Montag, 15. Juli 2013

Sommerloch & Sommerreisen

Entschuldigung, liebe Freunde, mein Blog leidet im Moment ein wenig, weil ich immer wieder im sommerlichen Land unterwegs bin, um Freunde und Bekannte zu besuchen.

Neben den, zugegeben, meist kulinarischen Freuden meiner derzeitigen Reisetätigkeit, habe ich auch viel Zeit zum Nachdenken, Lesen und vor allem Plaudern. Nebenbei habe ich auch einige neue, äusserst interessante Menschen kennen gelernt.

Zunächst, Österreich, im speziellen die Steiermark, ist ein wunderschönes und vielfältiges Land. Es ist wert, entdeckt zu werden, egal ob es die urigen Kellergassen im Weinviertel, die kühlen Seen im Salzkammergut, die toskanaähnliche Südsteiermark oder die Bergwelt des oberen Ennstales. Einzigartig die Landschaften, einzigartig die Menschen und einzigartig die regionale Kulinarik. Rindsgulasch, gebratene Bachforelle, gebackener Kapaun oder ein im Holzofen gemachtes Brat´l ...

Doch wie lange werden wir das noch geniessen können?

Im Moment befinden wir uns im jährlichen Sommerloch. Es scheint sich wenig zu tun, sieht man von den Enthüllungen Snowdens über die Spionagetätigkeit der USA ab. Allerdings ist dies keine Neuigkeit, nur eine Bestätigung von bisherigen Gerüchten ... und Verschwörungstheorien.

Dass dabei ALLE europäischen Geheimdienste mitmischten, sollte auch nichts Neues sein. Dass sich allerdings die Deutschen sich inklusive Merkel und ihr politischer Anhang den Amerikanern derart ausliefern und die gesamte Sauerei des globalen Datenklaus unterstützen, ist in diesem ungeheuren Masse neu! Obwohl, wie Angela anmerkte, das Internet für sie Neuland wäre ...

Auch die Österreicher mischen fest am Datensammeln und Datenaustausch mit, sind natürlich bestürzt, vor allem die Frau Innenminister, ... über die Amerikaner, haben es allerdings ebenfalls gewusst und unterstützt.

Aber es ist Wahlkampf. Da wird ohnehin nur gelogen, versprochen und die politischen Gegner denunziert. Den Wahlreden und Wahlversprechen nach, scheint es ja überhaupt keine Krise zu geben und die hervorragende Arbeit unserer Regierung hat allen Unbill bisher ferngehalten ...

Selbst die Haftungen der Republik Österreich für die Hypo Alpe Adria, die sich bekanntlich auf über 16 Milliarden Euro belaufen, werden von der Finanzministerin heruntergespielt. Erwähnt wird übrigens gar nicht, dass die Republik Österreich die Hypo gar nicht übernehmen musste. Denn der letzte Eigentümer war die LB Bayern. Doch bei einer möglichen Zerschlagung der Bank wäre die Raiffeisen mit sehr hohen Haftungen in Troubles geraten. Aber Pröll, Finanzminister und Raiffeisenmann, halste das Problem der Haftungen den Österreichern auf. Und entlastete damit die Raiffeisen, die ihre Anteile abgab ...

Und doch ist etwas Richtungsweisendes geschehen. Halb Europa hat dem bolivianischen Präsidenten den Überflug verboten. In Österreich, genauer in Schwechat bei Wien, musste - oder vielmehr durfte - er landen. Nun ist Österreich ein Freund der Südamerikaner, aus vielen anderen Ländern werden Botschafter abgezogen. Und die Amerikaner sind, nach der breiten Veröffentlichung des Spionageproket PRISM ein weiteres Mal am internationalen Bankett gedemütigt worden. Snowden ist immer noch am Moskauer Flughafen.

Und bezüglich OPPT kommt bei mir immer mehr Skepsis auf. Die letzten Meldungen sind sehr seicht geworden. Hat sich die ganze Angelegenheit bereits selbst abgemurkst? Waren da nicht sensationelle Ankündigungen (I-UV und Project 13) für Mai, dann Juni, letztendlich für Juli angekündigt worden? Nichts ist geschehen, ausser tolle Worte jenseits unserer Dreidimensionalität. Aber wir leben hier, in der Dreidimensionalität, und das lässt sich nur langfristig ändern.Ja, ja, in diesem Prozess sind wir, doch wie lange dies dauert, wissen wir nicht. Wir ahnen es höchstens ...

Im Grunde eine gute Sache, auch verständlich. Doch es gibt, obwohl eigentlich brandheiss, bisher keine wie auch immer geartete Expertise eines Juristen! Nur schönes Gerede, sonst nichts. Leider! Oder war die Sache ohnehin nur Blendwerk, bei dem sich jemand wichtig macht.

Vielleicht tut sich noch etwas, aber in Anbetracht der bisher verstrichenen Zeit glaube ich nicht mehr daran ... auch viele Emails mit Fragen wurden mir nicht beantwortet. OPPT ein klassischer Rohrkrepierer? Sieht verdammt danach aus ...

Also werde ich die nächsten Tage weiterreisen. Nach Wien (gekochtes Beinfleisch vom Ochsen), Bregenz (Käsespätzle), Zillertal (Heidelbeerschmarrn) und Wörthersee (Kasnudeln). Und viel lesen.

ZB. Der Komet - Was wäre gewesen, wenn damals Gavrilo Princip in sarajevo NICHT den österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand, und seine Gemahlin Sophie Chotek, Herzogin von Hohenberg, erschossen hätte und deswegen auch der erste Weltkrieg nicht stattgefunden hätte ...






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Der Fall eines Imperiums - Das, was da auf uns wartet, hat sich nicht mehr ereignet, seit dem Fall des römischen Imperiums. Dieser Absturz verursachte eine 1000-jährige zivilisatorische Dunkelheit. Es dauerte 500 Jahre, bis sich die Menschen aus dem Morast befreien konnten ... (der-klare-blick.com)

Euro-Rettung – Wenn das Ersparte plötzlich weg ist! (goldreporter.de)

Geldmenge: Inflation oder Deflation – Die Köcher der Notenbanken sind fast geleert (iknews.de)

Der Zusammenbruch des Westens: 9 Plagen, die dem Kapitalismus gegenwärtig den Garaus machen (propagandafront.de)

FED-Politik versetzt Börsenkurse in Ekstase (start-trading.de)

Eingeschränkte Souveränität war Preis für die Wiedervereinigung - Die Alliierten haben der deutschen Wiedervereinigung nur zugestimmt, weil sich Deutschland verpflichtete, bestimmte Rechte seiner Souveränität nicht wahrzunehmen. Daher konnten die Geheimdienste der USA und Großbritanniens in Deutschland ungehindert und legal weiterspionieren. Ohne dieses Zugeständnis hätte die damalige britische Premierministerin Thatcher die deutsche Einheit vermutlich verhindert. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

EU stützt Pleitebanken - Deutschland zahlt - Unter dem verharmlosenden Begriff "EU-Abwicklungsmechanismus für Banken" verbirgt sich eine Riesen-Schweinerei. Er bedeutet die Vergemeinschaftung der Haftung und obendrein eine faktische Enteignung der Zahlmeister.  Deutsche Sparer haften PIGS-Pleite-Banken. (mmnews.de)

Ratingagentur S&P stuft Italien herab (kurier.at)

Die Euroretter haben Portugal brandgerodet (geolitico.de)

Zypern: de facto insolvent (querschuesse.de)

Hellas-Arbeitslosigkeit sprengt alle Rekorde (kleinezeitung.at)

Griechenland wird seine Schulden nie tilgen können - Die Zeitung New York Times bezeichnet das Konzept zur Rettung Griechenlands als falsch, während das Wall Street Journal einen Schuldenerlass kommen sieht. (griechenland-blog.gr)

42 Mrd. aus Steuern sind für Griechenland "verloren" - Ein Großteil der in Griechenland seit vielen Jahren aufgelaufenen Verbindlichkeiten der Steuerzahler an den Fiskus gelten als nicht eintreibbar. (griechenland-blog.gr)

Merill Lynch erwartet wirtschaftlichen Zusammenbruch Ägyptens (politaia.org)

Crash-Gefahr: Chinas Kreditblase ist geplatzt! (goldseitenblog.com)

Virenbefall: US-Behörde zerstört PC, TVs und Kameras - In einer Abteilung des US-Handelsministeriums sorgten zwei virenverseuchte PC für Gesamtkosten von 2,7 Millionen Dollar. Kein Einzelfall. (diepresse.com)

US-Kampfdrohne landet erstmals auf Flugzeugträger (derstandard.at)

Die Irren und ihre Bomben – USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall (pravdatvcom.wordpress.com)

Der Held von Fukushima ist tot - Der Chefingenieur behielt nach dem Tsunami als Einziger einen kühlen Kopf. (kurier.at)

Fukushima: Radioaktive Belastung des Grundwassers steigt nach Leck dramatisch (pravdatvcom.wordpress.com)

Fallout-Analysen von Chemtrails (politaia.org)

Wie aus dem Nichts: 1000-Kilometer-Tsunami-Welle trifft US-Ostküste (pravdatvcom.wordpress.com)

Weltweite Reisversorgung durch nicht genehmigte Versuche mit gentechnisch verändertem Reis in den USA kontaminiert (pravdatvcom.wordpress.com)

Weiteres "Wasser-Wunder": Supergekühltes Wasser wird zu neuer Form von Flüssigkeit - US-Forscher haben eine weitere ungewöhnliche Eigenschaft von Wasser entdeckt: Wir Wasser auf extreme Tiefsttemperaturen heruntergekühlt, verwandet es sich in eine neue Form von Flüssigkeit. (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

ALMA-Teleskop entdeckt entstehenden Monster-Stern (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

US-Rapper lässt Tortur über sich ergehen - Seit Februar hält der Hungerstreik im US-Gefangenenlager Guantanamo Bay an. Insgesagt nehmen 120 Männer daran teil, 44 werden zwangsernährt. US-Rapper Yasiin Bey ließ das Prozedere über sich ergehen: Mit erschütterndem Ergebnis. (kleinezeitung.at)

Nur eine Minderheit der US-Amerikaner betrachtet Snowden als Verräter (heise.de)

NSA spionierte Lateinamerika gezielt nach militärischen und energiewirtschaftlichen Informationen aus - Nach neuen Dokumenten, die der frühere NSA-Mitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden nun vorlegte, erstreckten sich die Abhör- und Spionageprogramme des amerikanischen Geheimdienstes National Security Agency (NSA) auch auf die meisten lateinamerikanischen Länder. Die gesammelten Daten beziehen sich vor allem auf die Bereiche Militär und »Wirtschaftsgeheimnisse«. Führende Politiker der Region reagierten auf diese Enthüllungen extrem verärgert. (kopp-verlag.de)

Merkel zur globalen NSA-Überwachung: Für die Sicherheit der Bürger unerlässlich (principiis-obsta.blogspot.se)

USA bestätigten Österreich Internet-Überwachung (derstandard.at)

Die Abhöraffäre und andere Unwahrheiten (lupocattivoblog.com)

WTF: USA schnüffeln auch analog via Mail Isolation Control and Tracking (iknews.de)

“Fall Mollath” Ergebnis Mollath Untersuchungsausschuß: Die bayerische Justiz ist unfehlbar! Die bayerische Justiz ist unfehlbar und die bayerische Justizministerin auch. Zu diesem vollkommen überraschenden Ergebnis ist der Mollath-Untersuchungsausschuß des Bayerischen Landtags gekommen. (marialourdesblog.com)





Keine Kommentare: