Sonntag, 1. August 2010

Was ist HAARP wirklich?

Ist HAARP möglicherweise gar nicht die Erdbeben- und Klimawaffe, für die viele diese Anlage halten? Und sind eben Erdbeben und Klimamanipulationen nur ein "Nebenprodukt" eines viel grösseren und umfangreicheren Geheimprojekts, die vielleicht unvermeidlich sind und dadurch passieren können?

Um die Zusammenhänge und meine Denkweise zu verstehen, muss ich ein klein wenig ausholen. Wie wir wissen, beeinflusst uns Strahlung von der Sonne und aus dem Universum. Hauptsächlich handelt es sich um elektromagnetische Strahlung. Versuche haben ergeben, dass wir auf eine Veränderung der elektromagntischen Strahlung sehr sensibel reagieren.

Dazu muss man auch wissen, dass verschiedene Teile unseres Geistes, bildlich gesprochen, ausgelagert sind. Das heisst, sich nicht in unserem Körper befinden, sondern auf vollkommen anderen Ebenen, teilweise sogar in anderen Dimensionen. Liebe Freunde, das ist heute keine esoterische Geschichte, sondern der Versuch, wissenschaftliche Erkenntnisse leicht verständlich zu erklären! Burkhardt Heim´s Theorie des multidimensionalen Universums hat dafür die Erklärung, dass wir Menschen nicht nur in unserer Dimension verhaftet sind, sondern mit Teilen von uns interdimensional kommunizieren. So scheint es als real, dass unser Unterbewusstsein und das gesamt-menschliche, wie auch individuell-menschliche morphogenetische Feld, zu dem auch unsere Erinnerung gehört, sich in anderen, in höheren Dimensionen befinden.

Nun laufen wir derzeit durch einen Prozess, wo nicht nur wir geistig, sondern auch physisch einen Dimensionsaufstieg, eine Transformation,durchmachen. Das heisst, nicht nur unser Lebensraum die Erde, sondern unser gesamtes Sonnensystem wird in eine höhere Dimension eintreten. Deswegen auch die seit einigen Jahren sich häufenden Naturkatastrophen, Wetterkapriolen und schlussendlich auch die Finanzkrise.

Ein neues, das sogenannte volle oder universelle, Bewusstsein ist die Vorraussetzung für ein komplett neues System, das wir Menschen uns aufbauen werden. Völlig andere Voraussetzungen und Ansichten bedingt durch die in wenigen Jahren abgeschlossene Transformation wird etwas grundlegendes, radikales bewirken, nämlich ein nicht korruptes, nicht elitenbildendes System ... ein nicht monetäres System!

Ein nicht monetäres System ist derzeit nicht vorstellbar und ohne grundlegende Veränderung des menschlichen Geistes auch nicht umsetzbar. Der Mensch ist gelinde gesagt nicht reif dazu. Das ändert sich spätestens dann, wenn der Aufstieg abgeschlossen ist und der Mensch in eine höhere geistige Ebene eingetreten ist.

Es handelt sich bei der Transformation der Erde zum einen um einen physischen Prozess, bei dem die Erde mit samt ihrem Sonnensystem in eine lichtere, feinstoffliche Ebene, dem Photonenring eintritt. Dadurch werden wir alle in eine völlig andere physische Qualität aufsteigen. Das passiert im Rahmen der Präzision des Umlaufes unseres Sonnensystems rund um das Zentrum unserer Galaxie und wiederholt sich alle 13.000 Jahre. Dieser Prozess ist bereits mess- und nachvollziehbar und wird von unserer Wissenschaft derzeit erforscht, die die vielen Anomalien in diese Richtung untersucht und die Wahrscheinlichkeit eines Dimensionswechsels bestätigt. Also nicht nur esoterisches Bla-Bla ...

Während dieser Transformation werden wir Menschen umprogrammiert. Das passiert mittels Strahlung kosmischen Ursprungs. Man muss sich vorstellen, dass im Universum ein permanenter Austausch von Intelligenz in Form von elektromagnetischer Strahlung stattfindet. Diese Strahlung beeinflusst auch unsere geistige Ebene entscheidend.

Wenn nun jene Eliten eine gigantische Maschine entwickeln, die diesen zur Transformation notwendigen Informationsaustausch zwischen Kosmos und Universum, gelichbedeutend den Austausch zwischen den Dimensionen unterbinden oder auch nur stören kann, mit dem Ziel, das jetzige monetäre, korrupte und elitenbildende System mit Gewalt zu erhalten, haben sie mit HAARP ihr Ziel erreicht. Nämlich nichts vom Reichtum und der Macht, die sie innehaben und ausüben, abzugeben ...

HAARP soll uns im sogenannten "Dunklen Zeitalter" festhalten und die Transformation verhindern. damit ist HAARP eine schrecklichere und bösartigere Waffe als bisher gedacht!

Doch nun die gute Nachricht. Es wird nichts nützen! Das Vorhaben wird nicht zielführend sein. Denn Gott sei Dank können die mächtigen Eliten nicht Einflüsse, die ausserhalb der Erde und aus anderen Dimensionen einwirken, manipulieren. Sie können zwar mittels HAARP den Einfluss etwas abschwächen, doch nur solange sie das zur Verfügung haben, was sie zum Betrieb der HAARP-Anlage benötigen, nämlich Energie in Form von elektrischen Strom.

Nun ist zu befürchten - oder in diesem Fall Gott sei Dank zu erwarten - dass die Sonne durch ihre zu erwartende extrem erhöhte Aktivität das Stromnetz unserer Erde erheblich stören wird! Möglicherweise bricht es für einige Zeit komplett, zumindest regional, zusammen! Auch das Satellitennetzwerk wird empfindlich gestört, dadurch auch elektronische Steuerelemente und die Kommunikation. Damit könnte oder wird HAARP in seiner Funktion lahm gelegt oder zumindest gestört werden ...

Solltest du, lieber Freund, zu jenen gehören, die sich diesbezüglich noch nicht entsprechend informiert haben und diese These, die von seriösen, allerdings sehr offenen Wissenschaftlern bestätigt wird und dem eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit zugeordnet wird, und all das als esoterisches Bla-Bla abtun, so empfehle ich dir, beschäftige dich intensiv und vor allem schnell mit den Arbeiten von Burkhardt Heim, Morpheus, Drunvalo Melchizedek und Dieter Broers. Geh´ vor allem vorurteilsfrei an dieses Studium. Denn eines ist sicher, wenn die Eliten durch HAARP versuchen, die Transformation der Erde und damit des Menschen zu verhindern, dann musst du auch erwarten, dass all diese Thesen, Forschungsarbeiten und Informationen lächerlich gemacht werden müssen und in ein nicht glaubhaftes Eck, jenes der Esoterik, gedrängt werden müssen!

Denn sie wollen genau das, was die breite Masse tut:

  • zu glauben, es passiert nichts, weil es zu fantastisch, zu utopisch klingt;
  • sich mit banaler Unterhaltung abzulenken, damit man nicht auf den verwegenen Gedanken kommen, nachzudenken;
  • die Bequemlichkeit des menschlichen Geistes und die Kritikunfähigkeit auf hohem Niveau zu halten;
  • das monetäre, korrupte System als einzige Möglichkeit eines funktionierenden Systems hinzustellen;

Denn die Transformation des Geistes impliziert naturgemäss das Ende der Eliten, die vollkommen ihre Macht verlieren werden ... und damit auch ihren immensen Reichtum und ihren Einfluss ...



HAARP - nur die Spitze des Eisbergs (die-friedenskrieger.de)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Meldungen:



Wie Investmentbanken die Preise manipulieren (wissen.de)
Inflation auf höchstem Stand seit 20 Monaten (cash.ch)
Märchenhafter Preisanstieg (sonntagszeitung.ch)
Widerstand gegen Steuererhöhungen wächst - Bevölkerung verunsichert (derstandard.at)
Experten prognostizieren Lohn-Explosion in der BRD (finanzzeug.de)
¡Adiós España! (ftd.de)
Griechen beenden Lkw-Streik (derstandard.at)
Russland verzehrt seinen Reichtum (ftd.de)
Japan – Staatsanleihen und Währung extrem gefährdet (dieboersenblogger.de)
China to invest $40 billion in Iranian oil and gas (rawstory.com)
USA: Wieder fünf Banken pleite (infokriegernews.de)
CMBS-Kreditausfälle steigen weiter (wirtschaftquerschuss.blogspot.com)
USA: UBS-Steuersünder am Internetpranger (mmnews.de)

BP-Tankstellen in USA wollen anderen Namen (handelsblatt.com)

Gefahr von neuem Krieg steigt (focus.de)
Israel fliegt erneut Luftangriffe auf den Gazastreifen (derhonigmannsagt.wordpress.com)
Obama hält an Streubomben fest (tagesschau.de)
Wikileaks kontaktierte das Weisse Haus vor der Veröffentlichung (alles-schallundrauch.blogspot.com)
Russische Nachrichtenagentur: USA und HAARP für Dürre verantwortlich? (infokriegernews.de)
War it appears is imminent? Current drug shortages are telling the picture (theintelhub.com)

Astrologisch aufregende Zeiten von April bis September 2010 (astrobum.wordpress.com)
Zeitenwende - das grosse Kreuz (vismay.de)
Pluto verändert plötzlich seine Farbe zu Rot – Zeichen – Kardinale Klimax (astrologieklassisch.wordpress.com)
Der Maya Kalender (21dezember2012.org)



Europa: Die Vorboten der kommenden ethnischen Säuberungen - Während die meisten Europäer noch mit den Folgen der anhaltenden Wirtschaftskrise beschäftigt sind, verändert sich rasend schnell die uns umgebende politische Bühne, ein Beispiel: Überall in Europa gedeiht auf einmal wieder Nationalismus. Auch ethnische Rivalitäten brechen wieder offen aus. Und auf einmal sprechen europäische Politiker ganz offen darüber, bestimmte Menschengruppen wieder mit Gewalt aus Europa zu entfernen. Man will ihnen sogar die Staatsbürgerschaft aberkennen. Was vor wenigen Jahren noch zu einem Aufschrei und zu Großdemonstrationen der Bevölkerung geführt hätte, scheint heute von vielen toleriert – ja gutgeheißen – zu werden. (kopp-verlag.de)

Das Ende der Korrekturphase - Bob Chapman, der Herausgeber des “International Forecaster“, analysiert die kontinuierliche Reduzierung der Short-Positionen bei Gold und Silber auf Seiten der Geschäftsbanken. Insgesamt dominiert die physische Nachfrage beide Märkte, „und das wird uns zu neuen Höchstständen bringen.“ (chaostheorien.de)

Steigende Geldmenge = steigende Inflation??? Was bedeutet Geldmengenwachstum im heutigen Umfeld? Wird dadurch eine Inflation oder gar eine Hyperinflation ausgelöst? Oder steigen derzeit die Gefahren für eine Verschärfung einer Deflation, deren preiszerstörerische Entwicklung zum Sargnagel für viele Unternehmen werden könnte? Wie zuletzt angekündigt, seien zu dem Interview von IRA mit Lee Quaintance und dem Thema insgesamt, die folgenden Ausführungen aus einigen älteren Artikeln zusammen gestellt, um zu beleuchten, warum Quaintance die Fed auffordert, Gold für $5.000 pro Unze anzukaufen. (wirtschaftsfacts.de)

Massenmedien als Machtinstrument - Geld regiert zwar die Welt, aber nicht ohne Hilfe der Medien. Doch da die Hersteller des Geldes über unbegrenzte finanzielle Mittel verfügen, dürfte es ihnen nicht allzu schwer gefallen sein, alle kapitalintensiven Medien – also Fernsehen, Radio und Presse – unter ihre Kontrolle zu bringen und fortan die „öffentliche Meinung“ nach den eigenen Wünschen zu gestalten. (ipbblog.blogspot.com)

Rettungsanker Zweitpass - Noch ist es ruhig in Europa. Doch das EU-Gebilde kann jederzeit kippen und sich in eine Diktatur verwandeln. Zur Vorsorge wird deshalb ein Zweitpass immer unentbehrlicher. (mmnews.de)

Brasilianische Landwirte erklären »Monsanto« den Krieg - Landwirte zweier unabhängiger brasilianischer Vereinigungen bereiten Klagen gegen den Biotechnologie-Konzern »Monsanto« vor. Dabei geht es um Lizenzgebühren, die das Unternehmen für seine genmodifizierte Sojabohne »Roundup Ready« verlangt. (kopp-verlag.de)



SCHNITTPUNKT:2012-Magazin
Ausgabe 1 - Juli 2010

Gratisdownload als PDF-Datei


2012 - wie real ist der Mythos
Astrologie - die Kardinale Klimax
Expertentipps zur Crashvorsorge

kostenloser Counter



Kommentare:

stefan hat gesagt…

Wunderbar zusammengefasst!
Ich hätte nur einen winzigen Kritikpunkt anzumerken. Und zwar, die Empfehlung von Drunvalo Melchizedík.

Ich selbst,war einst ein Bewunderer seiner Schriften(Blume des Lebens)mittlerweile bin ich draufgekommen, dass SEINE Darstellungen der Blume d.Lebens Energie von den betreffenden Menschen abzieht, die sie verwenden(Wasseruntersetzer, Anhänger, usw.) Ich möchte daher DRINGEND, jedem nahelegen: Kauft euch die Blume des Lebens Anhänger, usw NICHT über ihn, oder Quellen die ER nennt. Am besten ist es- nach wie vor - wenn man diese Dinge SELBST macht und zeichnet!

Vielleicht, wer Interesse hat, sollte diesen Thread durchlesen(ganz)um zu begreifen, wer oder was Drunvalo ist.(Ganz sicher kein "lichter Freund" oder "Erleuchteter")
http://www.earthfiles.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3854&highlight=fans+blume+lebens+drunvalo+gefahr

Sonst kann ich nur voll des Lobes sein, für diesen Blog.

windstill hat gesagt…

und doch... es ist esoterisches blabla... Veränderungen gab es immer und wird es immer geben. Dieser 2012 Hype ist Teil einer Symbolik, folgt einer erweiterten Hegelschen Dialektik. Der größte Teil der Esoterik, auch der 2012 er Hysterie ist längst unterwandert - Stichwort Lucy Trust. Symbole - 2012 wird gerade zu einem gemacht - ist einer der mächtigsten Waffen, besser Manipulatoren die es hier auf Erden gibt. Es ist auch einer der meist unterschätzten. 2012 und deren fast schon fanatisch nach Heil suchenden Anhänger wird benutzt als solch ein Symbol. Es ist auch ein blendendes Geschäft - wörtlich zu nehmen. Ich schaue in meine Glaskugel, unsere Kultur ist der faustische Pakt, und geht diese Kultur zu Ende (was sie tun wird, jeder Kultur tut es), entsteht sofort eine neue Kultur, EIN NEUER PAKT. So, 2012 wird nichts passieren, zumindest nichts was sich die heilsuchenden (Selbstheilung aus der Singualität heraus) Jünger sich über egal welchen Photonenring etc. Broers etc. erhoffen.

WAS passieren wird ist, dass die "Elite" dieses Symbol 2012 = Katastrophe nutzt UND dann die Systeme zusammenkrachen lässt. Das wird passieren, und dieses Symbol, verstärkt, hilft diesen Banditen dazu... die Esoszene hilft hier mit Milliarden mit. Das nenne ich einen diabolisch, klugen Schachzug. Aber weiter träumen von Photonen, Zetas und Channellings. Sonderbare Kaste diser Mensch.

JoHy hat gesagt…

@windstill

wie ich reits vorausgesetzt habe, erst informieren, dann kommentieren!

asst den ganzen "nichts -wird-sich-verändern-scheiss" genauso draussen ... dass bereits grundlegende veränderungen stattgefunden haben, müsste schon ein blinder sehen (und fühlen)!!!!

wenn du noch immer nix bemerkt hast, so frag einfach deinen nachbarn, sofern er nicht an der flasche, an der nadel oder sonstigen rauschmittel hängt, er wird es dir bestätigen!

johannes

JoHy hat gesagt…

irgendwie gehen mir plötzlich buchstaben verloren - sorry ....

windstill hat gesagt…

Mann Johannes;-) don´t be agressive und machs uns nicht so schwer...

nie sprach ich von "keiner Veränderung", in keinem meiner Kommentare.

So gebe ich das Kompliment des lesens gerne an Dich zurück.


ALLES wird sich verändern, tat es immer und ja dieses mal wird es aus meiner Sicht dramatisch weil das Pendel seit Jahrzehnten vollkommen in einer Ecke gehalten wurde. Das geht nun mal nicht und in etwa sehe ich die Veränderungen so wie Celente es vorhersagt.

WAS ich aber bis dato vehement für eine Illusionsburg halte, ist das Broers etc.etc. Szenario, all dieses Illusionswunschdenken von Aufstieg etc.etc.

DAS ist gemeint und wird von mir so kommentiert... merkst Du nicht wie Du selbst hier auf fortwährend die Komplettverteidigung propagierst, mit Glock und Co. - was ich gar für absolut notwendig halte - mit Aufstieg und Bewußtseinsveränderung die DU für Dich seltsamerweise gedanklich hier für uns fortwährend zu Papier bringst hat es aber rein gar nichts zu tun.

Fortwährend lese ich aus Deinen Texten diesen dualen Wunsch heraus... Gold, Waffen, Lebensmittel etc.etc.. KLAR, d´accord, wer es nicht tut hat die Zeichen der Zeit nicht im Ansatz verstanden... Aber mit "Photonen", Broers und Co. geht es nicht konform... es ist festhalten, nur zu menschlich, denn so ist er nunmal. Hat aber rein gar nichts mit einem neuen Bewußtsein zu tun. Deine gesamte Argumentationskette ist so einfach nicht stimmig.

Ich finde Deinen Blog gut Johannes, nur diesen Punkt kann ich definitiv nicht bei Dir verstehen. Was Dich wiederum zum Totschlagargument verleiten kann, "dann hat er es noch nicht verstanden"... wäre in etwas so wie das VT Totschlagargument.... und sei versichert, ich habe alles über 2012 gelesen, auf alle Fälle jedes Buch und fast jede Puplikation welche ich im Netz gefunden habe. Seit 7 Jahren warne ich vor dieser Zeit und recherchiere in VWL, BWL, Esoterik, Mensch und Fragen der Energie. Bin weiter und weiter in den Kaninchenbau gedrungen. Schaun mer mal wie sich die vollkommen unterwanderte Esoterikbranche über 2012 und vor allem wohin dann rettet.

So, Revolver einstecken;-) Passt schon. Es kommt immer anders als man denkt. Auch so eine alte Volksweisheit und sie stimmt. Beste Grüße

windstill hat gesagt…

Mann Johannes;-) don´t be agressive und machs uns nicht so schwer...

nie sprach ich von "keiner Veränderung", in keinem meiner Kommentare.

So gebe ich das Kompliment des lesens gerne an Dich zurück.


ALLES wird sich verändern, tat es immer und ja dieses mal wird es aus meiner Sicht dramatisch weil das Pendel seit Jahrzehnten vollkommen in einer Ecke gehalten wurde. Das geht nun mal nicht und in etwa sehe ich die Veränderungen so wie Celente es vorhersagt.

WAS ich aber bis dato vehement für eine Illusionsburg halte, ist das Broers etc.etc. Szenario, all dieses Illusionswunschdenken von Aufstieg etc.etc.

DAS ist gemeint und wird von mir so kommentiert... merkst Du nicht wie Du selbst hier auf fortwährend die Komplettverteidigung propagierst, mit Glock und Co. - was ich gar für absolut notwendig halte - mit Aufstieg und Bewußtseinsveränderung die DU für Dich seltsamerweise gedanklich hier für uns fortwährend zu Papier bringst hat es aber rein gar nichts zu tun.

Fortwährend lese ich aus Deinen Texten diesen dualen Wunsch heraus... Gold, Waffen, Lebensmittel etc.etc.. KLAR, d´accord, wer es nicht tut hat die Zeichen der Zeit nicht im Ansatz verstanden... Aber mit "Photonen", Broers und Co. geht es nicht konform... es ist festhalten, nur zu menschlich, denn so ist er nunmal. Hat aber rein gar nichts mit einem neuen Bewußtsein zu tun. Deine gesamte Argumentationskette ist so einfach nicht stimmig.

Ich finde Deinen Blog gut Johannes, nur diesen Punkt kann ich definitiv nicht bei Dir verstehen. Was Dich wiederum zum Totschlagargument verleiten kann, "dann hat er es noch nicht verstanden"... wäre in etwas so wie das VT Totschlagargument.... und sei versichert, ich habe alles über 2012 gelesen, auf alle Fälle jedes Buch und fast jede Puplikation welche ich im Netz gefunden habe. Seit 7 Jahren warne ich vor dieser Zeit und recherchiere in VWL, BWL, Esoterik, Mensch und Fragen der Energie. Bin weiter und weiter in den Kaninchenbau gedrungen. Schaun mer mal wie sich die vollkommen unterwanderte Esoterikbranche über 2012 und vor allem wohin dann rettet.

So, Revolver einstecken;-) Passt schon. Es kommt immer anders als man denkt. Auch so eine alte Volksweisheit und sie stimmt. Beste Grüße

windstill hat gesagt…

Mann Johannes;-) don´t be agressive und machs uns nicht so schwer...

nie sprach ich von "keiner Veränderung", in keinem meiner Kommentare.

So gebe ich das Kompliment des lesens gerne an Dich zurück.


ALLES wird sich verändern, tat es immer und ja dieses mal wird es aus meiner Sicht dramatisch weil das Pendel seit Jahrzehnten vollkommen in einer Ecke gehalten wurde. Das geht nun mal nicht und in etwa sehe ich die Veränderungen so wie Celente es vorhersagt.

WAS ich aber bis dato vehement für eine Illusionsburg halte, ist das Broers etc.etc. Szenario, all dieses Illusionswunschdenken von Aufstieg etc.etc.

DAS ist gemeint und wird von mir so kommentiert... merkst Du nicht wie Du selbst hier auf fortwährend die Komplettverteidigung propagierst, mit Glock und Co. - was ich gar für absolut notwendig halte - mit Aufstieg und Bewußtseinsveränderung die DU für Dich seltsamerweise gedanklich hier für uns fortwährend zu Papier bringst hat es aber rein gar nichts zu tun.

Fortwährend lese ich aus Deinen Texten diesen dualen Wunsch heraus... Gold, Waffen, Lebensmittel etc.etc.. KLAR, d´accord, wer es nicht tut hat die Zeichen der Zeit nicht im Ansatz verstanden... Aber mit "Photonen", Broers und Co. geht es nicht konform... es ist festhalten, nur zu menschlich, denn so ist er nunmal. Hat aber rein gar nichts mit einem neuen Bewußtsein zu tun. Deine gesamte Argumentationskette ist so einfach nicht stimmig.

windstill hat gesagt…

Ich finde Deinen Blog gut Johannes, nur diesen Punkt kann ich definitiv nicht bei Dir verstehen. Was Dich wiederum zum Totschlagargument verleiten kann, "dann hat er es noch nicht verstanden"... wäre in etwas so wie das VT Totschlagargument.... und sei versichert, ich habe alles über 2012 gelesen, auf alle Fälle jedes Buch und fast jede Puplikation welche ich im Netz gefunden habe. Seit 7 Jahren warne ich vor dieser Zeit und recherchiere in VWL, BWL, Esoterik, Mensch und Fragen der Energie. Bin weiter und weiter in den Kaninchenbau gedrungen. Schaun mer mal wie sich die vollkommen unterwanderte Esoterikbranche über 2012 und vor allem wohin dann rettet.

So, Revolver einstecken;-) Passt schon. Es kommt immer anders als man denkt. Auch so eine alte Volksweisheit und sie stimmt. Beste Grüße

razlich hat gesagt…

I offer to your attention a film about six priorities of the generalized instruments of management by countries and people of Earth.
Six Principles of Global Manipulation
http://www.youtube.com/watch?v=0fF3TQ0lJnU

and:

Anti-Qur'an Strategy of the Bible Project Wheeler-Dealers
http://www.youtube.com/watch?v=_1wXgXwj3MI