Donnerstag, 6. Oktober 2011

Angriff auf Euroland

Ein Video aus "Neues aus der Anstalt", voriges Jahr, im Mai 2010 auf YouTube hochgeladen, ist aktuell, wie nie zuvor. Ein seltenes Kabarettstück, bei dem den Zuschauern das Lachen in den Gesichtern gefriert ...







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



The German government starts printing the Deutschmark - Bob Chapman - National Intel Report (bobchapman.blogspot.com)

Gerald Celente: The Crash will happen sometime this Month ... and people are buying this, so to answer your question Rick, how long could they keep us from realizing what's going on ? for as long as they keep pulling the strings and they will pull the strings for as long as they can, but someday it is going to come crashing down and we believe the crash is going to happen sometimes this month. (networkedblogs.com)

Roubini Says Europe Needs €2 Trillion ‘Bazooka’ - Europe must raise the amount of funds it has earmarked to arrest its fiscal crisis and deploy a 2 trillion-euro ($2.7 trillion) “bazooka” before time runs out, said Nouriel Roubini, chairman of Roubini Global Economics LLC. (bloomberg.com)

USA/EU: Welche Länder noch ein AAA-Rating haben - Staaten wie Österreich oder Deutschland, die mit einem AAA-Rating benotet werden, haben ein Kreditausfallrisiko gleich Null. Staatsanleihen mit einer Bewertung von BB oder weniger gelten hingegen als spekulative Anlagen. In der Europäischen Union betrifft das bisher nur Griechenland und Lettland, doch viele Staaten fürchten um die Bewertung ihrer Kreditwürdigkeit. Rechts auf der Karte sehen Sie jene EU-Länder, die die Ratingagentur Standard & Poor's mit der Bestnote bewertet. Unten finden Sie jene Staaten, die ihre Bonität noch verbessern könnten - dazu zählen nun auch die USA. Um die Bewertungen der anderen beiden großen US-Ratingagenturen, Moody's und Fitch, zu sehen, klicken Sie auf das jeweilige Land. (diepresse.com)

Neuer Amtseid für Bundestagsabgeordnete - Das hat mir gerade Tom Schiller geschickt. Man sollte den neuen Amtseid einführen, bevor es an die Bailouts für Spanien und Italien geht und rund 2.000 Milliarden Euro gebraucht werden. Nur, damit später kein Gewissenskonflikt auftritt und die Parlamentarier schlaflose Nächte haben. Das wollen wir Ihnen nicht zumuten, nach den grandiosen Leistungen bei der Bekämpfung der Finanzkrise ... (markusgaertner.com)

Crashgefahr bei 5.000 Punkten - Die 5.000-Punkte-Marke ist beim Dax aktuell besonders wichtig. Charttechniker warnen: Fällt auch diese Hürde, dann drohen drastische Kursverluste. Worauf Anleger sich vorbereiten sollten. (handelsblatt.com)

Bundespolizei in Geldnot - Benzin ist rationiert, Außenstellen werden geschlossen - bei der Bundespolizei regiert der Sparhammer. Ein bitterböser Brief eines Beamten zeigt, wie dramatisch die Situation ist: Im Ernstfall solle man ein Auto ausschneiden und aufstellen, im Kreis herumlaufen und "Tatütata" rufen. (spiegel.de)

Die Bilanz der SNB ist förmlich explodiert - Seit dem der Chef der Schweizer Nationalbank (SNB) Philip Hirnverbrannt verkündet hat, er wird die Franken- stärke mit allen Mitteln verhindern, koste es was es wolle, hat sich der Devisenbestand in nur einem einzigen Monat verdoppelt und ist mit 280 Milliarden Franken förmlich explodiert, wie die Zeitung Der Sonntag berichtet. (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Slowakische Opposition nennt Preis für Euro-Rettung - Heftiges Gerangel in der Slowakei um die Euro-Rettung: Die linke Opposition will dem erweiterten Rettungsschirm eine Mehrheit verschaffen. Zu einem hohen Preis. (welt.de)

Europäischen Regierungen läuft die Zeit davon - Die Hilfe für Athen wird verschoben. Das bringt europäische Banken in Schwierigkeiten. Paris und Berlin streiten über Umschuldung Griechenlands. (morgenpost.de)

Euro-Wunder: Griechenland entdeckt Milliardenschatz - Mögen die Zeiten noch so mies sein - die lebensfrohen Griechen sind immer für eine Überraschung gut. Zwar zahlen die Euro-Partner ihre nächsten Hilfen später aus als gedacht. Doch die Pleite kann die Regierung erst mal abwenden. Denn sie hat einen Milliardenschatz entdeckt. (spiegel.de)

Vize-Finanzminister denkt laut aber indirekt über 100 Prozent-Pleite und Drachme nach - Das sind markige Worte von Innenminister Harms Kastanidis. Er ist einer von zwei Ministern, die jetzt offiziell Premierminister Papandreou die Gefolgschaft verweigern. (simablog.eu)

Moody's stuft Italiens Kreditwürdigkeit deutlich herab - Die Ratingagentur begründet den Schritt mit ökonomischen Unsicherheiten. Auch anderen Ländern der Euro-Zone droht die Herabstufung. (diepresse.com)

Bank of America: Droht nun die Mega Pleite? Das gibt es auch nicht oft: Amerikanische Kongressabgeordnete fordern Kunden der Bank of America auf, ihre Konten bei der Bank aufzulösen. Vordergründig geht es um neue Gebühren. Tatsächlich hat die Bank Riesenprobleme, von denen niemand weiß, wie sie gelöst werden. (deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

New Yorker Bank täuschte ihre Kunden mit falschen Wechselkursen - Die Bank of New York Mellon betrog ihre Kunden mithilfe von irreführenden Wechselkursen. Das Geldinstitut wird nun auf zwei Milliarden Dollar verklagt. (tagesanzeiger.ch)

Wall-Street-Protestbewegung breitet sich aus - Die Protestbewegung gegen die Übel des Kapitalismus breitet sich allmählich in den USA aus. Die Wall-Street-Protestbewegung tritt in ihre dritte Woche ein. Und sie hat Nachahmer über New York hinaus gefunden, etwa in Boston, Chicago und Los Angeles. (kleinezeitung.at)

Spekulant Soros solidarisiert sich mit Wall-Street-Demonstranten - Sie demonstrieren gegen die Gier der Finanzwelt, wollen die Wall Street besetzen - nun erhält die junge US-Protestbewegung Beistand von unerwarteter Seite: Ausgerechnet der milliardenschwere Investor George Soros sympathisiert mit den Kapitalismuskritikern. "Ich kann ihre Gefühle verstehen." (spiegel.de)

Wall-Street-Kritiker kündigen heißen Herbst an - Spätestens seit der Festnahme von gut 700 Demonstranten am Wochenende in New York ist die Stimme der Unzufriedenen in den USA nicht mehr zu überhören. Was im Finanzdistrikt von Manhatten begann, hat nun Boston, Seattle, Chicago, San Francisco, Los Angeles und andere Städte erreicht. Immer mehr Menschen schließen sich der "Occupy Wall Street" ("Besetzt die Wall Street"-Bewegung) an und protestieren zu Tausenden gegen einen ganzen Katalog von Dingen, die ihrer Ansicht nach in den USA falsch laufen: das Wirtschafts- und Sozialsystem, die Justiz, die Klimapolitik - vor allem aber die Macht der Banken. (tagesschau.de)

Mächtige Solare Aktivität - Flares/CME gestern - Leider komme ich aus Zeitmangel und Einschränkung meiner Internet Verbindung von Unterwegs nicht dazu, ausführlicher darüber zu berichten. Dieser CME von gestern jedoch war gigantisch, obwohl in den Anzeigen nur ein C-Class Flare. Die biologischen Symptome jedoch waren gestern wieder eindeutig. Herzrasen und ein Gefühl als hätte ich 10 doppelte Espresso intus. Inklusive hochkonzentrierter Arbeit von 20 Stunden (gehe nun 01:45 Uhr ins Bett) und 400km Autofahrt. (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com)

Barbara´s Nachrichtenüberblick (dasgelbeforum.de.org)




kostenloser Counter



Keine Kommentare: