Freitag, 14. Dezember 2012

Ein langer Zyklus geht zu Ende und beginnt wieder von vorne: die Präzession

Die Präzession ist allgemein die Richtungsänderung der Achse eines rotierenden Körpers, wenn äußere Kräfte ein Drehmoment auf ihn ausüben. Speziell in der Astronomie ist damit die Richtungsänderung der Erdachse gemeint, die eine Folge der Massenanziehung des Mondes und der Sonne in Verbindung mit der Abweichung der Erdfigur von der Kugelform ist. (wikipedia.org)







Diese Pendelbewegung bewirkt, dass die Erdachse in einem Zyklus der Präzession, der rund 26.500 Jahre dauert, alle zwölf Sternzeichen durchwandert (dh. sie zeigt in deren Richtung). Jetzt, in dieser Zeit, treten wir aus dem Zeitalter der Fische in das Zeitalter des Wassermannes ein.

Das Zeitalter des Wassermannes, auch aquarianisches oder Neues Zeitalter genannt, ist in der Astrologie ein Zeitraum von ca. 2150 Jahren, der durch den Durchzug des Frühlingspunktes durch das Sternbild des Wassermanns definiert wird. Die Erde ist gerade in der Übergangsphase vom Fische-Zeitalter in das Wassermann-Zeitalter. Dieses Zeitfenster nennt sich Zeitenwende und hat in den 80iger Jahren begonnen und endet zur Wintersonnwende am 21.12.2012. Was verspricht das Wassermannzeitalter?

Das Zeitalter des Wassermanns verspricht eine Ära des Nonkonformismus und des Individualismus zu werden. Es wird geprägt von Eigenschaften wie Toleranz, Offenheit und Weltbürgertum. Der Teamgeist des Wassermannzeitalters wird sich nicht nur in Forschung und Wissenschaft innovativ auswirken, der neue Zeitgeist wird auch die Menschheit erfassen. Das Wassermannzeitalter fördert eine weltweite Vernetzung und Globalisierung. Es schafft die Basis, um die Probleme der Menschheit weltweit gemeinsam anzugehen.








Eintritt in den Photonenring & die Schwingungserhöhung



Während dieser Zeitdauer der Präzession reist unser gesamtes Sonnensystem um die Zentralsonne Alcyone - ebenso wie die Erde und die anderen Planeten um die Sonne kreisen. Irgendwo am äusseren Ausläufer unserer gigantischen Galaxie.

Dabei durchlaufen wir in jedem Kreislauf zweimal ein besonderes Lichtband, den Photonenring. Dies ist, schenkt man diversen Ausführungen Glauben, ein Band mit geringerer Dichte und höherer Schwingung. Während wir innerhalb des Photonenrings sind, sprechen wir vom kosmischen Tag. Ausserhalb von der kosmischen Nacht.

Durch die geringere Dichte und höhere Schwingung erfahren wir ein "Erwachen" unseres Geistes. Das Zeitalter der Materie, der Macht und des Egos wechselt zu Gunsten von geistigen Werten und der Gemeinschaft. Dadurch brechen, wie wir jetzt erfahren müssen, alle Machtstrukturen auf und die niedere Materie transformiert.

Am besten ist dies an Hand der Schumann Frequenz zu sehen. Die Schumann Frequenz ist die Eigenschwingung der Erde. Bisher lag diese im Bereich von 7,8 Hertz. Langsam aber stetig steigert sich diese bis zu 13 Hertz und mehr. Da wir alle dieser Eigenschwingung der Erde permanent ausgesetzt sind, hat diese natürlich einen grossen Einfluss auf uns und unser Leben. Vor allem auf unseren Geist. Wenn die Erde wie bisher mit 7,8 Hertz schwingt, so entspricht das unseren Gehirnschwingungen eines schlafenden Zustandes. Erhöht sich die Eigenfrequenz auf 13 und mehr Hertz, so wechseln wir in einen erwachten, höchst konzentrierten Zustand. Und die Floskel des "Erwachen des Geistes" während der Schwingungserhöhung wird Realität!

Begonnen hat die Schwingungserhöhung genauso wie der Eintritt in das Wassermannzeitalter mit der Annäherung an den Photonenring Ende der 80iger Jahre. Angeblich haben wir den Eintritt in den Photonenring bereits hinter uns und die Auswirkungen haben mit dem Zuammenbruch der Machtstrukturen und Auflösung niederer Materie bereits begonnen.

Nun wird auch enormes geistiges Potential frei und völlig neue Technologien und soziale Systeme werden gefunden bzw. entwickelt. Vor allem mit dem Menschen im Mittelpunkt und zum Wohl aller. Die extreme Umweltzerstörung, -verschmutzung und die Kriege werden ebenso wie Hunger und Armut bald der Vergangenheit angehören. Aber zu diesem Zeitpunkt ist unsere alte Welt schon untergegangen und die neue Welt begonnen zu exitieren ...







Siehe auch: Links zum Thema 2012 (schnittpunkt2012.blogspot.co.at)



Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)  



Medienschau:



Im Niemandsland unserer Dauerkrise - Wir leben in einer atemlosen Welt. Sie ist getrieben, geplagt, verschuldet, von Kliffs gepeingt. Sie wird von technischen Umwälzungen überrollt. Das Bankensystem gleicht einer Vulkan-Landschaft, in der Lava qualmend aus dem Boden quillt und die nächste Eruption ankündigt. Wir sehen einen überlasteten Planeten, eine wallende Atmosphäre, ächzende Ozeane. (markusgaertner.com)

Volk 2.0: Die Masse kann nichts ausrichten - In der Krise hat sich gezeigt, dass sich die Masse der Menschen nicht zu Wort melden kann. Veränderungen gehen nicht vom Volke aus, obwohl es in der Theorie so heißt. Obwohl der kleine Bürger in der Überzahl ist, kann er doch nichts ausrichten. Er ist nur der Leidtragende für die Fehler der anderen. (start-trading.de)

Polit-Theater erhält Zugabe: Italien wachsen Staatsschulden bis über beide Ohren (iknews.de)

Italiens hat mehr als 2.000.000.000.000 Euro Schulden - Die Staatsschulden haben einen neuen Rekordstand erreicht. Zugleich sind aber auch die Steuereinnahmen um 2,9 Prozent gewachsen. (diepresse.com)

Portugal: Dramatische Talfahrt am Automarkt; Todeswelle unter Händlern (wirtschaftsfacts.de)

52-Jährige stürzt sich wegen Zwangsräumung vom Balkon in den Tod (uhupardo.wordpress.com)

Griechenland will mehr Kapital zum Abschluss von Staatsanleihekäufen (wirtschaftsfacts.de)
  
Botschaft an Parteifunktionäre in Griechenland: Verkauft Villen und Yachten! (griechenland-blog.gr)

Neue Klagewelle gegen US-Banken rollt; Kosten von bis zu $300 Milliarden möglich - Auf den Bankensektor in den Vereinigten Staaten rollt eine neue Klagewelle zu. Grund ist wieder einmal die Erkenntnis, dass viele Institute marode Hypotheken in Anleihen bündelten, um diese an Investoren in aller Welt zu verkaufen. Im jetzigen Fall soll es sich um Anleihen in einem Gesamtvolumen von über $1 Billion handeln. Banken sollen demnach Produkte zum Kauf angeboten haben, um deren schlechten Zustand sie vorher wussten. Der Libor-Skandal spielt dabei eine gewichtige Rolle. (wirtschaftsfacts.de)

Russland liefert Syrien SS-26-Marschflugkörper (kopp-verlag.de)

Dokument: USA planten Atomangriff auf Russland und China - In den 1960er-Jahren warteten die USA laut einem nun veröffentlichten Geheimdokument förmlich nur auf den geringsten Anlass, um die Sowjetunion und China nuklear anzugreifen. Selbst ein “versehentlicher Vorfall” hätte als Grund dafür ausgereicht. Ein gestern veröffentlichtes Geheimdokument aus den 1960er-Jahren zeigt, dass die USA einen “nuklearen Angriff” gegen Russland und China geplant hatten für den Fall eines Angriffs eines der beiden Länder auf die USA, selbst wenn es sich dabei nur um ein Versehen gehandelt hätte ... (gegenfrage.com)

Bestimmt die Sonne wirklich unser Schicksal? Nicht nur das Klima unserer Erde verändert sich drastisch, auch die Menschheit erlebt  gerade einen umfassenden Wandel. An allem beteiligt ist unsere Sonne; eines scheint sicher: dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Steht und am Ende ein neuer Mensch in Aussicht? Oder wird die Welt untergehen, wie manche Prophezeiungen uns weismachen wollen ...? (dieter-broers.de)

Geheimoperation Wasser: Wie die EU-Kommission Wasser zur Handelsware machen will (wdr.de)

New Proto Type Texas Flashlight - Verkäufer präsentiert eine klappbare, zusammenlegbare Maschinenpistole für den privaten Gebrauch (videos2view.net)





Kommentare:

Samoth hat gesagt…

Lieber Johannes, ich würde ja zu gern glauben, was Du da schreibst. Ich habe seit einiger Zeit gesundheitliche Probleme, aber selbst gesunde Ernährung usw. hat bisher nichts geholfen.

Es wäre zu schön um wahr zu sein, wenn die meißten Leiden der Menschen bald der Vergangenheit angehörten.

3DVision hat gesagt…

Eintritt in den Photonenring & die Schwingungserhöhung?
Aha interessant.
Und diese Schwingungserhöhung wieso muss die sich positiv auswirken?
Weil einige sich das so vorstellen?
Und Photonen sind doch Lichtteilchen oder?
Wie sollen die eine wirkung auf unsere Psyche haben?
Der Raum ist doch voller Strahlung,xrays,Gamma,Protonen, Elektronen,ionisierten Atomen, isotropische Strahlung im Mikrowellenbereich und wie der ganze Müll heisst und existiert.
Das meiste wird abgefangen von der Erde.Gott sei dank.
Das was ich mir vorstellen kann ist dass durch diese massive zunahme dieser Strahlenbombe,die auch krass von der Sonne aus geht,unser Magnetisches Feld der Erde abgeschwächt wird,ein teil dann durch kommt und eine Reaktion auf unser Klima und die Natur hat.Erdbeben,stürme,und die Pflanzen die sehr empfindlich darauf reagieren.Das Nervensystem von uns Menschen angreift,schlaflose Nächte,Gereiztheit,innere Unruhe,Angstgefühle,Panikattacken,Schwindelgefühle,Energiemangel,Mattigkeit,Amokläufe und Müdigkeit verbunden mit Kopfschmerzen,und der rest vom ganzen Rotz der sich bemerkbar macht.
Naja ich glaube nicht dass das ganze eine postive Wirkung auf uns haben wird.
Auch nicht auf unser Hirn.
Auch Hautkrebs wird sich wahrscheinlich massiv ausbreiten unter den Menschen.
Nein ich seh das ganze überhaupt nicht positiv.
Aber egal,wir können uns eh nur überraschen lassen,wie immer.
Paaa als ob wir einen freien willen hätten um eine freie Entscheidung zu treffen,ob wir das auch alles wollen.Vogel schluck oder stirb scheint hier wieder zum zug zu kommen.
Das ganze Leben ist eine Überraschung,und veränderungen frei gegeben.
Der Mensch mag das aber überhaupt nicht,veränderungen,was dann eventuell auch negative konsequenzen in seinen handlungen haben könnte.
Der Trend steht sichtbar auf Negativ!
Man sieht es auf der ganzen Welt!
Es muss schon mehr kommen,als vage Theorien,um mich vom gegen teil zu überzeugen!






3DVision hat gesagt…

Oh Samoth,ich hab soeben dein Komentar gelesen nachdem ich meinen gepostet habe.
Ich hoffe es ist nicht zu schlimm bei dir.
Es scheint so als sei der Mensch nur geboren,um krank zu werden in dieser Witzwelt.
In meiner Familie sind zwei Personen seit zirka einem Jahr schwer krank gefallen wobei eine Person keine garantie zum überleben ist.Diese zwei Personen liegen mir sehr am Herzen.
Für mich steht fest dass das leiden und krank werden der Menschen im zusammenhang steht,weil der Mensch sich von der Natur total abgewandt hat,er jeden Tag zudem extrem bestrahlt wird vom Elektrosmog unter anderem.
Elektromagnetische Wellen sind Gift für unsere Zellen.
Man sagt aber nur,das sei nicht bewiesen.
Ich benutze auch keinen Haartrockner mehr zb seit Jahren,bin doch nicht blöd,und halte dieses Magnetfeld so nah an meinen Schädel.
Hab kein Bock ein Tumor im Hirn oder sonst was zu bekommen.

Ich wünsche dir gute Besserung!!!!

nordlaendersblog hat gesagt…

Komme leider Heute erst dazu hier herein zu schauen. Auch die besten wünsche an Samoth.
Nun ich will es kurz machen.
Was nicht so einfach ist denn hier ist soviel gequirltes das ich gar nicht weiß wie ich beginnen soll und Wo ?
Präzession ! Vergleichbar mit einem Fußball der in einem Stadion in Richtung Tor abgeschossen wird und dabei etwas pendelt in der Luft. Jedes mal wenn eine Seite des Balles im Flug zur Stadionuhr zeigt dann geht es den Mikroben auf der Ball Oberfläche gut und wenn diese Seite dann mal zum Tor des Gegners zeigt dann beginnt auf den Ball ein dunkles Zeitalter. Fliegt er durch den Lichtstrahl eines Stadionfluters so beginnt ein erleuchtetes Zeitalter usw.
Zur richtigen Interpretation benötigt man natürlich ein wenig astrologisches Wissen unserer Vorfahren.
Das mit dem Photonenring ist auch klar habe nämlich in Physik aufgepasst, da man Photonen mit Spiegeln ablenken kann so ist doch klar das da draußen sehr viele Spiegel sind und das Licht so in einen Kreis zwingen.
Die Schuhmann Frequenz ist sehr gut erkannt die Eigenfrequenz (nicht Eigenschwingung) der Erde diese unsere Erde brummt quasi mit einer Frequenz die nur durch ihre Physische Größe entsteht weil sie durch den Raum fliegt oder gleitet oder wie auch immer. Diese Schwingung hat sich erhöht ? Hmm da man sie ja Messen kann sage ich Bullshit sie ist immer noch die selbe, um diesen Mißstand auszuräumen wurde auch mal behauptet die erste Oberwelle nämlich hat ihre Intensität verstärkt. Na so etwas das ginge ja gar nicht wenn die Intensität der Grundschwingung gleich bleibt. Auch die Frequenz der ersten Oberwelle hat sich geändert so sagt man. Dies wurde schon mal verbessert da es in dem Buch vom Broers Guru schon mal falsch dargestellt wurde. 7,8 Hertz > 15,6 Hertz > 23,4 Hertz usw.
Wenn die 7,8 Hertz sich langsam erhöhen sollte hätte man dies weltweit gemerkt, die Erde müsste schrumpfen um eine höhere Eigenfrequenz zu bekommen, was soll also dieses Hirnlose Gelaber ?

Die Sonne kreist um Alcione ( Hauptstern im Sternbild Plejaden) , noch soon Ding. Ich verstehe das so wenn, nur angenommen Wenn ich in einer Wüste mit ebenen Boden stehe und sehe in 100m Entfernung ein Objekt A (Plejaden) und dahinter in nochmal 1000m Entfernung noch ein Objekt B ( weiter entfernte Sterne) so würde sich der Anblick dieser Konstellation doch verändern wenn ich mich um dieses erste Objekt A in 100m bewegen würde. Klartext das Sternbild Stier würde alle hundert Jahre anders aussehen und die dahinter liegenden Sterne würden ständig ihre Position ändern, und irgendwann ist Alcyone genau gegenüber am Firmament.

Hat irgendjemand das schon mal beobachtet ?

Johannes was tust Du Dir und den Menschen mit diesem …... an ?

mfg