)

Sabbatjahr/Schmittah - Börsencrash 2015? (youtube.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Das größte Ponzi-Schema der Weltgeschichte implodiert - Die Illusionen der Öffentlichkeit werden zerschlagen (n8waechter.info)

Was erwartet uns nach dem Tag X? Die Finanzwelt eilt von einem Extrem zum nächsten. Die Zahl der Superlative auf dem Finanzsektor nimmt fast täglich zu. Die Frage, ob der nächste Crash bei derartiger Überhitzung noch aufzuhalten ist, beantwortet die Geschichte. (mmnews.de)

Vier Gründe, weshalb Bargeld abgeschafft wird - Cash ist fesch! Aber wie lange noch? Die Anzeichen mehren sich, dass Bargeldgeschäfte bald abgeschafft oder zumindest eingeschränkt werden. Aus Sicht der Regierungen hätte das eine Reihe von Vorteilen. Zum Beispiel, dass Sparer noch ungenierter abgezockt werden können. (kopp-verlag.de)

TiSA-Leaks: Wikileaks veröffentlicht neue Dokumente zu TTIP-Zusatzabkommen (marialourdesblog.com)

Entfesselung? Geh bitte! Von "Luftsteuer" bis "Energieausweis": Wer sinnlos die Wirtschaft quält, wird Arbeitslosigkeit ernten. (kurier.at)

Finale Kollision Griechenlands mit der Eurozone - Laut einer Reportage der Financial Times befindet Griechenland sich auf dem Kurs zu einem finalen Bruch mit der Eurozone. (griechenland-blog.gr)

Merkel und Hollande hielten Griechenland absichtlich hin - Laut Reuters sollen Merkel und Hollande Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras absichtlich hingehalten haben, um noch mehr Zugeständnisse zu erreichen. (griechenland-blog.gr)

Bilderberg 2015: Die wahre Agenda (n8waechter.info)

Henry Kissinger bei #Bilderberg eingetroffen (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Ö-Präsident trifft verurteilten Kriminellen bei #Bilderberg (alles-schallundrauch.blogspot.de)

„Furchtloser Beschützer“: US-Militärkonvoi fährt in die Ukraine ein - Wie lokale Medien melden, hat ein US-Militärkonvoi die Grenze von Ungarn in die Ukraine überquert, um an einer Militärübung namens „Furchtloser Beschützer“ teilzunehmen. Russische Medien betrachten dies als weiteren Beweis für die Beteiligung der NATO am bewaffneten Konflikt in der Ostukraine. (gegenfrage.com)

Wachsende Proteste gegen Regierung in der Ukraine (wsws.org)

US-Statthalter beginnen mit dem Ausverkauf der Ukraine - Der von der US-Regierung ins Amt gehievte ukrainische Premier Jazenjuk will hunderte Staatsbetriebe billig an US-Investoren verkaufen. Abgewickelt werden die Deals von seiner aus den USA stammenden Finanzministerin und einem der Korruption überführten Beamten. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Politisierung des Sports: 16-jährige russische Athletin auf ukrainische Terrorliste gesetzt (marialourdesblog.com)

USA handeln weiter mit Russland – Nur die EU hält sich „brav“ an die Sanktionen (rtdeutsch.com)

"Annexion" der Krim? Kreml rügt Merkel: "Ein Fehler unterlaufen" (t-online.de)

Putin im 'Corriere della Sera' - Am 6. Juni gab Präsident Wladimir Putin der italienischen Tageszeitung 'Corriere della Sera' ein Interview, das sogar im russischen Fernsehen und im eigenen Video-Kanal der Zeitung gesendet wurde. In Kürze wird Putin die russische Abteilung der EXPO-Weltausstellung in Mailand eröffnen. (einarschlereth.blogspot.se)

PIMCO stößt (erneut) massiv US-Staatsanleihen ab (goldreporter.de)

Frankreichs Ex-Premier: USA zieht Europa in Kreuzzug gegen Russland (gerhardschneider.at)

US-Kampfhubschrauber schiesst in der Stadt Flint/Michigan! (haunebu7.wordpress.com)

Rüstungsbefehl aus Washinton? Bis zum Jahr 2025 soll die Bundeswehr mit dem Taktischen Luftverteidigungssystem MEADS und dem Mehrzweckkampfschiff 180 ausgerüstet werden. Das gaben Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und der Generalinspekteurs der Bundeswehr, General Volker Wieker, am Dienstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt. Die beiden riesigen Rüstungsprojekte verschlingen jeweils mindestens vier Milliarden Euro. (krisenfrei.de)

Korruption in der EU-Bürokratie: Pestizid-Verbot aufgehoben - Mit Argumenten der Geheimverhandlungen über das Transatlantische Freihandelsabkommen, aber auch unter enormem Lobbydruck von Chemiekonzernen wie Bayer AG und BASF hat die EU-Kommission klammheimlich den Plan begraben, Pestizide strikter zu regulieren. Das ist keine nebensächliche bürokratische Angelegenheit: Auf dem Spiel stehen Gesundheit und Sicherheit von Millionen Menschen in der EU, ganz zu schweigen von Tieren, Vögeln, Insekten und der Natur insgesamt. (kopp-verlag.de)

Propaganda im Auftrag der US-Regierung (pravda-tv.com)





Keine Kommentare: