Freitag, 11. März 2011

Erdbeben und Tsunami in Japan

Ein Supermarkt in Japan kurz nach der Katastrophe heute früh!




[kurier.at]



Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



kostenloser Counter



Kommentare:

Absolut hat gesagt…

Ja und?Die Regale stehen ja noch da?

Maldek hat gesagt…

Welch eine Katastrophe für die Menschen in Japan.

Doch wie heißt es so schön? Des einen Leid, des anderen Freud.

Egal wie der kommende Montag verlaufen wird (Japan/Yen Totalkollaps oder nur zum Teil), der größte Nutznießer dieser Tragödie steht bereits fest.

Wer könnte das sein?

Nun ja - schauen wir mal. 2 Tage vor diesem Beben hatte doch der PIMCO Chef gemeint "US-treasuries wurden auf 0% reduziert und diese seien Ramsch". Das sagte der PIMCO Chef ganz offen in den Massenmedien. Bummer.

Am nächsten Tag wurden dann auch gleich europäische Staaten von US Ratingfirmen mit downgrade geehrt. Nicht jedoch die USA - Sachen gibts....

Am nächsten Tag darauf dann dieses Beben. Welch Fügung des Schicksals. Was aus dem Yen jetzt flüchtet wird wohl seinen Weg in die USSA finden (kleiner Teil auch nach EU, downgrades hin oder her) und Mr. Bernanke wird sich freuen.
Noch mal "Glück" gehabt.

Tom hat gesagt…

Öh... so sieht's hier am Mittwoch im tegut auch aus, bevor die Lieferung bekommen. Ich frage mich auch, welche Aussage mit diesem Foto verbunden sein mag.

jo hat gesagt…

Dies ist nicht nur ein Erdbeben-Tsunami es wird wohl auch einen Börsen Tsunami geben, so gesehen ist die masslos übertriebene Berichterstattung in den Qualitätsmedien zu beurteilen. Habe bekannte in Japan und die sagen so schlimm iss es nicht. Wird das der Anfang vom Ende der Ausstieg aus Aktien der Crash am Markt. Ne bessere Möglichkeit kommt wohl nicht mehr, oder?

Makat hat gesagt…

-ich mach mir mehr sorgen darüber was oder überhaupt was nach dem Tod kommt, Krise, Bessinung hin oder her, die Menschheit war so oder so ohnehin über langfristig schon dem Untergang geweiht!! ;-

Makat hat gesagt…

-ich mach mir mehr sorgen darüber was oder überhaupt was nach dem Tod kommt, Krise, Bessinung hin oder her, die Menschheit war so oder so ohnehin über langfristig schon dem Untergang geweiht!! ;-

Makat hat gesagt…

-ich mach mir mehr sorgen darüber was oder überhaupt was nach dem Tod kommt, Krise, Bessinung hin oder her, die Menschheit war so oder so ohnehin über langfristig schon dem Untergang geweiht!! ;-