Sonntag, 7. September 2014

Was ist die "historische Wahrheit"?

Nun könnte neues Ungemach für die amerikanischen Freunde und deren Vasallen drohen ... Ich betone könnte, denn es war bloss ein kleiner, aber vielversprechender Artikel in "Russland Aktuell": "FSB soll historische Wahrheit schützen". Vor allem, welche historische Wahrheit damit gemeint ist.

Parallel dazu sagt Putin: "Die heutigen Deutschen tragen keine Schuld am Zweiten Weltkrieg" ... auch das birgt enorm viel Brisanz, reden uns doch die amerikanisch-zionistischen Freunde ein, diese Schuld wäre generationsübergreifend und scheinbar für ewig!

In Österreich und Deutschland ist historischer Revisionismus verboten und fällt unter das Wiederbetätigungsgesetz - Strafrahmen (in Ö) bis zu 5 Jahren Haft, im Wiederholungsfall bis zu 20 Jahren. Das heisst, es scheint, als wäre unsere Geschichte, egal ob richtig oder falsch ist, wie einbetoniert ewig Gültigkeit haben sollte. Die Sieger schreiben die Geschichte. Und das verdammt, taten sie ausgiebigst ...

Nun kommt ein russischer Politiker und möchte etwas haben, was wir nicht kennen, nämlich "historische Wahrheit". So zumindestens könnte man diese Ansage auslegen. Und das könnte, sollte die "historische Wahrheit" tatsächlich die sprichwörtliche Wahrheit sein, so kommen die jetzigen Besetzer Deutschlands in einigen Erklärungsnotstand - auch was die Finanzierung von Hitler und dessen NSDAP betrifft.

Allerdings, sieht man sich die Politker und "ihre" Systemmedienlandschaft in Westeuropa an, so kann man begründet annehmen, dass dies alles totgeschwiegen wird und sogar, wie in Österreich, strafrechtlich verfolgt wird.

Begonnen hat dieser "Krieg der Geschichte" schon, weil Putin den heutigen Deutschen jede Schuld am Zweiten Weltkrieg absprach. Was auch normal wäre, denn indoktriniert von all dem amerikanisch-jüdischen Schuldzuweisungen auf ewig, glaubt der Deutsche nicht an Absolution. Denn sonst würde Merkel auch nicht in der Knesset versprochen haben, dass dem Deutschen Volk das Wohlergehen des jüdischen Volkes des wichtigste wäre. Jenes jüdische Volk, das als Staat Israel seit Jahrzehnten völkerechtlich bedenkliche Kriege und Landeinnahmen betreibt und die fünfte Atomwaffenmacht, dank amerikanischem Technologietransfer, wurde.

Ich habe nichts gegen Juden. Ich habe jüdische Freunde. Ich habe aber etwas gegen Aggressoren und Intreganten. Ich glorifiziere auch nicht Hitler und sein nationalsozialistisches Regime. Ich habe aber etwas gegen Geschichtsfälschung und die gesetzlich verordnete Unmöglichkeit, sich selbst informieren zu dürfen, geschweige denn, zu publizieren. Ich frage mich immer, vor was haben diese Politiker Angst?

Aber warten wir´s ab, was aus Medwedews Forderung die historische Wahrheit zu schützen wird ...



Putin: Die heutigen Deutschen tragen keine Schuld am Zweiten Weltkrieg (quer-denken.tv)

Medwedew-Dekret: FSB soll historische Wahrheit schützen - Eine 28-köpfige Sonderkommission soll die historische Wahrheit u.a. über den 2.Weltkrieg gegen Fälschungen verteidigen. Ein Gesetzentwurf droht auch ausländischen „Geschichtsfälschern“ mit Gefängnisstrafen. (aktuell.ru)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Geld regiert die Welt – Warum eigentlich? (lupocattivoblog.com)

Staatsschulden-Bombe: Zentralbanken haben weiterem Crash im Stile von 2008 den Boden bereitet (propagandafront.de)

EZB plant Geld-Orgie: Verzweiflungstat am Ende der Fahnenstange - Woran erkennt man, dass es in der Weltwirtschaft lichterloh brennt? Wenn der japanische Yen zum Dollar auf ein Sechsjahres-Tief plumpst und der Euro zum Greenback die längste wöchentliche Talfahrt seit 1997 erlebt. (kopp-verlag.de)


Mit Mario Draghi von der Golden Gate-Brücke springen (markusgaertner.com)

Fidel Castro: Euro und Dollar bald “nutzloses Papier” - In einem neuen Artikel prophezeit der frühere kubanische Präsident Fidel Castro das Ende von Euro und Dollar. Die Zukunft sieht er in China ... (gegenfrage.com)

Wenn Wirtschaft oder Arbeitsmarkt nicht laufen, behelfen sich die Regierenden mit noch mehr statistischen Tricks (jjahnke.net)

In Wuppertal patrouilliert die "Scharia- Polizei" (krone.at)

Deutschland: Tragen der "Scharia- Polizei"- Westen verboten (krone.at)

Österreich: Kein Geld: Bundesheer kann nicht mehr helfen - Der Katastrophenschutz bricht weg, die Flieger bleiben am Boden, die Ausbildung steht. (kurier.at)

Moskau verspricht Gegenmaßnahmen im Falle einer Sanktionserweiterung durch EU (marialourdesblog.com)

Kein Krieg mit Russland! Friedensbrief an Putin bei Avaaz eingestellt. Ziel sind 5 Millionen Unterschriften! (avaaz.org)

Offener Brief an Angela Merkel - Amerikanische Ex-Geheimdienstmitarbeiter warnen vor Behauptungen der Geheimdienste zur Ukraine und erinnern an die irakischen Massenvernichtungswaffen. (heise.de)

MH17: Der Mainstream fängt an Fragen zu stellen – endlich! (n8waechter.info)

MH17: Soll Verschleierung Schuldige decken? (krone.at)

ZDF/Ukraine: Das Primat der Knalltüte - "Hinter der Fichte" muss gar nicht die ganze Welle antirussischer Propaganda auf den Sendern mehr enthüllen. Das tun die Neo-Münchhausens inzwischen formvollendet selber. Die Situation ist schlicht irreal. Die Schriftleiter der Konzern- und Staatsmedien beharren – anstelle einer objektiven Informationspolitik - bockbeinig auf den absurdesten Narrativen wie z. B. dem Abschuß von MH17 durch Pro-/oder Ganzrussen oder der Invasion der Ukraine durch Russland. (hinter-der-fichte.blogspot.co.at)

USA, NATO, Russland – das Bermuda-Dreieck der EU im Ukraine-Konflikt - Lassen wir einmal für einen Moment das Verhalten der russischen Regierung und der russischen Staatsmedien außer Betracht, die ihre eigene Sicht und Interpretation der Ukraine-Krise haben und verbreiten, die, wie zu betonen ist, ganz sicher keineswegs immer objektiv ist. Denn bisher sind sowohl die außenpolitische „Auseinandersetzung“ – diese Begriffswahl erscheint angemessen – zwischen dem Westen und der Ukraine auf der einen sowie Russland und den Separatisten auf der andere Seite als auch die Schlacht in den Medien zugunsten der westlichen Allianz verlaufen. (querschuesse.de)

Die CIA, die NATO und die Ukraine (krisenfrei.de)

Dänischer General mit N.A.T.O.-Hintergrund: “Brüssels Ukraine-Politik mit katastrophalen Folgen” (radio-utopie.de)

Nach Nato-Gipfel: Ukraine erhält Waffen von fünf Nato-Staaten (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Warnung an die Welt: Washington und seine Vasallen in NATO und EU sind wahnsinnig - Herbert E. Meyer, ein Spinner, der eine Zeit lang in der Regierung Reagan als persönlicher Mitarbeiter des CIA-Direktors tätig war, rief am 4. August d.J. in einem Artikel mit der Überschrift »Wie man das Problem Putin löst« zur Ermordung des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf. Wenn »der einzige Weg, ihn aus dem Kreml zu entfernen, der Weg mit den Füßen voraus und einem Einschussloch in seinem Hinterkopf ist, dann wäre das für uns in Ordnung«. (kopp-verlag.de)

Russland kritisiert NATO-Pläne scharf
- Das Bemühen der Ukraine um eine NATO-Mitgliedschaft behindert nach russischer Darstellung eine Friedenslösung. Wegen der seit Wochen anhaltenden Kämpfe sind indes nach UN-Schätzungen in der Ukraine mindestens 260.000 Menschen auf der Flucht. (kleinezeitung.at)

Russischer General fordert nuklearen Erstschlag gegen die Nato - Der neue Kalte Krieg weckt bei einigen russischen Militärs neue Fantasien: Ein General hat vorgeschlagen, einen nuklearen Erstschlag gegen die Nato zur offiziellen Verteidigungsdoktrin zu machen. Wie die Nato ist auch die russische Armee auf der Suche nach einem klaren Feindbild.  (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Geheimpapier bestätigt Israels Atomwaffenarsenal (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Gaza: Israels Streitkräfte setzten geächtete Waffen ein - Israels Militär hat bei der Gaza-Invasion erneut schwere Waffen eingesetzt, wie etwa DIME, thermobarische Bomben, panzerbrechende Munition mit abgereichertem Uran, Flechet-Granaten und Weißen Phosphor. Einige davon sind international geächtet oder sogar illegal. (gegenfrage.com)

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein (pravda-tv.com)

Sensationelle Messungen in der Arktis: Ist der Klimawandel abgesagt? Schwere Watsche für Nobelpreisträger Al Gore. Als der ehemalige Vizepräsident von Bill Clinton vor sieben Jahren seine Ehrung entgegennahm, sagte er das Abschmelzen des Polar-Eises bis in diesem Jahrzehnt vorher. Doch jetzt zeigt sich: Das Gegenteil passiert. Die Eiskappen in der Arktis schmelzen nicht völlig ab. Im Gegenteil: Sie legen wieder zu. Und das schon im zweiten Jahr hintereinander. (kopp-verlag.de)

Droht ein neues 9/11? US-Geheimdienste sorgen sich um verschwundene Flugzeuge vom libyschen Flughafen Tripolis. Angeblich sollen elf Passagiermaschinen gestohlen worden und in die Hände radikaler Islamisten gefallen sein. Droht nun ein neuer Anschlag ähnlich wie am 11. September 2001? (mmnews.de)

Der Countdown läuft: ISIS und 9/11/2014 - Kommt etwas Großes auf uns zu? Angesichts der zum Teil alarmierenden Meldungen der letzten Tage und Wochen – vor allem aus dem englischsprachigen Raum – bezüglich eines möglichen Terroranschlages, oder gar einer ganzen Serie von Anschlägen, ausgeführt am geschichtswürdigen Jahrestages des 11. September, ist es an der Zeit einmal in Augenschein zu nehmen, was an Meldungen aus dem Mainstream und auch aus den alternativen Medien vorliegt.
Seit mehreren Wochen finden sich zum Teil überraschend klare und offene Beiträge aus etablierten und demnach vermeintlich glaubwürdigen Quellen, die vor einem Großterror am oder um den 11. September 2014 warnen, der „mind-blowing“ werden soll (einem also wörtlich genommen „das Hirn wegbläst“ ...). (lupocattivoblog.com)

Plakat in New York wird 9/11-Aufklärung zeigen - Einer der meistbeachtesten Werbeflächen von New York wird in den nächsten Tagen zur Aufklärung über 9/11 benutzt, anlässlich des 13. Jahrestages der Ereignisse vom 11. September 2001. Die Idee dahinter, um den New Yorkern etwas zu zeigen was viele noch nie gesehen haben, den völlig symmetrischen, senkrechten und freien Fall von World Trade Center Gebäude 7. Es handelt sich um den CBS-Würfel der zwei Seiten als Werbefläche hat und an der verkehrsreichsten Kreuzung von Manhattan steht, Ecke der 42nd Street und 8th Avenue. Da die Werbeleinwand digital ist, kann eine Animation des Zusammenbruchs gezeigt werden. (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Geologische Beweise für einen nuklearen Krieg im Altertum - Gibt es Hinweise darauf, dass frühere Kulturen auf der Erde im Atomkrieg untergingen? Ja, die gibt es, meint Brad Steiger. Nur wird ihre Existenz von der etablierten Wissenschaft bisher nicht zur Kenntnis genommen. Warum wohl? (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Türkei: Gewalttäter wird zum Talkshow-Star - Weil seine Frau die Scheidung wollte, stach er zu: Dass der Täter freikam und im TV um Sympathie warb, sorgt für Empörung – und zeigt das Problem der häuslichen Gewalt im Land auf. (diepresse.com)





Keine Kommentare: