Samstag, 6. Oktober 2012

Durchsichtiges Lobbying ... so werden wir verarscht!

Realsatire (gefunden in der Kronen Zeitung - Printausgabe am 6. Oktober 2012):
CDU-Mandatar betreibt durchsichtiges Lobbying:

EU will Winterreifenpflicht auch für sonnigen Süden

Sizilianer, Portugiesen, und überhaupt alle Lenker vom Nordkap bis in den sonnigen Süden sollen verpflichtend mit Winterreifen fahren ...

Der Winter naht- und da werden natürlich auch die entsprechenden Reifen ein Thema. Und zwar ein brandheisses.

Doch die Aktion des CDU-Europaabgeordneten Dieter Koch, zugleich Berichterstatter und Chefverhandler für Verkehrssicherheit in Brüssel (!!!) scheint mehr als durchsichtig. Denn der Politiker betreibt schamlos Lobbyismus: Für kommenden Mittwoch sind alle Reifenhersteller zu einem Frühstück ins EU-Parlament geladen. Zeitgleich wird in Brüssel an einer gesetzlich verpflichtenden Winterbereifung gearbeitet. Und zwar auch in Ländern, in denen im Winter auch nicht eine Schneeflocke fällt! Harsche Kritik an dieser fragwürdigen Aktion kommt von Österreichs Europamandatar Jörg Leichtfried. "Dieses aktive Lobbying ist ebenso verwerflich wie der Reifen-Regulierungswahn!"






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Keine Kommentare: