Dienstag, 5. November 2013

Neu entdecktes, altes Wissen ...

Aber nicht nur die notwendigen Veränderungen in unserem Geldsystem stehen jetzt an (siehe gestrigen Artikel "Warum diskutieren wir nicht ernsthaft darüber?"), sondern notgedrungen auch Veränderungen an unserem gesamten Weltbild.

Funktioniert die Welt wirklich so, wie es uns die Schulmeinung der Wissenschaft darstellt? Ist tatsächlich alles mit unserem derzeitigen Wissensstand erklärbar?

Nein, denn auch die Wissenschaft ist höchst dogmatisch. Und alles, was nicht so recht in das herkömmliche Bild der Wissenschaften passt, wird abgelehnt. Dadurch geht die Entwicklung unseres Wissens nur zaghaft und langsam voran.

Vor allem aber, revolutionäre Entdeckungen, Erfindungen und Entwicklungen werden vorerst für militärische Zwecke verwendet, bevor diese, wenn überhaupt, ins zivile Leben einfliessen können.

Dadurch hat das Militär (als Oberbegriff für alle militärische Organisationen, auch militärische Forschungs- und Entwicklungsanstalten) bereits ein höheres Wissen als die zivile Wissenschaft.

Ein gutes Beispiel ist das Verstehen und der Einsatz von Schwingungen und Frequenzen. Die Entdeckung, dass ALLE Schwingungen Reaktionen sowohl unseres Körpers als auch unseres Geistes hervorrufen, hat die Militärs bewogen, sogenannte Strahlenwaffen zu entwickeln. Waffen, die gezielt unseren Geist (Manipulation) oder unseren Körper (Schmerz) beeinflussen können.

Andererseits haben russische Forscher entdeckt, dass man mit Frequenzen den Körper sowie den Geist effizient und schnell heilen kann. Denn Krankheiten sind in erster Linie Frequenzanomalien oder Frequenzverschiebungen der menschlichen Zellen. Somit kann man die Frequenz der Zellen wieder in den sogenannten Urzustand versetzen und eine relativ schnelle Heilung bewirken. Auch bei schweren und sogar unheilbaren Krankheiten.

Dabei nutzt man auch das ganzheitliche, ursächliche Prinzip: jeder Wirkung geht eine Ursache aus bzw. jede Ursache bedingt eine Wirkung. Jenes Prinzip, das die pharmazeutische Industrie bewusst vernachlässigt und nur die Symptome behandelt - und nicht die Ursache. Gerade deshalb ist Frequenzmedizin effizient und nebenbei auch extrem kostengünstig.

Doch diese neue Art der Medizin passt nicht so recht in unser Weltbild, weil dieses nicht nur höchst manipulativ ist, sondern auch dogmatisch. Trotzdem beginnt die Frequenzmedizin sich langsam aber sicher durchzusetzen! ... und wird schlussendlich die Schulmedizin vollkommen revolutionieren.

Wobei Frequenzmedizin ein Überbegriff für verschiedene Methoden ist, den Körper mit Schwingungen zu heilen. Auch gesunde Ernährung fällt in das Bereich Frequenzmedizin, weil gesündere, natürliche Lebensmittel eine andere Schwingung aufweisen, als industriell hergestellte, raffinierte und mit Chemie versetzte Nahrungsmittel! Natürlich abgesehen von den Indegrienzen ...

Warum Schwingungen und Frequenzen so wichtig sind? Weil alles, wirklich alles aus Schwingungen besteht - jeder Ton, jedes Licht, jede Farbe, etc. Unsere Welt ist eine hochkomplexe Welt der Frequenzen. Und die Wissenschaft weiss dies!

Es ist nur entscheidend, wie wir Schwingungen einsetzen. Wir können damit heilen, aber wir können damit auch zerstören! Dadurch beschäftigt sich vor allem der militärische Komplex intensiv mit diesem Thema und verbietet es weitgehend ziviler Forschung.

HAARP und seine Kopien in Europa (LOIS), Russland, China, Indien, Südamerika, Australien, die jedoch kleiner, aber deswegen nicht unbedingt weniger effizient sind, basieren auf Frequenztechnik. Damit hat man die Möglichkeit nicht nur das Wetter zu manipulieren (was allerdings ausser Kontrolle geriet ...), sondern gezielt auch jedes Lebewesen, somit auch den Menschen!

All dieses Wissen wird nach Möglichkeit geheim gehalten. Vor allem das gigantische Bereich Schwingungen zu verstehen und anzuwenden würde unser Weltbild grundsätzlich verändern. Warum? Weil wir erkennen würden, dass der Geist jedes Menschen viel mehr Potenzial hätte, als wir ahnen. Auch bezüglich Selbstheilungskräfte und Schöpfer der eigenen Realität zu sein.

Wenn wir diese Erkenntnisse kennen lernen würden, wäre unsere Welt eine vollkommen andere und wir nicht mehr Sklaven in Abhängigkeit, sondern freie, unabhängige Menschen. Deshalb ist das Verstehen und Anwenden von Schwingungen bzw. Schwingungsveränderungen für die Eliten äusserst gefährlich! Deshalb setzen sie alles daran, uns im alten, herkömmlichen Weltbild gefangen zu halten.

Da wir uns aber in dem Zeitalter der Transformation, der Veränderung befinden und diese Entwicklung immer schneller voran schreitet, kann dieses Wissen nicht mehr nur den Eliten, vor allem den militärischen Eliten vorbehalten bleiben.

Besonders die Frequenz- oder Schwingungsmedizin wird ob ihrer unglaublichen Heilungserfolge kaum aufzuhalten sein. Aber es ist kein neues Wissen, nur neu entdecktes, altes Wissen ...







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Wann kommt die nächste globale Finanzmarktkrise? (jjahnke.net)

Die neuen Sorgenländer der Euro-Zone - Während an der Euro-Peripherie die Wettbewerbsfähigkeit langsam zunimmt, wird die Schwäche der Kernländer immer deutlicher. (cash.ch)

IWF will alle Sparer enteignen - Der Internationale Währungsfonds schlägt eine Zwangsabgabe auf Sparguthaben in der Höhe von zehn Prozent vor. (diepresse.com)

Wie das Kartell aus Politik, EZB und Banken nach unseren Ersparnissen greift - Ein „Trio Eurofernale“ bläst zum Angriff auf die Ersparnisse. Die Politik der Eurorettung kommt jeden teuer, der etwas auf der hohen Kante hat. Warum es für die deutschen Sparer leider nur wenig Hoffnung gibt. (focus.de)

Angela Merkel Pkw-Maut-Lüge: ”Mit mir wird es keine Maut für Pkw geben.” (marialourdesblog.com)

Moody's: Österreich könnte AAA verlieren - Sollte Österreich seinen Banken erneut unter die Arme greifen müssen, droht Abstufung, so die Ratingagentur. (kurier.at)

"Guardian" beklagt Einschüchterung durch Regierung (kleinezeitung.at)

Der Tod des Kleineigentümers in Griechenland - In Griechenland wird derzeit die größte Umverteilung und Konzentrierung immobilen Vermögens eingeleitet, die jemals stattgefunden hat. (griechenland-blog.gr)

Die NSA und Obama könnten Deutschland verlieren – sie setzen die kulturelle Dominanz der USA aufs Spiel und riskieren einen Handelskrieg. (luftpost-kl.de)

Ein weiterer Schlag gegen den US-Dollar - Die Zeitbombe auf dem Welt-Energie-Kongress 2013 in Daegu, Südkorea (krisenfrei.wordpress.com)

US-Militär will neue Atomwaffen in Deutschland stationieren (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Nuklearsprengköpfe: Hat China US-Metropolen im Visier? Haben chinesische U-Boote mit Nuklearsprengköpfen US-Großstädte wie Seattle, Los Angeles, San Francisco oder San Diego im Visier? Dies meldet zumindest die Washington Times in Berufung auf Berichte in chinesischen Staatsmedien. Eine echte Bedrohung oder nur die übliche amerikanische Angstpropaganda? (gegenfrage.com)

Wenn Unrecht zu Recht wird: Die Welt ist doch verrückt geworden (iknews.de)

Tricks der Politiker um die Menschen zu täuschen (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Filmtipp: Wie funktioniert die Wirtschaft? (start-trading.de)





1 Kommentar:

Der Nordländer hat gesagt…

Es wird wieder einmal nur von Schwingungen geredet. Was für Schwingungen? Schwingungen der Luft=Ton,Wasser=Welle,Licht=Farbe,Elektrisch=Wechselstrom,Elektromagnetisch=Röntgen,UV,IR usw.Das z.B.Röntgenschwingungen heilen bezweifle ich. Auch ein gebrochener Arm wird nicht durch Schwingungen geheilt.Wahrscheinlich der Singsang von Schamanen wenn sie ein paar Dämonen für ihre Arbeit verpflichten ;-). Und Krebs wird auch nicht durch irgendwelche Schwingungen geheilt, das schafft nicht mal der Broers Apparat.
Typisches Broers Geplapper ohne Sinn und Inhalt.
So etwas kann nur ein technisches Laien Genie schreiben.
Aber ich reg mich nicht auf iss man ja gewöhnt auf diesen Block.
Das es nun auch noch altes Wissen sein soll ist wohl sehr weit hergeholt. Wenn dem so wäre scheint die Geschichte ja zu stimmen das eine technisch hoch entwickelte Zivilisation vor tausenden Jahren hier auf der Erde existierte und sie zerstört wurde. Man sieht es an den wenigen bauten die dies überstanden haben. Untergegangen wie Sodom und Gomorrha da halfen wohl auch keine Schwingungen.

mfg