Donnerstag, 9. August 2012

Olympische Spiele und so weiter ...

Griechen gönnen sich teuerstes Olympia-Haus - Während sich die deutschen Athleten in London in einem alten Hafen-Museum treffen, haben die Griechen den noblen Gentlemen's Club gebucht. Für 190.000 Euro pro Woche. (welt.de)

London: "Dagegen war Peking aufgeschlossen" - Während der Olympischen Spiele verschwand in Londons Straßen haufenweise Street Art. Die Nulltoleranz des Komitees wird von den Künstlern heftig kritisiert. (kurier.at)

Londoner Polizei überwacht Olympia-Besucher mit Programm aus Deutschland - Mit einem Programm für Mobiltelefone will die Londoner Polizei für mehr Sicherheit bei den Olympischen Spielen Sorgen. Die App, die den Standort des Telefonbesitzers annonymisiert an die Polizei schickt, wurde in Deutschland mitentwickelt. (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

„Der Geist von Deutschland 1939“: Morrissey verstört die Briten - Sänger Morrissey lästert über die Olympischen Spiele in London, deren Geist ihn an Deutschland vor Beginn des Zweiten Weltkriegs erinnert. In den britischen Medien entfesselte er einen kleinen Sturm der Entrüstung. (diepresse.com)

Auch diese Länder sind noch medaillenlos - Österreich ist nicht alleine: Etliche Staaten warten noch auf die erste Olympia-Medaille in London. (kurier.at)

No-Gos: Olympische Stilsünden
(diepresse.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)




Keine Kommentare: