Sonntag, 12. Mai 2013

Sie sind nur mehr üblich ... juristisch gesehen existieren sie nicht mehr!

Wir wurden Jahrtausende geprägt und trainiert, gewisse Dinge als Axiom, als Dogma anzunehmen, ohne dies jemals zu hinterfragen! Es war einfach so, es ist einfach so! Kaum jemand kam auf die Idee, es könnte tatsächlich anders sein ...

Kurz, es ist tatsächlich vieles anders als es uns vermittelt wird!

Doch von Beginn an: 2008 war mit der Lehman-Pleite der Beginn der grossen Krise, die bis heute andauert.

2009 ermitteln die amerikanische Anwältin Heather Ann Tucci-Jarraf mit Kollegen bei diversen amerikanischen Organisationen wie Weltbank, Freddie Mac, Fannie Mae, etc. Sie erstellten einen fatalen Report über globalen Betrug und Korruption. Resümee; "Wir sahen, wie jeder darunter leidet. Wir fragten uns, kann das private System gerettet werden und ist es wert, gerettet zu werden?" Die Antwort war Nein! Es kann nicht gerettet werden und es ist auch nicht wert, gerettet zu werden!

Heather und ihre Kollegen entschieden demnach Möglichkeiten zu finden, um dieses System abschalten zu können.

Sie gründeten im Sinne der gesamten Menschheit den OPPT (One People´s Public Trust). Dieser Trust veröffentlichte im Oktober 2012 die Zwangsvollstreckung der privaten Betrugs- und Sklaverei-Systeme der UNO, des Internationalen Gerichtshof Den Haag, des International Criminal Court (ICC), des International Criminal Justice (ICJ) und allen Unternehmen, die vorgaben, eine Regierung zu sein.

Es war ein genialer Schachzug. Sie gründeten ein Unternehmen, eben den One People´s Public Trust, an dem alle Menschen dieser Erde beteiligt waren, natürlich auch der Schöpfer der Menschheit (!!!), und haben dieses Unternehmen registriert. Danach hat OPPT alle Unternehmen dieser Erde nach UCC (Uniform Commercial Code / Welthandelsgesetzbuches) verklagt, die das "Gesamtunternehmen Schöpfung" schädigen. Sie haben allen "Schädigern der Schöpfung", also allen Regierungen (die als Unternehmen eingetragen sind), Banken, etc. diese Klage zukommenlassen, inklusive Einspruchsrecht innerhalb der gesetzlichen Frist. Nicht ein Unternehmen, nicht eine Regierung hat Einspruch eingelegt. Warum? Weil die Tatsache der Schädigung der Schöpfung (vor allem im Bezug auf die Menschen) unbestreitbar ist! Dadurch wurde es juristisch korrekt, alle Unternehmen und Regierungen zwangszuvollstrecken. Und das hat der OPPT auch tatsächlich getan ...

Der aktuelle Status

Alle Regierungen und staatliche Organisationen wie Finanzämter, Gerichte, Polizei, etc. waren Unternehmen (nachzulesen in Firmenverzeichnisse wie upik.de). Nachdem kein Einspruch auf die UCC-Klage des OPPT kam, waren alle Organisationen per Dezember 2012 zwangsvollstreckt, sprich aufgelöst! Alle Regierungen, staatliche Organisationen, Banken bis hin zu kleinen, regionalen Vereinen.

Sie sind nur mehr üblich ... juristisch gesehen existieren sie nicht mehr!

Alle Währungen, ausser dem Minuto (Regionalgeld in Deutschland), sind rechtlich ohne Belangen! Es gibt keine Kreditschuld und keine Staatsschuld mehr - klar, weil die Währungen nicht mehr existieren ...

Dadurch hat sich die Situation der Menschheit grundlegend geändert!



Jeder Mensch ist nun frei zu sein und zu tun was Herz und Seele entspricht.

Jeder Mensch ist nun auch voll und ganz verantwortlich für das eigene Tun. Ein Verstecken hinter Vorschriften, Paragraphen und Vorgesetzten ist nicht mehr möglich bzw. gültig.

Nichts und niemand steht mehr zwischen den Menschen und dem Schöpfer.



Natürlich ist der OPPT im Zuge der Zwangsvollstreckungen aller Organisationen und Unternehmen ebenfalls nicht mehr existent!

Doch hat uns der OPPT wirkungsvolle und effiziente Werkzeuge geschaffen, die uns die ersehnte Freiheit bringen. Wir müssen diese nur benützen!

Nach den systemeigenen Bedingungen existiert das System nicht mehr!

Rechtmässig kann niemand als überlegene Autorität zwischen dir und dem Schöpfer stehen. Es gibt nicht länger strukturelle Befehlsketten, Regeln, Unternehmen, um sich dahinter zu verstecken! Jeder Mensch handelt auf eigene Verantwortung!


Das Werkzeug für den Alltag: Courtesy Notice (im folgenden CN genannt), die höfliche Kulanzmitteilung

Die CN kann nun ausgefüllt und übergeben bzw. versendet werden. Sie ist das eigene Statement, das System nicht mehr als existent anzusehen und somit alle zwangsvollstreckten Unternehmen ebenfalls als nicht mehr existent anzusehen. Jeder Beamte, Unternehmensmitarbeiter, etc. handelt als private Person mit voller Verantwortung für sein Tun und Handeln. Das wird explizit in der CN erklärt und du unterschreibst dies.

CN müssen an physische Personen übergeben bzw. versandt werden, da die Unternehmen, für die sie vorgeben zu arbeiten, juristisch nicht mehr existieren! Dies gilt auch für Finanzämter, Gerichte, Polizei und Banken.

Solange du dieses Werkzeug der CN benutzt, bist du an das System, das nicht mehr existiert, gebunden. Die CN verschafft dir den Ausstieg aus dem System und eine weitgehende Freiheit und Individualität. Sie bestätigt, dass du nicht mehr an etwas glaubst, was ohnehin nicht mehr existiert! Benutze das Werkzeug der höflichen Kulanzmitteilung und gib dein Wissen weiter!

Das System selbst wird sein Spiel weiterführen. Bis die Masse jener gross genug ist, durch die abgegebenen CN an Regierungen, Behörden, Banken, etc., dass sie das nicht mehr ignorieren können!

Bis dahin wird sich auch eine neue Gesellschaftsform, die Anarchie und ein komplett neues Geldsystem durchsetzen, das weder ein Schuldsystem ist, noch auf Zinsen aufgebaut ist. Aber keine Angst, Anarchie ist nicht Chaos, kein Gewaltsystem des Stärkeren, weder korrupt noch elitär, sondern ein hierarchieloses System des Zusammenlebens ...



Ich persönlich habe lange abgewartet, recheriert und mich mit der neuen Materie intensiv auseinandergesetzt. Ich bin der Überzeugung, dass dies der wahrscheinlich schnellste und effizienteste Weg ist, uns von unserem Sklavendasein, von dem die Eliten enorm profitieren, befreien zu können. Wir müssen dieses Werkzeug nur nutzen! Einige meiner Bekannten nutzen die Courtesy Notice bereits, ich übrigens auch ... bisher mit viel Unverständnis, Unwissenheit, Uninformiertheit und grenzenlosem Staunen der damit Beglückten!



Courtesy Notes (höfliche Kulanzmitteilungen) im *.doc & *.pdf Format zur persönlichen Verwendung (survival-scout.at)

Ich bin keine Person – Ich hab’ eine! (kulturstudio.wordpress.com)

OPPT pfändet rechtmäßig Unternehmen, Banken und Regierungen aufgrund Sklaverei und priv. Geldsysteme (soundcloud.com)

Die Stunde der Wahrheit - aktuelle News rund um OPPT (revealthetruth.net)

OPPT-in (oppt-in.com)

UPIK® - Unique Partner Identification Key (upik.de)

Warum OPPT wahrscheinlich funktionieren wird (wirsindeins.wordpress.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Zentralbanken verlieren die Kontrolle (der-klare-blick.com)

Zins-Manipulationen: Wie die Banken heimlich die Sparbücher abräumen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

G7 erklären den Bankrott – Ein Magier auf der Titanic soll jetzt den Eisberg wegzaubern (markusgaertner.com)
BCG stellt globalen Enteignungs-Plan vor - Die Boston Consulting Group (BCG) - ursprünglich ein Unternehmensberater - mutiert zum Enteignungsberater:  Die globale Schuldenlast soll durch  eine Kombination aus Schuldenschnitt, erhöhter Besteuerung und Inflation gekappt werden. - „Noch mehr Schulden? Nein, danke!“, so der Titel eines neuen Buches der BCG-Experten. Eine 10-Punkte-Rosskur soll Sparer rasieren und das Finanzsystem kurieren. (mmnews.de)

Europäische Union – das unreformierbare, diktatorische Bürokratie-Monster - Schon Margaret Thatcher wusste, dass die EU nicht reformierbar und ein Kurswechsel unmöglich ist. Die EU hat keinen Plan B – warum sollte sie auch, wenn man nirgends so gut absahnen und fürs Nichtstun bezahlt werden kann wie in der EU! (propagandafront.de)

Bertelsmann-Prognos-Studie kann negative Folgen einer Rückkehr zur D-Mark nicht belegen (wirtschaftlichefreiheit.de)

Markenbutter um 53 Prozent teurer als noch vor einem Jahr
- Die derzeitige offizielle Inflations-Rate von 1,2 Prozent deckt sich in keiner Weise mit den alltäglichen Erfahrungen der Bürger. Denn fast alle Produkte, die sie konsumieren, werden massiv teurer - oft auch in sehr geringen Zeitabständen. (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

Italien: Bad Debt mit Allzeithoch (querschuesse.de)

Massenprotest in Spanien
– Die Jugend ist auf der Straße (krisenfrei.wordpress.com)

Krach in Griechenland größer als der amerikanische - Die Haushaltsstelle des Parlaments in Griechenland veröffentlichte am 10 Mai 2013 einen vernichtenden Bericht über den katastrophalen Kurs der griechischen Wirtschaft. (griechenland-blog.gr)

Talfahrt des Yen sorgt für Ärger - Industrieländer, die stark nach Japan exportieren, intervenieren auf dem Devisenmarkt. (kurier.at)

US-Truppen in 74 verschiedenen Staaten im Einsatz - Die halbe Welt ist ein Schlachtfeld und fast überall sind die USA laut einem aktuellen Bericht in irgendeiner Form militärisch beteiligt. (gegenfrage.com)

Traf eine Atombombe Syrien? (politaia.org)

Studie belegt mysteriöse genetische Neuausrichtung der Mitteleuropäer vor 4.500 Jahren - Vor rund 4.500 Jahren kam es in der Abstammungslinie der Mitteleuropäer zu einem vollständigen genetischen Neuausrichtung. Welches Ereignis für den heute noch genetisch nachweisbaren Wandel verantwortlich war. ist den Genetikern bislang noch ein großes Rätsel. (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Agrochemiekonzerne finanzierten Bienenstudie - Bayer, BASF und Syngenta steuerten 115.000 Euro bei. (derstandard.at)

Deutsches Kartoffel-Kartell machte Millionen - Ein Zusammenschluss von Zulieferern soll Konsumenten und Bauern im dreistelligen Millionenbereich geschädigt haben. (derstandard.at)

Sklaven ohne Ketten (pravdatvcom.wordpress.com)

INDECT – Bald schon könnte jeder im Internet Ziel einer Überwachung werden. “Indect” heißt der Albtraum vom Polizeistaat. Die EU forscht an Programmen, die “abnormales Verhalten” erkennen. Indect soll auf aggressive Stimmen und gewalttätige Mimik in Videos und Bildern reagieren. Wer im Netz auffällt, soll durch die Verknüpfung mit Überwachungskameras, Handy-Ortung und unbemannten, vernetzten Flugzeugen auch im öffentlichen Raum flächendeckend ausspioniert werden können. (marialourdesblog.com)





Kommentare:

windstill hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
3DVision hat gesagt…

Ohne mir jetzt den Kopf zu zerbrechen,allein die Vergangenheit der Menschen beweist daß wir uns in Richtung Hölle bewegen.
Und daß ein entkommen aussichtslos ist.