Sonntag, 2. Dezember 2012

Allerlei Banales ...

Um nochmals auf das gestrige Thema zurück zu kommen und den Wahnsinn, der uns reitet, in kleine Geschichten zu fassen ...


> Wegen Antibiotika aus Hühnermist reift Käse nicht
In Vorarlberg platzten wären der Reifung Käselaibe und verdarben. Unter anderem auch beim Vorarlberger Bergkäse, einer überausbeliebten Spezialität. Der Grund war schnell gefunden und absolut unverständlich (obwohl man dementierte, aber wohl nur um zu beruhigen!). Die Bauern düngten im Ländle ihre Wiesen mit importiertem Hühnerdung aus niederländischen Hühnermastbetrieben! Wegen des massenhaft verbliebene Antibiotika, das zu Lebzeiten den Hühnern verabreicht wurde, konnte aus der Milch von Rindern, die auf Wiesen getrieben wurden, wo mit diesem Mist gedüngt wurde, kein Käse produziert werden.
Ein Bauer aus der Steiermark, selbst Milchkühe im Stall und auf der Weide, versteht überhaupt nicht, warum Hühnermist aus den Niederlanden bei uns als Dünger verwendet wird. "Wir haben selbst genug Mist und Gülle, teilweise überdüngen wir ohnehin die Wiesen und Felder. Aber wahrscheinlich haben wieder irgendwelche Leute daran gross verdient!"


> Monatelang versickerte hochgiftiges Clopyralid ins Grundwasser
Vor zwei Jahren war ein Spritzmittelunternehmen in die Schlagzeilen geraten, weil es einen Unfall mit Pestiziden gab. Grössere Mengen gelanten in die Umwelt. Bei einer neuerlichen Überprüfung auf dem Werksareal des Spritzmittelherstellers Kwizda entdeckte die Behörde jetzt noch ein Leck im Abwasser-Reinigungssystem. Und das obwohl die Firma im Vorjahr nach einem Pestizid-Unfall eine Fachfirma mit der Überprüfung der Anlagen beauftragt hatte. Demnach gelangten in den vergangenen Monaten eine noch unbekannte Menge an Herbiziden in den Untergrund und somit ins Grundwasser. Noch vor wenigen Wochen hatte Kwizda-Sprecherin Michaela Hebein verkündet: „Wir sind seit dem Vorjahr dicht.“
Während die Filteranlage auf dem Gelände hervorragend arbeitet, stehen die Sanierer beim Kraftwerk Korneuburg vor einer weiteren Baustelle. Dort geht es um die Ausbreitung der Giftfahne im Grundwasser in Richtung Langenzersdorf. Noch dazu befinden sich in unmittelbarer Nähe Grundwasserbrunnen zur privaten Trinkwasser-Gewinnung. Um diese Brunnen zu schützen, wollen die Sanierer das Grundwasser in die Donau umpumpen. Am Montag segnete die Wasserrechtsbehörde diese Notmaßnahme ab. Was einen Sturm der Entrüstung auslöste.


> Austria Tabak Privatisierung war Betrug am Volk
Der ehrenwerte Herr Karl Heinz Grasser, auch KHG genannt, war jener Finanzminister, der ein 0%-Budget, also ein Budget ohne Neuverschuldung erreichte. Dies wird allerdings den Österreichern teurer kommen, als die übliche Überschuldung. Das 0%-Budget erreichte KHG nur, weil er einige Unternehmen aus Staatsbesitz (oder mehrheitlich Staatsbesitz) verscherbelte ... darunter auch die Austria Tabak. Nicht nur, dass tausende Arbeitsplätze verloren gingen und wir heute die traditionellen österreichischen Zigarettensorten wie Memphis, Milde Sorte, Hobby, Falk und Smart von einem japapanischen Unternehmen importieren müssen (in Österreich ist nur der Vertrieb geblieben), entgehen dem Finanzamt auch jährlich mehrere hundert Millionen an Steuereinnahmen.
Leider müssen, um das zu kompensieren, die Steuerzahler dies zusätzlich aufbringen! Raucher, wie Nichtraucher ... man spricht von rund 300 Millionen €uro jährlich, das dem Fiskus durch den Verkauf der TA entgeht! Danke Grasser!


> Österreich abschaffen?
Wer hat´s nicht bemerkt. Seit geraumer Zeit wird man, sobald man gewisse Vokabel verwendet, wie Nation, deutsches Volk, Heimat, altes Kulturgut, etc. sofort in die rechte Ecke verwiesen und als Ewiggestriger, Neonazi oder schlicht Nazi tituliert. Nun weiss man langsam, auch wieso. Nachdem in Deutschland vom Volk gewählte Bundestagsabgeordnete und ehemalige Abgeordnete, sich Gedanken darüber machten, wie man effizient und schnell Deutschland abschaffen könne, braucht man sich nicht zu wundern, das dies in Österreich nicht möglich sein.
Ein ÖVP-Verein, die Partei steht angeblich zu christlich konservativ bürgerlichen Werten (!!!), denkt zu laut darüber nach, auch Österreich abzuschaffen und ersatzlos in die EUdSSR einzubringen ...
"Aufgabe der Politik ist es jetzt, den Bürgern zu vermitteln, dass die Bewahrung der Währungsunion und ihr Ausbau zu einer echten Fiskalunion und schließlich zu einem souveränen europäischen Staat, einer 'Europäischen Republik' mit stark ausgeprägtem Subsidiaritätsprinzip, in ihrem elementaren Interesse liegen."
Wenn Leopold Figl mit seinem historischen Ausspruch "Österreich ist frei!" sehen würde, was seine ÖVP heute fordert, würde er im Grab rotieren.
Nachdem Volksverrat durch die Zustimmung zum ESM nun der Hochverrat! Ok, nennt mich rechtsextrem, wenn ich ALLE Österreicher auffordere, solche Politiker mit nassen Fetzen aus dem Land zu jagen!



Dass die Textikette Zara nun "ungiftig" produzieren möchte, ist gut, haben wir bisher "giftige" Kleidung gekauft? Soviel zu den banalen Themen der letzten Woche, die allerdings, jedes für sich, äusserst denkwürdig sind!

Und dass die Konjunktur sich angeblich wieder aufhellt und ohnehin alles wieder bald zu wachsen beginnt, ist eine mantraartige Leier, die ich nicht mehr hören (bzw. lesen) kann und auch nicht glaube. Weil dieser Hoax seit dem Kollaps der Lehman Brothers latent in den Mainstreammedien publiziert wird ... und bisher NICHT eingetreten ist!



Hühnerdung auf Wiesen lässt den Käse platzen (vol.at)

Strittiger Notfallsplan: Behörde leitet Giftwasser in Donau (kurier.at)

Austria Tabak – in Rauch aufgelöst Historiker zeigt auf, wie ein erfolgreiches Staatsunternehmen abgewirtschaftet wurde. (kurier.at)

ÖVP-Verein will Österreich abschaffen und Europäische Republik errichten! (ots.at)

Textilkette Zara will bis 2020 "ungiftig" produzieren (kurier.at)

Konjunktur hellt sich wieder auf
- Der Wirtschaftsklimaindex der EU gibt Anzeichen - in Österreich stieg das Vertrauen in die Konjunktur an und befindet sich über dem Durchschnitt bei 90,8 Prozent. Es gibt allerdings noch keine Auswirkung auf den Arbeitsmarkt. (kleinezeitung.at)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)  



Medienschau:



Stille Nacht, technokratische Nacht: Von der EU inspiriert: In Brüssel steht der hässlichste Weihnachtsbaum der Welt (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Das kürzeste Triple A der Geschichte: Moody’s stuft ESM herab - So kurz auf der Welt und schon kein Triple A mehr: Der europäische Rettungsschirm ESM ist kein Top-Investment mehr. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Der Untergang des Imperiums - Trendforscher Gerald Celente, der Gründer und Leiter des Trends Research Institute, hat seit über drei Jahrzehnten eine erstaunliche Genauigkeit bei seinen Vorhersagen für wirtschaftliche, politische und soziale Entwicklungen bewiesen. Auch seine aktuellen Analysen lassen aufhorchen, wenn er vom Kollaps des Finanzsystems und einem Dritten Weltkrieg spricht und von der Notwendigkeit eines Aufwachens der allgemeinen Bevölkerung. (we-are-change.de)

Wer zahlt für die Krise? Wie teuer es am Ende wirklich wird für Deutschland, ist zwar noch nicht auf Euro und Cent geklärt. Doch wer zahlt, das ist bekannt und erschreckend: Wir alle. Sparer, Steuerzahler und Banken kämpfen nur noch um die Aufteilung der Lasten. (faz.net)

Allianz warnt vor dem Platzen der Staatsanleihen-Blase (goldreporter.de)

Rekordarbeitslosigkeit in der Eurozone (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Großbritannien: Großbanken brauchen mehr Geld (wirtschaftsfacts.de)

Wie die Briten ihre Millionäre verprellten - Die Steuererhöhungen für Reiche unter Gordon Brown fegte Tausende Briten aus dem Land. Statt Mehreinnahmen klaffte in der Staatskasse ein Loch. SPD und Grünen sollte das eine Warnung sein. (welt.de)

Island: Krise meldet sich nach 4 Jahren mit Bailout von HFF mit Wucht zurück (wirtschaftsfacts.de)

Slowenien: Massenproteste gegen Sparpolitik - In der slowenischen Hauptstadt Ljubljana lieferten sich Demonstranten und Polizei während einer Kundgebung gegen die geplanten Budgetkürzungen, die Korruption in der Politik und die Sparprogramme wüste Straßenschlachten. (gegenfrage.com)

Spanien: 200 Richter protestieren gegen Begnadigung der Prügelpolizisten (uhupardo.wordpress.com)

Buchhalter in Griechenland Spitzel des Finanzamts (griechenland-blog.gr)

Steuereinnahmen in Griechenland im freien Fall (griechenland-blog.gr)

Schäuble macht Druck: Bei Staatspleite Griechenlands bricht Eurozone auseinander (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Griechisches Märchen - Es ist Betrug: Die »Euro-Retter« glauben längst nicht mehr, was sie selbst sagen - Was als „vorläufige Lösung“ der Griechenland-Krise verkauft wird, ist eine Verhöhnung der Intelligenz europäischer Steuerzahler. (propagandafront.de)

Ägypten: Der Beweis für Doppelmoral des Westens - Blicken wir zurück ins Jahr 2011. Die Welt schaute gebannt auf den arabischen Frühling und unterstütze nach eigenem Bekunden die hunderttausenden Ägypter auf dem Weg in die Demokratie. Ein märchenhaftes Unterfangen sollte am 11. Februar in dem Rücktritt Mubaraks gipfeln. Der Weg für die Demokratie war geschaffen und so widmete man sich den nächsten Regierungen, die es zu stürzen galt. Etwas aus dem Fokus der Öffentlichkeit gerutscht, entwickelte sich die Demokratie jedoch nicht wie versprochen, eigentlich war es zunächst eine Militärdiktatur. Jetzt demonstrieren wieder hunderttausende, doch die Unterstützung bleibt aus. (iknews.de)

US-Wissenschaftler: Amerika wird zu einem autoritär regierten Staat - Seit 9/11 werden die Bürgerrechte beschnitten (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Gefürchtete Liste: Eine Million Amerikaner steht unter Terror-Verdacht - Der US-Sicherheitsforscher Armin Krishnan hält den Polizeistaat USA für eine echte Bedrohung: Etwa eine Million US-Bürger gelten als Terroristen. Sie können im Grunde überall und jederzeit verhaftet und exekutiert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen - auch im Ausland. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Die US-Regierung will sich endlich vom Krieg gegen den Terror verabschieden - In seiner zweiten und letzten Amtszeit scheint Obama mutiger zu werden und lässt schon einmal austesten, ob man den langen Krieg mit den außergewöhnlichen Rechten für den Präsidenten beenden könnte. (heise.de)

USA: Ausstehende Studentenkredite explodieren (iknews.de)

US-Immobilienmärkte: In 2013 kommt der Preisrutsch (wirtschaftsfacts.de)

Seismische Aufzeichung zeigt es gab Sprengungen - Eine Tatsache ist über 9/11 untergegangen, nämlich, Seismografen haben fünf grössere Erschütterungen in Manhattan am 11. September 2001 aufgezeichnet. Fünf seismische Ereignisse wurden vom Lamont-Doherty Earth Observatory der Columbia Universität registriert. (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)

Verschwörungstheorie? Aber sicher! Missbrauch und Tabuisierung eines analytischen Werkzeugs nach 9/11 (heise.de)

Nukleare Weihnachten und ein Angriff unter falscher Flagge auf Amerika - Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass eine oder mehrere Nuklearwaffen in amerikanischen Städten von extremistischen Elementen mit möglichen Verbindungen zu einem ausländischen Geheimdienst  zur Anwendung gebracht werden sollen. Die Nuklearwaffen wurden entwendet, was vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurde, um Panik zu vermeiden. Dieses Szenario war vor einigen Jahren das Basisthema für den Fernsehfilm “Jericho“. Dieses Mal aber existieren echte Täter und reale Motivationen für den Sturz der US-Regierung und die Beschuldigung des Irans, der als Sündenbock herhalten soll. Die Verschwörung konnte bis zu Gruppen im Pentagon, zu Gruppen in mehreren Regierungsbehörden und zu reichen, mächtigen Extremisten um Netanjahu zurückverfolgt werden; vor allem das “Golf-Kartell“, welches von Mexiko aus operiert, hat fast alle Ebenen der Regierung, der Exekutive und des Militärs im ganzen Land unterwandert. (politaia.org)

Code-Name „911“: USA bauen geheimes Riesen-Gebäude in Tel Aviv (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Ein Gigant der Meere wird in Pension geschickt - Über 50 Jahre lang befuhr der legendäre Flugzeugträger "USS Enterprise" der US-Marine die Weltmeere. Am Samstag absolvierte "The Big E" seine letzte Fahrt. (kurier.at)

Simuliert der Iran die Zündung von Atomwaffen? (pravdatvcom.wordpress.com)

Syrien aktuell: Internet und Mobilfunknetz für ganz Syrien komplett abgeschaltet (marialourdesblog.com)

Antike Geisterstadt nahe Bermuda-Dreieck gefunden (ruvr.ru)

Forscher: Gewaltiger Sonnenausbruch verursachte mysteriöses Strahlungsereignis im 8. Jahrhundert (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

NASA klärt auf: Maya-Kalender beginnt nach dem 21.12. von vorne (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

2012 aus der Sicht der indigenen Völker (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.co.at)

Gigantisches Schwarzes Loch könnte Modelle der Galaxienentwicklung kippen (pravdatvcom.wordpress.com)

Hessischer Bauer im Gefängnis: Die knallharten Methoden der Gentechnik-Industrie (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Internetzugang nur noch über den Check biometrischer Daten - Ziel ist die Totalüberwachung. Künftig sollen Bürger nur noch mit dem persönlichen Fingerabdruck durchs Internet. Der Iran will das durchsetzen. Auch im Netz soll niemand mehr unerkannt bleiben. (geolitico.de)

Die EUdSSR und der Genderwahnsinn (politaia.org)





Keine Kommentare: