Mittwoch, 3. Oktober 2012

Fiktion oder Realität?

Ist es nur Fiktion oder Realität, dass wir, die Menschheit in ein völlig neues Zeitalter gehen? Ist die Krise und der zu erwartende Crash, samt möglichen globalen Krieg das Ende der Menschheit oder der Anfang von einem völlig neuem Kapitel unserer Geschichte?

Wenn man die offizielle Geschichte des Homo Sapiens ansieht, so verfällt man leicht in den Glauben, dass nun das Ende naht. Nein, nicht die 2012-Weltuntergangsgeschichten, viel schrecklicher, der Mensch bringt sich selbst um.

Doch die Geschichte der Menschheit ist doch etwas anders verlaufen, als die Lehrmeinung uns vorgibt. Wir stammen nicht aus dem Darwinschen Evolutionsprozess ab, in dem unsere frühesten Vorfahren irgendwelche Einzeller vor Millionen von Jahren waren. Wir wurden bewusst erschaffen, von sogenannten "Göttern", die damals aus anderen Sternensystemen kamen. Die Geschichte der Menschheit ist jedenfalls viel, viel länger und spannender als in den Geschichtsbüchern steht.

Dabei haben wir immer wieder Zyklen durchlebt. Lange Zyklen, wie die Präzession, die bekanntlich fast 26.000 Jahre dauert. Zweimal in diesem Zyklus erlebten und werden wir erleben, dass es lichte und dunkle Zeitalter gab und gibt.

Grosse Zivilisationen sind in den lichten Zeitaltern entstanden. Dazu zählt Lemuria und Atlantis. Aber immer wieder kam die dunkle Zeit. Jene Zeit, aus der wir jetzt wieder aufsteigen. Eine Transformation von einem materiell dominierten Zeitalter in ein geistig dominiertes Zeitalter.

Dies ist ein immer wiederkehrender Prozess, ein universeller Prozess. Die offizielle Lehrmeinung ignoriert dies, so wie vieles andere der Menschheitsgeschichte auch. Lieber hält man an Theorien fest, die schon lange widerlegt sind (Darwins Evolutionstheorie).

Auch bei älteren Kulturen gibt es vieles, das nicht so stimmen kann, wie es in den Geschichtsbüchern steht. So war bei vielen Hochkulturen ein enormes Wissen da, das, zB. die Astronomie, nur durch Beobachtung des Sternen mehrere tausend Jahre gebraucht hätte, um alle Vorgänge dokumentieren zu können. Mehr Zeit, als viele dieser Kulturen überhaupt existierten. Oder die Dogons in Afrika, die ein detailliertes Wissen über das Sirius Doppelstern System hatten, das unsere Wissenschaft erst im vorigen Jahrhundert entdeckte. Woher kam dieses Wissen? Was bedeuten die vielen Reliefe und Skulpturen vieler Kulturen, die offensichtlich Begegnungen mit Götter, Zeitreisende oder Raumfahrer zeigen?







Ist dies all nicht möglich, nur weil wir in unserer Engstirnigkeit und Ignoranz der Wissenschaft dies nicht schwarz auf weiss beweisen können ... vielleicht weil wir noch nicht das Wissen und die Fähigkeit dazu haben? Ist deswegen, weil die Wissenschaft sich verrennt, eine Transformation auf eine höhere Ebene nicht möglich?

Wir lernen alle täglich dazu, wir entwickeln uns weiter. Auch die Wissenschaft ... zumindest ein kleiner Teil davon. Ich habe eine Tatsache in meinem letzte Artikel schon erwähnt, die Wissenschaften sind zu grossen Teilen ein gigantischer Sebstbetrug und entweder völlig falsch oder irrelevant. Selbst Einsteins Theorien sind teilweise widerlegt, also falsch.

Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, wenn die Wissenschaft uns ein falsches Weltbild, eine falsche Vergangenheit liefert, dass alles ganz, ganz anders war und ist.

Wenn jemand die Zusammenhänge des Universums entschlüsselt, dann wird er entdecken, dass Energie völlig frei und in unendlichem Ausmass für alle frei verfügbar ist. Er wird erkennen, dass es gewisse Zyklen gibt, welche nicht nur wir Menschen auf diesem Planeten, sondern ganze Galaxien unterworfen sind. Dann wird er entdecken, dass der Mensch, jeder einzelne, genauso wie alles andere auch, ein Teil von Gott ist. Das heisst, in sich göttlich ist.

Diese Überlegungen sollten Anlass sein, sich das folgende Video anzusehen. "Die geheime Geschichte der Menschheit" könnte einige offene Fragen beantworten. Ob es die Wahrheit ist oder der Wahrheit nahekommt, muss jeder für sich entscheiden ...







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)  



Medienschau:



Warum ein Aktiencrash unausweichlich ist (start-trading.de)

Europa - Wer macht den Reibach? ... arte Dokumentation (dokumonster.de)

Inflation: Messungen wie in der Steinzeit der Statistik - Essen, Heizen und Autofahren werden immer teurer. Dass das Statistische Bundesamt dennoch keine höhere Inflationsrate bekanntgibt, liegt am Warenkorb: Denn Elektrogeräte sind immer billiger geworden. Den Notenbanken freilich genügen die theoretischen Werte, um die Geldmenge unvermindert zu erhöhen. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Wenn das stimmt, dann sind wir ja eine Bananenrepublik! Ich habe ihm nicht widersprechen können - „Ich weiß – ich denke, jeder von uns weiß, dass der endgültige Verlust von Eigentum viele Menschen hart trifft, denn es geht um mehr als um einen bloßen Vermögensgegenstand. Dies gilt vor allem für jene, die zwischen 1945 und 1949 auf Besatzungs-rechtlicher oder Besatzungs-­hoheitlicher Grundlage enteignet wurden. Für die Betroffenen war eine andere Lösung in den schwierigen Verhandlungen des vergangenen Jahres nicht zu erreichen. Der Fortbestand der Maßnahmen zwischen 1945 und 1949 wurde von der Sowjetunion zu einer Bedingung für die Wiedervereinigung gemacht. Ich sage klar: Die Einheit durfte an dieser Frage nicht scheitern.“ Quelle: Bundespresse- und Informationsamt der Bundesregierung vom 31. Januar 1991 (lupocattivoblog.com)

Italiens Politiker verprassen Geld wie im alten Rom (welt.de)

EXKLUSIV-Kreise -Spanien will komplett unter Rettungsschirm (reuters.com)

Moodys: Spaniens Banken brauchen 105 Milliarden (iknews.de)

Streit um Bailout: Zypern lehnt Forderungen der Troika ab - Die zypriotische Regierung hat die wichtigsten Reformanforderungen der Troika, die Teil des Rettungspaketes sein werden, zurückgewiesen. Man wolle keine Beendigung der Lohnbindungen und die Privatisierung müsse zu schnell umgesetzt werden. Zudem fehlten Wachstumsimpulse. Die Regierung will nun Gegenvorschläge machen. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Trotz Schulden: Griechische Regierung will 30 Millionen in Bau einer Rennstrecke pumpen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Griechenlands Schuldenstand wächst ungebremst (goldreporter.de)

Analysten: In China droht der Crash des Rentensystems (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Netanjahu und Romney haben selbe Geldgeber (gegenfrage.com)

US-Geldschwemme: Banken kassieren, Kunden zahlen zu hohe Zinsen (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)

Verheerende Nullzinspolitik: Die ganze Welt auf einen Blick - Einer der größten Fehler, den die US-Notenbank Federal Reserve zurzeit begeht, besteht darin, der japanischen Geldpolitik zu folgen, wo die Zinssätze außerordentlich niedrig gehalten werden. Die Theorie, dass niedrigere Zinssätze die Kreditvergabe anheizen, basiert auf zahlreichen falschen Prämissen ... (propagandafront.de)

Kalter Krieg: US-Armee testete an unwissender Bevölkerung giftige und radioaktive Stoffe (pravdatvcom.wordpress.com)

Geleakter Bericht der EU-Kommission: Die Sicherheit der europäischen Atomkraftwerke ist nicht gewährleistet - Praktisch alle 134 Atomkraftwerke der EU sind unsicher und brauchen “hunderte von technischen Verbesserungsmaßnahmen”. Das ist das Ergebnis einer “oberflächlichen und wenig kritischen Analyse” der EU-Kommission. (netzpolitik.org)

Energierevolution: Die “Kalte Fusion” auf dem Weg zum Markt - Weltweit bereiten Unternehmen ihre Prototypen für den Markteintritt vor. (politaia.org)

NASA-Sonden zeichnen elektromagnetischen "Gesang der Erde" auf - Die Zwillingssonden der aktuellen NASA-Mission "Radiation Belt Storm Probes" (RBSP) hat wundersame Klänge aus dem All zur Erde gefunkt. Dabei handelt es sich jedoch weder um eine moderne Komposition noch um Walgesänge, sondern um den sogenannten "Chor" des Planeten Erde selbst ... mit Hörprobe (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Geomagnetischer Sturm löst Polarlichter in Californien aus (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.co.at)

Projekt „Clean IT“: EU plant umfassende Überwachung im Internet - Acta ist gescheitert, aber die EU versucht weiter, auf anderem Wege, die Zensur im Internet durchzusetzen. Offizieller Grund ist die Bekämpfung des Terrorismus. Das dafür ins Leben gerufene EU-Projekt „Clean IT“ stößt bei Datenschützern auf heftigen Widerstand. (deutsche-wirtschafts-nachrichten.de)





Kommentare:

Der Nordländer hat gesagt…

Fiktion oder Realität !!!
Diese Frage stellt sich intelligenter Mensch überhaupt nicht. Der ganze Film ist eine Anhäufung von Lügen die mit von der Wissenschaft angeblich bewiesenen Tatsachen geschickt verwoben sind, die wiederum eine Ansammlung von Lügen sind. Ein vernichtendes Urteil denke ich dieses Machwerk beleidigt die menschliche Intelligenz, bei dem sie noch vorhanden ist.
Der Rest ist Bullshit, ich gehe aber mal auf das eine wie das andere ein. So z.B. Lange Zyklen wie die Präzession die ca. 26000 Jahre dauert. Die Achse der Erde eiert etwas na und, wer will mir denn erklären das sich gleich ganze Kulturen und Epochen an die Präzession anbinden und in dunkle wie helle Zeitalter wandern. Wie soll die Präzession dies bewerkstelligen oder der daraus abgeleitete Zyklus. Ist dies wie ein Körper im All der sich in 26000 Jahren einmal um sich selbst rumeiert und alle die sich in und auf dem Körper befinden werden durch diese Drehung in ihrer Intelligenz beeinflusst. Die dann letztendlich als helle und dunkle Zeitalter bezeichnet werden. Die rein mechanische Taumelbewegung ist verantwortlich für unsere Entwicklung und Intelligenz ?

Wenn ich das so richtig verstanden habe so kann ich nur sagen etwas jämmerlicheres und total desorientiertes habe ich noch nie gehört. Verblödet die Menschheit jetzt total.

Oder dies: Eine Transformation von einem materiell dominierten Zeitalter in ein geistig dominiertes Zeitalter. jetzt fehlt bloß noch die 5. Dimension, warum sollte es ausgerechnet jetzt so etwas wie eine kosmisch induzierte Transformation geben, woher gedenkt man dies zu Wissen, dafür müssen dann die armen Mayas wieder herhalten. Die menschliche Entwicklung und Kultur wird immer materiell in unserer Dimension sein, weil wir sonst sterben werden, der geistige Aspekt hat natürlich seine Berechtigung er macht aus uns mitfühlende und Intelligente Wesen. Die ist für eine fortentwicklung unabdingbar.

Weiter im nächsten ;-)

Der Nordländer hat gesagt…

Diese enorme Wissen unserer Vorfahren ! Zitat: Woher kam dieses Wissen? Was bedeuten die vielen Reliefe und Skulpturen vieler Kulturen, die offensichtlich Begegnungen mit Götter, Zeitreisende oder Raumfahrer zeigen? FALSCH es gibt keine Raumfahrer die es uns gaben!
Wir hatten dieses Wissen selbst entdeckt, man hat es uns genommen. So wie es jetzt wieder passieren wird (aber nicht wegen der Präzession). Es gab in der Vergangenheit Kriege die mit Atomwaffen ausgetragen wurden gegen die Bewohner der Erde und wir haben wieder mal verloren, das passierte wohl schon öfter in den tausenden von Jahren. All die Reste der geheimnisvollen Technologien stammen von uns und nicht von Außerirdischen. Obwohl so etwas wie Außerirdische lange hier sind, unter uns Menschen weilen und uns quasi dirigieren und beeinflussen. Verlieren diese Wesen die Kontrolle wird es uns wieder schlecht ergehen. Um die Kontrolle zu behalten ist es sehr wichtig uns dumm und blöd zu halten, dazu gehört auch die Erfindung unserer angeblichen Geschichte, alles nur Lüge ! Lichtkugeln die Raumschiffe sein sollen mit angeblichen intelligenten Besatzungen, das ich nicht lache, ist das was sie tun intelligent, aufzutauchen, hell strahlen und dann wieder zu verschwinden und das tausende male am Tag. Wo liegt da die Intelligenz, nein sie sind feindlich und das seit Jahrtausenden.
Ich hoffe wir können uns davon befreien und zwar ohne Wasserstoff Bomben und Hochtechnologie wir werden sonst wieder in die Steinzeit gebombt. Dann ca. 2000 Jahre weiter fragen wir uns woher kommen all die seltsamen Teile die man überall in den Trümmerfeldern findet und lauscht den irren wie sie von Außerirdischen erzählen und von Göttern, die Geschichtsschreibung wird dann wieder von ihnen manipuliert. Usw. usw. Gemeinhin werden diese Wesen von unseren Mächtigen angebetet und wir bezeichnen es als Satanskult, Macht gibt es nur mit ihrem Einverständnis, gelle.

Dann wird er entdecken, dass der Mensch, jeder einzelne, genauso wie alles andere auch, ein Teil von Gott ist. Das heisst, in sich göttlich ist. Weißt du Johannes was du da gerade gesagt hast, das es einen Gott gibt, wie ist so etwas möglich ohne die Bibel zu lesen und zu verstehen ?
Und dann die Veränderungen auf der Erde nicht Gott sondern einen Zyklus zuzurechnen. Du solltest dich mal entscheiden in deiner verwirrtheit. Ok bis hier hin, es wird sonst zu lang.

mfg

Eisbaer hat gesagt…

@Nordländer
Das ist ja mal genauso dumm wie der Film selbst, jetzt sind die Ausserirdischen also schon bei uns und kontrollieren uns. Warum sollen sie dann nicht auch früher schon hier gewesen sein und uns die Technik gegeben haben?
Frühere Zivilisationen hatten also auch Atomwaffen, wo sind die Beweise...und komm jetzt nicht mit dem natürlichen Atomreaktor unter der Erde in irgendeiner Höhle. Die sind wie gesagt natürlich.

Was mich ja mal interessieren würde, gibt es eine vernünpftige Quelle zu den Smaragdtafeln aus der Gizeh Pyramide? Alles was ich gefunden habe, sind irgendwelche Esoterikseiten, die keinen Hand und Fuß haben.

Dann wenn uns die Dame aus Peru mit dem Raumschiff gerade beschützt vor den Aliens, und sie alles mit ihren Gedanken entstehen lassen kann, warum eingigt sie dann nicht die Menschheit oder beendet zumindest die Kriege und das Ganze Leid.
Da kommt dann gleich das nächste, wenn die Atlanter alles herbeidenken konnten, was sie wollten, warum sind sie dann vernichtet worden?

Bzgl. der Halle/Stadt unter der Sphinx. Tatsächlich gibt es Tunnel unter der Sphinx die mit den Pyramiden verbunden sind/waren, dass kann jeder sehen, der mal da war. In den Tunneln wurde früher auch gegraben, den Reste der Grabungen sind ebenfalls noch zu sehen. Ob da allerdings eine ganze Stadt drunter ist, ist fragwürdig, warum sollte Paramount den filmauftrag ablehnen, nur weil sie die zusätzliche 1 Million Dollar nicht bekommen. Vorallem da sie bereits 1 Million hätten bekommen sollen. Und bedenkt man die Zeit, wann diese Öffnung gewesen hätte sein sollen, da waren 1 Million Dollar 10000 Million Dollar. Filme haben damals nicht mehr als ein paar tausend Dollar gekostet, Schauspieler hatten eine Gage von 150-300 Dollar für den ganzen Film und waren damals noch Festangestellt.

Der Nordländer hat gesagt…

Hallo Eisbaer
Endlich mal jemand der sich Gedanken macht, sind die Außerirdischen hier ? Was meinst du wie soll man diese überall auftauchenden Lichtkugel deuten. Zeitreisende,, lach. Dämonen, vielleicht aber da würde die Welt zu 99% lachen. Was dann, sind wir das selbst, geheime Technologie und so.
diese Erscheinungen gibt es schon lange, lange bevor wir mit unser Technik so weit sein könnten.

Und was die Atomexplosionen betrifft so weiß man heute welche Auswirkungen diese auf die Umwelt haben. Zuallererst reißen die riesige Krater in die Erdoberfläche gelle. Nun such du mal nach Kratern die Kreisrund sind und Tief. Über Google Earth wirste fündig. Übrigens Meteoritenkrater sehen anders aus weil diese Dinger niemals senkrecht von oben aufschlagen und demzufolge Krater nie Kreisrund sind. Nur mal um deine Entdeckerlust zu wecken. Die Welt ist überseht mit alten antiken Kratern. Ich denke hier auch an das Mahabarata und Mohenje Daro, an die glasartigen grünen Steine in der Wüste Sahara die eigentlich völlig unerklärlich entstanden ist (Wüste). Hier schau mal:

https://www.youtube.com/watch?v=-BP_EP74YCA

http://www.frei-denker.org/t2291-nuklearer-krieg-im-altertum

Nur mal ans Einstieg. Übrigens warum sollten Außerirdische die einmal hier waren nicht mehr da sein. Haben die uns vergessen ?

Hier noch ein neues Video hab es vor ein paar Tagen erst gefunden, Geschichtsfälschung aus russischer Sicht. Etwas übertrieben aber im Kern genau auf den Punkt.
Hier Teil 1

http://www.youtube.com/watch?v=7IRKsL0XE_c

und Teil 2

http://www.youtube.com/watch?v=FDKXxIZyfCA

Da ist nicht alles plausibel aber im Kern wird hier Geschichtsfälschung aufgedeckt. Sollte man bis zum Ende anschauen.

Google einfach, da wirste fündig und lass dich nicht abschrecken, alles wird immer ins lächerliche gezogen , warum wohl.

mfg