Sonntag, 6. Januar 2013

Was läuft wirklich in Syrien ab?

Ein Iraker, wohnhaft seit über 25 Jahren in Wien und verheiratet mit einer Syrerin, hat mich schon vor Weihnachten kontaktiert und geschrieben: "Das ist Wahnsinn, was sich in Syrien abspielt! Das Land soll anscheinend in kürzester Zeit von völlig ungebildeten, teilweise landesfremden (Söldner) Berserkern übernommen werden. Die Welt schaut nicht nur zu, sondern gibt denen auch Waffen und Geld!"

Zwei Videos die dieser Mann verlinkt hat, sind bei YouTube gelöscht worden. Der Grund ist klar. Ein Video zeigte, wie die Rebellen die Angestellten einer Poststation auf das Dach des zweistöckigen Hauses zerrten und unter Gejohle und Allah-Rufen hinunterwarfen. Wer nicht gleich tot war, wurde noch mit den Füssen getreten und erschossen. Im zweiten Video sah man, wie die Rebellen mit Motorsägen (!!!) zwei Menschen köpften ...

Ich kann nicht sagen was die Wahrheit über Syrien und diesem äusserst brutalen, blutrünstigen Bürgerkrieg ist, doch es mehren sich die Indizien und Berichte, dass die "Rebellen" ganz gewöhnliche Verbrecher und Mörder sind, aufgestachelt im Namen Allahs. Die Hintermänner sind offensichtlich keine Syrer, sondern dürften im arabischen Raum, in Washington, London und Jerusalem sitzen.

Parallelen zu Libyen tun sich auf. Ein funktionierendes, nicht fundamentalistisch islamisches Land (Syrien ist kein Gottesstaat) wird "demokratisiert". Der "böse Diktator" muss weg und die Demokratie, das heisst freie Wahlen, her.

Nur, dieser Weg klappt nicht, wie man jetzt an Hand von Ägypten sieht. Geht einer dieser "bösen Diktatoren" und ihre Strukturen, ist das Land unregierbar und versinkt weitgehend in Chaos, teilweise auch in Gewalt.

Libyien war das reichste Land Nordafrikas mit einer unglaublichen Infrastruktur. Heute ist alles zerbombt, die Erdölquellen weitgehend in europäischer und amerikanischer Hand, das Land hat erstmals seit Jahrzehnten wieder Schulden - die "Hilfe" des Westens muss teuer erkauft werden! - und die Machtkämpfe der verfeindeten Stämme lähmen das Land. Libyen ist wieder im Mittelalter angekommen! Und noch weiter weg von jeder Demokratie als vorher.

Nordafrika und der Nahe Osten können einfach nicht nach westlichem Muster demokratisiert werden. Es wird mittelfristig nicht funktionieren. Noch dazu sind wir Europäer durch die Krise draufgekommen, dass auch bei uns die Demokratie nicht funktioniert! Europa ist in der Diktatur gelandet, jener Staatsform, die man in Nordafrika und im Nahen Osten verurteilt und bekämpft!

In Syrien herrscht ein völlig unsinniger Krieg gegen die Bevölkerung - nicht gegen das Assad-Regime! Ich selbst bin kein Freund von Despoten und Diktatoren, doch es gibt in Ländern wie Syrien kaum Alternativen, da demokratische Strukturen und Netzwerke sowie auch das allgemeine Verständnis vollkommen fehlen. Ebenso wie in Libyien es keine ernstzunehmende Alternative zu Gaddafi gibt. Auch jetzt noch nicht!

Warum also dieser Krieg? Weil Syrien der einzige Pro-Russland-Staat im Nahen Osten ist? Weil es für die Amerikaner ein strategischer Hotspot ist? Weil sich die amerikanische Schlinge rund um Russland durch ein neues Regime in Syrien enger zuzuzieht?

Skurill ausserdem, dass die Türkei mit Hilfe der NATO (und dadurch auch Deutschland) eine grosse Verteidigungsshow abhält, obwohl Syrien keine Bedrohung darstellt. Im Gegenteil. Für Syrien ist die Türkei und die NATO eine Bedrohung, eine akute Bedrohung!

Mein lieber Freund, nimm dir die Zeit das Video von Anastasia Popowa "Syrisches Tagebuch" anzusehen. Es widerspricht allem, was in den westlichen Systemmedien über Syrien verbreitet wird.

Ob es tatsächlich die Wahrheit ist, kann ich nicht sagen, aber mein Gefühl sagt mir, dass es leider so oder ähnlich tatsächlich abläuft. Denn es wäre nicht das erste Mal, dass wir von einem aggressiven und rechthaberischen Amerika (inkl. Israel und England) grundlegend getäuscht und belogen werden!

In jedem Fall zeigt "Syrisches Tagebuch" eine andere Seite dieses unsinnigen, völlig überflüssigen und menschenverachtenden Krieges!

Zeit, ein wenig darüber nachzudenken!

Noel, mein irakischer Bekannter mit syrischer Frau sagt jedenfalls, dass Anastasia Popowa die Realität dokumentiert. Er und seine Frau sollten es eigentlich wissen. Jedenfalls besser als wir, die nur von Systemmedien belogen und zugemüllt werden!







Die Geschichte des syrischen Helden Amir Abu Dschafar - Über die schmutzigen Verantwortung des Westens für den terroristischen Bürgerkrieg in Syrien und die unschuldigen Opfer. (wahrhaftig.info)

Syrien macht eine humanitäre Katastrophe durch (lupocattivoblog.com)

Westliche Geheimdienste kooperieren mit syrischen Rebellen – „Nesawissimaja Gaseta“ (rian.ru)

Einverständnis für Angriff auf Syrien herstellen: Lügen, verdammte Lügen und UN-Statistiken (marialourdesblog.com)

Erdoğan ist eine Marionette der Wahabiten (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Die von den USA und der NATO unterstützte »Freie Syrische Armee« bricht auseinander
– Regierungstruppen gewinnen die Oberhand - Während die französische Presse weiterhin den »kurz bevorstehenden Sturz« in Syrien und die »Flucht Baschar al-Assads« ankündigt, hat sich die Lage vor Ort grundlegend geändert. Auch wenn im Großteil des Landes chaotische Verhältnisse herrschen, sind die »befreiten Regionen« wie Schnee in der Sonne zusammengeschmolzen. Und ohne diese Rückzugsräume schmelzen auch die Siegesaussichten der Freien Syrischen Armee (FSA) zusehends dahin, während Washington und Moskau auf ein Ende des Konflikts hinarbeiten. (kopp-verlag.de)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)  



Medienschau:



Realsatire aus Brüssel - Barroso teilt mit: Die Euro-Krise ist offiziell beendet - Der Chef der EU-Kommission Barroso sagt, die Risiken für die Eurozone seien verschwunden - die Krise wird nun in Brüssel offiziell für beendet erklärt. Die Märkte hätten verstanden, dass die europäischen Führer den Euro um jeden Preis bewahren werden. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)



 

Die europäische Notenpresse gerät außer Kontrolle - Die EZB leiht den Banken Hunderte Milliarden Euro, obwohl der Wert der dafür verpfändeten Sicherheiten zweifelhaft ist. Selbst Experten blicken kaum noch durch – nun drohen gefährliche Manipulationen. (welt.de)

Staaten: Sie führen die Bürger hinters Licht - Der aktuelle Fall Spaniens ist typisch für die Geschehnisse in unserer Zeit. Die Iberer haben einen Großteil des Geldes aus der Rentenkasse zweckentfremdet. Sie haben das Geld der Bürger, das für Rentenzahlungen vorgehalten wurde, geplündert. (start-trading.de)

Schäubles Programm für die Zeit nach der Wahl – Renten sollen an Goldman-Sachs abgetreten werden ... damit der Wohlstand gesichert bleibe. (pravdatvcom.wordpress.com)

Portugal: Präsident Cavaco Silva sagt der Troika den Kampf an, Sparkurs kann nicht fortgesetzt werden (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

Finanzamt knöpft Vermietern in Griechenland über 500 Millionen Euro ab (griechenland-blog.gr)

EU und USA wollen Wirtschaftsunion gründen (ruvr.ru)

Max Keiser: US-Dollar wird 2013 kollabieren - Wird der Dollar in diesem Jahr kollabieren? Der bekannte Journalist Max Keiser hält dies durchaus für möglich. Die Fiscal Cliff und die ausufernden Staatsschulden seien ein Sumpf, aus dem sich die US-Regierung nicht mehr befreien kann. (gegenfrage.com)

Einsatz japanischer Kampfjets über umstrittenen Inseln - Ein chinesisches Flugzeug wurde über sen Senkaku-Inseln auf Abstand gehalten. Japan und China streiten um den Gebietsanspruch. (diepresse.com)

Kältester Winter in China und Indien seit Jahrzehnten (pravdatvcom.wordpress.com)

Zahl der Sonnenflecken steigt wieder an (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.co.at)

Interview mit Gerald Celente 2013 (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)





Keine Kommentare: