Mittwoch, 9. Mai 2012

Ist Esoterik nur Scharlatanerie und Nepp?

Zunächst, ich mag den Begriff "Esoterik" nicht, denn er wird zu oft für Dinge verwendet, die nach unserem Stand des Wissens und der Wahrnehmung nicht oder nur schwer erklärbar sind. Zu schnell wird vieles in die Schublade der Esoterik gepackt ... ein abgelutschter und strapazierter Begriff. Noch dazu durch Geschäftemacherei mit den Ängsten und Wünschen der Menschen zusätzlich belastet.

Was heisst Esoterik eigentlich? Bei Wikipedia steht: Esoterik (von griechisch esōterikós: „das Innere“) ist in der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist – im Gegensatz zu Exoterik als öffentlichem Wissen. Andere traditionelle Wortbedeutungen beziehen sich auf einen inneren, spirituellen Erkenntnisweg, etwa synonym mit Mystik, oder auf ein „höheres“, „absolutes“ Wissen. Daneben wird der Begriff in freier Weise für ein breites Spektrum verschiedenartiger spiritueller und okkulter Lehren und Praktiken gebraucht.

Gemeint sind dabei viele der alten sogenannten Geheimlehren und Geheimwissenschaften, die heute, eben weil sie rational oft nicht erklärbar sind, als Esoterik abgetan werden. Esoterik ist aber nicht gleich Esoterik.

Gibt es gleichlautende oder sehr ähnliche Beschreibungen bzw. Überlieferungen alter Vorkommnisse in mehreren Kulturen und Völker, so muss man davon ausgehen, dass "etwas" dran sein sollte, wenn nicht muss. Das betrifft ua. die Legenden und Mythen von versunkenen Kontinenten (Atlantis, Lemuria, ...), Wesenheiten aus anderen Welten (Engel, Zeitreisende, antike Raumfahrer, ..), Geheimbünden und Geheimorden (Templer, Rosenkreuzer, ...), Eingeweihten und Wissenden (Alchemisten, ...) und Geheimwissenschaften und -lehren (Astrologie, Kabbala, Heilige Geometrie, ...).

Nur weil wir viele dieser Dinge noch nicht verstehen, erklären bzw. nachvollziehen können, heisst das keinesfalls, dass sie nicht existieren oder existierten.

Natürlich wird, wenn man das Geschäft mit den Ängsten und Wünschen der Menschen entdeckt hat, ein äusserst profitabler Geschäftszweig geöffnet. Und damit auch ein enormer Missbrauch. Dies ist in unserem kapitalistischem und korrupten System impliziert.

Wie ich schon oft schrieb, wir leben in einer Zeit grosser, radikaler Veränderungen. Dies bringt auch mit sich, dass wir plötzlich viele Dinge verstehen lernen, auch wenn sie rational nicht nachvollziehbar sind. Offensichtlich funktioniert unser Universum nicht nur nach materiellen, dreidimensionalen, feststofflichen Prinzipien.

Dass es sogenannte Esoterik-Gegner gibt, ist verständlich. Doch alles "Esoterische" in eine Eck zu stellen, dies mit brauner Farbe zu beschmieren (rechtslastige Einflüsse) und zu verteufeln, ist doch zu einfach.

Vor allem die sogenannte "Skeptiker-Bewegung", allen voran der Internet-Pranger EsoWatch denunzieren ohne Vorbehalt alles, was ihrer Ansicht dem heutige Bild der Wissenschaft schaden könnte. Quasi eine konservativ-fundamentalistische Söldnertruppe zur Verteidigung einer dogmatischen Gesellschaft, die sich Wissenschaftler nennen, aber neuem Wissen ablehnend gegenüberstehen.

Ein gutes Beispiel der Diskrepanz alten und neuen Ansichten ist die Erforschung und Deutung alter Zivilisationen und Kulturen. Ich habe früher, als ich ein Teenager war, Bücher über Forschungsreisen zu unbekannten Völkern geradezu "gefressen". Aufgefallen ist damals, dass diese alten, teilweise schon lange ausgestorbenen Völker fast ausschliesslich, nach Meinung der Forscher und Autoren, religiöse Rituale praktizierten ... offensichtlich den ganzen Tag über. Alles was nicht sofort und profund erklärbar war, wurde als religiöses Ritual oder als Instrument dazu definiert. Erst durch Autoren und Visionäre wie Erik von Däniken, der dadurch natürlich von der "seriösen Wissenschaft" angefeindet wurde, kam ein Umdenken in Gange und vieles wurde mit der Zeit anders interpretiert und dadurch vielfach nachvollziehbarer geworden.

Ich möchte mit dem heutigen Artikel anregen, die "Esoterik" nicht zu pauschalieren, sondern zu differenzieren. Spirituelle Elemente sind der Spritualität zuzuordnen, und nicht, weil sie nicht erklärbar sind, der Esoterik. Anders ausgedrückt, wer ordnet die grossen christlichen und anderen Religionen der Esoterik zu?

Vorsicht ist natürlich geboten, sobald Geld, vor allem viel Geld, im Spiel ist. Ich kann zB. viele Workshops, Seminare und Vorträge zu Themen wie Channeling, Inneres Kind, Glücklichsein auf Rezept, Hexenworkshops, Familienaufstellungen etc. nicht nachvollziehen - besonders, wenn dies teuer angeboten wird.

Ich hatte vor Jahren eine Beziehung mit einer Frau, die einen Esoterikladen besass. Dadurch tauchte ich in diese Szene ein und lernte viele Leute, Ansichten, Praktiken und Bücher kennen. Übrig geblieben ist relativ wenig, doch das sind Dinge und Themen, die mich heute noch beschäftigen und bewegen. ZB. Drunvalo Melchizedeks "Blume des Lebens". Ja, er bringt altes Wissen in unsere Zeit. Obwohl Dinge wie die Mer-Ka-Ba und die Heilige Geometrie bzw. der Goldene Schnitt auch nicht rational nachvollziehbar sind, sind sie für mich stimmig.

Ich versuche bei solchen Themen nicht mit dem Verstand zu urteilen, sondern mit dem Herzen. Ein gutes Beispiel dafür ist der noch immer existierende Trend "Feng Shui". Feng Shui kann rational nicht erklärt werden, trotzdem zeigt es Wirkung! Interessant ist, dass alte Anlagen (Häuser, Parkanlagen, Schlösser, etc.) exakt nach Feng Shui gebaut wurden; Obwohl man es damals hierzulande nicht kannte. Doch Feng Shui funktioniert weitgehend nach den Regeln des Goldenen Schnittes (Heilige Geometrie), wie auch nach den Regeln von Global Scaling. Das zeigt, es ist altes Wissen, das durch den Fortschritt und die Entwicklung unserer Gesellschaft einfach verloren ging. (Diesbezüglich ist es überaus interessant, sich mit dem wahrscheinlich prägnantestem Bauwerk der Heiligen Geometrie zu beschäftigen, mit der Kathedrale von Chartres ...)

Wenn in der Jetztzeit unsere Wissenschaften durch eine längst fällige Entwicklung von Grunde auf revolutioniert werden, sollte man dies nicht leichtfertig als esoterischen Schmarr´n abtun, sondern sich - durchaus kritisch - mit den Dingen auseinander setzen. Dass allerdings die konservativen Wissenschaftler und deren Söldner alles unternehmen werden, ihre Dogmen und Axiome zu verteidigen, erscheint nachvollziehbar, denn es geht, wie fast immer in unserer Gesellschaft um sehr, sehr viel Geld!

Und dabei vergleiche ich die fundamentalistisch-konservativen Skeptiker mit den Absahnern der Esoterikbranche ...



"Die Esoterik will die Probleme der Welt mit Engelssprays lösen" - Autor Johannes Fischler über den Umsatz, den Placebo-Effekt, die Suchtgefahr und den braunen Unterbau der Esoterik. (derstandard.at)

Internetkriminalität: Wer steckt hinter Esowatch? Esowatch.com ist der Name eines Internet-Portals, in dem sich eine kleine Gruppe streng dogmatischer sog. Skeptiker und militanter Atheisten in rührender Weise und mit viel Liebe zum Detail an ihren Feindbildern abarbeitet. Die Esowatch-Herausgeber stammen sehr wahrscheinlich aus dem Umfeld zweier Vereine der sog. Skeptikerbewegung, dem Verein Promed e.V. und dem Verein impfinformationen.de. Aktiv promoted wird Esowatch von führenden Repräsentanten des streng dogmatischen und fundamentalistischen Vereins GWUP. (die-rote-pille.blogspot.de)

EselWatch.com ist eine Wiki mit Hintergrundinformationen über den am 1. Juni 2007 gegründeten anonymen Internet-Pranger Esowatch.com (eigene Schreibweise: EsoWatch). EsoWatch.com nutzt einen „Anonymous Hosting“ genannten Service des türkischen Providers MediaOn.com. Ziel dieser Konstruktion ist es, die Autoren und den Herausgeber von der medienrechtlichen Verantwortung für Inhalte freizustellen und eine juristische Verfolgung von strafrechtlich sowie privatrechtlich relevanten Delikten unmöglich zu machen. (eselwatch.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Wie Geld unseren Kindern erklärt wird (geldseite.wordpress.com)

Hedgefonds, Leerverkäufe und feindliche Übernahmen einfach erklärt (marialourdesblog.com)

Neue Änderung der Bank AGB´s: RFID, Debitoren Karte und SEPA ab August 2012 - Bereits 2009 gab es einen ordentlichen Einschnitt bei der Sicherheit für Ihr Erspartes durch eine Änderung der Bank AGB´s. Seinerzeit berichtete ich, dass meine Bank mir mit der Kündigung aller Geschäftsbeziehungen drohte, sollte ich den Änderungen widersprechen. Jeder Bundesbürger bekam seinerzeit die Bank AGB´s nach Hause geschickt, doch kaum jemand nahm diese zur Kenntnis. Im Augenblick läuft die zweite Welle von Änderungen an und auch hier dürfte wieder jeder Kontobesitzer entsprechende AGB´s zugesandt bekommen. Auch dieses mal wird wahrscheinlich nur ein kleiner Anteil der Bevölkerung sich die Mühe machen, diese zu lesen. Schöne neue Welt, in Kürze zahlen per RFID und Debitorenkarte. (iknews.de)

Europäische Zentralbank: Kredite mit einer Laufzeit bis ins Jahr 9999 - Die Europäische Zentralbank (EZB) verhält sich bei ihren bislang vergeblichen Bemühungen zur Euro-Rettung immer absurder. Sie akzeptiert Anleihen mit einer Laufzeit bis ins Jahr 9999. (kopp-verlag.de)

Will die EU Bargeld verbieten? Die Tendenz ist erschreckend. Immer mehr Länder erlauben nur noch kleinste Bargeschäfte. Italiener können nur noch maximal 1000 Euro bar begleichen. In Griechenland sind Barzahlungen über 1500 Euro verboten. Nun will auch Spanien Bargeschäfte auf maximal 2500 Euro begrenzen. Schweden will Bargeld sogar ganz abschaffen. Droht uns die totale Finanzüberwachung? (seite3.ch)

Crasht der Euro und Europa? Banken, Börsen und Euro runter. Die Wahl in Frankreich und Griechenland war eine Richtungswahl für Euro und die Weltbörsen. Mit dem Fiskalpaket ist auch die Gemeinschaftswährung in Gefahr. Bricht jetzt nicht nur der Euro sondern auch Europa auseinander? (mmnews.de)

Merkel oder Hollande? Einer lügt bereits (start-trading.de)

Zittern in den US-Banken – Läuft die nächste Kündigungswelle an? (markusgaertner.com)

Gott sei Dank. Die CIA ist mal wieder auf Zack! CIA vereitelt Flugzeug-Attentat zu Bin-Laden-Todestag. (dasgelbeforum.de.org)

Nordkorea vertraut US-Webdesign - Offizielle Webseite korea-dpr.com verwendet online für 15 Dollar erhältliches Template eines US-Designers. (kurier.at)

Iran-Sanktionen: Indien beugt sich offenbar Druck aus USA (gegenfrage.com)

Der Dritte Weltkrieg und wie man ihn verhindern könnte (kopp-verlag.de)

Wer begann den zweiten Weltkrieg wirklich? Da bereits die Amerikaner (amerikanischer Botschafter Burns im April 1983) in dem eben genannten Bericht zugegeben haben, daß Deutschland die Alleinschuld am Ausbruch des Zweiten Weltkrieges "zugeschoben" worden ist, und es die "Sieger" bis heute jedoch nicht geschafft haben, der Menschheit reinen Wein einzuschenken, möchte ich diese Gelegenheit hier nutzen, um auch etwas Licht in diesen Teil der deutschen Geschichte zu bringen. Die mir zugeleiteten Texte kürze ich gewaltig und weise auch auf dazu erschienene Literatur hin. (die-rote-pille.blogspot.de)

Die Sowjet Story von Gideon Mathews (vimeo.com)

Das CERN kann die “Kalte Fusion” nicht länger leugnen. Kommt nun die richtige Energiewende? Das CERN hält die „kalte Fusion“ nicht für Esoterik. (politaia.org)

EXKLUSIV: Billiges umweltfreundliches Benzin entwickelt – Warum Politiker entsetzt sind - Es klingt fast unglaublich: International renommierte Wissenschaftler haben in einer Kooperation an mehreren Universitäten einen neuen Treibstoff entwickelt, der umweltfreundlich und preiswert ist. Seit 2007 gab es das wissenschaftliche Geheimprojekt, das von einem großen Unternehmen finanziert wurde. Nun gibt es diesen Treibstoff tatsächlich. Noch besser: Die Motoren bestehender Fahrzeuge müssen nicht umgerüstet werden. Und ein Liter kostet weniger als 30 Cent. (ralfkeser.wordpress.com)

Wird Erdöl biologisch abgebaut?: Bakterien erstmals in 2000 Meter Tiefe nachgewiesen (news.at)

Doch einzigartige Planetenkonstellation in 2012? Einzelne "Superastronomen" wie Herr Freistätter dementieren das Vorhandensein einer besonderen Planeten-Konstellation in 2012 so massiv, dass es schon auffällig ist und man glauben könnte, dass er dafür bezahlt wird. Andere Oberesos wiederum posten es ohne Wissen ins Welt(Internet)all, ohne zu wissen, worüber sie schreiben. (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com)

Gewaltiger Sonnenfleck schickt Plasmastürme Richtung Erde (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Sonnenstürme 2012 - Das Interview von Vesna Kerstan mit Dieter Broers und Mr.Flare/Jürgen Schmidt. (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.de)

Sonde soll Alien-Raumschiff gefilmt haben - Die Sonnen-Forschungssonde SOHO hat mysteriöse Bilder geliefert: Ufologen sprechen von einem außerirdischen Raumschiff. Das berichtete die russische Tageszeitung „Komsomolskaja Prawda“. Wie es hieß, fotografiert die Sonde im 12-Minuten-Abstand unsere Sonne. Aus diesen Bildern werden dann Videos zusammengestellt. Das Video mit der Bezeichnung LASCO C2 (s. unten) zeigt ein längliches Objekt neben der Sonne. (ruvr.ru)

Kontroverse um gewaltiges "UFO" in Sonnennähe (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de)

Stevia: Süßstoff aus der Steviapflanze – E960 ist ein Laborprodukt (marialourdesblog.com)

Mikrowellen: Vom Verschwinden des Wassers - Der uferlos wachsende Mobilfunk zerstört die innere Struktur des Wassers und führt zu dessen Auflösung. Dürren und Klimawandel werden begünstigt. Und auch das Wasser in unserem Körper ist von dieser technischen Strahlung betroffen. Im Gehirn setzen Zerfallsprozesse ein, während die Zellen ihre Fähigkeit verlieren, Informationen zu verarbeiten. Dieser völlig neue Blick auf die Entstehung von Krankheit lässt uns verstehen, weshalb wir uns buchstäblich mobil zu Tode „surfen“. (mongos-weisheiten.blogspot.de)

"Ich bin vorbereitet" - Das Licht ist aus, der Kühlschrank warm und die Heizung kalt. Terroristen haben mitten im Winter die europäischen Stromnetze gehackt und zusammenbrechen lassen. Dieses Horrorszenario ist Ausgangspunkt für Marc Elsbergs Roman „Blackout – Morgen ist es zu spät“. Ein rein fiktiver Albtraum? Nicht ganz, denn seit 2010 sind sogenannte „Smart Meter“ – Stromzähler, die mit dem Internet verbunden sind – Pflicht für alle Neubauten. Diese könnten wohl als „Tür“ für einen Cyber-Angriff genutzt werden. Unser Redakteur Sebastian Peterhans hat sich mit dem 45-jährigen Wiener Autor über die Wahrscheinlichkeit und die Folgen eines solchen Blackouts unterhalten. (donaukurier.de)

Krisenvorsorgetipp: Soll man mit den Nachbarn offen über Vorratshaltung sprechen? (krisenvorsorge.com)

Barbara´s Nachrichtenüberblick (dasgelbeforum.de.org)



Kommentare:

Der Nordländer hat gesagt…

Mal eben so die Esoterik unter die Lupe genommen, viel kann man in so kurzer Zeit nicht abhandeln,, aber als Versuch,, akzeptiert.
Nur wem tangiert es denn nur jemandem der Probleme mit dem eso Gedanken hat die Masse interessiert es nicht.
Und einen D. Mechizedek oder so ,,, der altes Wissen wieder hervorbringt ,,, das ich nicht lache der Typ ist für verarsche gut wenn man allzu gutgläubig ist . Die Prophezeiungen zu 2012 sind ne Wucht von dem Typen echt abgefahren wenn man so „ gutgläubig ist und den Mist liest.
Ansonsten die Blume des Lebens wie auch immer ist nur ne Darstellung des verschachtelten Aufbaus unseres Kosmos zum Verständnis unserer Welt MEHR NICHT! Alles was sonst noch so dahinein interpretiert wird (meistens Müll und nicht bewiesen) das ist ESOTERIK !!! All das was was sonst noch gesagt wird über irgendwelche Eigenschaften und Zustände,, ich will sie alle nicht aufzählen treffen in der Regel nicht zu. Was bleibt ist der glaube an etwas was sich außerhalb unserer Welt bewegt . Wer ehrlich ist, ist eigentlich enttäuscht das nichts was die Esoterik verspricht eintrifft.Er hofft und hofft und nichts passiert, statt dessen klammert er sich immer fester an das was nicht eintrifft. Echt blöd , so mit den Erkenntnissen zu 2012 und nichts passiert !!! Das man verarscht wird ist wohl das letzte was man als Erkenntnis haben will.
Eben das ist ESOTERIK die völlige verblödung der Massen, tschuldigung musste mal gesagt werden, denn die Erkenntnis das es nicht so ist wie es sein soll schmeckt einem nicht, nur Sie kommt ( Erkenntnis)wenn man alles ganz nüchtern betrachtet und seine von Gott gegebene Intelligenz und Logik benutzt.

Ist allerdings nicht jedermann,s Sache. Rein körperlich gesehen,, ;-)

Heilige Geometrie ,,, wem hat sie genützt rein seelisch oder körperlich NIEMANDEM!!!
ein Gebäude nach der heiligen Geometrie errichtet wem nützt es ,, ??? lebt man darin länger? Oder wird man schlauer? Oder ist gesünder? Etc..... Nichts von dem! Alles nur Geschwafel.

Es ist und bleibt nur der Ausdruck der eigenen Entwicklung,,, im Verständnis Gottes und er Funktion der Welt in der wir leben, es dient der eigenen Entwicklung der Seele, zur Erbauung und weiteren Vervollkommnung der Seele auf den weiteren Weg. Heilige Geometrie ist Ausdruck des Lernens und der Erkenntnis.
( damit die Deppen es nicht vergessen)

Das zu Stein gewordenen Wissen, mehr nicht!!!! Alles andere ist ESO.

JoHy hat gesagt…

@Der Nordländer

Dein Kommentar, verzeih´ mir die rüde Ausdrucksweise, zeugt nicht eben von hoher Intelligenz, noch weniger von Wissen, vor allem über die Blume des Lebens und die Heilige Geometrie. Dass letztere grosse Wirkung hat, sollte dir jemand erzählen, der in solch geplanten Gebäuden lebt. Diese Bewohner sind doch Beweis genug, wenn sie diese Tatsache bejahen ... oder nicht?
Universelle Dinge, die einfach Gültigkeit haben als esoterischen Scheiss abzutun - da wäre es besser du gibst nicht einen völlig unnötigen Kommentar ab. Denn auch Ansichten und Erfahrungen anderer sind zu respektieren, Nordländer. Und nicht alles was andere machen, denken und fühlen ist negativ"

Johannes

3DVision hat gesagt…

Stimme dir 1000 Prozent bei allem zu Nordländer.
Genauso eine verarsche propagiert zeitenende mit ihrem Master Key System ahahahaha.
Unglaublich,solch Leute gehören eingesperrt.
Menschen so zu verarschen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen ist hoch Kriminell!!
Eine andere Form von Kriminalität,es bleibt aber immer Kriminell!
Und passt auf dass euch die Sonne mit ihren Flares euch nicht die Birne weg pustet ahahaha,es besteht auch die Gefahr dass ihr ein Drogiertes Bewusstsein bekommt.ahahahaha.
Ihr spürt euch dann als hättet ihr LSD genommen ahahahah was für Hypokriten.

Der Nordländer hat gesagt…

JoHy,
ich verzeihe die rüde Ausdrucksweise NICHT. Ich könnte mich jetzt auf dieses niedere Niveau begeben, aber es macht keinen Sinn. Die Menschen sind verhärtet in ihrem Denken und Handeln völlig Leer im Geiste und alles akzeptierend was andere so von sich geben.
Nur nicht selbst denken ist, ist ja auch anstrengend oder.

„Dass letztere grosse Wirkung hat, sollte dir jemand erzählen, der in solch geplanten Gebäuden lebt. Diese Bewohner sind doch Beweis genug, wenn sie diese Tatsache bejahen ... oder nicht? „

Die Gebäude wurden nicht erbaut um deren Bewohnern ENERGIE zu spenden oer was auch immer wer das meint, hat nichts begriffen.

Das als Beweis anzuführen ist schon Zeugnis genug, Was die Blume des Lebens bedeutet weiß ich sie ist ein Abbild unseres Universums im Großen wie auch im aller kleinsten. Ein 2 Dimensionales Bild einer mehrdimensionalen Welt.

Nun ich habe mir mal einen Zirkel genommen und diese Blume auf einem Blatt Papier gezeichnet. Ich habe mich gleich besser gefühlt, es jeden erzählt und diese Deppen fühlten auch gleich was.

Sarkasmus bei Seite, es ist am Ende nur eine Intelligenz Frage wie Sie schon sagten

“einen völlig unnötigen Kommentar ab. Denn auch Ansichten und Erfahrungen anderer sind zu respektieren, Nordländer.

Was ist mit meinen Ansichten und Erfahrungen respektiert die niemand ? Wer erlaubt Ihnen meinen Kommentar als unnötig zu bezeichnen.

Sie sollten mal darüber nachdenken.

mfg

Samoth hat gesagt…

Euere Probleme möchte ich haben. Ihr seit verwöhnte Wohlstandskinder !!!