Montag, 12. April 2010

US Wetterbericht über Chemtrails

Ein US Wetterbericht vom 10.04.2010 - Ab Minute 1:00 sagt der Metereologe folgendes:

"Wir haben hier eine kleine ungewöhnliche Situation. Zuerst ein normales Radarbild, aber dann sehen sie diese Streifen, welche eine deutliche "Wolkendecke" in dieser Region bilden. Das ist weder Regen noch Schnee. Glauben sie es oder nicht, das ist von Militärflugzeugen ausgebrachter "Chaff". Das sind kleinste Aluminiumteile, teils Plastik oder metall-beschichtetes Papier. Das sind Anti Radar Aktionen, und diese werden praktiziert.
Das Miltitär bestätigt das nicht, aber ich war für Jahre in den Marine Corps und ich kann ihnen sagen, das ist es was es ist."







(Bericht übernommen von xinos.net)



kostenloser Counter



Kommentare:

nebelmaschine.at.vu hat gesagt…

Die Zeichen werden immer mehr !

Soll noch einer sagen, wir alle würden uns Chemtrails ausdenken...

Mindfreak hat gesagt…

Naja, dieser Wettervogel vom MDR gesteht, er "glaubt" nicht an Chemtrails und liefert dann noch einen super-beweis, dafür, das wir uns alle irren....... (nicht) :)

< http://www.youtube.com/watch?v=ufSXl2fMj94 >

survival scouts hat gesagt…

Danke Johannes, für diesen sehr wichtigen Hinweis. Es lebe die Freiheit/libertas!!!!!!!!