Sonntag, 5. Oktober 2014

Andreas Popp - Kapitalismus vs. Demokratie

Kapitalismus und Demokratie sind nicht miteinander vereinbar. Denn entweder steht das Kapital, der Profit im Vordergrund ODER der Mensch. Dennoch versuchen unsere Regierenden diese unmögliche Symbiose als Realität zu verkaufen. Kapitalistische Demokratie oder demokratischer Kapitalismus, heißt es dann und soll die Menschen darüber hinwegtäuschen, dass natürlich das Kapital und eben nicht der Mensch im Vordergrund steht. Das große Theater muss deswegen sein, weil es dadurch der Großteil der Menschen akzeptiert in so eine System zu leben.







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Keine Kommentare: