Donnerstag, 12. August 2010

Schindler kocht!

Es gibt so einige Abende, die ganz besondere Augenblicke und Genüsse bieten. Ja, heute mal eine kleine Geschichte abseits der Krise, Kriegsgefahr, Katastrophen und 2012. Ich war Essen. An und für sich nichts aussergewöhnliches, bin doch auch ich ein Mensch, der regelmässige Nahrungszufuhr benötigt. Der Unterschied zwischen mir und den meisten anderen Zeitgenossen ist wohl der, dass ich sehr darauf achte, was ich zu mir nehme. Ich bin ein Geniesser und Qualitätsfanatiker. Junk-Food ala Whopper oder Big Mäc sind mir ein Greuel, Fertiggerichte eine kulinarische Qual und die gehobene Gastronomie viel zu teuer.

Vorige Woche wurde ich eingeladen. Andreas Schindler, Autodidakt und ebenso kreativer Qualitätsfanatiker kocht in seiner Wohnung für maximal eine Hand voll Gäste. Vier Gänge, für alle gleich, werden, so weit es geht, frisch gekocht und man hat Einblick in Andreas Kochweise. Natürlich erklärt er bei einem Glas Wein oder Bier, während des Kochens die Zutaten, die Rezepte und man plaudert so einfach dahin. Zusätzlich stehen unzählige Pasten, Öle, Liköre, Gewürze und Mischungen umher und können nach Gusto auch mit genommen werden. Zu einem fairen, aber nicht billigen Preis.

Getränke, unter anderem wählt man aus mehreren wirklich guten österreichischen Weinen, Bier und Alkoholfreiem, nimmt man sich selbst. Ebenso übernehmen die Gäste das Tischdecken. Andreas selbst serviert die einzelnen Gänge in Schüsseln und auf Platten. Essen wie zu Hause und doch wieder nicht.

An diesem Abend gab es indische und thailändische, vegetarische Küche. Herrlich zusammengestellt, fein gewürzt, auf den Punkt gegart, war es ein echter kulinarischer Genuss.

Pro Person bezahlt man 28 €uro für ein 4gängiges Menü. Man bestellt nach Vorgaben und Andreas kocht. Die Getränke sind extra zu bezahlen. Empfehlenswert für jeden, der hohe Qualität, kleinen Rahmen und Exklusivität schätzt. Schindler kocht ist noch ein Geheimtipp!

schindlerkocht.at
Andreas Schindler
Graz, Mondscheingasse






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Meldungen:



Rohstoffpreise: Die Inflationsspirale kommt in Gang (manager-magazin.de)
Pleite trotz Aufschwung - Insolvenzen steigen wieder (n-tv.de)
Euro-Zone droht Konjunkturdämpfer (handelsblatt.com)
Die nächste Talfahrt des Dax steht bevor (handelsblatt.com)
Iran will Geschäfte in Dollar und Euro verbieten (spiegel.de)
Japan's bond market has become ticking bomb (asahi.com)
Nordkorea zahlt Schulden mit Ginseng (t-online.de)
Arabische Broker geben reihenweise auf (diepresse.com)
Finanzmärkte fürchten um USA (bertjensen.info)
Fondsmanager: Bankrotte “Micky Mouse” Wirtschaft USA (wirtschaftsfacts.de)
Weitere Hiobsbotschaft aus den USA: Exporteure erleiden Rückschlag (n-tv.de)
US-Handelsbilanzdefizit steigt auf 49,895 Mrd. Dollar (wirtschaftquerschuss.blogspot.com)
Schon der Mainstream glaubt den US-Bullshit nicht mehr!! (bertjensen.info)
U.S. Is Bankrupt and We Don't Even Know (bloomberg.com)

EuroGendFor - Die europäische Sondereingreiftruppe für zukünftige Bürgerkriege (goldseiten.de)
More than 50% chance of attack on Iran (jpost.com)
Nahost – Israel im Alleingang gegen Iran? (derhonigmannsagt.wordpress.com)
US-Magazin: Israel erwägt Angriff auf Iran (vienna.at)
Iran hebt Massengräber aus – für US-Soldaten (bernerzeitung.ch)

Ökosystem im Golf könnte kippen (n-tv.de)
Wind könnte radioaktiven Rauch bis nach Deutschland blasen (t-online.de)
Radiocäsium in der Umwelt (environmental-studies.de)
Geheimwaffe Wetter! (rss-video.net)

Sonnenaktivitäten Anfang August (revolution-2012.com)
Prognose für die Neumondphase vom 10.8. – 8.9.2010 (kopp-verlag.de)



Das Ende des amerikanischen Traums - Die USA sind in einer tiefen Krise. Es ist mehr als eine Rezession, es ist eine große Stagnation. Die Mittelschicht droht etwas zu verlieren, das dieses Land im Kern ausmacht und nach vorn gebracht hat: ihren Optimismus. (ftd.de)

Die Angst vor der zweiten Welle - Allen Hilfen zum Trotz fallen die Preise am US-Immobilienmarkt weiter - das Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht. Die meisten Amerikaner können trotz Hilfsprogramm ihre Raten nicht bezahlen. (ftd.de)

In Amerika gehen die Lichter aus - Da immer mehr Städte und Kommunen in den Vereinigten Staaten völlig pleite sind und deshalb drastisch sparen müssen, wird die Strassenbeleuchtung abgeschaltet. So musste die Stadt Nogales in Arizona 879 Strassenlaternen stilllegen, um Stromkosten zu sparen. Das ist aber noch gar nichts. Die Stadt Santa Rose in Kalifornien hat 6'000 Strassenlaternen demontiert und 3'000 weitere abgeschaltet. In Fitchburg Massachusetts leuchten 3'000 Lampen nicht mehr. In Colorado Springs Colorado sind 8’000 dunkel. (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Warum die Weltrezession immer noch unterschätzt wird - Bankenkrisen gehören zu dem Schlimmsten, was hoch entwickelten Industrieländern passieren kann. Sie führen zu tiefen Rezessionen, auf die häufig eine staatliche Schuldenkrise folgt. Dennoch unterschätzen Experten bis heute systematisch die Weltrezession, die heute vor genau drei Jahren ihren Lauf nahm. Warum? (handelsblatt.com)

Warum sich die Saudis bis an die Zähne bewaffnen - Für 30 Milliarden Dollar will Riad den USA Kriegsgerät abkaufen. Darunter Dutzende F-15-Kampfjets sowie Blackhawk-Helikopter. Nahost-Experte Erich Gysling sagt, was dahinter steckt. (bazonline.ch)

Architekten der Weltregierung II. Bilderberg-Partner - Daniel Estulin, Bilderberg-Experte, nimmt The Council on Foreign Relations (CFR) und die Trilaterale Kommission (TC) durch. Der CFR wurde 1921 gegründet und wurde zu einem Instrument in den Händen Rockefellers. Der CFR wurde ursprünglich gegründet, um für eine Weltregierung zu arbeiten. Seit vielen Jahren hat der CFR Menschen für die höchsten Stellen in der US-Regierung und den Ministerien geliefert. (derhonigmannsagt.wordpress.com)



SCHNITTPUNKT:2012-Magazin
Ausgabe 1 - Juli 2010

Gratisdownload als PDF-Datei


2012 - wie real ist der Mythos
Astrologie - die Kardinale Klimax
Expertentipps zur Crashvorsorge

kostenloser Counter



1 Kommentar:

Colombelle hat gesagt…

Pffff hab soeben bei google earth geschaut 665 km Luftlinie allein:(
Das ist mir dann trotzdem ein wenig zu weit um meinem Gaumen nee freude zu machen :(
Schade ja.
Und jetzt läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen wenn ich das Foto nur seh.ahhhhh