Dienstag, 4. Juni 2013

Der Beginn eines Flächenbrandes über ganz Europa ...

Die Politik setzt sich immer öfters und immer mehr einfach über die Meinungen und Bedürfnisse der Bevölkerung hinweg. Und, das ist das unglaubliche an dieser Sache, rüstet die Exekutive auf gegen einen Kampf gegen die Bevölkerung! Kurz, durch die Politik rechnet man mit grossflächigen Aufständen!

Man spricht dem Wahlvolk fast jede Möglichkeit der Mitsprache, Meinungskundgebung und freier Meinungsäusserung ab, wenn es nicht in das politische Konzept passt.

Dass das Volk immer unzufriedener wird, angesichts des teilweise desaströsen, menschenfeindlichen, totalitären und korrupten Stil der Politiker, ist kein Wunder. Es wird bewusst am Volk vorbei regiert.

An der Krise tragen die Politiker, vor allem die vergangenen, eine gewichtige Teilschuld, denn einige Beschlüsse sind wider besseren Wissens gefallen und sind Teil der Krise. ZB. die Teilnahme Griechenlands am Euro. Es war blanker Betrug, man wusste, dass Griechenland die Kriterien für die Aufnahme bei weitem nicht erfüllte.

Nun muss, wie Brüssel immer wieder betont, gespart werden. Doch die Auswirkungen der europaweiten Sparmassnahmen schlagen sich zum einen in den hohen Arbeitslosenzahlen nieder, andererseits wird besonders die ohnehin finanziell und sozial schwachen Schichten belastet. Ein Wunder, wenn die Betroffenen nicht auf die Strasse gehen würden!

Auch autoritärer Regierngsstil und die Justament-Standpunkte der Politiker, so wie jener des türkischen Erdogans, heizen die Stimmung an. Das Volk ist unzufrieden und Erdogan lässt die öffentliche Meinung nicht gelten. Er droht besonders drastisch durchzugreifen ... was er ohnehin macht.

Dies hat nichts mit Parallelen zum arabischen Frühling zu tun, obwohl untersucht werden müsste, wer tatsächlich die Hintermänner der türkischen Aufstände sind. Im arabischen Frühling wurden die USA, England und Frankreich als grosse Förderer und Hintermänner der Aufstände ausgemacht. In der Türkei sind es wahrscheinlich "nur" die Gegner des regierenden Erdogan und seines autoritären Politikstils.

Es ist für die Politiker die leichteste Art, mit Aufständen fertig zu werden, in dem sie die Polizei beauftragt, diese niederzuschlagen. Keine demokratische Art und Weise, aber leichter, sich den Demonstranten zu stellen und diplomatische Lösungen zu suchen.

Das wird, offensichtlich durch die effektive und umfassende Aufrüstung der Polizei, auch gar nicht angestrebt. Da könnte doch jedes Volk kommen und den Politikern ihren Willen aufzwingen wollen, ...

Seit Jahren wird vor dieser Entwicklung gewarnt! Nun scheint es immer wahrscheinlicher, dass sich diese Aufstandsbewegung, wenn auch aus verschiedenen Motiven, langsam über ganz Europa ausbreitet. Zu lange haben Politiker und deren Berater über die Köpfe und Bedürfnisse ihrer Bevölkerung hinweg regiert. Dies trifft natürlich auch auf die Überregierung in Brüssel zu, die, wie man bereits erkannt hat, besonders manipuliert (durch Lobbyisten) und realitätsfremd ist. Die Mehrheit der EU-Beschlüsse und Gesetze ist vom Volk überhaupt nicht mehr nachvollziehbar.

Und das Volk hat, um seinen Unmut, seinen Zorn und seine Ängste kundzutun, kaum andere Möglichkeiten, als auf die Strasse zu gehen. Denn auch die gleichgeschaltene Presse steht sichtlich auf der Seite der Regierenden. Auch wenn das Volk bereits ausblutet.

Doch es ist erst der Anfang eines sozialen Flächenbrandes, der bald in ganz Europa wüten wird!



Gegenwehr Pflicht? Schikaniert, kriminalisiert, abkassiert: Immer mehr Bürger sind darüber entsetzt, was mit ihnen und ihrem Land politisch geschieht.  Wenn die Regierenden am Volk vorbeiregieren, wenn sie gar gegen das Volk regieren,  dann ist Gegenwehr Pflicht. (mmnews.de)

Blockupy Frankfurt: Getreten, geprügelt, mit Giftgas bekämpft (marialourdesblog.com)

Blockupy Frankfurt: Eskalation durch Polizei war geplant (iknews.de)

Blockupy Frankfurt - Ein desaströser Einsatz (fr-online.de)

Polizei unterbindet Proteste gegen Krisenpolitik - In Frankfurt/Main hat sich am 1. Juni einmal mehr gezeigt, wie in Zeiten der Krise die bürgerlichen Rechte abgebaut werden. (heise.de)

Volksaufstand Türkei: Moscheen und Läden von Verletzten überfüllt (politaia.org)

Chaos unter Erdoğan: Die Türkei taumelt am Rande eines Bürgerkriegs (pravdatvcom.wordpress.com)

Türkei: EU kritisiert Polizei-Gewalt - In der Türkei kam es in der dritten Nacht in Folge zu Protesten. 500 Demonstranten wurden verhaftet. (kurier.at)

Steigende Arbeitslosigkeit: Gefahr von Unruhen steigt - Am größten sei die Gefahr in der EU, warnt die Arbeitsorganisation ILO. Maßgeblich schuld ist demnach die dramatische Sparpolitik. (diepresse.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Gold ist wirkliches Geld (der-klare-blick.com)

Währungskrieg & Deflation
– davor hat die globale Elite wirklich Angst (propagandafront.de)

Streng geheim: Europäische Union plant gigantischen Schuldenschnitt (pravdatvcom.wordpress.com)

EU: Sanierungsfall oder sanierungsunfähig? (krisenfrei.wordpress.com)

Ärger über den neuen Kurs der EU - Kurswechsel in der Krisenpolitik: Die EU-Kommission verzichtet bei einigen Ländern mit zu hohem Budgetdefizit auf die Peitsche in Form von Strafsanktionen. Aber immer mehr Kritiker warnen: Die wahren Probleme der EU sind viel ernster. (kleinezeitung.at)

Pimco traut der EZB nicht - Der Vermögensverwalter Pimco zweifelt an der Wirksamkeit der EZB-Massnahmen gegen die Schuldenkrise und rät deshalb zum Verkauf von Staatsanleihen aus der Euro-Zone. (cash.ch)

EZB-Vize warnt vor steigendem Bankenpleiten-Risiko in Europa (goldreporter.de)

BIZ-Warnung an Börsen-Zocker: Beendet das “Ausblenden” der Realität (markusgaertner.com)

Bank für International Zahlungsausgleich warnt vor Börsen-Crash - Es gibt keine wirtschaftliche Erholung. Dennoch treibt die lockere Geldpolitik der Zentralbanken die Aktienkurse auf Rekordhöhen. Die BIZ warnt daher vor der Blasenbildung. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Warten auf die Stunde der Wahrheit – Börsen geht die Luft aus (pravdatvcom.wordpress.com)

Der ESM wird gefährlich
- EU-Geheimplan: Deutsche Steuerzahler sollen Banken in Europa retten (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Muss Deutschland den Euro verlassen? Ex-Verfassungsrechtler Udo Di Fabio schreibt brisantes Gutachten über EZB-Politik: Wenn die Europäische Zentralbank das Verbot der Staatsfinanzierung verletzt, muss das Bundesverfassungsgericht die Bundesregierung zum Austritt aus der Währungsunion zwingen. (mmnews.de)


Währungsreform denkbar
- Ex-Verfassungsrichter: Euro-Austritt kann zwingend notwendig werden. Der ehemalige Verfassungsrichter Udo Di Fabio kommt in einem Gutachten zu dem Schluss, dass Deutschland aus dem Euro austreten muss, wenn die EZB gegen das Verbot der Staatsfinanzierung verstößt. Di Fabio empfiehlt Regelungen zu Staatsbankrott, Euro-Ausschluss und einer Währungsreform. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Angela Merkel zur “Goldman-Sachs-Frau” des Jahres 2013 gekürt (derhonigmannsagt.wordpress.com)

Deutschland wird immer ärmer und dümmer! Geburtenrückgang, Bildungsmisere, wachsende Unterschicht und mangelnde Integration – wenn nicht bald etwas passiert, schaffen sich die Deutschen selbst ab. So lautet die provokante These, die Thilo Sarrazin in seinem Buch vertritt. (lupocattivoblog.com)

Frankreich: registrierte Arbeitslosigkeit mit neuem Rekord (querschuesse.de)

Größter Anleiheninvestor verkauft Papiere Spaniens und Italiens (goldreporter.de)

Wohnungs-Zwangsversteigerung in Griechenland wegen 831 Euro (griechenland-blog.gr)

Erdogan will der nächste Sultan Selim sein - Die Hauptvorwürfe gegen Erdogan von Seiten der Protestbewegung sind, sein autoritärer und undemokratischer Führungsstiel der keine andere Meinung duldet, die massive Verfolgung von Dissidenten und Journalisten, die Einschüchterung der Medien die nur Regierungspropaganda verbreiten dürfen und die Unterstützung der Terroristen die in Syrien wüten und die schlimmsten Kriegsverbrechen begehen. (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Das wundersame chinesische “Wirtschaftswunder” – Ein kurzer Blick hinter die Kulissen (iknews.de)

Der aufgeschobene Kollaps des US-Dollars und Japans vorgetäuschter Währungskrieg (luftpost-kl.de)

USA schwelgen im Frackingrausch Amerika hebt seinen gigantischen Gasschatz – mit gewaltigen Folgen für die ganze Welt. (kurier.at)

Terroristen der CIA mit Giftgas erwischt (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Monsanto – Mit Gift und Genen – Russland warnt Obama vor Monsanto (marialourdesblog.com)

Unerwarteter Etappensieg für GvO-Gegner: Monsanto verabschiedet sich von Europa als Markt (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Ungarn brennt 500 Hektar Felder mit Genmais ab, um die Nahrungsmittelversorgung frei von Gentechnik zu halten (kopp-verlag.de)

Das Wetter, der Kosmos und die Zukunft - eine persönliche Perspektive (dieter-broers.de)

Kornkreise 2013: Erster Kornkreis in England (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Russen entdecken Mammut mit flüssigem Blut (pravdatvcom.wordpress.com)

Es wird Zeit, dass wir uns von den Machenschaften der USA distanzieren - Die USA töten in Afrika gezielt unliebsame Personen. Gesteuert werden ihre Drohnen von Soldaten in Amerika. Doch auch die deutschen Städte Ramstein und Stuttgart sind an den Einsätzen beteiligt. (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.co.at)

Zeitsprung ans Jahresende 2013 (krisenfrei.wordpress.com)

Guido Grandt – 2018 – Deutschland nach dem Crash — Was Politiker nicht erzählen (krisenfrei.wordpress.com)

Dokumentarfilm: Mobilfunk – Die verschwiegene Gefahr (politaia.org)

Neues Modell: Zinsen werden als Obst und Gemüse ausbezahlt - In der nordrhein-westfälischen Gemeinde Welver haben Biobauern ein Modell gefunden, um ihren Bio-Bauernhof zu finanzieren: Investoren geben ein Darlehen und erhalten statt Zinsen Obst und Gemüse geliefert. Innerhalb kurzer Zeit hat sich der Ansatz bewährt. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)





Keine Kommentare: