Montag, 24. November 2014

Wie wird der Systemcrash ablaufen?

In vielen Artikeln, Blogs und Foren wird derzeit darüber spekuliert, wie der Crash, der Systemzusammenbruch, der unweigerlich kommen muss, ablaufen und wie unsere Welt danach aussehen wird.

Oft wird der Zusatz "meine Quellen" angegeben. Diese Themenbereiche sind höchst spekulativ und niemand, auch deren Quellen, kann heute vorraussagen, wie dieses Ereignis ablaufen könnte.

Wir alle, Experten wie Amateure, können nur raten und eventuell ähnliche, vergangene Ereignisse als Beispiel ableiten. Genau genommen wissen wir aber gar nichts.

Uns ist der endgültige Auslöser noch nicht bekannt, auch nicht, wie die Politik und die Gesellschaft darauf reagieren wird, ob es vielleicht sogar Krieg geben wird (was nicht ausgeschlossen werden darf!) und welche Faktoren noch eine Rolle spielen werden.

Deshalb halte ich solche Vorraussagen und Szenarien für unseriös. Allerdings nicht für unseriös halte ich eine entsprechende Vorsorge, die jeder für sich treffen muss, um durch die schlimmste Zeit zu kommen. Dazu zählen Lebensmittel, Wasser, Medikamente, alternative Heizmöglichkeiten, Waffen und Werkzeuge.

Oftmals hatten sich in der Vergangenheit unscheinbare, "normale" Menschen als wahre Helden entpuppt, weil sie gegen den Strom schwammen, plötzlich Verantwortung übernahmen und über sich hinauswuchsen.

Ausserdem sind die politischen, wirtschaftlichen und strukturellen Gegebenheiten in den verschiedenen Ländern unterschiedlich. Das soll heissen, es wird auch ein globaler Crash überall anders ablaufen.

Grundsätzlich gilt die These, dass für ein Umdenken der Masse, eine Veränderung der Wertigkeiten (die heute ohnehin irrational geworden sind) und die Installation neuer Systeme (Finanz-, Geld-, Gesellschaftssystem, etc.) eine grössere Katastrophe benötigt. Denn sonst würde, wohl auch aus Bequemlichkeit der Menschen sich kaum etwas ändern.

Unsere Systeme sind aber alle überzogen, ausgereizt und nicht mehr nachvollziebar (irrational) geworden. Ein "System-Reset" ist deshalb die unabdingbare Basis einer "Neuen Welt". Egal wie diese aussehen wird.

Ob die Eliten ihre Pläne für die "Neue Weltordnung" durch- bzw. umsetzen können, daran zweifle ich. Denn ich denke, dass jener Punkt erreicht wird, wo sich die Masse an den Eliten rächen wird, weil sie alles weitgehend verloren haben. Schuldige sind dann bald gefunden und keine noch so guten Verstecke werden ihnen helfen.

Nicht wenige erwarten diesen Systemcrash bald. Und da die gesamte Welt, also die weltweite Vernetzung, involviert ist, wird es auch fast alle Staaten und politischen systeme treffen. Viele Staaten rüsten ohnehin innerstaatlich ihre Exekutivorganisationen enorm auf. Sie erwarten sogar Unruhen bis Bürgerkriege ... von den USA über Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich, usw.

Diese Vorbereitungen werden zum Teil ziemlich offen getroffen. Doch die Masse schläft und ignoriert dies weitgehend. Nur alternative Medien und Foren beschäftigen sich damit.

Was allerdings die meisten der Vorraussagungen, Szenarien und Prognosen gleich haben, ist der Zerfall und Untergang der Vereinigten Staaten, wie wir sie heute kennen. Und ein Erstarken Europas unter der Führung Deutschlands. Und der Beginn eines friedvollen, goldenen Zeitalters ...

Glücklich der, der diese schlimme Zeit überleben wird. Und ich glaube, dass dies nicht viele Menschen sein werden. Egal wie die nahende Katastrophe im Detail abläuft!



Pleite, entvölkert, zerstört: »CIA-Frontseite« sagt dem Westen völligen Absturz vorher - Eine geheimnisumwitterte Webseite elektrisiert die Internet-Community. www.deagel.com bezeichnet sich selbst als »Wegweiser für militärisches Equipment und die zivile Luftfahrt.« Die Webseite erweist sich auf den ersten Blick als eine Datenbank für weltweite Rüstungskäufe, aber ohne Angabe konkreter Quellen. (kopp-verlag.de)

Nach dem Crash – Wie es danach weitergeht (n8waechter.info)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



“Gold befindet sich im Krieg mit dem Dollar” (goldreporter.de)

Gerald Celente: Erst Finanzkollaps, dann Krieg - Wir erleben heute eine ähnliche Situation wie im Vorfeld des Zweiten Weltkrieges: “Rezession, Depression, Währungskriege, Handelskriege und den Rest kennen Sie. Weltkrieg.” (gegenfrage.com)

Steuerverschwendung schlimmer als Steuerhinterziehung? In unserem ‚Rechtssystem‘ werden Steuerhinterziehung und Steuerverschwendung völlig unterschiedlich behandelt. Wenn Politiker ZIg-Milliarden von Steuergeldern in den Sand setzen wird niemand zur Rechenschaft gezogen. Auch die Veruntreuung von  Volksvermögen via Euro-Rettung ist straffrei. (mmnews.de)

Deutschland: Aktuelle "Besatzungskosten" belaufen sich geschätzt auf über 30 Mrd. € jährlich (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.co.at)


Deutschland: Verfassungsschutz überwacht “prorussische Positionen” (contra-magazin.com)

Italienische Medien spekulieren über Rückkehr Deutschlands zur D-Mark (pravda-tv.com)

Den Haag erwog Rückkehr zu Gulden (diepresse.com)

Euro sollte dem Florijn weichen (geolitico.de)

Aufruf zum Terror in Frankreich - «Vergiftet sie, überfahrt sie mit euren Autos» (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Irland: Auflagen des IWF führen zu Unruhen (iknews.de)

Griechenland droht frontaler Crash mit Troika (griechenland-blog.gr)

Mit Steuergeldern erkauft: Die Illusion des Aufschwungs in Osteuropa - 864 Milliarden Euro ohne Wirkung (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Kiew: Poroschenko auf Maidan ausgebuht (orf.at)

Biden in der Ukraine – Krieg wird sicher folgen (antikrieg.com)

MH17: Geheimabkommen zur Untersuchung (dasgelbeforum.net)

Russland überfällt die Ukraine. Wieder. Und wieder. Und noch einmal ... mit Saddams Massenvernichtungswaffen (antikrieg.com)

Putin biete dem Westen die Stirn, führt die BRICS-Allianz aus dem NWO-Reservat (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Putin übt heftige Kritik am Westen (contra-magazin.com)

Russland verstehen?! (0815-info.com)

Wer ist die größere Gefahr – Russland oder die USA? Unterschiedliche Auffassungen – In Russland einen Gegner geschaffen, der gar keiner sein wollte – Sanktionen treiben das Land in Chinas Arme – Keine Angst vor einem starken Russland, aber vor einem schwachen – Das deutsche Dilemma (kpkrause.de)

EU geschockt: China will zukünftig mehr russische Waren haben (schweizmagazin.ch)

Lukaschenko über Gaddafi-Mord durch NATO-Sondereinheiten - Der brutale Mord an Muammar Gaddafi durch die in zionistischen Besitz stehenden libyschen Rebellen ist ein Beispiel dafür, was passiert, wenn politische Führer den internationalen jüdischen Bankiers trotzen. (marialourdesblog.com)

Obama hat „Kriegsnobelpreis” verdient – Russischer Außenpolitiker (krisenfrei.de)

Britische Ex-Spionin: Amerika will den Dollar mit einem Kalten Krieg retten (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

U.S.-Veteranen zum Militäreinsatz im Inneren: Nationalgardisten, verweigert den Befehl und wechselt die Seite! (radio-utopie.de)

Spiel mit dem Feuer – Die nuklearen Provokationen der NATO gegenüber Russland - Die USA und die NATO führen vermehrt Militärmanöver mit “nuklearen Komponenten” durch. Auch die Bundeswehr ist daran beteiligt. Zusammen mit polnischen Kampffliegern wurde bereits die „Einsatzfähigkeit US-amerikanischer Atomwaffen“ getestet. Berater der Bundesregierung warnen vor “schwer zu kontrollierender Eskalationsdynamik“ (rtdeutsch.com)

Obamas geheime Aufstockung in Afghanistan (antikrieg.com)

Chinas Atomwaffen “immer größer und gewaltiger” (gegenfrage.com)

Deutscher Verfassungsschutz warnt vor IS-Anschlägen - Bereits 90 tote IS-Kämpfer aus Deutschland und Österreich. Terroristen schöpfen hierzulande Sozialleistungen aus. (kurier.at)

Mysteriöses Objekt: Was spielt sich derzeit im Erdorbit ab? Ein russischer Raumflugkörper versetzt gegenwärtig die Welt in Unruhe. Zunächst als Weltraumschrott eingestuft, vollführte das im vergangenen Mai vom Plesetsk-Kosmodrom gestartete Objekt plötzlich gezielte Manöver im All. Damit schien klar, dass hier insgeheim im Orbit experimentiert werden soll. Zu friedlichen oder aber doch eher zu militärischen Zwecken? (kopp-verlag.de)

Astronomen finden "gespenstische Ausrichtung von Quasaren über Milliarden Lichtjahre hinweg" (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Rosettas Komet 67P/C-G sendet mysteriöses magnetisches Signal (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Lebensmittelindustrie ohne Ethik und Moral - "In weiten Teilen der Lebensmittelindustrie sehen wir indes lediglich die reine Profitgier, bar jedweder Ethik, ohne Achtung vor jeglichem Leben". (freitag.de)

Malaysia Airlines MH370 Verschwörungstheorie? Airline Emirates Chef: "Informationen werden zurückgehalten" (epochtimes.de)

Detekt: Open-Source-Tool macht Jagd auf Staatstrojaner - Eine neue Software soll acht verschiedene Staatstrojaner entdecken. Der Name "Detekt" ist Programm: Entfernen kann man die gefundenen Schädlinge nicht. Die Entwickler empfehlen professionelle Hilfe. (heise.de)

Deutsche Medien: Alle gegen “RT Deutsch” - Es dauerte nicht lange, bis nach den ersten Onlineartikeln und Sendungen von "Der fehlende Part" das große "RT-Deutsch-Bashing" in den deutschen Massenmedien begann. Anstatt sachlicher Kritik gibt es fast ausschließlich nur verbale Seitenhiebe. (contra-magazin.com)



Mysteriöse Schachtel im Müll gefunden ... Momentan kursiert ein äußerst seltsamer Fund im Internet, nämlich die Entdeckung einer ominösen braunen Schachtel (ca. 100 x 70 cm) die aus dem Müll gefischt wurde. Daran ist erst einmal nichts Besonderes, aber wenn man sie öffnet, entdeckt man darin viele großformatige Zeichnungen und Schriftstücke, die offensichtlich von jemanden verfasst wurden, der eine detaillierte Begegnung mit Außerirdischen und diese daraufhin ausgiebig dokumentiert hatte. (matrixblogger.de)

The Box of Crazy (imgur.com)





1 Kommentar:

Unknown hat gesagt…

Wie wird der Systemcrash ablaufen? Ich würde sagen, wir wissen es nicht und es ist auch egal, denn das Leben ist so und so lebensgefährlich. Wir benutzen einen leicht verletzlichen Körper und wir halten den für unsere Existenz - genau das ist der Denkfehler.