Sonntag, 2. Februar 2014

Wieviel Steuern verträgt das Volk?

Die Staaten brauchen Geld, viel Geld, sehr viel Geld. Und haben davon viel zu wenig. Wo also hernehmen? Wenn die übliche Masche der letzten Jahrzehnte nicht mehr funktioniert, dann mussten zwangläufig neue, oder besser alte neue Wege gefunden werden.

Die übliche Masche war bisher die Ausgabe von Staatsanleihen, dh. mittels Schulden, die der Staat einging, seinen Grössenwahn zu pflegen. Dies tat (oder tut) er solange, bis es nicht mehr geht. Und dieser Punkt wurde erreicht. Man, also die Staaten, geben immer noch Staatsanleihen aus und gehen damit neue Schulden ein. Doch mittlerweilen nur mehr, um Zinsendienste und Kapital vergangener Staatsanleihen zu refinanzieren. Also die Schulden scheinbar abzubezahlen. Und die Schulden steigen weiterhin an ...

Sogar in guten Zeiten, in denen es ein moderates bis starkes Wirtschaftswachstum gab, versuche man nicht zu Sparen, also ohne Neuverschuldung auszukommen, sondern investierte statt dessen in Projekte, bei denen Politiker versuchen, sich ein Denkmal zu setzen ... der Nutzen ausschliesslich mit Image oder Werbung beschrieben wird.

Zu solchen Projekten gehören ua. Olympische Spiele in Länder, die diese gigantischen Summen selbst nicht stemmen können, allerdings überzeugt sein, mit den Spielen ein grosses Geschäft und viel Werbung zu machen. Was dabei herauskommen kann, siehe Griechenland, das die Olympischen Spiele 2004 ausrichtete. Gigantische Kosten, kaum Nachnutzung, verfallende Sportstätten, niemand spricht mehr darüber ... demnach auch keine langfristige Werbung. Heute ist Griechenland pleite und die Olympischen Spiele bzw. deren Kosten haben ihren Beitrag dazu geleistet.

Aber dieses Phänomen ist bis hinunter in die Kommunalpolitik zu beobachten. Wenn zB. Bürgermeister und Gemeinderäte in Thermen, Sportstätten, etc. investieren - und dabei auf einen ohnehin schon gesättigten Markt stossen und die Projektberechnungen zu optimistisch waren. Allein in Österreich sind gut 20-30% der Kommunen in diese Kostenfalle gerutscht. Aber wie erwähnt, Politiker benötigen ihre Denkmäler, die sie sich selbst setzen ...

Zurück zum Thema, nicht nur durch die seit 2008 beginnende und sich nicht entspannende Krise wurde die Schuldenmacherei der Staaten und Länder etwas schwieriger. Auch die finanziellen Ressourcen werden durch die stetig steigenden Budgets und Kosten immer geringer. Richtig, so locker wie bisher kann es nicht mehr weiter gehen.

Darum holen sich die Finanzminister jetzt dort das fehlende Geld, wo man es am leichtesten bekommt - bei Autofahrern, Raucher, Unternehmer der Mittelschicht, Kleinbetriebe, etc. ... also beim Volk!

Durch die Unfähigkeit, den Staat entsprechend zu verwalten (und diese Anschuldigung gilt für fast jede Regierung in Europa!!!) muss nun der Bürger herhalten. Und zwar in einem nicht mehr akzeptablen Rahmen! Waren es bisher "nur" eine Höchststeuerpolitik, so mutiert das in eine Enteignung. Wobei die Probleme der Refinanzierungen der bestehenden Schulden UND die weiterhin praktizierte Neuverschuldungen NICHT gelöst werden können ...

... weil höhere Steuern und Vermögensenteignungen die Wirtschaft enorm schädigen und damit auch das Steuereinkommen. Siehe Griechenland, durch die Restriktionen und die mittlerweilen menschenunwürdige Praxis der Steuereintreibung die Wirtschaft nachhaltig schädigten und dem Staat keineswegs Mehreinnahmen brachten, sondern das Gegenteil - plus gewaltige soziale Probleme und Massenverarmung!

Wir in Mitteleuropa sind ebenfalls auf diesem Weg, der eine gefährliche Einbahnstrasse ist und schlussendlich in Unruhen, Revolten und sogar Bürgerkrieg endet, enden muss!

Es ist nicht eine Frage ob, sondern wann!

Unsere Staaten haben längst die verträgliche Grenze der Steuern überschritten. Hinzu kommen einige völlige Unverständlichkeiten: warum dürfen Steuern besteuert werden? (siehe Mehrwertsteuer, die auf diverse andere Steuern aufgeschlagen wird. ZB. Mineralölsteuer, Tabaksteuer, etc.)

Und doch werden wir in nächster Zeit ein wahres Feuerwerk an neuen Steuern und Steuererhöhungen erleben, denn sonst ist der Staat pleite! So kann er aber noch solange weitermachen, bis er die Wirtschaft endgültig getötet hat und ohnehin nichts mehr verwertbares übrig geblieben ist!

Gegen unsere Politiker waren die mittelalterlichen Raubritter reine Samariter!



Überbesteuerung in Griechenland eliminiert Kleinunternehmen - Laut dem Handelsverband in Griechenland bedrohen die negativen Auswirkungen der Überbesteuerung die Stabilität der Wirtschaft und die mittelständischen Unternehmen. (griechenland-blog.gr)

Warnung vor weiterer Überbesteuerung in Griechenland (griechenland-blog.gr)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Gold: Preise fallen, Nachfrage explodiert (gegenfrage.com)

Marc Faber: “Halten Sie Gold, das System wird implodieren” (goldreporter.de)

Der ganz "normale" Wahnsinn (goldseitenblog.com)

Der Untergang der EU - Man könnte den Eindruck bekommen, dass man die EU künstlich an die Wand fährt, um sie zu diskreditieren. Dieser Eindruck dürfte stimmen, denn mit der kommenden, grossen Enteignung der Sparer, ist die EU ohnehin Geschichte. (mmnews.de)

Banken-Crash am Wochenende: Der EU-Irrsinn in einem Schaubild - Die EU berät in zahlreichen Gremien, wie eine Bank innerhalb eines Wochenendes im Pleitefall abgewickelt werden kann. Ein Schaubild zeigt, welch bürokratischer Irrsinn in nur 24 Stunden bewältigt werden soll. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Notenbanken ruinieren die Weltwirtschaft - Die Krise in den Schwellenländern ist das makroökonomische Äquivalent zur Subprime-Krise. (wiwo.de)

Wie viel Kapital fehlt den europäischen Banken? Während eine OECD-Studie den EU-Banken einen Kapitalbedarf von insgesamt 84 Milliarden Euro zuschreibt, kommen Analysten allein für die HSBC auf bis zu 111 Milliarden Dollar. (heise.de)

Banken: Tod in der Londoner City - Eine Serie von Todesfällen erschüttert die Londoner Finanzwelt. Am Dienstag stürzte sich ein JP-Morgan-Manager in den Tod, zuvor starb ein Ex-Mitarbeiter der Deutschen Bank. (diepresse.com)


Die Schwellenländer schwächeln - Brasilien, Russland, Indien, China: Die Hoffnungsträger der Weltwirtschaft sind in der Krise. Investoren fliehen, Kurse und Währungen purzeln. Schuld daran sind auch die Notenbanken im Westen. (diepresse.com)

Vergesst die Schwellenmärkte – In den USA und Europa lauern größere Beben (markusgaertner.com)

DIW und ifo für Vermögensabgabe - Ifo-Chef Sinn unterstützt Bundesbank-Vorstoß für Vermögensabgabe. "Der Vorstoß der Bundesbank ist vorbehaltlos zu begrüßen". DIW: "gute Option für Länder in einer Notsituation". CDU Willsch zu neuer GR-Hilfe: "zunächst auf die Vermögen der Einwohner zuzugreifen, bevor weitere EU-Mittel fließen." (mmnews.de)

Warum Alpennähe reich macht - In Deutschland galoppiert der Süden dem Norden wirtschaftlich davon, in Italien spiegelt sich das Phänomen. Aber warum? Soziologen bieten eine verblüffende Erklärung an. (diepresse.com)

Ist die BRD eine Firma? Die Bundesrepublik Deutschland wird in einer international renommierten Unternehmensauskunftei als “Firma” geführt und hat eine entsprechende DUNS-Nummer. Chef ist laut dieser Auskunftei Bundespräsident Joachim Gauck. Seltsame Dinge umgeben die Bundesrepublik Deutschland. Die Staatsschulden werden von einer GmbH gemanagt ... (pravdatvcom.wordpress.com)

Deutscher Umweltschützer erlegt Elefanten (kleinezeitung.at)

Nur Bares gefällt - Die Mehrheit der Österreicher wollen mit "echtem" Geld zahlen, eine bargeldlose Gesellschaft ist in weiter Ferne. Zahlen per Handy löst noch viel Misstrauen aus. (kleinezeitung.at)

Hypo Alpe Adria: Es gibt ein Insolvenzmodell - Sowohl die Geschäftsbanken als auch die Opposition halten nichts von einer Bad Bank für die Hypo Alpe Adria. Laut Medienberichten existiert ein Insolvenzmodell, das den Staat deutlich billiger käme, als die Bad Bank. (kleinezeitung.at)

Britische Großbanken in erheblichen Schwierigkeiten (kopp-verlag.de)

Paris: Mehr als 200 friedliche Demonstranten festgenommen - Die Organisatoren des "Le Jour de colère" (Tag des Zorns) in Paris melden 120.000 Demonstranten. (ruvr.ru)

Troika ist Griechenlands Zerberus - Laut dem britischen Wirtschaftsmagazin Economist ist die Troika ein Zerberus, der Griechenland im wirtschaftlichen Hades gefangen hält. (griechenland-blog.gr)

Israel zu verteidigen ist Teil meines Jobs – New York Citys Bürgermeister Bill de Blasio sagte während einer Rede, dass es Teil seines Jobs sei Israel zu verteidigen. New York und ... (gegenfrage.com)

Die schleichende Verwesung Amerikas - Amerika stirbt. Von innen. Langsam. Aber unaufhörlich. Seine Gebeine – Mobilität, Konsum und die Illusion vom baldigen Reichtum des Tellerwäschers – erleben eine soziale Osteoporose. Der Konsum trug einst 70% der gesamtwirtschaftlichen Leistung. Jetzt rollt er aus: Sein Kreditmotor stottert, die Löhne stagnieren, die Job-Landschaft verdörrt. Die Mobilität erstickt an Millionen von Hypotheken-Dramen, ... (markusgaertner.com)

Gentechnik: Super-Unkraut resistent gegen Vernichtungsmittel - Zahlreiche US-Bauern stehen vor dem Problem, nichts mehr gegen Unkraut auf ihren Feldern ausrichten zu können. Die Pflanzen sind resistent gegen das Vernichtungsmittel Roundup von Monsanto. Millionen Hektar sind betroffen. Die Industrie setzt nun auf ältere Vernichtungsmittel, die jedoch noch gesundheitsgefährdender sein sollen. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

NSA: De Maizière wirft USA "maßlose" Spionage vor (diepresse.com)

EU: Polizei will Autos per Fernbedienung stoppen (diepresse.com)

Das multikulturelle Experiment, Ein tödliches Experiment - Einem Volk muss es erlaubt sein, unter sich und seinen eigenen Fähigkeiten zu bleiben. Es ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit uns in die multikulturelle Hölle zu zwingen. (lupocattivoblog.com)

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails - Sie sind krank. Ihre Nase ist ver­stopft. Ihr Kör­per schmerzt. Sie sind ver­schwitzt, haben Hus­ten, Sie nie­sen und haben nicht genug Ener­gie, um aus dem Bett zu kom­men. Das ist keine Grippe. Das ist eine Ver­schwö­rung, gemäß Dr. Leo­nard Horo­witz. Seine Mei­nung basiert nicht auf Ver­schwö­rungs­theo­rien, son­dern auf Verschwörungsfakten. (pravdatvcom.wordpress.com)






Kommentare:

pedro bergerac hat gesagt…

Nicht mehr viele und nicht mehr lange.
Ein Kollaps in gigantischer, epischer Dimension
wird erwartet.
http://der-klare-blick.com/?p=35960

Jennifer Martins hat gesagt…

AUSSAGEN WIE ICH MEIN DARLEHEN VON EINEM LEGIT UND VERTRAUENSWÜRDIGE DARLEHEN UNTERNEHMEN HABEN

Ich bin Jennifer Martins namentlich, lebt zur Zeit in Kalifornien, USA. Ich bin eine Witwe mit zwei Kindern und ich steckte in einer finanziellen Lage im August 2014 und ich musste refinanzieren und meine Rechnungen bezahlen. Ich Suche Darlehen von verschiedenen Darlehen Unternehmen sowohl privat-als auch Firmenkunden, aber nie mit Erfolg versucht, und die meisten Banken sank mein Guthaben. Aber wie Gott es wollte, wurde ich mit einem Mann Gottes ein privates Darlehen Kreditgeber, gab mir ein Kredit über $120, 000USD und heute bin ein Unternehmer und meine Kinder, machen sich gut im Moment, wenn Sie mit Bezug auf jede Firma kontaktieren müssen prüfen, keine co-Signer mit nur 2 % Zins und besserer Rückzahlung Pläne sichern einen Kredit ohne Sicherheiten, keinen Kredit und planen, kontaktieren Sie bitte Taylor Walker. Er weiß nicht, die das mache aber ich möchte mehr über ihn erfahren und auch ich will Gott ihn segnen.Sie erreichen ihn über seine Email: 3067516878@qq.com oder t.w3067516878@gmail.com

Loan Fund hat gesagt…

Guten Tag,

Ich bin Mr. Carlos Stev. Eine seriöse, legitimen und anerkannten Kreditgeber. Wir geben Darlehen aller Art in einer sehr schnelle und einfache Möglichkeit, persönliche Darlehen, Auto Darlehen, Darlehen, Student Loan, Business-Darlehen, Inventor Darlehen, Schuldenkonsolidierung. etc

Werde für ein Unternehmen oder Privatkredit hat heute und erhalten Mittel innerhalb derselben Woche der Anwendung. Diese persönliche Darlehen unabhängig von Ihrer Kredit genehmigt werden und es gibt viele zufriedene Kunden, um diese Behauptung. Aber Sie erhalten nicht nur die persönlichen Kredit Sie brauchen; finden Sie das billigste zu bekommen. Das ist unser Versprechen: Wir garantieren den niedrigsten Preis für alle Kredite mit kosten Sicherheiten Vorteile.

Wir bemühen uns, einen positiven bleibenden Eindruck nach die Erwartungen meiner Kunden in allem was ich tue zu verlassen. Unser Ziel ist es, Sie mit Würde und Respekt behandeln und gleichzeitig den bestmöglichen Service in einer angemessenen Zeitspanne.

Keine erforderliche Sozialversicherungsnummer und keine Bonitätsprüfung erforderlich, 100% garantiert.

So email: carlos_stev@yahoo.co.uk heute einen Kredit zu beantragen.