Sonntag, 28. April 2013

Die grösste Blase aller Zeiten

Unsere Welt, die Natur, ist ein sich langsam entwickelndes, evolutionäres, sehr komplexes System das auf unglaubliche Weise funktioniert. Es hat viele Millionen Jahre benötigt um sich in der Art und Weise zu präsentieren, wie nicht wir, sondern unsere Vorväter sie noch kannten.

Die industrielle Revolution und die Götzenfratze Kapitalismus hinterlässt immer tiefere und breitere Furchen in diesem System, das unser aller Existenzgrundlage ist.

Die USA hat im vergangenen Jahrhundert die Wirtschaft und damit den Profit als die oberste Maxime unserer Gesellschaft eingeführt. Alles wurde der Wirtschaft, der Gewinnmaximierung und dem Profit unterstellt. Nichts war (und ist) wichtiger als die Wirtschaft! Auf "Teufel komm raus" wurde losproduziert. Auch viele Waren und Konsumgüter die wir Menschen gar nicht benötigen oder nicht in der produzierten Menge benötigen.

Alle nur möglichen natürlichen Ressourcen werden gnadenlos ausgebeutet und mehrheitlich so verändert, dass sie nicht mehr als natürliche Stoffe gelten, sondern als synthetische - also Kunststoffe. Oft mit einer Abbauzeit von mehreren tausend Jahren! Solange bleibt uns ein Teil unseres Industriemülls erhalten.

Wir haben in den letzten 150 Jahren unsere Welt grundlegend verändert! Aber nicht zum positiven. Heute gilt alles als verschmutzt und belastet. Die Kontinente, die Meere und selbst die Luft. Und zwar in einem Ausmass, dass es vermutlich nicht mehreren Generationen möglich ist, alles wieder in einen sauberen Zustand zu versetzen.

Genauso vorsätzlich, wie wir unsere Welt, unsere Existenzgrundlage zerstören, zerstören wir auch unser Denken, unseren Geist mit falschen, betrügerischen Ideologien, absurden Dogmen, Drogen, billigem Entertainment und geistigem Müll.

Unser Denken ist nicht vorausschauend, eher gilt das Motto "Hinter mir die Sintflut". Kurzlebig, ständigem Wechsel von Modeerscheinungen unterworfen, ist auch unsere Gesellschaft zu einem fatalen Spiegel unserer Zeit geworden.

Ein katastrophales Beispiel unserer Gesellschaft unseres Systems ist Gold. Gefördert wird alles an goldhaltigem Erz, bei dem sich die Gewinnung dieses Metalls "auszahlt", dh. ein Gewinn erwirtschaftet wird. Meistens noch immer mit Quecksilber, das verantwortlich für irreperable Umweltschäden ist. Und dann? Wird das Gold nicht etwa für Schmuck oder Zahnersatz verwendet, sondern als Reingoldbarren in irgendwelchen Tresoren gelagert! Gold, das niemand benötigt, ist nur Symbol von Reichtum (meist Banken und Staaten) und repräsentiert einen illusionären Wert ... von was eigentlich? Hauptsache man hat, auch wenn man es nicht benötigt ...

Oder, ein weiteres Beispiel, ist die industrielle Produktion unserer Nahrungsmittel, teilweise mit synthetischen und genmanipulierten Zutaten, die uns alle krank machen und in Folge töten. Wider besseren Wissens! Der Gewinn, der Profit zählt, sonst nichts. Dadurch ist (fast) alles möglich!

Wir sehen uns als moderne, aufgeschlossene und offene Gesellschaft. Das ist eine fatale Lüge, ein Selbstbetrug, eine Illusion!

Solange wir nicht unser Gesellschaftssystem, und dies impliziert auch unser Werte-, Geld- und Wirtschaftssystem, ändern, befinden wir uns weiterhin in einem immer schneller werdenden Strudel der Selbstvernichtung. Einem bewussten Suizid des Grossteils der Menschheit!

Die Auflösungserscheinungen unseres Systems, in allen Bereichen, sind unübersehbar. Das System ist am Ende. Das begreifen immer mehr Menschen! Doch das System wird, entgegen jeder Vernunft konsequent und mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, gehalten und das Ende hinausgezögert.

Wir haben bereits neue Konzepte, wie eine Gesellschaft funktionieren kann. Und zwar im Überfluss, ohne Armut, ohne Elend ... auch wenn wir alle unsere Bedürfnisse, die wir ohnehin zum Grossteil nicht benötigen, zurückschrauben müssen.

Wir stehen kurz vor dem Platzen der grössten Blase aller Zeiten. Der Blase der Illusion einer (halbwegs) heilen Welt, die im Grunde nie existiert hat, sondern ein krankmachendes, existenzvernichtendes Betrugsgebilde, eine fatale Illusion ist.

Danach haben wir die Chance, neu zu beginnen. Aber kampflos werden die Eliten "ihr" System nicht aufgeben. Sie werden versuchen, uns weiterhin auszupressen und zu benutzen. Warum? Nur um ihre Macht weiter auszubauen und ihren Reichtum zu steigern. Und doch sind sie am Ende, denn wenn die Masse erkennt, wie sehr sie betrogen und getäuscht wurden ...

Auch die Erde wird es uns danken, wenn wir in Zukunft sensibler und bewusster mit ihr umgehen!

Doch bis dahin steht noch viel an! Es muss fast alles verändert werden: die Systeme, der Umgang mit den Mitmenschen, die Achtung vor der Natur und den Ressourcen und vor allem ein menschengerechtes und menschenwürdiges Geldsystem (oder sogar ein nicht monetäres System).

Wie erwähnt, Konzepte dafür gibt es - die auch funktionieren können. Es liegt an uns allen, sie umzusetzen. Eigentlich bleibt uns gar nichts anderes übrig! Denn sonst sind wir, kurz gesagt: "Voll im Arsch!"

Also auf, retten wir alle die Welt, unsere Welt!



Versenkt und vergessen? Wie gefährlich ist der Atommüll vor Europas Küsten! (eike-klima-energie.eu)

Europäischer Elektroschrott landet in Ghana - Elektroschrott landet zu großen Teilen in Ghana. Dort suchen Kinder nach verwertbaren Materialien, gefährden so ihre Gesundheit. Und nicht nur die. Das Meer ist verschmutzt, Fische leiden darunter. (kleinezeitung.at)

Kanaren-Politiker beruhigt: “Ölverseuchte Küsten wird es nur in Afrika geben!” - Es ist alles gar nicht schlimm, kann nichts passieren. Selbst wenn es bei dem “äusserst geringen Risiko” der Ölbohrungen vor den Kanarischen Inseln zu einer Verseuchung des Meeres kommen sollte, würde das Öl von der Meeeresströmung an afrikanischen Strände getrieben. Das versicherte der industriepolitische Sprecher der Partido Popular, Manuel Fernández, jetzt im kanarischen Parlament. Wer sollte sich jetzt noch Sorgen machen müssen? (uhupardo.wordpress.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



“Die Ursache unserer Probleme liegt weder an Europa noch am Euro” - Der österreichische Finanzexperte Prof. Dr. Franz Hörmann, der im vergangenen Jahr nach Denunzierungen vorläufig vom Dienst suspendiert wurde, lehrt wieder an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seine Kritik am bestehenden Geldsystem ist geblieben – die Eurokrise allerdings auch. Wir haben nachgefragt. (spreezeitung.de)

Steuerhinterziehung ist die Reaktion auf eine komplexe ... und bürgerferne Steuerpolitik des Obrigkeitsstaates (krisenfrei.wordpress.com)

Killt uns der nächste Schuss? – Die Welt am Ende des Junkie-Zyklus (markusgaertner.com)

Die Dreiteilung unserer Gesellschaft: Slumlords, Gefährdete und Underdogs - Mir fällt in den Medien auf, dass die Frage immer öfter gestellt wird, wie stark soziale Verwerfungen werden müssen – und wie lange sie anhalten – bis es zur Explosion kommt, zum Aufstand, zur Revolte, zum Bürgerkrieg. Eine Antwort hat niemand. Es gibt keine verlässlichen Zahlen. (markusgaertner.com)

WestLB: In Düsseldorf tickt eine 1,5 Billionen Euro Derivaten-Bombe - Die Nachfolge-Bank der WestLB verwaltet ein mysteriöses Derivate-Portfolio. Nennwert: 1,5 Billionen Euro. Wem die Papiere gehören, sagt die Bank nicht. Der deutsche Steuerzahler sollte sich jedoch auf einen lauten Knall in Düsseldorf einstellen. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Österreich: Hypo Alpe Adria droht Verlust von 16 Milliarden Euro (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Slowenien: Proteste gegen Banken und korrupte Politik (gegenfrage.com)

Italien: Neue Regierung wird Euro-Krise verschärfen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Spaniens Arbeitslosigkeit ist ein Pulverfass (propagandafront.de)

Junta und Bankerherrschaft in Griechenland - Die ehemalige Militärdiktatur in Griechenland und die heutige Herrschaft der Bankiers weist trotz gravierender Unterschiede charakteristische Parallelen auf. (griechenland-blog.gr)

Eurokrise: Das große Firmen-Sterben in Griechenland – Portugal kehrt zu seinen Wurzeln zurück (pravdatvcom.wordpress.com)

China bestraft illegale Kreditgeber mit dem Tod - In China ist es für Unternehmen oft unmöglich, auf dem legalen Weg Geld zu leihen. Gegen illegale Kreditgeber geht die Regierung mit harten Strafen vor. (diepresse.com)

Hyperinflation des US-Dollars? (goldmoney.com)

US-Kongress: Anhörungen und AMMO-Gesetzantrag – zuviel Homeland Security-Munition im Land (pravdatvcom.wordpress.com)

New York hat "Sandy" noch nicht hinter sich gelassen - Ein halbes Jahr nach "Sandy" ist die Zerstörungswut des Sturms noch immer spürbar: die Freiheitsstatue ist für Besucher gesperrt, Hunderte Wohnungslose leben nach wie vor in Hotels, zahlreiche zerstörte Geschäfte sind noch immer geschlossen. (kleinezeitung.at)

New York: Rätselraten um Flugzeugteil nahe Ground Zero - Es könnte sich um den Teil eines Flugzeugs handeln, das am 11. September 2001 von Terroristen in die WTC-Türme gesteuert wurde. Es gibt aber Zweifel. (diepresse.com)

Studie - Der Iran wird existenziell von Israel bedroht (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter (pravdatvcom.wordpress.com)

Verändert unsere Sonne gerade unsere DNA? Was ist wirklich los mit unserer Sonne? Ist die Sonnenaktivität tatsächlich so unerwartet schwach?  Fällt das für Mitte des Jahres erwartete Aktivitätsmaximum unserer Sonne aus? Sofern wir uns – wie bisher üblich – nur auf die Sonnenfleckenanzahl und ihre Größe beziehen, könnte man es tatsächlich für möglich halten. Doch tatsächlich zeigt sich die Sonne von einer ganz anderen Seite. (dieter-broers.de)

EU: Totale Flugdatenspeicherung - Neuer Schlag der Brüsseler Junta: EU will heute die Vorratsdatenspeicherung aller Fluggastdaten beschließen. Die Verordnung stellt Bürger und Urlauber unter einen absurden Generalverdacht. Zu den Fluggastdaten gehören bis zu 60 Einzeldaten, welche heimlich an Behörden weitergegeben werden können. (mmnews.de)

Drucker, Kopierer und Brenner als Überwachungsfalle (graswurzel.eu)

Internet-Kontrolle: Jeder Haushalt muss Modem der Deutschen Telekom kaufen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Von Grau zu "Wow": Wie das Web alles änderte - In den Frühzeiten des World Wide Web dominierten noch graue Seiten mit viel Text das Bild. Vor 20 Jahren erschien mit Mosaic der erste Browser, der auch Grafiken in Internetseiten darstellen konnte. (diepresse.com)





Kommentare:

Harold Graf hat gesagt…

"Unsere Welt, die Natur, ist ein sich langsam entwickelndes, evolutionäres, sehr komplexes System.."

Genau das ist eine der größten Lügen dieser Welt.
Evolutiontheorie ist eine Lüge Satans, des Herren dieser gottlosen Welt.

Diese Erde ist gerade mal ca 6000 Jahre alt.

JoHy hat gesagt…

hi hi, und immer noch eine scheibe, gell!

nordlaendersblog hat gesagt…

Wurde die Evolutionstheorie entdeckt oder erfunden. Wie bei jeder Theorie ist es hier auch so das es erst mal eine Theorie ist. Was eine Theorie ist solltest du JoHy eigentlich Wissen.
Aufgestellt von irgendjemandem harrt es darauf bewiesen zu werden.
Die Glaubhaftigkeit einer Theorie hängt also davon ab wie viel echte Beweise kann man dafür zusammentragen.
Wer sich aber mit seinem (funktionierenden) Verstand diesem Thema nähert wird feststellen das dies alles Stückwerk ist und niemals zusammenpasst. Es wird gelogen, vertuscht, zurecht gebogen und totgeschwiegen. Allein der dies alles so erkennen kann hat die erste Stufe des Intelligenztests bestanden.
Jeder Wissenschaftler der sich mit dieser kruden Theorie beschäftigt kommt gnadenlos an eine Schwelle wo es sich zu entscheiden gilt Darwinist oder Kreationist.
Als Darwinist steht Dir in dieser satanischen Gesellschaft alles offen. Als Kreationist wirst du belächelt und ausgegrenzt. Die Natur selbst erzählt uns die Geschichte der Schöpfung das entstehen des Lebens, es ist niemals in einer Ursuppe zu finden. Ich will hier keine Beispiele anführen die gibt es zu Hauf, wenn man danach sucht.

So ist es wie eine Offenbarung wenn jemand hi hi, und immer noch eine scheibe, gell! schreibt um seinen Geisteszustand auf diese Weise Ausdruck zu verleihen. Mit kognitiver Leistungsfähigkeit hat diese Aussage nun wirklich nichts zu tun.

mfg

Samoth hat gesagt…

Diese Erde ist gerade mal ca 6000 Jahre alt ¿¿¿¿
Geht's noch ???

Oh mein Gott !!!

Solche Statements bekommt man zu hören, wenn Menschen ihr ganzes "Wissen" aus dem Internet beziehen. Natürlich ist die Evolutionstheorie falsch und natürlich gibt es einen Schöpfer, aber auch Gott ist gewissen Naturgesetzen unterworfen.

Es hätte nur noch die Ansage gefehlt, daß die Erde innen hohl und die Sonne eiskalt ist.

Die Menschen sind des Denkens entwöhnt, fast alle plappern nur noch nach, was sie in irgendwelchen Foren aufgeschnappt haben, und meißt auch noch das falsche !!!

nordlaendersblog hat gesagt…

@ Samoth
Eine genaue Datierung von Fossilien ist nicht möglich. Da scheidet die C14 Analyse aus. Wenn jemand ein Stück Fels in den Händen hält könnte es 20 Tage oder 2 Milliarden Jahre alt sein. Fussspuren von Menschen und Dinos in der selben Schicht. Wer ist hier Alt !
Was Du Dir allerdings besonders merken solltest ist Gott ist das Naturgesetz und ist ihnen nicht unterworfen. Gott schuf die Natur und auch die Naturgesetze. Wenn er es in 6 Tagen gemacht hat dann wird das wohl stimmen. Oder willst du mit ihm streiten. Die ganzen Geschichten von den Millionen Jahren Evolution sind erfunden. Wenn die Evo Theorie nicht stimmt was stimmt dann. Ob 6000 Jahre oder eben 10 000 Jahre.Aber bestimmt keine Million. Was die 6000 betrifft so ist das von der letzten globalen Flut an gerechnet die es gegeben hat, nicht nur in der Bibel. Es wurde alles neu erschaffen nach der Flut. so gesehen gibt es diese Erde so wie wir sie jetzt kennen wohl ca. 6000 Jahre.
Was das "plappern nur nach betrifft" so ist davon niemand frei auch du nicht. Die Erde ist wohl nicht Hohl eher die Köpfe von denen die so etwas erzählen. Was die kalte Sonne betrifft da kann man davon ausgehen das jeder nur das glaubt und sich vorstellen kann was in sein Weltbild passt.

Die Amerikaner und andere haben Mikrowellen-Waffen entwickelt wonach man auf große Entfernung jemanden bestrahlen kann der sich dann einer sehr großen Hitze ausgesetzt fühlt und das ist wohl sehr schmerzhaft. Die Mikrowellenantenne wird nicht heiß ! Aber der bestrahlte.
Die sonne strahlt im elektrom. Spektrum und wer in den Strahl blickt der spürt Wärme. Wärme ist also nur die Wirkung auf Materie.
Der Strahler kann eiskalt sein.

Aber soweit denken die meisten überhaupt nicht.Dank unseren sehr guten Schulsystem, siehe EVO-Theorie.
mfg

Samoth hat gesagt…

@Nordlaender

Ich hätte es so formulieren sollen....Gott unterliegt seinen eigenen Naturgesetzen.

Natürlich sind wir Menschen alle mehr oder weniger suchende. Was wirklich ist, werden wir erst wissen wenn wir uns durch diese ganzen Daseinsebenen gekämpft haben. Aber im Grunde hast Du schon recht !

Samoth hat gesagt…

Interessantes Buch, sollte man einmal gelesen haben !

http://www.amazon.de/Verkehr-Geisterwelt-seine-Gesetze-Zweck/dp/3980857611/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1367250122&sr=1-1&keywords=verkehr+mit+der+geisterwelt

Samoth hat gesagt…

Hier mal noch ein Buchtip. Ich finde es ist kein Betrug,

Ich hatte ja als Kind mit 12 selbst eine NTE, daher glaube ich schon solche "Geschichten" beurteilen zu können.

Es ist wahr, es gibt ein Leben nach dem Leben, und der Übergang geht im Idealfalle ganz Sanft und fließend oder auch nicht, es kommt darauf an wie man gelebt hat, aber ich schweife ab, hier noch der Buchtip.

http://www.amazon.de/gp/product/3876670012/ref=oh_details_o01_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Marieta Poukia hat gesagt…

Unglaublich, aber wahr Gott ist immer großartig. Nach mehreren Ablehnungen meiner Anwendung durch die Bank, erhielt ich einen Kredit durch eine sehr nette Dame.

Für weitere Informationen, kontaktieren sie bitte per E-Mail an: eikelenbergfinancieen@gmail.com bietet Darlehen in Höhe von € 3000 bis € 3.000.000 in jeder

jemand mit einer niedrigen Rate von 2% in der Lage, es mit Zinsen zurückzahlen zweifle nicht daran, diese Botschaft. Dies ist eine perfekte Realität. Verbreiten Sie die Mitteilung

Ihre Lieben, die in Not sind.
Rückzahlung beginnt fünf Monate nach Erhalt Kredit
Gott segne Sie.