Donnerstag, 29. September 2011

Sterze, ideales & einfaches Essen in der Krise

Sterze sind traditionelle Gerichte aus dem Alpenland. Gekocht und in Schweineschmalz oder Butter geröstet, werden Weizen-, Mais-, Buchweizengriess oder Kartoffeln zu einem sehr sättigenden, schmackhaften Gericht. Früher als Arme-Leute-Essen den niederen Ständen vorbehalten (Holzarbeiter, Knechte & Mägde, etc.), findet der Sterz immer mehr Einzug auch in der modernen Haute Cuisine.

Als Teil der persönlichen Krisenvorsorge eignen sich vor allem Mais- und Buchweizengriess. Beide sind sehr lang lagerfähig und einfach zu verkochen. Man kann Sterze, Heidensterz aus Buchweizengriess, Türkensterz aus Maisgriess pur, ohne andere Zutaten als Wasser, Suppe oder Milch (süsser Sterz mit Staubzucker und evtl. Rosinen) Fett (Schweineschmalz oder Butter) und Salz herstellen. Man kann aber auch Gewürze, Kräuter, Gemüse oder Speck mitrösten.

Der Griess wird in kochendes Wasser gerührt und danach in heissem Fett geröstet. In der modernen Küche wird vor allem Polenta (aus Maisgries) als Beilage serviert. Wenn der Griess gekocht wurde, kann man diesen mit Alufolie in Rollenform bringen, die wenn die Masse abgekühlt ist, in Scheiben (Medaillons) geschnitten werden kann und goldig in heisser Butter geröstet.

Heidensterz

Der Sterz wird auf den Teller gestürzt und ist ein bröseliges Gericht aus Heidenmehl (österreichisch für Buchweizenmehl). Der Buchweizen wird mehr oder weniger fein geschrotet zu Heidenmehl. Die meisten Rezepte aus der Steiermark empfehlen, das Mehl vor der Weiterverarbeitung erst in der trockenen Pfanne bei schwacher Hitze zu erwärmen („zu linden“), bis ein angenehm nussiger Geruch entsteht. Das Mehl wird im Verhältnis 1:5 langsam in kochendes, leicht gesalzenes Wasser gerührt. Es entsteht ein Knödel, der etwa zwanzig Minuten gekocht wird. Dann wird das Wasser abgegossen und der Knödel mit Gabeln aufgerissen. Zum Servieren lässt man durchwachsenen Speck aus und gibt die Grammeln samt Fett über den Heidensterz. Dazu eignet sich Rindsuppe; heutzutage findet man Heidensterz meist als Beilage zur Schwammerl- oder zu Klachelsuppe, einer deftigen Suppe mit Sauerrahm und zerkleinerten Schweinsfüssen.

Dieser Variante des Sterz’ ähnliche Gerichte finden sich auch in Regionen ausserhalb Österreichs, etwa die Buchweizenklösse in der Eifel.

Türkensterz

Der Türkensterz, auch Gelber Sterz genannt, wird aus einem Teil Maisgriess und zwei Teilen gesalzenem Wasser gekocht. Er ist ein Verwandter der Polenta, wird aber wie der Heidensterz nach dem Kochen gerissen. Er wird entweder süss mit Milch oder Milchkaffee, mit Joghurt, mit Sauermilch oder aber deftig mit Grammeln serviert. Mit Speck und Käse in einer Pfanne geröstete Polenta wird im österreichischen Bundesland Kärnten als Frigga bezeichnet. In Siebenbürgen wird sehr gerne ein dem Türkensterz verwandtes Gericht namens Mămăligă gegessen.

Erdäpfelsterz

Beim Erdäpfelsterz oder Erdäpfelschmarrn werden gekochte, geschälte Erdäpfel (Kartoffeln) kalt fein gerieben und anschließend mit einer Prise Salz und etwas Mehl verrührt, sodass kleine Knöllchen entstehen. Anschließend wird die Masse in einer Pfanne mit rauchend-heißem Öl herausgebacken. Kann sowohl als pikante Beilage wie auch als Süssspeise gegessen werden (in diesem Falle mit Staubzucker überstäuben).

Bohnensterz

Eine im Burgenland verbreitete Variante des Sterz ist der Bohnensterz, wo gekochte Bohnen mit Mehl und dem Wasser, in dem die Bohnen zuvor gekocht wurden, vermischt zu einem Sterz in der Pfanne zubereitet werden.

Demzufolge sollte Buchweizen- und/oder Maisgriess in keinem Krisenlager fehlen!



Aus der Steirischen Küche: Sterze, Tommerl, Schmarren (rezeptesammlung.net)
Sterz (wikipedia.org)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Meldungen:



Indizien zum Verfall des Euro und für oder gegen eine Währungsreform in Deutschland - Chronologische Listung von Argumenten verschiedener Quellen mit Bezug auf die Stabilität des Euro und eine mögliche Währungsreform in Deutschland. (chinnow.net)

Währungsreform 2011? Seit Monaten ist in Deutschland und international die Wiedereinfűhrung einer deutschen Währung als Ersatz fűr den angeblich moribunden Euro im Gespräch. Es wird davon ausgegangen, dass eine solche Währungsumstellung möglich und durchfűhrbar ist. Das ist aber keineswegs gewiss. (waehrungsreform.2011.at)

Wie aus Rettungsschirmen Monster werden - Rettungsschirme sind teuer, und vielleicht sogar überhaupt nicht effektiv. Sie ersetzen über neue Schuldner verspielte Kreditwürdigkeit anderer Länder. Wie langweilig! Wie wäre es mit einem Hebel? So könnten aus dem Kreditvolumen aus 440 Milliarden Euro schnell Billionen Euro gemacht werden. Geht nicht? Warten Sie es ab! (rottmeyer.de)

Die absolutistische Demokratie - Politische Freiheit und ökonomischer Wohlstand, heißt es, gehen miteinander einher. Die Schuldenkrise führt Europa auf einen anderen Weg. Kommissare aus der Zentrale werden ihn bestimmen. (faz.net)

Warum die Slowakei gegen EFSF stimmen muss - Mein Name ist Richard Sulík und seit Juli 2010 bin ich der Präsident des slowakischen Parlaments (predseda Národnej rady SR). Meiner Nominierung sind die Parlamentswahlen im Juni 2010 vorgegangen, die für die Partei SaS (Sloboda a Solidarita = Freiheit und Solidarität, gegründet im März 2009), deren Vorsitzender ich bin, sehr erfolgreich waren (12,14%). Außerdem ist die SaS in einer Viererkoalition und stellt die Minister für Soziales, Wirtschaft, Verteidigung und Kultur. (richardsulik.blog.de)

Euro-Rettungsschirm passiert Finanzausschuss - Der formale Beschluss im Plenum des Nationalrates wird für Freitag erwartet. Die Grünen stimmten mit den Regierungsparteien für die Haftungsaufstockung auf 21,6 Milliarden Euro. (diepresse.com)

Obama erklärt Euro-Retter zum Welt-Schreckgespenst - Der US-Präsident schimpft auf das Krisenmanagement am anderen Ende des Atlantiks. Er drängt die EU-Staaten zum raschen Handeln. Dabei wirkt die Politik in Washington gerade dieser Tage wieder alles andere als leicht konsensfähig. (ftd.de)

Made in America - "Mehr Feuerkraft!" hatte US-Finanzminister Geithner den Europäern zugerufen. Jetzt wollen diese angeblich losballern. Mit einem Trick sollen aus jedem eingesetzten Euro am Ende acht Euro werden. Doch passt der Plan den Deutschen überhaupt ins Konzept? An der Börse wird jedenfalls schon gefeiert: Der Dax gewinnt mehr als fünf Prozent. (sueddeutsche.de)

EZB-Mitglied: Griechen-Pleite kann Euro-Zone anstecken - Die Banken dürfen nicht komplett am EZB-Tropf hängen, meinte Bini Smaghi. Trotz Wachstum der Geldmenge wird kein Anziehend er Inflation befürchtet. (diepresse.com)

Regierung in Athen geht allmählich das Geld aus - Solange die nächste Zahlung von Hilfsgeldern aussteht, kann Athen nur noch mit den letzten Mitteln jonglieren. Dabei gehen viele leer aus. (welt.de)

US Banken. Der Stand der Dinge - Die Zahl der Bankenpleiten in den USA wächst Woche für Woche. Seit Januar 2008 rufen im Schnitt zwei Institute den Insolvenzverwalter. Von einer Erholung oder gar einer Umkehr des Trends ist nichts zu sehen. Der Blick auf die Basis der von Banken gemeldeten Zahlen macht klar, warum das so ist. (rottmeyer.de)

Nordkorea droht eine schwere Hungersnot - Überschwemmungen haben in Nordkorea die Ernten vernichtet - US-Hilfsorganisationen haben vor einer schweren Hungerkatastrophe in Nordkorea gewarnt und die USA zu Hilfslieferungen aufgefordert. Ohne ein sofortiges Eingreifen drohe in den kommenden sechs bis neun Monaten eine schwere Hungerkrise in dem stalinistisch regierten Land, warnten fünf Hilfsorganisationen. (nachrichten.t-online.de)

Barbara´s Nachrichtenüberblick (dasgelbeforum.de.org)




kostenloser Counter



Kommentare:

3DVision hat gesagt…

Wieso diese Rezepte?
Die scheinen mir doch etwas aus der reihe zu fallen zumindest fuer mich und ob sie wirklich Krisentauglich sind?
Sollte es wirklich so schlimm kommen wie vermutet wird,genuegt das wahrscheinlich auch nicht.

Unser Koerper ist sehr an eine ausgewogene Mahlzeit gewoehnt und das jeden Tag.Sehr abwechslungreich,vom Ananas biss zum Fleisch.
Ist denn da auch alles drin was der Koerper braucht?
Ich bin mir nicht sicher ob die Rezepte da oben mir bekommen oder ueberhaupt schmecken.
Und wer sagt dass auf dauer auch noch Tieriche oder Pflanzliche Fette zu haben sind?
Die Kartoffel natuerlich wenn man hunger hat,ab ins Wasser und runter damit,kein problem.
Das einfachste ist immer noch das beste.
Was soll ich mir in den Zeiten noch gedanken machen diese Menues zuzubereiten wenn nix mehr da ist oder zu bekommen ist?
Denn wir reden hier ja in dem falle dass der ganze Laden zusammenbricht oder?
Und nicht mal mehr Salz,Gas,oder Griess,Olivenoel,Butter,Milch usw zu bekommen ist?
Oder liegen wir in der mitte dass alles nur noch halbwegs zu kriegen ist?Mit warteschleifen und so.
Wenn das der fall ist bekomm ich bestimmt auch noch ein Kotlett,Steack,und Pommes frites zubereitet.
Sollte es aber ganz schlimm kommen,kann ich auf meine Topis im Garten zurueckgreifen die ich dann ausbudele und im Wasser koche.
Da ist auch alles drin was der Koerper braucht.Sehr wichtig!
Ich denke dass Gemuese wichtiger ist als Mehl usw.
Ich hab mir bei Ebay zwei Led Pflanzenleuchten gekauft die nur im Lichtspektrum von Rot: 660 nm
Blau: 455 nm undOrange 610 nm strahlen.
Nur Licht was Pflanzen brauchen.
Ich hatte letztes Jahr eine Orchidee gekauft die dann einen Monat spaeter ihre ganzen Blueten verlor.Ich hatte sie am Fensterbank stehen aber die Blueten kamen nicht wieder.Ich war sehr wuetend und dachte man hat dich wieder einmal aufs Auge gedrueckt.Ich ging der sache aber nach und dachte es kann also nur am Licht liegen,suchte und kaufte die spezialleuchten und siehe da zwei Wochen danach kamen etliche Knospen.Sie ist die dickste und schoenste Orchidee jetzt.

3DVision hat gesagt…

Ich hab dann gelbe Bohnen bestellt fuer den Garten die nur 50 Zentimeter hoch werden.Im Garten kamen sie dieses Jahr nur sehr armselig zum vorschein.
Vor fast einem Monat aber nahm ich zwei Bohnensamen setzte sie in ein Blumentopf setzte sie unter die Leuchte und ob ihrs glaubt oder nicht es haengen jetzt schon lauter Bohnen dran.Petersilie waechst auch prima und die gelbe Tomate vor zwei Wochen jetzt,und wovon ich nur noch ein einziger kleiner Samen hatte waechst wie verrueckt im Blumentopf.Sie hat jetzt schon 15 Zentimeter!!!
Basilikum mehr da als ich verzehren kann!
Maca im Garten ein flop aber unter den Leds waechst der auch endlich.
Das selbe fuer die Zitronenmelisse,waechst waechst und waechst.Vom Salat red ich erst gar nicht.Paprika naja der nimmt sich anscheinend ein wenig zeit,hat erst zehn zentimeter und liegt schon drei Wochen im Boden.
Verbrauch der Leds,fast gar nichts.
Ich glaub auch nicht dass der Strom ganz wegfallen wird am hoehepunkt der Krise.Also ich hoffe zumindest.

Fuer interessierte,ich hab zweimal 90 Watt leds im vierband bereich.
Man kann die Leuchten auch nicht einfach so in der Stube aufhaengen oder in der Kueche oder ueberhaupt im Wohnraum wo man sich aufhaelt,man muss schon ein kleiner Raum haben wo man nur die Pflanzen stehen und wo das Licht nicht rauskommen kann denn das Licht hat es in sich,man kann gar nicht hinein schauen,alles ist grell violett und tut weh in den Augen.

http://www.ebay.de/itm/90-Watt-LED-Quad-Band-660-nm-Red-Blue-Orange-UFO-Indoor-Garden-Plant-Grow-Light-/230677478301?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item35b572fb9d