Montag, 6. Dezember 2010

Playing For Change

Ein Musikprojekt zeigt wie es geht und was tatsächlich in unserer Welt möglich ist. Es entzaubert unsere faschistoide Politkergilde wie auch die ratlose, wild um sich schlagende Musikindustrie gleichermassen.

Playing for Change ist ein Musikprojekt, bei dem Musiker aus vielen Staaten, vieler Rassen und vieler Stile Songs aufnehmen und diese per Video der ganzen Welt präsentieren. Jeder Musiker bekommt per Kopfhörer die sogenannte "Baseline" eingespielt und spielt seinen Teil, vokal oder instrumental, dazu. Jede einzeln aufgenommene Spur wird in den Song integriert und so entstehen aussergewöhnliche Produktionen, bei denen kaum jemand stillsitzen kann.

Playing for Change setzt sich aus Musikern aus den USA, Indien, Nepal, Südamerika, Kuba, vielen afrikanischen Staaten, Italien, Frankreich, Irland, Israel und auch anderen Staaten zusammen. Hier seien nur die wichtigsten genannt! Schwarze & Weisse, Juden & Araber, Frauen & Männer, Amerikaner & Asiaten, alle geben ihr Bestes, eindrucksvolle, emotionale und vor allem besondere, in ihrer Art noch nie dagewesene Songs in Strassenmusikermanier zu produzieren. Das Ergebnis ist beeindruckend und aussergewöhnlich!

Lehn´dich zurück, mein lieber Freund, und sieh dir eins von ihren Videos an. Ein "Produkt", welches Politiker niemals zustande bringen können ... ein Produkt das verschiedene Kulturen und Weltanschauungen vereint, uns eine vorurteilsfreie, ganzheitliche Sichtweise näher bringt und in dieser Form einzigartig ist.







Es sind weitgehend unbekannte Musiker, mit Ausnahme von Bono (U2), der bekannt für sein Engagement für den Weltfrieden und der Völkerverständigung ist. Playing for Change ist tatsächlich die beste Werbung für Völkerverständigung, denn Musik wirkt stärker als jedes gesprochene Wort. Sollten deswegen Politiker zu singen oder Instrumente zu spielen beginnen? Nein, eher sollten Musiker Politiker werden. Sie verfügen offensichtlich über mehr Sensibilität und Gefühl. Ausserdem sind die Songs absolut ehrlich ... im Gegensatz zu dem Gelaber unserer feinen Politikergilde ...







Playing For Change | Peace Through Music (playingforchange.com)



Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Der Adventkalender von Schnittpunkt2012 bringt bis Weihnachten sinnvolle und nützliche Geschenksideen. Lass dich inspirieren, es ist für jede Geldtasche etwas dabei.

Nachhaltiges und Nützliches für sich selbst oder als Geschenk. Investitionen fürs Leben und nicht für den Augenblick!






Meldungen:



Gold & Silber – Auf der Jagd nach Preisrekorden (propagandafront.de)
Interessantes Wissen: Ratingagenturen (lobbypedia.de)
Wird der Westen als Ghetto enden? (markusgaertner.com)
IWF fordert größeren Euro-Rettungsschirm (ftd.de)
Irische Banken sollen Verluste verschleiert haben (ftd.de)
Spreads auf Rekordniveau: Italiens Banken im Fokus (wirtschaftsfacts.de)
USA: Nun sparen statt pumpen? (propagandafront.de)
42,91 Millionen Empfänger von Food Stamps (querschuesse.de)

WikiLeaks: Julian Assange kündigt Hinweise auf UFOs an (grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com)
KENFM über Wikileaks (alles-schallundrauch.blogspot.com)
WikiLeaks-Spiegelungen narren USA (orf.at)
WikiLeaks-Veröffentlichungen: Saudischer Prinz sieht USA schwer beschädigt (spiegel.de)
Österreich: Regierung weist US-Kritik scharf zurück (derstandard.at)
US-Botschaft warnt davor, Assange Asyl zu geben (tagesanzeiger.ch)

JMStV: Goebbels könnte es nicht besser (mmnews.de)
Jugendschutz: Weltfremder Staatsvertrag (spiegel.de)
Jugendmedienschutz-Staatsvertrag: "Shitstorm" über NRW (taz.de)

Nordkorea plant angeblich weitere Angriffe auf Süden (wirtschaftsfacts.de)
South Korea Begins Live-Firing Drills That North Says Threaten War (bloomberg.com)

Klimaerwärmung in Deutschland nicht nachweisbar (eike-klima-energie.eu)
Waldbrand in Israel unter Kontrolle (tagesschau.de)
The Gulf of Mexico is Dying - Part I (opednews.com)

Sonne: Aktivitäten auf der Farside aus dem Nichts heraus (z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com)
3 very large object flying to the Earth (techno-internet.blogspot.com)



Crashszenario 2012 – Kommt der Kollaps auf leisen Sohlen? Aufmerksamen Zeitgenossen dürfte es nicht entgangen sein: Sobald sich irgendwo im Geldsystem eine bedrohliche Rutschung abzeichnet, weiß die Politik im Schlepptau der Finanzelite sofort Rat. Eiligst werden (mit Steuergeld) Hilfspakete, Sicherheitsnetze und Rettungsschirme installiert, die den getriebenen Personenkreisen zumindest etwas Zeit verschaffen. (infokriegernews.de)

Euro: Drohte Merkel mit Austritt? Angeblich hat Bundeskanzlerin Merkel beim letzten EU-Gipfel mit dem Euro-Austritt gedroht. Doch von offizieller Seite wird nun zurück gerudert. (mmnews.de)

Schäuble warnt vor Gründung einer Anti-Euro-Partei - Warnung von Schäuble: Euro-Kritiker könnten sich angesichts der milliardenschweren Rettungspakete in einer neuen Partei sammeln. (welt.de)

Rauchverbot: Winterwetter macht Cafetiers zu schaffen - Mit dem Wintereinbruch müssen sich Kaffeehausbesitzer warm anziehen: Ausbleibende Raucher verursachen Umsatzrückgänge. (derstandard.at)

Wir lügen und DU hast zu glauben! Okay Folks, let’s roll ... Wie ihr wisst, habe ich schon einige – um es dezent auszudrücken – Artikel über die CO 2 Lügengeschichte geschrieben, so viele schon, dass es mir tatsächlich zu langweilig wird – es wurde schließlich wirklich ALLES gesagt!
Aber der heutige Artikel wird ganz sicher nicht langweilig werden! Ganz im Gegenteil, dass, obwohl ich darüber schon mal schrieb, es gibt aber inzwischen neue Erkenntnisse und Experimente welche von der raum&zeit Redaktion nachgemacht wurden. (stevenblack.wordpress.com)

kostenloser Counter



Keine Kommentare: