Samstag, 5. April 2014

Die "neue" Politik in Österreich

Das ist die "neue Politik" der "neuen, alten Koaltion" in Österreich. 2005 Jahren wurde die sogenannte Sektsteuer (eine Steuer auf Schaumweine, Sekte und Champagner mit mehr Druck als 3 bar und sekttypischen Verschluss ... damit sind Frizzante und Prosecco, mehrheitlich aus Italien ausgenommen) zwar nicht abgeschafft, aber auf "Null" gesetzt. Damals gab die Regierung zu, dass der behördliche Aufwand höher war, als der Ertrag ...

Nun, 2014, wird diese Sektsteuer wieder eingeführt und beträgt 1 €uro pro Liter. Damit sind hochwertige, österreichische Sekte gegenüber ausländischen Produkten (Prosecco, Frizzante) sehr benachteiligt.

Schlumberger bringt es auf den Punkt: „Aufgrund dieser unternehmensfeindlichen Politik und Benachteiligung heimischer Erzeuger sehen wir uns gezwungen, auch eine Verlagerung ins Ausland in Erwägung zu ziehen". „Wir müssen durch die neuerliche Diskriminierung österreichischer Sektprodukte gegenüber italienischen Prosseci und Frizzante mit einem Rückgang von bis zu 30 Prozent rechnen", erklärt ein Schlumberger-Sprecher.

Schlumberger ist der grösste österreichischen Sektproduzent, mit den Marken Schlumberger, Goldeck und Kattus, beschäftigt rund 220 Mitarbeiter und hat rund 450 heimische Winzer unter Vertrag.

Grundsätzlich ist nicht zu erwarten, dass die Sektsteuer, nach Abzug aller behördlichen Aufwändungen, dem Finanzminister viel bringen wird. Doch die Wiedereinführung verstört die Konsumenten und verärgert die Produzenten.

Wenn, wie Schlumberger prognostiziert, ein Rückgang von rund 30% zu erwarten ist, dann wird ebenso ein Zuwachs beim Import von steuerbefreiten Schaumweinen zu verzeichnen sein.

So gesehen ist diese Wiedereinführung der Sektsteuer eine Sabotage an der heimischen Wirtschaft. Anstatt sie zu stärken, wird sie benachteiligt! Es ist, sollte Schlumberger nun tatsächlich ins Ausland übersiedeln und es spricht einiges dafür, Arbeitsplatzvernichtung und Wirtschaftsbenachteiligung erster Klasse. Macht die Regierung in diesem Stil weiter, so wird der Schaden ihrer Arbeit enorm sein.

Die Rechnung (Arbeitsplatzverluste, Produktivitätsverluste, etc.) zahlen schlussendlich ohnehin nicht die Verantwortlichen, sondern der Steuerzahler; sprich das Volk!

Soviel zur Wirtschaftskompetenz der Regierung mit Beteiligung der Wirtschaftspartei ÖVP und Entfesselungskünstler Spindelegger ...



Schlumberger stoppt Ausbau wegen Sektsteuer - Die Sektkellerei legt Pläne ad acta, ihre Produktion in Bad Vöslau zu bündeln. Außerdem erwägt das Traditionsunternehmen, angesichts „unternehmensfeindlicher Politik" ins Ausland abzuwandern. (diepresse.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Euro-Kurs: Kommt nun die harte Landung? (goldreporter.de)

Will die EZB 1 Bio. drucken?
(mmnews.de)


Frankreich rettet seine Banken mit gefährlichen Schrott-Papieren
(deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Venedig-Referendum – Die Staatsmacht schlägt zurück!
(marialourdesblog.com)

Die neuen Gebieter der Ukraine
(lupocattivoblog.com)

US-Drohnenkrieg "Immer fließen die Daten über Ramstein"
(sueddeutsche.de)

Zwölf Anzeichen dafür, dass in und unter der Erdkruste in Nord- und Südamerika gigantische Kräfte aktiv werden.
Warum werden plötzlich überall in Nord- und Südamerika Verwerfungszonen und Vulkane aktiv? Beginnt nun eine Zeit für uns, in der stärkere Erdbeben und Vulkanausbrüche sozusagen alltäglich werden? In den letzten Jahrzehnten hatten wir das außergewöhnliche Glück, in einer Phase sehr geringer seismischer Aktivitäten entlang der Westküste der USA zu leben. Wie Sie sich erinnern, liegt die amerikanische Westküste an einem Teil des so genannten Pazifischen Feuerrings, eines »Vulkangürtels, der den Pazifischen Ozean umringt«. (kopp-verlag.de)

War da was? Der Weltklimarat krebst zurück.
Niemand will es wahrhaben. Bis zu 30 Prozent der Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht? Das war einmal. Zunahme der Zyklone in Asien um 10 bis 20 Prozent? Vorbei. Bis zu eine Viertelmilliarde Afrikaner bald von Wassermangel betroffen? Schnee von gestern. (eike-klima-energie.eu)

Medien: So manipulieren ARD, ZDF & Co
- Was nicht passt, wird verdreht, verändert, manipuliert - bis es passt. Ob Ukraine, Euro oder EU: ARD & ZDF dienen nicht der Meinungsvielfalt sondern lediglich dazu, politische Vorgaben umzusetzen. Heraus kommt ein Einheitsbrei, der manchmal an die "Aktuelle Kamera" erinnert. (mmnews.de)

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer
(pravdatvcom.wordpress.com)

SHOCKER: MH370 Passenger’s Girlfriend Tells CNN “The Plane is Intact”, The Passengers “Are Alive”, Flight Was “Accompanied By Fighter Planes”
(sgtreport.com)





Keine Kommentare: