Dienstag, 16. April 2013

Bombenanschlag in Boston - Eine False Flag Operation?

Es war unausweichlich, dass wenige Stunden nach der Bombenexplosion im Internet bereits die ersten Vermutungen bis Beweise für eine False Flag Operation zu lesen waren.

Der Ausdruck falsche Flagge ist ein nachrichtendienstlicher, politischer und militärischer Begriff, der ursprünglich aus der Seefahrt stammt. Er bezeichnet eine verdeckte Operation, die zur Verschleierung der Identität und der Absichten des tatsächlichen Urhebers vorgeblich von einer dritten Partei durchgeführt wird. Die Aktion wird also zum Schein aktiv einem unbeteiligten Dritten zugeschrieben, etwa um seinen Ruf in der öffentlichen Meinung gezielt zu beschädigen. Der tatsächliche Akteur handelt also unter einer „falschen Flagge“, was typischerweise vom gezielten Einsatz von Desinformation begleitet wird und zum Schutz vor der Entdeckung des wahren Urhebers strengster Geheimhaltung unterliegt. (de.wikipedia.org)

Ein neuerliches 9/11? Eine neuerliche Verschwörung? 8hertzwitness listet folgende "Fakten" auf:


  • es gibt eine Illuminatenspielkarte mit Jogger drauf
  • Goldpreis Silber und Bitcoins stürzen um 10,43 %
  • Eltern der Sandy Hooks (Hoax) nehmen an den Marathon als Gedenklauf teil
  • schon am Sonnabend wurde die Webseite zum Gedenken an die Boston-Marathon-Opfer eröffnet (zwei Tage zu früh?)
  • Obama unterschreibt 23 neue Waffengesetzte
  • ein Feuer in der JFK Bibliothek hat nichts mit Attentat zu tun
  • eine Stunde vor dem Lauf wird eine Bombenübung durchgeführt (9/11 – London Citybombing)
  • Sprengstoffhunde befanden sich im Einsatz … auf dem Dach
  • auf dem Dach Gerüstbauten für Kameras
  • Flugverbotszone
  • TSA
  • Kein Handynetz

(8hertzwitness.wordpress.com)

Diese Auflistung überzeugt mich nicht. Vor allem sind einige Punkte bei Grossveranstaltungen speziell in den USA, wo offensichtlich eine Terror-Paranoia herrscht, Standard.

Notfallsübungen werden immer kurz vor dem eigentlichen Event durchgeführt. Auch Sprengstoffhunde sind im Einsatz (Warum der Zusatz "auf dem Dach" angeführt wird, entzieht sich meiner Kenntnis). Kameras auf höheren Punkten, wie Gerüsten sind speziell beim Zieleinlauf auch nichts aussergewöhnliches. Flugverbotszone und gerade in den USA eine Überlastung und damit Ausfall der Handynetze ebenfalls. Die TSA (Die Transportation Security Administration - TSA; deutsch Transportsicherheitsbehörde - ist eine amerikanische Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Innere Sicherheit mit Sitz in Pentagon City, Arlington County, Virginia und dient der Öffentlichen Sicherheit im Verkehr) ist bei Grossveranstaltungen ebenfalls meist vor Ort. Der Bostoner Marathon ist der älteste der Welt und einer der grössten mit zehntausenden Läufern und noch mehr Zusehern ... ein "Mega Event".

Und, auch wenn die Liste auch länger wäre, es sind "nur" Indizien, keine Beweise!

Cui bono? (lateinisch für Wem zum Vorteil?) Das ist die eigentlich Frage! Vor allem, wenn sich keine Person oder Gruppe zum Anschlag bekennt. Es gibt in den USA auch regierungsfeindliche Organisationen, die durchaus zu solchen Anschlägen fähig aind. Dass allerdings bei allen grossen Anschlägen in den USA (Oklahoma, WTC 1. Anschlag und 9/11) das FBI und der CIA mit eingebunden waren, ist kein Geheimnis mehr.

Nicht zu übersehen ist, dass die Homeland Security für die drohenden Aufstände innerhalb der USA massiv aufgerüstet wird, dafür muss auch ein entsprechendes Klima der Bedrohung und Angst geschaffen werden. Und hierfür bietet sich ein derartiger Anschlag natürlich an.

Aber das ist natürlich reine Verschwörungstheorie ;-)



Bombenanschlag in Boston: The Winner is Homeland Security - Ob nun Homegrown Terrorismus, False Flag oder what ever, der Verlierer des heutigen Tages heißt Freiheit. Es ist völlig egal ob ein Verwirrter seine Frau beim Zieleinlauf in die ewigen Jagdgründe bomben wollte weil sie ihn verlassen hat oder eine Operation – ähnlich wie früher bei Gladio – die Gelder der Homeland Security und der NSA vor dem Rasenmäher retten soll, in den USA regiert nun zunächst wieder die Panik. (iknews.de)

Der Terror-Anschlag beim Boston Marathon war eine False Flag Aktion! (marialourdesblog.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Goldpreis: Massiver Anstieg würde jetzt nicht wundern (start-trading.de)

Edelmetall-Crash lässt Goldnachfrage im Handel boomen - Der starke Kursrückgang bei Gold und Silber hat Anleger zum verstärkten Kauf von Barren und Münzen veranlasst. Händler melden gegenüber Jahresbeginn ein bis zu zehnmal höheres Orderaufkommen. Und es werden erste Lieferengpässe gemeldet. (goldreporter.de)

Das Papiergold-Kartenhaus kollabiert - Gold crasht an den Börsen ohne dass nennenswerte physische Ware verkauft wird. Ein kleiner Vorgeschmack, auf das, was noch kommen wird, wenn die 640-Billionen-Derivate-Blase an den Finanzmärkten implodiert. (mmnews.de)

Die Welt kracht an allen Nähten – Es beginnt die Zeit der letzen Schlacht (lupocattivoblog.com)

Warnung: Weltwirtschaft ist sehr instabil - Experten warnen davor, dass die Weltwirtschaft dieses Jahr zum Stillstand kommen könnte. Wie der TIGER-Index zeigt, können die großen Volkswirtschaften die Talsohle nicht verlassen. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Finanzkernschmelze: Das Endspiel hat begonnen (propagandafront.de)

Draghi's (EZB) Tricks und Lügen bei der Erklärung der Eurokrise (jjahnke.net)

Der Weg zur Knechtschaft: 9.300 Milliarden Euro Banken-Schulden - Die Banken in Südeuropa haben mit Hilfe des billigen EZB-Geldes die Staaten gerettet. Nun geht allen die Puste aus und er zeigt sich: Die Rettungsschirme sind viel zu klein. Daher müssen die Sparer und Steuerzahler ran. Mit einer Banken-Union wollen die Südstaaten ihre Spielschulden internationalisieren. Höre, Deutschland, die Signale! (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Schneeballsystem Bankeinlagen - Bankeinlagen bilden in Wahrheit ein gefährliches Schneeballsystem – Vollgeld statt leere Versprechen: Banken sollten endlich das bieten, was wir von ihnen erwarten, nämlich die sichere Aufbewahrung unseres Geldes. (krisenfrei.wordpress.com)

Barroso ist super!! EU: Kampf gegen die Pressefreiheit wird aus Steuergeldern finanziert (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Frankreich vernichtet die europäische Wirtschaft - Frankreich vernichtet Europa zurzeit schneller, als sich irgendjemand vorstellen kann. Wir erleben hier gerade den Todeskampf des Marxismus. (propagandafront.de)

Fischerei-Riese Pescanova ist pleite - Von der Insolvenz des größten Fischereikonzerns Europas sind weltweit 10.000 Mitarbeiter betroffen, der spanische Konzern will mit Gläubigern verhandeln. (derstandard.at)

Desaster-Zone USA: Terror in Boston – Talfahrt in New York – Und eine taumelnde Konjunktur (markusgaertner.com)

Militärwelt im Umbruch: Westen rüstet ab, Osten rüstet auf (diepresse.com)

Elfenbeinküste: Frankreich destabilisiert Westafrika (politaia.org)

CO2: Ein Geschenk des Himmels (eike-klima-energie.eu)

Erfolgreiches Geschäftsmodell: CIA-Afghanistan steuert auf Rekord-Opiumanbau zu (politaia.org)

Stell dir vor es ist Krieg und DU bist kein Opfer mehr! Geht das? Das geht! Die Erfindung des Internet, oder muss man sagen, „der Supergau der Herrschenden”, macht der MACHT die MACHT streitig. (marialourdesblog.com)

Alles in Butter? – Preis-Rallye bei Milchprodukten ab Herbst (uhupardo.wordpress.com)





Keine Kommentare: