Samstag, 25. Januar 2014

Tu felix Austria

Wenn in Österreich alljährlich die "rechten Akademiker" ihre schon traditionelle Ballnacht feiern, gehen über 6.000 Demonstranten, natürlich Linke und Linkextreme, auf die Strasse ihren Unmut kundzutun. Noch dazu mit hoher Gewalt- und Zerstörungsbereitschaft ... wie schon erwähnt, wegen einer Ballnacht!

Wenn die Regierung ihr Volk nun völlig ausnehmen möchte und neben den üblichen Steuererhöhungen auch neue Steuern beschliesst, wenn die Regierung keines (!!!) der von ihren hehren KanditatenInnen (heute Minister & Staatssekretäre) gemachten Wahlversprechen eingehalten wird, wenn das vor der Wahl versteckte und erst hinterher entdeckte sagenumwobene "Budgetloch" tatsächlich existiert und gerüchtehalber enorm wächst, ... dann lässt uns Österreicher das kalt. Sowohl die Rechten wie auch die Linken. Kein Demonstrant auf der Strasse, keiner der Neuwahlen fordert, keiner, der die Regierung zum Rücktritt auffordert. So, als wäre alles in Ordnung, in Österreich. Ausser natürlich, dass eine Hundertschaft rechter Akademiker eine Nacht lang ausgelassen tanzt ... tu felix Austria!

Wie unprofessionell und absurd unsere Regierung die neuen Steuern beschliesst, ist schlichtweg atemberaubend! Die neue Sektsteuer von 90 €ent pro Flasche gilt nicht für Frizzante und Prosecco. Das liest sich dann so, dass die Regierung rund 40 Millionen Euro erhofft ... Tatsächlich muss man aber rund 50% des gesamten Schaumweinverbrauches wegrechnen, es sind eben Frizzante und Proseccos, hauptsächlich aus Italien importiert. Demnach bleiben in etwas 20 Millionen an tatsächlicher Steuer übrig. Davon muss man die Kosten der Behörde abrechnen, bleibt unterm Strich nicht viel übrig. Ausser, dass man durch die Steuer ausländische Produkte fördert und österreichische, heimische Produzenten verarscht. Aber egal, am Schluss zahlt ohnehin immer der ... Bürger, auch für die Fehler der Politiker!

Aber wehe, wenn eine Hundertschaft rechter Akademiker eine Nacht lang ausgelassen tanzt ...

Warum geht gegen diese völlig inkompetente, verlogene und ahnungslose Regierung niemand auf die Strasse?

Warum fordert man nicht den sofortigen Rücktritt und Neuwahlen? Kann es daran liegen, dass es keine wirkliche wählbare Alternative gibt?



Sektsteuer: Schlumberger droht mit Abwanderung - Die geplante Wiedereinführung der Schaumweinsteuer stößt auf Unverständnis. (kurier.at)

Altes Rezept mit fataler Wirkung - Der Regierung kann es nicht schnell genug gehen mit den neuen Massensteuern. Da bleibt keine Zeit für sinnvolle Debatten. (kurier.at)

Größter Preistreiber ist der Staat - Steuern, Abgaben und Ökoförderung am stärksten gestiegen (kurier.at)

„Wir Armutschkerln sollen alles wissen“ - Die SVA (Sozialversicherungsanstalt für Selbstständige) hat seit zwei Jahren ein paar tausend spezielle Freunde. Wie sich Einzelkämpfer ohne Lobby gemeinsam gegen ein ungerechtes System wehren, das seit Jahrzehnten in Stein gemeißelt scheint. (diezeitschrift.at)






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Alle Regierungen werden von Lügnern geführt! (krisenfrei.wordpress.com)

Steuerfrei und ohne Kontrolle: Gehälter von EU-Politikern explodieren - Die EU wird von den etablierten Parteien so leidenschaftlich verteidigt, weil sie nichts anderes ist als ein geniales Geschäftsmodell für Politiker: Abgeordnete, abgehalfterte Partei-Granden und Beamte verdienen Spitzen-Gehälter, ohne Steuern zu zahlen. Verdienen müssen das Geld die Bürger Europas. Und wenn es nicht mehr für alle langt, müssen die Bürger sparen. (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

Hankel zum Euro: Am Ende stehen Diktatur und Armut - Zum Gedenken an den Tod von Prof. Wilhelm Hankel hier noch mal eines der wichtigsten Interviews, welches der aufrechte Kämpfer gegen Währungs-Sozialismus und staatliche Willkür gab. Seine Prognose über die Zukunft des Euro: Am Ende stehen Diktatur und Armut. Mit seinen Vorhersagen hatte Hankel bisher stehts Recht bekommen. (mmnews.de)


Stiglitz: Eurozone "weiterhin unstabil" - Für den Wirtschafts-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz bleibt für den Euroraum noch viel zu tun. (kurier.at)

Tanz auf dem Vulkan: Banken-Crash ante portas? (kopp-verlag.de)


Das Geheimnis der faulen Kredite: Die Enteignung Europas nimmt Fahrt auf - Die Enteignung Europas nimmt Fahrt auf: Der Hebel sind die faulen Kredite, die in Milliardenhöhe in den Bilanzen der Banken schlummern. Seit einiger Zeit boomt der Handel mit diesen Papieren. Das Ziel: Den säumigen Schuldnern werden die Assets abgenommen, die sie für die Kredite hinterlegt haben. Eine heimliche Verschiebung der Eigentums-Verhältnisse bei Immobilien und Unternehmen ist die Folge. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

HSBC: Bargeldobergrenzen und Willkür - Die Hongkong & Shanghai Banking Corporation Holdings plc (HSBC) ist eine der 28 weltweit als systemrelevant eingestuften Großbanken. Hinter verschlossenen Türen munkelt man bereits von einem Bank Run und wirft man einen Blick auf gerade veröffentlichte Praktiken, kommen doch allerhand Fragen auf. Bankangestellte fragen Kunden nach dem Grund für Geldabhebungen und entscheiden willkürlich. (iknews.de)

Weltwirtschaftsforum erwartet soziale Unruhen (pravdatvcom.wordpress.com)

Anleger flüchten aus Schwellenländern (kurier.at)

Wir sind das Volk! Bundespräsident Gauck lehnt Volksabstimmungen ab - Bundespräsident Joachim Gauck findet Volksabstimmungen keine gute Idee. Er glaubt nicht, dass das Volk in der Lage sei, komplexe Entscheidungen so kompetent zu beurteilen wie die Parteien. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Österr. Gewerbeordnung: Angriff auf ein absurdes System (diepresse.com)

Die wahren Strategen hinter der Ukraine-Verschwörung (lupocattivoblog.com)

Ukrainische Neonazis genießen die volle Unterstützung der EU (politaia.org)

Putin reist in den Iran: Die USA sind beunruhigt (pravdatvcom.wordpress.com)

China: Peinlich entblößte Prinzlinge - Die Macht- und Geldelite hortet riesige Vermögen in karibischen Steueroasen. (kurier.at)

Bernanke, Knackis und Karotten: Die Fed QE-t Kaliforniens Schrebergärten (markusgaertner.com)

Hammermeldung: Rekordhohe Goldabzüge aus J.P. Morgans COMEX-Tresor! (goldseiten.de)

US-Politiker: Obama muss für Kriegsverbrechen hängen - Obama muss für seine Kriegsverbrechen und die Tötung von Amerikanern bei Drohnenangriffen im Ausland wegen Hochverrats verurteilt und “hoch aufgehängt” werden. Dies sagte Joshua Black, Kandidat für einen Sitz im Repräsentantenhaus in Florida. (gegenfrage.com)

USA zahlt Schulden nur noch mit Kriegsbeute (krisenfrei.wordpress.com)

Risse im Bündnis: Gehen die USA zu Israel auf Distanz? (kopp-verlag.de)

US-Atomwaffen: Offiziere wegen Drogen suspendiert (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

"Schiefergasblase in den USA vor dem Platzen" - Die Euphorie in den USA über riesige Vorkommen an Schieferöl und -gas scheint zu verfliegen. Die Investitionen sind stark zurückgegangen. (derstandard.at)

Stephen Hawking stellt Schwarze Löcher infrage (derstandard.at)

Pflanze lebt seit 40 Jahren in verschlossener Flasche (pravdatvcom.wordpress.com)

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment (pravdatvcom.wordpress.com)

Chemtrails im spanischen Fernsehen (Deutsche Untertitel) (politaia.org)





1 Kommentar:

Jan Mayr hat gesagt…

Unfassbar, dieser Blödsinn, die die Regierung da verzapft hat. Und traurig. Wirklich traurig. Und obendrei dreist. Hier gibt`s eine Rechnung, wo man sieht, was da für ein Blödsinn erzählt wurde...
http://www.industry-press.com/sektsteuer-bringt-oesterreich-zum-schaeumen/
Was hat`s eigentlich gebracht? Schwebt die Regierung jetzt im Luxus?