Freitag, 7. Dezember 2012

Israel, eine grosse Gefahr für die ganze Welt!

Israel ist der einzige Staat der Welt, in dem Juden eine Bevölkerungsmehrheit bilden. Völkerrechtlich legitimiert durch eine Resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen von 1947 wurde Israel nach Ende des britischen Mandats über Palästina am 14. Mai 1948 als parlamentarische Republik gegründet. ... soweit die offizielle Definition des Nahost-Staates.

Im Grunde nichts besonderes, viele Staaten und Ländereien sind (oft mehrmals in ihrer Geschichte) erobert worden und in ein anderes, meist fremdes Staatsgefüger eingegliedert worden. Israel war das (nicht selbstlose) Geschenk der Briten an die Juden.

Die Juden halten sich selbst für die Eliterasse, das Elitevolk auf diesem Planeten. Ursprung dieser überheblichen Ansichtsweise sind ihre religiösen Schriften. Jeder Nichtjude ist demnach ein Goi, ein Ungläubiger. Und damit schon ein Mensch zweiter Klasse.

Arthur Koestler, selbst Jude, behauptet in seinem Buch "Der 13. Stamm", dass die heutigen, auf der ganzen Welt verteilten Juden nicht aus Palästina und dem Hause Davids abstammen, sondern von dem asiatischen Stamm der Khasaren. Dieser Stamm konvertierte auf Geheiss ihres damaligen Herrschers fast geschlossen zum Judentum.

Geliebt wurden die Khasaren-Juden nirgendwo. Vielerorts wurden ihnen auch "ehrbare Berufe" verwehrt. Sie wurden damit in eine Branche gedrängt, die damals als nicht ehrbar galt, sie wurden Banker! Und legten damit den Grundstein für ein globales Machtmonopol sondergleichen. Noch heute sind die mächtigsten Banken der Welt in jüdischer Hand.

Judenhatz und Judenhass gab es nicht erst im Dritten Reich, schon vorher blüte der Antisemitismus in Europa und Russland auf. Wobei die Bezeichnung "Antisemitismus" falsch ist, richtigerweise müsste es "Antijudaismus" heissen, denn durch die Abstammung von den Khasaren gibt es keine genetische Verbindung zu den Urjuden, den Semiten!

Die ehemaligen Urjuden, die im Bereich Palästinas lebten, haben natürlich Nachkommen bekommen. Doch diese sind im Laufe der Geschichte ebenfalls konvertiert ... zum Islam. Sprich, viele der heutigen Palästinenser sind die echten Nachfahren der Urjuden!

Deren Land hat man okkupiert, sie weitgehend entrechtet und hält sie nunmehr im grössten Freiluft Gefängnis der Welt, im Gazastreifen.

Von Diplomatie halten die Israelis wenig. Ihre egozentrische, radikale, aggressive und selbstherrliche Politik wirkt wie ein Faustschlag ins Gesicht. Sie wollen den Nahen Osten dominieren, kontrollieren und unumschränkt herrschen.

Dazu haben sie, wie viele Experten behaupten, den besten Geheimdienst (Mossad) und die beste Armee der Welt geschaffen. Und Atomwaffen! Schätzungen gehen davon aus, dass Israel über 125 bis 180 thermonukleare Sprengköpfe verfügt. Israel hat die Entwicklung und den Besitz von Atomwaffen immer dementiert, seit einigen Jahren nicht mehr, sie bestätigen allerdings auch nicht. Israel hat nicht den Atomsperrvertrag unterzeichnet, deswegen kann auch keine Behörde die angeblichen Atomanlagen inspizieren. Israel steht demnach ausserhalb jeder Gemeinschaft!

Teil ihrer Politik ist, die Vergangenheit, wie die Judenverfolgung im Dritten Reich und den Holocaust erfolgreich für ihre Zwecke einzusetzen. Sie spielen eine Märtyrerrolle und verlangen, teilweise erpressen sie, sowohl von Deutschland wie auch von Österreich noch immer (und vermutlich noch lange Zeit) Schadenersatz und Reparation. Dies geht soweit, dass Merkel in der Knesset behauptet: "Das Wohl des israelischen Volkes hat Priorität für die Deutschen!" ... und liefert auf Kosten der deutschen Steuerzahler modernste U-Boote, welche die Israelis als Trägermedium für ihre Atomwaffen benutzen können und auch werden.

Interessant ist auch die Aussage Netanjahus, dass, sollte Israel untergehen, er soviele Staaten bzw. Völker mitnehmen würde, als möglich! Übrigens, israelische Atomwaffen können Mitteleuropa erreichen, vor allem durch die U-Boote deutscher Fabrikation.

Das, was sie den Deutschen, respektive dem Nazi-Deutschland, vorwerfen, wie sie die Juden behandelten, ist seit Jahrzehnten ihre Politik. Proteste der Staatengemeinschaft und bei der UNO werten sie als persönliche Angriffe. So erst kürzlich, als die UNO gegen Israel den Palästinensern ihren eigenen Staat und damit eine gewisse Souveränität, und Eigenständigkeit zusprach.





[zum Vergrössern Anklicken!]



Der Gazastreifen gilt als grösstes Freiluftgefängnis der Welt, abgeschottet und kontrolliert durch die israelische Armee. Israel verstösst permanent gegen Menschenrechte und internationale Abkommen. Sie sind der Meinung, sich über alles und jeden hinwegsetzen zu können.

Und sie sind mächtig, die Israelis. Die Vereinigten Staaten sind ihr engster Bündnispartner. Klar, die mächtige Bankenszene der USA, aber auch Englands (City of London) wird von Juden dominiert. Ebenso die Medien- und Telekommunikationsbranche. Damit haben sie alle Werkzeuge zur Hand, um den Rest der Welt zu terrorisieren.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion benötigte die USA einen neuen "Feind" um die aufwändigen und teuren Militärstrukturen weiterhin unterhalten zu können. Nicht zufällig wurde schnell ein neues Feindbild kreiert, die radikalen, fundamentalistischen Moslems. Und nicht zufällig behaupten einige, dass der Mossad in den Planungen von 9/11 beteiligt gewesen sein soll. Israel hat sich (wieder einmal) durchgesetzt. Seitdem kämpft die westliche Welt ihren eigenen Krieg gegen den globalen, moselmischen Terrorismus ... der in der Form und Stärke, wie uns immer versucht wird einzureden, nicht existiert!

Israel ist eine Gefahr für den Frieden, Israel ist eine Gefahr für die Welt! Solange sie sich nicht integrieren können und sich internationalen Gesetzen und Abkommen unterwerfen, ist die Gefahr, dass durch ihr egoistisches und selbstherrliches "Zündeln", das Pulverfass Naher Osten explodiert, nachwievor sehr hoch!







UNO: Israel soll Atomwaffenprogramm offenlegen und Inspektoren Zugang gewähren (pravdatvcom.wordpress.com)

Was macht Netanyahu mit den sogenannten “Protesten” des Westens? Richtig, er pfeift drauf! (lupocattivoblog.com)

Jüdische Autonome Oblast (wikipedia.org)

Der 13. Stamm - das Reich der Khasaren als PDF (gbv.de)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)  



Medienschau:



Der globale Staatsstreich von Goldman Sachs - Als ich die Nachricht gelesen habe, der Gouverneur der Zentralbank von Kanada, Mark Joseph Carney, wird nächstes Jahr der Chef der Bank of England, da dachte ich mir, ist ja klar, noch einer von Goldman Sachs auf einem der mächtigsten Posten der Finanzwelt in der City of London. Wie viele ihrer Figuren wollen sie noch an den obersten Schaltzentralen platzieren? Was dazu kommt, Carney ist der erste Nicht-Brite der den Chefsessel der ältesten Zentralbank der Welt übernimmt. Für mich ist das kein Zufall, sondern eine geplante Übernahme oder ein globaler Staatsstreich der Vampirkrake, die alles mit ihren Tentakeln umklammert und aussaugt. (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Die Welt-Schuldenbombe: Jetzt 200 Billionen - Das Leben an den Finanzmärkten hat sich in letzter Zeit beruhigt. Doch die Schuldenbombe tickt unerbittlich weiter: Laut McKinsey stiegen die Weltschulden von 158 Bio. (2010) auf jetzt 200 Bio. Dollar. Tendenz: Explosionsartig weiter steigend. - Die Singularität naht. (mmnews.de)

Systemcrash: Wie lange hält die Geduld? Wieder geht ein Jahr zu Ende und wieder ist von dem angekündigten Systemcrash nichts zu sehen. Die Banken sind noch nicht umgefallen, Staaten sind nicht pleite und die Währungen existieren immer noch. Zudem sind die Haltbarkeitszeiten der Vorräte im Keller wieder einmal abgelaufen. Seit Jahren soll der Systemcrash ... (start-trading.de)

Neustart: Der Währungsschnitt kommt, aber eine Gold-Konfiskation ist wenig wahrscheinlich (propagandafront.de)

Warum es 2012 kein Spielzeug unter dem Weihnachtsbaum gibt (markusgaertner.com)

Der nächste Schlag für die Lebensversicherung - Einer der größten Versicherer, die Ergo, zahlt Millionen Kunden deutlich weniger für Lebensversicherungen. Die laufende Verzinsung fällt auf bis zu drei Prozent. Was das erneute Alarmsignal aus der Branche bedeutet. (handelsblatt.com)

Europa fault auch in der Mitte - In der Griechenland-Debatte wird gerne übersehen, dass nicht nur die Südstaaten ein Risiko für den Euro darstellen. Das Krisenvirus bedroht auch die vermeintlich stabilen Länder des Währungsraums – vor allem Frankreich. (handelsblatt.com)

Steuerhinterziehung, Tathelfer, Tatwerkzeuge und die Justiz (duckhome.de)

Deutsche Bank soll Milliarden-Verluste versteckt haben, um Bailout zu vermeiden (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Die Wutbürger von Marburg - Sie sind laut und wollen gehört werden: Tausende Slowenen gehen auf die Straße, um ihr Land vor seinen Politikern zu retten. (kleinezeitung.at)

Bosnien-Herzegowina bekommt Probleme mit Kroatiens EU-Beitritt (derstandard.at)

"Teilweiser Zahlungsausfall": Griechenland herabgestuft (diepresse.com)

Euro für Athen war „schwere Sünde“ - Deutschlands ehemaliger Finanzminister Theo Waigel sprach in Wien über Geburtsprobleme und Erziehungsfehler der Währungsunion. Eine klare Absage erteilte Waigel Forderungen nach einer Teilung der Währungszone. (diepresse.com)

Griechenland: Notenbank hat Pensionen verspekuliert (format.at)

Steuerfahndung nimmt Bischöfen in Griechenland die Beichte ab - Die Steuerfahnder in Griechenland überprüfen zehn Bischöfe der griechisch-orthodoxen Kirche, auf deren jeweiligen Bankkonten enorme Guthaben gefunden wurden. (griechenland-blog.gr)

Kassen und Krankenhäuser größte Schuldner in Griechenland - Von allen öffentlichen Trägern in Griechenland haben die Versicherungskassen und Krankenhäuser die höchsten fälligen Verbindlichkeiten an den privaten Sektor. (griechenland-blog.gr)

Griechenland hofft auf Geldsegen durch Goldförderung - Griechenland will durch Rohstoffförderung seine finanzielle Lage verbessern. In Lagerstätten auf der Halbinsel Chalkidiki vermuten Geologen 110 Tonnen Gold mit einem potenziellen Marktwert von aktuell 4,6 Milliarden Euro sowie einiges an Silber und Kupfer. Es könnten Arbeitsplätze geschaffen werden und zusätzliche Steuereinnahmen fließen. Das Bergbauprojekt ist jedoch umstritten. (goldreporter.de)

Deutsche Bank: Griechen sitzen auf gigantischen Gasvorräten (politaia.org)

Die Akte Papandreou, ein Blick in die Abgründe - Der Name Giorgos Andrea Papandreou steht aktuell im Rampenlicht, es geht um Schwarzgeld in Höhe von 550 Millionen Euro, Decknamen und Mißbrauch. Seinerzeit bereitete er den Weg für Lucas Papademus, dem eine maßgebliche Rolle bei der Verschleierung der wahren Verschuldung von Griechenland mit Hilfe von Goldman Sachs zugeschrieben wird. Das Netzwerk dieser Bank ist in Europa mittlerweile sehr mächtig. Neben den 550 Milliarden, war Papandreou noch in einen Skandal verwickelt, welcher diese Summe wie ein Taschengeld aussehen lässt. Doch auch hier trifft man nur auf eine Wand des Schweigens. (iknews.de)

China auf Erholungs-Kurs? Von wegen, ein wichtiger Indikator im Reich der Mitte kündigt ziemlichen Trouble an (markusgaertner.com)

China und Südkorea verbünden sich gegen den US-Dollar (pravdatvcom.wordpress.com)

US-Bürger bewaffnen sich: Boom bei Handfeuerwaffen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Demokraten bereit, USA über (Fiskal)Klippe stürzen zu lassen (wirtschaftsfacts.de)

US-Präsident Obama beansprucht diktatorische Vollmachten, um Staatsverschuldung erhöhen zu können (kopp-verlag.de)

Obamas fliegender Atomschutzbunker für 223 Mio. Dollar - “Doomsday Plane”: So nennt man den fliegenden Atomschutzbunker, in den sich der US-Präsident im Falle eines Angriffs oder einer Katastrophe flüchten darf. Eine umgebaute Boeing 747 mit Strahlenschutz, 67 Antennen, reichlich Technik und einem Wert von 223 Millionen Dollar. (gegenfrage.com)

Iran fängt US-Spionagedrohne ab (pravdatvcom.wordpress.com)

Voyager 1 erreicht Grenze zwischen Sonnensystem und interstellarem Raum (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Bittere Kälte weltweit – Rekord-Wiedervereisung in der Arktis – möglicher 100-Jahres-Winter in UK – Schnee in Neuseeland (eike-klima-energie.eu)

Weltregierung will totale Kontrolle über das Internet - Wieder einmal richten die Tyrannen dieser Welt einen Angriff auf die wahrscheinlich letzte Bastion der Redefreiheit: Die Vereinten Nationen streben eine Regulierung des Internets an – als ob die notwendig wäre. Warum? Es ist eine alte Geschichte ... (kopp-verlag.de)

Es gibt nichts, was in Dubai zu verhandeln wäre! Eine Erfindung hat sich zu einem Geschenk für die Menschheit entwickelt – der freie, uneingeschränkte Zugang zum Weltnetz ist für jeden Erdenmenschen ein unveräußerliches Grundrecht! (dorfschreiber.wordpress.com)

Europa beliefert die USA weiter mit Kontodaten - Offenbar will die EU-Kommission auf einen strengeren Schutz der Kontodaten verzichten. Ob das Konsequenzen hat, ist nicht klar. (derstandard.at)

1990: Lug und Trug – die Nicht-Wiedervereinigung (pravdatvcom.wordpress.com)





1 Kommentar:

dernordlaender hat gesagt…

Man ließt den Titel Israel eine Gefahr für die Welt. Ich frage mich ist dies so ?
Wer ist Israel ? Die Bewohner fast alles Juden ist das Israel ? Wer diesen Staat gegründet hat der weiß es oder besser gesagt wer es ermöglicht hat diesen zu gründen der weiß es. Die Menschen in Israel sind wie alle auf dieser Welt , hintergangen, mit Illusionen behaftet, betrogen, benutzt, und auch getötet von ihrer eigenen Regierung die eigentlich nicht die ihre ist. Es geht ihnen wie den Deutschen, medial verblödet, ausgenutzt und wer sich regt wird abserviert. Eben eine ganz normale Demokratie.
Die Menschen werden aufeinander gehetzt, für WAS ?
Das die Urjuden die sind die heute in Palästina leben , ist eine Vermutung die vielleicht stimmen könnte , denn Juden sind meiner Meinung nach Menschen die einer Religion anhängen.
Es sei denn Johannes du meinst sie seien genetisch Jude,,,, weil du von Nachkommen redest und das ist genetisch gemeint oder ?
Sind wir jetzt bei dem Rassenwahn der Nazizeit angekommen wo es eindeutig um genetische Abstammung ging ? Ein Jude mit einem besonderen GEN ! Oder einem fehlenden GEN !
Die Bibel sagt dies auch, ein auserwähltes Volk wie kann man feststellen wer zu diesem Volk gehört und das nach tausenden Jahren, natürlich mit GEN-Analyse. Hat auch schon jemand gemacht und es bestätigt.
Glaubt man der Bibel so hat Gott sehr viel mit seinem Volk vor. Dazu gehört das es gestraft werden wird, Israel wird zerstört und erobert werden und zwar von einem König aus dem Norden. Es könnte die EU sein ! Wir sehen ja das Deutschland Waffen liefert aber sich zur Abstimmung der Kontrolle ihrer Atomwaffen hinreißen lässt. Und dies geheim hält. Die USA sich langsam gegen Israel positionieren der Nethanjahu sich immer wilder gebärt. ( Ein Khazare ?) Es geht gegen die echten GEN Juden, die sollen gestraft werden. Das ist der wahre Hintergrund. Die Welt agiert hierbei ohne es überhaupt zu erfassen was da läuft. Wir werden benutzt !!!
Ein Angriff der EU oder was von ihr übrig ist ( 10 Staaten ) ist heute doch total abwegig, es muss also was enormes passieren um dies möglich zu machen, vielleicht die SAMSON Option ?
Dieses Thema hast du ja auch angesprochen, U-Boote Raketen etc. für wen sind sie bestimmt?
Es wird alles erfüllt wie es die Schriften vorhersagen nur wer will sie lesen und kann sie lesen ?
Ein eigener Staat für Palästinenser ist doch wirklich ein leicht zu durchschauender Schachzug um einen Krieg herauf zu beschwören mit den ach so tollen Demokratien in Europa. Israels Weigerungen zu einem unabhängigen Palästina wird der Auslöser sein.

Wie es anfängt und weitergeht könnte ich hier posten aber lest selber!

mfg