Freitag, 14. März 2014

... 2014 und 2015 eine Periode der Erholung!?!?

Mario Draghi, seines Zeichens EZB-Chef und ehemaliger Goldman Sachs Banker, erwartet für heuer und nächstes Jahr einen wirtschaftlichen Aufschwung in der Eurozone ...

"... 2014 und 2015 wird eine Periode der Erholung sein. Aber der Aufschwung steht unter Vorbehalt", sagte Draghi am Donnerstagabend bei einer Ehrung in Wien.

????

Ihm wurde der Schumpeter-Preis in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) in Wien verliehen. Draghi erhielt die Auszeichnung von der Wiener Schumpeter Gesellschaft. (>> Schumpeter-Preis)

????

Beides ist für mich völlig unverständlich!

Zunächst, worauf beruht die Aufschwungsprognose des Herrn Draghi, dem offensichtlich nicht bewusst ist, dass die Probleme derzeit in Europa rasant zunehmen. Wohl weil die Überspielungsmöglichkeiten, sprich Rettungsressourcen, ausgehen und immer mehr Staaten im Schuldenstrudel versinken - siehe Frankreich, Österreich. Durch die drastisch gestiegene Steuerlast und die immer höhere Zinslast der Staaten bleibt immer weniger Geld für den Konsum, in weiterer Folge auch für Investitionen. Wo sieht Herr Draghi nur einen Ansatz eines Aufschwungs?

So dramatisch es derzeit aussieht, wird sich in diesem Jahr die Konjunktur drastisch verschlechtern und nicht verbessern. Möchte Draghi wider besseren Wissens nur gute Stimmung verbreiten und lügt uns an? Oder er ist als Banker so realitätsfremd, dass er den Ernst der Lage nicht erkennt?

Natürlich hat er fest daran mitgearbeitet, dass das (Banken)System noch immer funktioniert und noch nicht zusammengbrochen ist. Er und seine Banker-Bande haben die Trickkiste schliesslich weit geöffnet und alles an Möglichem und Unmöglichem in die Schlacht gegen den Crash geworfen. Sogar die Vermögen der Bürger! Damit man die Vermögen der Banken und Banker bisher (auf Kosten der Allgemeinheit) schützen können.

Darum wurde Mario Draghi mit dem Schumpeter-Preis ausgezeichnet. Laudiatoren waren OENB Gouverneur Novotny und Ex-Banker & Ex-Bundeskanzler Vranizky. Natürlich, die Bankbranche hatte Grund zum Feiern ...

Tatsächlich ist Draghi einer führenden "Pumpfinewra" (wienerisch Totengräber) unseres Systems. "Die Erholung in der Eurozone sei aber auch von den Maßnahmen abhängig, die unternommen wurden, um das Finanzsystem zu 'rebooten' (neu zu starten)", sagte Super Mario anlässlich des Festaktes in der Österreichischen Nationalbank. Von einem Reboot des Fananzsystems sind wir, sollte nicht der zu erwartende Crash kommen, Lichtjahre entfernt. Denn, das sollte Draghi als Experte wissen, Banker geben mögliche Verdienstquellen (oder auch Verlustquellen) nicht kampflos auf. Die globale Zockerei um gigantische Summen kann nicht reguliert werden! Irgendwo in diversen Offshore-Ländern bleibt es erlaubt, auch wenn die EU versucht es zu verbieten. Das Spiel verlagert sich ... die Verluste bleiben.

Der Schumpeter-Preis ist angeblich mit 200.000 € dotiert. Ich wäre dafür, sollte Draghi wirklich entgegen meinen Erwartungen Recht haben und die wirtschaftliche Belebung beginnt in der Eurozone 2014/2015, dann sollte dieser Preis verzehnfacht werden! Aber das Aufschwungsgelabber diverser Politiker und Experten habe ich schon satt. Weil bisher solche Prognosen falsch waren. Frei nach Peer Steinbrück: "Wir glaubten es war das Licht am Ende des Tunnels. Doch es war nur das Licht des entgegenkommenden Zuges!"



EZB-Chef Draghi erwartet Aufschwung 2014/15 - EZB-Chef Mario Draghi rechnet für heuer und im kommenden Jahr mit einer wirtschaftliche Belebung in der Eurozone. Dem EZB-Präsidenten wurde am Donnerstagabend der Schumpeter-Preis in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) in Wien verliehen. (kleinezeitung.at)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Marc Faber erwartet Crash, Tapering-Ende und rät zu Gold (goldreporter.de)

GEAB N°82 ist angekommen! 2014 – Die umfassende weltweite Krise zurück auf «normalem» Kurs (leap2020.eu)

Brutale Haftung! Österreich: Steuerzahler muss Hypo Alpe Adria allein retten - Die Insolvenz der Hypo Alpe Adria ist vom Tisch. Damit muss der Steuerzahler die Bank retten. Die kommende Generation wird enteignet, um für die Exzesse des Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider zu bezahlen. Passend dazu: Einen Tag vor der Entscheidung wurden alle Verfahren gegen jenen Finanzminister eingestellt, der die Bank ohne vorherige Prüfung von Bayern gekauft hatte. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Gysi-Lehrstunde im Bundestag: EU hat in der Ukraine alles falsch gemacht! (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Wie lange zögert Merkel noch? In Polen wächst die Angst vor einer Eskalation in der Ukraine – und zugleich der Unmut über die deutsche Zurückhaltung gegenüber Moskau. Nun drohen Donald Tusk und Angela Merkel dem Kreml gemeinsam. (nordkurier.de)

Merkel prostituiert sich für Washington - Das Versagen der deutschen Führung ... (krisenfrei.wordpress.com)

Eine Frage, die vielen Menschen seit Wochen schon auf der Zunge brennt! Warum und wieso setzt sich Merkel so intensivst für die Belange der Oligarchen aus der Ukraine ein und macht fast täglich ihre Klappe auf, während sie sich, wenn es um die Belange ihres Volkes auf das sie vereidigt wurde, monatelang in stillschweigen uns aussitzen übt! Und seit nun unterstützen wir reGIERungen, die durch Putsch an die Macht gekommen sind und tun so, als seien sie vom Volk gewählt? (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.co.at)

Mehrheit der Deutschen lehnt Wirtschaftssanktionen gegen Russland ab (krisenfrei.wordpress.com)

Eine Sanktionsspirale löst die Probleme der Ukraine nicht: Die EU zwischen den Stühlen? (querschuesse.de)

Ukraine: Sarah Palin schlägt Atombombe vor (heise.de)

Die Ukraine als Griechenland des Ostens? Der IWF ist in mit europäischen Institutionen gerade dabei, die künftige Reform- und Wirtschaftspolitik der Ukraine festzulegen. (heise.de)

USA: Wallstreet-Boni fast doppelt so hoch wie alle Niedriglöhne zusammen (gegenfrage.com)

USA: So viele Obdachlose wie in 30er-Jahren - Über 53.000 Menschen suchen jeden Abend die Nachtasyle der Stadt auf, fast die Hälfte sind Kinder. (kurier.at)

Krieg am 15. März? Gehackte E-Mails enthüllen False-Flag-Operation gegen die Russen (kopp-verlag.de)

Wollt ihr den globalen Krieg? YES WE CAN! (marialourdesblog.com)

Hochspannungsleitungen stören Wildtiere (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Traumhafte Aurora Borealis aus Sicht der Raumstation ISS (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.co.at)

Wir Deutsche haben “die Alliierten” nach wie vor als Gegner! (lupocattivoblog.com)

Der UCC – Uniform Commercial Code (Einheitliches Handelsgesetz) … erklärt von Jordan Maxwell (revealthetruth.net)






Keine Kommentare: