Donnerstag, 24. November 2011

Enthüllt: Merkel hat uns nie etwas verschwiegen

Ohne Worte – danke an die Titanic für diese Idee!

Die Bilder können übrigens beliebig neu interpretiert werden.

Beispiele:
“Merkel zeigt uns die Entwicklung der Boni der Banker …”
“Merkel zeigt uns die Kluft zwischen Politik und Bürgern …”
“Merkel zeigt uns die Entwicklung des Einflusses von Goldman Sachs …”
“Merkel zeigt uns die Entwicklung der Angst der Politik vor dem Crash …”

Diese herrliche Satire habe ich gefunden bei deutsche-mittelstands-nachrichten.de







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)




Keine Kommentare: