Freitag, 21. August 2009

Krisencamp am Reisslerhof - es sind noch Plätze frei!

Das Hotel ***Reisslerhof und ich, als Blogger von Schnittpunkt:2012 und Krisenrezepte haben ein besonderes Angebot zusammengestellt, das wir euch als Krisencamp nun vorstellen können. Für nächste Woche sind noch Plätze frei!


















Das Ziel ist, Dich so vorzubereiten, dass im Falle des Systemzusammenbruchs Du und Deine Familie möglichst autark und unabhängig bist! Mit Vorträgen, Anschauungsunterricht und Exkursionen.

  • Balkon-Bauernhof - Zucht von Kaninchen, Grillen oder Heuschrecken als Eiweisslieferant, Hühner und Eier, Kartoffel am Balkon pflanzen, Sauerkraut als wichtiger Vitamin C-Lieferant, Kräutergarten am Balkon
  • Krisenlager anlegen - Wie und warum?
  • Edelmetalle - Gold und Silber als Vermögenssicherung
  • Legale, freie Waffen ohne Waffenschein für den Ernstfall
  • Was kommt danach?
  • Anschauungsunterricht mit praktischen Anleitungen
  • Informiert sein ist wichtig! Besprechung der aktuellen Situation
  • Wie wurde früher gelebt? Käse- & Butterproduktion, Viehschlachtung & -zerlegen, Schnapsbrennen, Saftmachen, etc.


  • Zusatzprogramm: Besuch der alternativen Energieanlage in Güssing und am Krameterhof im Lunggau (Aufpreis!)

Krisencamp-Termine:


24. bis 28. August 2009 (es sind noch Plätze frei!)

07. bis 11. September 2009
(es sind noch Plätze frei!)
21. bis 25. September 2009 (es sind noch Plätze frei!)


4 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Benutzung des Wellnessbereichs und Teilnahme an allen Programmpunkten des Krisencamps zum angebotenen Aktionspreis ab €uro 288,- pro Person.


Krisencamp am Reisslerhof


kostenloser Counter



1 Kommentar:

Alles-nur-Programm hat gesagt…

Die Idee ist super. Themen klingen spannend. schade, habe keine Zeit
LG HDF