Donnerstag, 8. April 2010

Chemtrails & HAARP

Kaum andere Themen werden derzeit in der Ecke der Verschwörungstheorien so viel diskutiert, wie diese beiden. Man kann von Verschwörungstheorien halten was man möchte, doch einige haben sich schlussendlich Bewahrheitet. Auch bei diesen beiden Themen werden die Indizien immer gewichtiger und sind nicht so leicht vom Tisch zu wischen. Und doch weiss man noch viel zu wenig. Die offiziellen Stellen hüllen sich in Schweigen und/oder Unwissenheit. So brachte eine von einem Freund getätigte Anfrage bezüglich Chemtrails über Österreich die erwartete Antwort, dass man von diesen schon gehört hat, doch natürlich von nichts wisse, aber man würde dieses Thema aufmerksam verfolgen ...

Beängstigend und mehrheitlich kaum erklärbar sind immer häufiger auftretende anormale Klima-, Wetter- und Wolkenphänomene. Der Bezug zu HAARP und Chemtrails scheint hier doch wahrscheinlich zu sein. Die Frage, die sich stellt, warum werden solche offenbar äusserst destruktive und manipulative Projekte inszeniert und von den Regierungen (... zumindest von einer Regierung ;-) so brutal vorangetrieben.

Selbst ältere Menschen, denen HAARP und Chemtrails nicht bekannt sind, sprechen davon, dass "schon wieder Flugzeuge fliegen, die Wolken machen" ...

Im Anschluss an diesem Artikel ist ein Link zu einer Chemtrail & HAARP-Special plaziert. Der Autor bemühte sich, besonders gewichtige Indizien, schlüssige Annahmen und verblüffende Bilder in einem Dokument zu vereinen, das ein Leugnen dieser beiden Verschwörungstheorien sehr schwer macht. Doch was tatsächlich dahinter steckt, welche wirklichen Ziele sie verfolgen und welches noch nicht bekannte, noch zusätzlich mögliches Potential dahintersteckt möglich ist, wissen wir noch lange nicht. Denn Gerüchte besagen, es wird die erste Hochleistungsphase, eine angeblich weitere Experimentalphase, bei HAARP erst dieses Frühjahr gestartet.

Dass HAARP eine Klima-, Wetter- und auch Erdbebenmanipulationsmaschine ist, glauben heute auch schon viele Fachleute. Über die tatsächlich implizierten Patente und Verfahren ist so gut wie kaum etwas an die Öffentlichkeit gedrungen und kann auch gar nicht seriös kommentiert werden. Dass sowohl in Russland wie auch Europa und vermutlich auch in China ebenfalls HAARP-Anlagen bestehen oder gebaut werden, ist bekannt. Aber, wie schon erwähnt, der eigentliche Sinn und das wahre Potential liegen noch im Dunkeln.

Oft höre ich, dass Leute, im Wesentlichen gebildete Menschen, nicht daran glauben, dass solche "Teufelsmaschinen" (HAARP) oder "teuflische Aktionen" (Chemtrails) so existieren, wie von Verschwörungstheoretikern schwarzgemalt wird. Es überwiegt die Naivität, dass solche Dinge möglicherweise zwar gebaut werden, aber aus menschlichen, sozialen oder rechtlichen Gründen niemals eingesetzt werden ... na, dann haben sie die Geschichte nicht verstanden oder grossflächig verdrängt. Ja, es ist richtig, uns wird eine heile Welt vorgespielt, eine fatale Illusion, die uns in falscher Sicherheit wiegt.

Immer mehr drängt sich der Verdacht auf, dass absolut destruktive, machtgierige Kräfte an den Hebeln sitzen, ohne Skrupel und Moral mit uns spielen, als wäre alles nur eine riesige Sandkiste, die, wenn man als Bub den ganzen Tag lang seine Welt aufbaute, am nächsten Morgen wieder damit beginnen musste. Ja, das machte Spass in der Sandkiste, denn man war der Chef, man war der Oberste. So ähnlich fühlen sich die Mächtigen. Menschen sind Ware, genauso wie Staaten, Nationen, Kulturen und Grenzen. Sie setzen sich ohne mit der Wimper zu zucken über alles hinweg, wenn es nur ihrer Sache dienlich ist. Es geht zuerst nicht um Reichtum, denn sie haben ohnehin mehr, als sie jemals ausgeben könnten, selbst wenn sie Hunderte von Jahren alt werden. Es geht um die Macht. Und im globalen Spiel um die Macht passt sowohl HAARP als auch Chemtrails wie ein Puzzlestein dazu.

Es sind tatsächlich perverse, abartige Ziele, die auf Kosten von Millionen und Milliarden Menschen verfolgt werden. Ach ja, ein Teil davon ist auch eine geplante Reduktion der Weltbevölkerung. Schamlos wird dieses Vorhaben auch öffentlich proklamiert. Eine Bedrohung, die wiederum nur Naive nicht sehen und nicht erkennen. Wir sind zu sehr in der für uns erschaffenen Illusion verhaftet, einer irrealen Welt, der wir zuviel Gewicht verleihen. Doch sie wird zusammenbrechen und der Schleier der Illusion wird einer Teufelsfratze weichen. Es wird plötzlich über uns hereinbrechen und der globale Wirtschaftszusammenbruch wird der Beginn von radikalen Veränderungen sein. Veränderungen, welche die mächtigen Eliten provozieren und vorbereitet haben.

Und doch haben wir, das Volk, eine riesengrosse Chance. Nämlich dagegen anzukämpfen und die Eliten auszulöschen. Weisst du, lieber Freund, dass es auf diesem Planeten weder Armut, Unterdrückung oder Hunger geben müsste? Es ist tatsächlich genug für alle da. Nur die Verteilung ist ein wenig zu einseitig. Und ja, bisher konnten wir alleine nichts ausrichten, doch bald werden es unüberschaubare Massen werden, welche die Eliten überrennen werden.

Das hört sich alles ziemlich apokalyptisch an, ja, aber, mein lieber Freund, wir erleben gerade eben die Apokalypse!



Chemtrail & HAARP-Special 1 von Anonymus (survival-scout.at)



Herunterregnende Megatonnen von Aluminium als Globales Experiment - Der unabhängige Medien-Journalist Mike Murphy tat das, was die Mainstream-Medien prinzipiell könnten aber nicht würden, nämlich über die alarmierende Bedrohung zu berichten, wie sie sich auf der Jahrestagung der American Association zur Förderung der Wissenschaft (AAAS) in San Diego als eben eine solche entpuppte. Geo-Engineering-Wissenschaftler planen bis zu 20 Megatonnen (20 Millionen Tonnen) aus Aluminium, jedes Jahr in unsere Leben zu kippen. Geo-Engineering (GE) ist die künstliche Veränderung des Erdklimas um die Auswirkungen der globalen Erwärmung zu redizieren. GE-Projekte in industriellem Maßstab reichen von ultimativen Experimenten mit der Eisendüngung, bis zu hoch geheimen und als sehr gefährlich eingestuften AEROSOL-Versprühungen (chemische Versprühungen). (lupocattivoblog.wordpress.com)

Was ist HAARP eigentlich? Was bedeutet diese Abkürzung? Ich kann mir vorstellen, daß Sie sich unter dieser Bezeichnung eventuell keine Vorstellung machen können. HAARP ist die Abkürzung für: High Frequency Active Auroral Research Programm, auch High Frequency Active Auroral Research Project und offiziell ein ziviles wie auch ein militärisches Forschungsprogramm, bei dem die Wirkung von elektromagnetischen Wellen auf die obere Atmosphäre, im Speziellen, die Ionosphäre, untersucht wird. (lupocattivoblog.wordpress.com)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Meldungen:



Euro-Crash-Ticker März/April 2010
(kopp-verlag.de)

Athen marschiert am Abgrund (kurier.at)
Die nächste Blase droht zu platzen (kurier.at)
Obama gegen Atomwaffeneinsätze, ausser ... (infokriegernews.de)
FED unter Druck, kommt die Zinserhöhung? (infokriegernews.de)
US-Konsumentenkredite: Absturz im Februar (wirtschaftsfacts.de)



Euro vor Exitus - Massenflucht aus Euro hat begonnen. Die Situation in Griechenland spitzt sich zu. Doch es geht nicht nur um Athen. Wenn Griechenland fällt, fällt der Euro. Wenn der Euro implodiert, dann implodiert das Geldsystem. (mmnews.de)

Der Staatsbankrott kommt! Brandaktuelle Forsa- und »Handelsblatt«-Umfragen bestätigen: Die horrende Staatsverschuldung ist zum Angstthema der Deutschen geworden. Die Politik scheint machtlos. Ungeachtet dessen steigt die Schuldenlast pro SEKUNDE um 4.481 Euro. (kopp-verlag.com)

Wann kommt die Währungsreform? Politiker und Notenbanker hüllen sich in Schweigen, doch eine Währungsreform rückt näher. Das Geldsystem wird derzeit nur noch künstlich beatmet. Ein Herzstillstand ist jederzeit möglich. Interview: was könnte der Auslöser des Geldsystemcrashs sein? (mmnews.de)

Explodierende Staatsschulden - Explodierende Staatsschulden sind für Deutschlands Führungskräfte politische Sorge Nummer 1 - Merz: "Die gesamten Steuereinnahmen des Bundes reichen in diesem Jahr nicht mehr aus, um die Sozialkosten und die Zinsen auf die Bundesschulden zu zahlen". Sozialausgaben seien in fast allen westlichen Ländern außer Kontrolle geraten. (mmnews.de)

39,431 Millionen mit Food Stamps - Das US-Landwirtschaftsministeriums (United States Department of Agriculture) meldet für Januar 2010, bereits den fünfzehnten Monat in Folge, einen neuen Rekord bei den Beziehern von Lebensmittelmarken. Unfassbare 39,430724 Millionen US-Bürger bezogen im Januar die moderne Version der Food Stamps, Lebensmittel per Kreditkarte für durchschnittliche 133,25 Dollar pro Person auf Basis des staatlichen Supplemental Nutrition Assistance Program (SNAP). (wirtschaftquerschuss.blogspot.com)

kostenloser Counter



1 Kommentar:

gravityy hat gesagt…

Guter Artikel! Es ist schön zu sehen, dass auch andere auf Themen, wie Chemtrails, H.A.A.R.P. und NWO aufmerksam machen. Wahrscheinlich ist das wichtiger denn je.

Nur weiter so! ;-)

Rebellische Grüße,
gravityy
Mein Blog: NWO-Rebell.de - Gegner der Neuen Weltordnung