Samstag, 27. März 2010

Wurde heute Google Österreich gehackt?

Heute, 19:27 MEZ, wurde offensichtlich google.at gehackt. Von einem guten Freund, der zur Zeit in Cornwall / England weilt, bekam ich die Nachricht und auch die Dokumentation in Wort und Bild (Source Code & Screenshots). Denn, statt dem hinlänglich bekannten und minimalistischen Google-Layout, erschein ein Abbild der Seite von net.cn, einem der grössten Web-Provider.











Binnen kürzester Zeit war die Original-Google Seite wieder hergestellt. Sieht man sich den Screenshot an, so zeigt die Adressenleiste "http://www.google.at" an, allerdings das Firefox Add On Flag Fox, dass der Server in China steht ... ??? (Flag Fox zeigt immer den Standort des Domainservers in Form der Länderflagge an) ... die Seite zeigte chinesischen Inhalt an. Interessant ist auch, dass Google bekanntlich eigene Server betreibt, in der unteren Statusleiste allerdings angezeigt wird, dass ein Microsoft Server lädt ...

Ok, nichts weiter passiert! Wäre allerdings nicht eben jetzt der "Krieg" zwischen China und Google aktuell. Google möchte bekanntlich die chinesische Zensur umgehen und operiert derzeit von seiner Serverfarm in Hong Kong aus. Schlägt China zurück? War der Hack von Google Österreich nur ein Warnschuss? ... oder ein Test? ... kommt noch mehr?

Danke Rudi ... und weiterhin schöne Zeit in England!



Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)




kostenloser Counter



Keine Kommentare: